Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 51

Thema: Sport und Windeln (Flugsport)

  1. #21
    kampfhamster
    inaktiv
    Ich bin Fallschirmspringer.Und eine Windel ist dabei derbe praktisch.Das kann ich hierbei nur bestätigen.
    Habe allerdins auch welche dabei gehabt, die sich dabei ab und an in die Hosen machten.Absichtlich.

    Und wenn man gelandet ist, wird gefragt: Wie machst Du das?trägst Du etwa Pampers?

    Ich sage Ja und keiner glaubt es...hehe.

  2. #22
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2006
    Beiträge
    216
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Sport und Windeln (Flugsport)

    Hi also ich bin Modellflugpilot, hatte auch schon Windeln beim Fliegen an.
    Ausserdem Tragen die Kampfjetpiloten der Bundeswehr auf ihren Flügen auch Windeln an da diese auch mal 3 - 7 Stunden gehen können. und mit anziehen können das auch mal noch mehr werden

  3. #23
    Senior Member Avatar von RolandDL

    Registriert seit
    November 2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    414
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Windeln in der Sport-Fliegerei

    Hall zusammen,

    als Sport-Flieger habe ich eure Überlegungen zum Thema gewindelt in die Wolken mit Interesse gelesen.

    kleinere Flugzeuge haben - wie allgemein bekannt ist - keine Toilette. also trinkt man vor einem längeren
    Flug möglichst nur mäßig und geht auch vorsichtshalber bevor man das Flugzeug besteigt nochmal auf`s Töpfchen.

    Außerdem gibt es entlang eine evtl. längeren Überland-Flugstrecke auch immer wieder Landemöglichkeiten auf
    Sport-Flughäfen - man kann dort laden um dem menschlichen Bedürfnis Raum zu geben.

    Ein guter Pilot schaut sich diese Landemöglichkeiten vorher an damit er im Falle eines
    technischen Problems in etwa weiß wo die nächste Landestelle ist.

    Trotzdem kommen Windeln in der Sport-Fliegerei des öfteren zum Einsatz - und zwar bei den Segelfliegern,
    die dies Wettkampfmäßig betrieben und weite Überlandflüge durchführen.

    Übrigens auch beim Autorennsport [Schumi & Co.] sollen einige Fahrer mit
    Windeln unterwegs sein. Autorennfahrer müssen viel trinken um nicht zu
    dehydrieren können aber während eines Rennens nicht zur Toilette.

  4. #24
    Tomkinz
    inaktiv
    hab auch schon mal gehört das es da einen kommentar von schumi gab. war aber wohl eher scherzhaft gemeint, ich denk die schwitzen so viel während des rennens da kommt kein blasendruck auf

    aber b2t: beim paragliden stell ich mir das durchaus praktisch vor

  5. #25
    Trusted Member

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    356
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hi @ all,

    zurück zum Thema, ich habe Erfahrungen mit Windeln beim Fliegen.
    Ich bin bis vor einiger Zeit selbst Segelflieger geflogen und muss RolandDL teilweise zustimmen. Besonders Frauen die längere Flüge mit Segelflugzeugen planen benutzen dazu häufig Windeln. Allerdings ist der Anteil der Frauen die lange Flüge durchführen sehr gering. Die meisten fliegen eher kürzer. Ich kenne zwei Frauen, von denen ich weiß dass sie dies schon genuztz haben. Die meisten Männer pinkeln in eine Tüte. Es gibt spezielle Tüten hierfür, man kann allerdings auch einfach große Gefrierbeutel nehmen.

    Ich selbst habe bereits Gefrierbeutel und Windeln getestet.

    Grüße,
    Volker

  6. #26
    Trusted Member

    Registriert seit
    February 2009
    Beiträge
    679
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Dann hör doch einfach auf, in Texte etwas reinzudeuten, was nicht drinstellt.
    Sie hat geschrieben: "Lkw-Fahrer sollen".

    Hier steht nichts von "alle".

    *kopfschüttel*

    Schade, wenn einer ein schönes Thema versaut

  7. #27
    4jähriger 3Käsehoch Avatar von BoP

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Großraum Heilbronn
    Beiträge
    2.141
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nein sie schrieb Jungs sollen wie Lkw Fahrer...

    Soviel zum thema lesen und deutsche Sprache scutie.
    "Dein Ziel ist wichtig für diese Welt. Du sollst das Lachen schenken.
    Denn jedes Kind dem du Lachen schenkst, kann mit dem Herzen denken."

    Schandmaul - Herr der Wellen

  8. #28
    Kvetinka
    inaktiv
    sollen = es wird vermutet,dass einige.....

    Nur zur Klärung

  9. #29
    WBC Fördermitglied 2022 Avatar von annie

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    543
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Lieber BoP , Liebe adriaperla

    In diesem Tread soll es um Fliegerei und Windlen gehen, die einzigenn Lkw ähnlichen Flieger die ich kenne sind Lastenflieger und die haben in der Regel mehr das genug Platz und Tragkraft für eine Toirlette.

    Wenn ihr hier weiter über das Pinkeln im oder beim Lkw fahren diskutieren wollt gibt es für euch unten dan Knopf neues Thema, dort habt ihr das einen ganzen langen Tread zeit um eure Meinungen über Deutsch, Flaschen Pipi machen und Lkw Fahren auszutaschen.

    Ich tue das nicht gern weil ich normal für die Meinungfreiheit im Forum bin und dazu gehört auch seine Meinung zu äusern und zu verteidigen. aber das darf nicht den ganzen Tread zerstören.

    Bitte beachtet dies!!!! neues Thema nicht antworten !!!!

    Danke Annie

    PS Alle an der Fiegerei interessietren bitte lassen wir uns von zwei die den Titel nicht lesen können nicht aufhalten ich hab etwas gefunden einen Link zur einer Faq site uber Gleitschirmfliegen.
    http://www.gleitschirm-faq.de/Infos/Minifaq/Entsorgung

  10. #30
    Moderator Avatar von saltor

    Registriert seit
    October 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.862
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hier mal was zu Segelfliegern:
    http://www.dg-flugzeugbau.de/pinkeln-d.html

    Ich habe schon 4 Sachen gesehen, Windeln, klar bei mir und einem Freud, Diesen Uribeutel mit den selben Absorber gefüllt wie die Windeln. Den kann man auf einigen Flugplätzen sogar erwerben, Plastikbeutel und ich habe auch schon solche Umbauten gesehen. Zumindest bei den Privatsegelfleugzeugen. Das Hauptproblem was die damit haben, ist den Urin zügig vom Flugzeug zu bekommen, da der die Lacke und Oberflächen beschädigen kann. Also ich tfrage da lieber eine dicke Windel, gehe vorher auf die Toilette. Allerdings ist mein persönlicher Rekord bis jetzt 6h und 23 min Flugzeit. Also noch nicht soooo lange, das die Windel da noch locker mitgemacht hat.

  11. #31
    pipiboy
    inaktiv

    eine andere idee

    Eine andere idee, wenn auch vielleicht nicht die beste fuer das gleitschirmfliegen
    www.traveljohn.com
    Schaut das doch mal an, benutze ich auch von zeit zu zeit beim segelbotfahen oder fliegen.
    Gruss phil

  12. #32
    WBC Fördermitglied 2022 Avatar von annie

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    543
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo saltor

    6h 23 min wow das ist ganz schön lange denk ich.

    hoffe ich schaff das auch mal

    LG Annie

  13. #33
    Kaaskop
    inaktiv
    Also meine Erfahrung ist, dass beim Fliegen häufig einfach in Flachen, Tüten, etc. gepinkelt wird. Zumindest von den männlichen (Segel-)Fliegern. Ich kenn einfach zu wenig weibliche Pilotinnen um zu beurteilen ob sie wirklich Windeln tragen oder es einfach darauf ankommen lassen, ob man während des Flug muss oder nicht.
    Zudem hab ich auch einer eher schache Blase... Aber ich musste im Flugzeug noch nie piinkeln.... wobei ich sagen muss, dass mein längster Flug nur ca.3h gedauert hat.

    mfg Kaaskop

  14. #34
    Senior Member

    Registriert seit
    February 2005
    Beiträge
    213
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    http://www.abkingdom.com/gallery/pic...=9532&groupid=

    hier noch ein passendes Bild zu dem Thema^^

  15. #35
    Senior Member

    Registriert seit
    July 2008
    Beiträge
    217
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Sport und Windeln (Flugsport)

    das ist echt witzig.

    ich hab mich in den letzten tagen mal durch diverse foren zum gleitschirmfliegen, segeln, tauchen... gelesen, und da wird das thema mehr oder weniger offen diskutiert. krass ist, was sich die leute für apparaturen zulegen oder ausdenken, um dann pinkeln zu können. da werden adapter, kondomurinale und wasweißich in die empfindlichen regionen geklebt oder silikondinger gesteckt... am besten ein beitrag in einem englichsprachigen forum, wo ein teilnehmer berichtet, wie er das urinal dann vom schrumpligen pimmel popeln musste. ab und zu bekennt sich jemand, daß er oder sie eine windel benutzt.

    für mich (uns hier?) vollkommen unverständlich, weil eine windel, vernünftig benutzt, das thema ganz einfach erledigt, fertig aus. überwindung ja, mag sein. aber mal ehrlich: so einen schlauch anzutackern, ist genauso gewöhnungsbedürftig. finde ich.

    juega

  16. #36
    Member

    Registriert seit
    November 2013
    Beiträge
    67
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Sport und Windeln (Flugsport)

    Warum sind wir DL´s / AB´s oder AC´s eigentlich oft so verbissen wenn es um die Frage geht, ob auch nicht Fetischisten vielleicht bei gewissen Anlässen oder Beschäftigungen den praktischen Nutzen einer Windel sehen und deshalb - wobei auch immer - gelegentlich eine Windel tragen. Ich bin Segler (Achtung: nur auf dem Wasser), und in dieser Szene ist es zuweilen nicht so unüblich, eine Windel anzuziehen. Weniger beim Fahrtensegeln auf dem Dickschiff, aber sehr wohl bei langen sportlichen Regatten - insbesondere in der kälteren Jahreszeit. Bei ruppigen Wetter mal schnell den Trockenanzug runter und achteraus pinkeln, nein: das geht eher nicht bzw. ist äusserst gefährlich. Und ehrlich, in den Trockenanzug zu pinkel ist eklig und fängt fürchterlich das stinken an.

    Die meisten meiner Segelkameraden machen kein Geheimnis daraus, daß Sie zu solchen Anlässen auch einmal eine Windel nutzen. Für meinen Fall - als DL - ist es eine Verbindung mit dem Schönen und dem Praktischen. Immer in der Hoffnung, daß meine Kumpels oder Mitsegler nicht ahnen, daß noch mehr bei mir dahintersteckt. Wie es bei den segelnden Frauen aussieht entzieht sich leider meiner Kenntnis - so ganz das Plauderthema ist es halt doch nicht.

    Also bleibt locker! Ich bin sicher, man kann bei fast jedem Anlass unbemerkt eine Windel tragen. Ob nun als Feti mit Funktionseffekt oder als "normalo" ist doch eigentlich vollkommen egal.

  17. #37
    Senior Member

    Registriert seit
    July 2008
    Beiträge
    217
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Sport und Windeln (Flugsport)

    ich für meinen teil kann die frage so beantworten:

    als ich erkannt habe, daß ich als dl auf windeln stehe, war mir das zunächst natürlcih selbst befremdlich. bei alten leuten (die habe ich als zivi betreut) oder "sexuell für mich unattraktiven" behinderten gibt es den erotischen aspekt nicht. auch nicht, was kinder angeht. aber alleine das wort "windel" (er-)regt meine phantasie.

    wahrscheinlich, weil ich das objekt mittlerweile auf zigtausenden bildern an attraktiven frauen gesehen habe. nun ist es so, daß die meisten dieser bilder leider gegen bezahlung entstanden sind, und die windeltragenden frauen (die in mein beuteschema passen könnten) doch eher selten sind. meine eigene hat zwar auch schon mitgemacht, aber nicht mit so großer begeisterung, daß (mir) das reichen würde. jedenfalls sind windeln schon eher ein tabuthema, auch, weil unser leben von sovielen anderen dingen bestimmt wird, daß nicht ausreichend freiraum da ist. aber das ist ein anderes thema...

    jedenfalls würde ich natürliche situationen den gestellten bevorzugen, und da reizt doch der gedanke, daß ein nicht-dl windeln trägt und benutzt (entweder, weil vorübergehend inko oder ohne möglichkeit, sich anderweitig zu erleichtern), und das nicht erotisch findet, sondern "nur " zweckmäßig. ich aber über das geheimnis bescheid weiß, und heimlich, unerkannt, dabei bin. ich finde schon den gedanken heiß, daß eine sportlerin sich gedanken über die erledigung des kleinen geschäftes macht, windeln in erwägung zieht, und sich diese besorgt. wenn ich mich dann in ihre gedanken hineinversetze und in die gefühle, die sie beim auspacken der windel und beim anlegen, erst recht beim "ausprobieren" hat, dann ist das für mich das größte. also wie sie sich selbst in der windel erkennt, im tabu und der zu versteckenden peinlichkeit.

    ok, bei mir sind es diese gedanken. nicht viel anders ist die vorstellung, daß windeln quasi salonfähig sein könnten, und es nichts außergewöhnliches, auf diese zurückzugreifen, weil es einfach praktisch ist. und daß ein kleidungsstück um diese körperregion immer auch eine erotische komponente hat, ist doch auch klar...

    gruß
    juega

  18. #38
    Junior-Ultra
    inaktiv

    AW: Sport und Windeln (Flugsport)

    Und noch ein Links zum Thema:
    http://www.milvus.aero/pinkeln_im_segelflugzeug/
    ;-)

  19. #39
    Member

    Registriert seit
    August 2016
    Beiträge
    83
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Sport und Windeln (Flugsport)

    Als Pilot kann man ja nicht mal eben an die nächst Wolke fliegen und zum Wasserlassen austreten, wenn man einen Streckenflug macht kann man auch nicht irgendwo landen weil man dann normalerweise nicht mehr weiter kommt.

    Das mit der Flasche ist schwierig weil man ständig aus dem Fenster sehen muss und zumindest im Segelflieger einen Fallschirm und Gurte anhat.

  20. #40
    AutDL
    inaktiv

    AW: Sport und Windeln (Flugsport)

    Bin noch in der Ausbildung (Segelflug), und wurde bisher leider immer bei ca. 1h Alleinflug vom Fluglehrer zum Landen animiert, obwohl ich locker länger hätte oben bleiben können.
    Ist zwar schade wenn man so geile Thermik hat das man ohne Bremsklappen kaum runter kommt (hatte letztens unter einer Wolke mit voll gezogenen Klappen gerade mal 0.5m/s sinken), aber ich denke mal das ich mit der Zeit auch mal 2-3h oben bleiben darf. All zu lange dauert das mit dem Schein auch nicht mehr, ich denke mal nächstes Jahr hab ich dann keinen mehr der mich dran hindert auch länger zu fliegen.
    Zu den Windeln, die trage ich 24/7 also auch im Flieger, oder wenn ich mal am Platz übernachte. Entweder es merkt wirklich keiner, oder es stört niemanden.
    Geändert von AutDL (06.06.2017 um 11:53 Uhr) Grund: Typo

Ähnliche Themen

  1. Welche Windeln beim Sport
    Von Gregs im Forum Windelforum
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 26.07.2021, 10:49
  2. Sport
    Von Windelspaß im Forum Windelforum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 03.10.2018, 12:52
  3. Windeln und Sport - ein Bericht
    Von Chief Gewickelt im Forum Windelforum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.11.2012, 09:27
  4. Wer betreibt welchen Sport in Windeln?
    Von Windelman001 im Forum Windelforum
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 13:12
  5. Windeln beim Sport.
    Von ludicra im Forum Windelforum
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.08.2006, 12:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.