Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 181 bis 183 von 183

Thema: Windeln beim Fliegen

  1. #181
    Junior Member

    Registriert seit
    March 2024
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    11
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windeln beim Fliegen

    Ich bin schon oft mit angelegter Windel geflogen. Die eingesetzten Körperscanner bemerken natürlich, dass da um Hüften, Po und im Schritt etwas "Unnormales" ist und schlagen an. Dann wird man eben abgetastet, was ja nicht schlimm ist. Ich erkläre dann von mir aus, dass ich inkontinent bin und einen Schutz trage. Ich wurde bisher noch nie zur Seite genommen, um mich in einem separaten Raum auszuziehen und kontrollieren zu lassen. Die Mitarbeitenden sind in diesen Situationen schon sehr respektvoll und man kann unbehelligt weitergehen. Im Flieger ist es bei der Enge der Toiletten angenehm, seinen eigenen Schutz am Körper zu haben. Zur Entsorgung der Windel habe auch ich immer entsprechende Tüten dabei.

  2. #182
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.564
    Mentioned
    47 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: Windeln beim Fliegen

    Hi
    Auch ich fliege eigentlich immer gewindelt. Das ist angenehm und zweckmässig. Allerdings ist das mit dem "Nichtbenutzen" der Bordtoiletten bei mir kaum möglich, wenn der Flug länger als 3-4 Stunden dauert. Dann muss ich wechseln, was in der engen Toilette zwar möglich aber nicht sehr angenehm ist. Aber bisher hatte ich noch nie Probleme, dass ich gewindelt gescannt wurde. Üblicherweise ziehe ich mir vor dem Körperscanning ene frische Windel an, was dann, zumindest bei mir und bisher, immer dazu geführt hat, dass ich noch nie deswegen herausgenommen wurde.
    Frohe Ostern wünsche ich euch allen.
    Grüsschen Tanja

  3. #183
    Senior Member Avatar von Thunderbird

    Registriert seit
    August 2022
    Beiträge
    1.183
    Mentioned
    56 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windeln beim Fliegen

    Ja Tanja
    Aus diesen Grund wegen dem Wechsel in der Fliegertoilette habe ich auf den letzen Flug in die USA verzichtet. Da sind 7 oder 8 Stunden und mit einer nicht möglich. Auch war ich etwas feige. Eventuell beide Gründe. Insgesammt war ich ca 22 Stunden von Haustür und 1, Hotel am Stück unterwegs. Da hatte ich andere Sorgen als Winden zu trage, Es wäre für mich mehr Belastung als Vergnügen gewesen. Wenn man in den Urlaub fliegt, macht man es entspannter, und nicht so Chaos Reisen wenn jede Minute Zählt und der Kunde oder mein Chef berechnet bekommt. Kann nur wer nachvollziehen, der selbst beruflich weiter unterwegs ist.

    LG
    Jörg

Ähnliche Themen

  1. Mit Windeln Fliegen
    Von Michimei1 im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.04.2018, 19:57
  2. Windeln beim Autofahren
    Von tamaraleitz im Forum Windelforum
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 07:21
  3. Mit Windeln beim CSD
    Von dennis im Forum Windelforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 01:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.