Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 101

Thema: Wo versteckt ihr eure Windeln?

  1. #1
    dennis
    Gast

    Wo versteckt ihr eure Windeln?

    Hallo,

    Wo versteckt oder stapelt ihr eure Windeln? Ich hab zwar ein eigenes Zimmer, aber manchmal räumt meine Mutter (wenn ich nicht da bin) mein Schrank auf. Was ich total hasse! Meine Windeln stapl ich unten (Fussbodenhöhe) oder oben wo man nicht im Stehen dran kommt. Einmal haben meine Eltern Windeln gefunden und mich gefragt seit wann ich wieder Windeln tragen (ist allerdings schon lange her), die haben auch ganze Zeit gelacht. Was soll ich machen oder besser gesagt was macht ihr? Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben. Vielen Dank für eure Antworten.

    Gruß
    Dennis

  2. #2
    Senior Member Avatar von Nati

    Registriert seit
    September 2004
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    790
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich hab in meinem Schreibtisch eine Schulabde dafür leergeräumt. Diese lässt sich einzelne abschliessen. Allerdings hat dort kein ganzes Paket mit Windeln Platz. Mein grosser Vorrat war darum im Estrich.
    Dort stand schon immer eine grosse alte Truhe. Die war unverschlossen, leer, abgedeckt mit einem weissen Tuch und hatte eine Vorrichtung für ein Vorhängeschloss. Auf dem Flohmarkt habe ich mir dann ein funktionierendes Vorhängeschloss aus den 50er Jahren besorgt und die Truhe für meine Bedürfnisse 'in Betrieb' genommen. Theoretisch hätte natürlich jemand auf die Idee kommen können, die Truhe aufzubrechen. Ist aber während den 3 Jahren nie passiert. Jetzt ist sie leer, aber immer noch abgeschlossen - könnte ja sein, dass ich das Versteck wieder einmal vorübergehend benötige.

    Jetzt wohne ich mit einer Freundin (die von nichts weiss) in einer Dachstockwohnung mit Einbauschränken. Da war ein ungenutzer Hohlraum und vor den hat ein Schreiner für mich eine Türe mit Druckschnäpper gemacht. Den Druckschnäpper habe ich dann gegen einen Zugschnäpper aus dem Baumarkt ersetzt. Der Schnäpper ist ganz auf der Innenseite. Für die Betätigung habe ich einen Nylonfaden aus dem Schrank herausgeführt. Dieser ist, weil sehr dünn, unter normalen Verhältnissen unsichtbar. Wenn man daran zieht, wird der Mechanismus betätigt. Obwohl ich nicht sehr geschickt bin, habe ich das selbst hingekriegt. Ist die Tür geschlossen und eingerastet hält sie bombenfest und niemand würde dort ein Versteck vermuten.
    Ein zweiter Nylonfaden endet hinter einer Teppichleiste und dient als Notöffner, wenn der erste reissen oder ins innere des Kastens entschwinden sollte. Erst wenn man die Teppichleiste losschraubt kann man daran ziehen. Ich musste ihn bereits einmal benutzen. Tip: Nylonfaden regelmässig ersetzten!

  3. #3
    Baby10
    Gast
    Hallo Leute

    Brauche meine Windeln nicht mehr zu verstecken

    Bei mir liegen die Windeln in einen Schrank im Arbeitszimmer.

  4. #4
    Flattervieh

    Registriert seit
    August 2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    3.874
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ganze pakete laden bei mir inne abstellkammer - da ist so ein chaos da finden sich genug verstecke.
    für den gebrauch lagern meine windeln und zubehör griffbereit im nachtschrank.

  5. #5
    matthi298
    Gast
    Für den Fall das mal besuch droht, habe ich sie immer in meiner Schlafsofa versteckt. Die Gäste sitzen drauf und merken nichts von meinen Geheimnis.

    Gruß

    matthi298 :wink:

  6. #6
    Trusted Member Avatar von Gizmo_S

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.606
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    da ich alleine wohne und ein eigenes schlafzimmer habe, liegen die einfach unter dem Bett, sofern ich mal welche habe. Und wenn besuch kommt, kommen die Schnuller unters Kissen, und die Schlafzimmertür mache ich einfach normal zu.

    Nuckelgrüßle
    Nuckel-Andy
    nucke-nuckel-nuckel....
    http://schnullerpages.de.vu

  7. #7
    Trusted Member

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    330
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hi,
    Da ich inzwischen eine eigene Wohnung habe, brauche ich nicht mehr zu fürchten, dass bei mir irgendwer aufräumt. Seit dem lagern sie bei mir im Kleiderschrank (neben meinem Bett) hinter der Bettwäsche
    Als ich noch daheim gewohnt habe (ich habe mir im Haus meiner Mutter eine suterain Wohnung mit meinem Bruder geteilt) hatte ich sie auch im Kleiderschrank, dort standen mehrere Kartons mit nicht verkauften Abizeitungen. In drei davon war unter drei oder vier exemplaren (fals mal jemand reinschaut) Windeln.
    Bevor ich in den Keller gezogen bin, hatte ich ein Zimmer im Dachgeschoss in dem ich, wenn ich ein paar lockere Bretter in der Verkleidung entfernt habe an einen unzugänglichen teil in der Holzdecke kam.
    Befor ich dieses versteck entdeckt habe waren sie auf dem dachboden versteckt, da hat meine Mutter mal welche gefunden.
    Zur Zeit steht bei mir auf dem Balkon immer ein Müllsack, in dem die alten Windeln liegen, da ich zu faul bin, die immer gleich zu entsorgen.
    Bisher ist er noch niemandem aufgefallen, und riechen tut man da auch nichts. Mann muss allerdings sagen, dass ich den Balkon sonst eigentlich nur zum Wäschetrocknen nutze...

    @Nati:
    Deine Konstruktion klingt sehr interessant, ich bin Schreiner (ist das
    selbe wie Tischler, für alle die mit dem begriff nichts anfangen können)
    kannst du mal ein Bild von der Konstruktion senden? *neugierig ist*
    Wie entsorgst du deine Windeln, ohne dass deine Freundin davon was
    mitbekommt?


    Grüße,
    Volker

  8. #8
    windelkai
    Gast
    Windeln für 1 bis 2 Tage und Schnuler liegen unetrm Bett ode rin eienr Spielesammlung auch zwischen meinen Computerbilds hab ichs chon windeln zwischen gelagert,d e rRest findet seien Verwendung als Aufbewahrungsort in eienr Kiste die Ichc a 1 km von zu Hause entfernt abseits in einem kleinen Waldstück aufbewahre

  9. #9
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Metropolregion Stuttgart
    Beiträge
    225
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Am Anfang bei meinen Eltern war nie Stauraum vorhanden, da hab ich Widneln immer zwischen den Modelleisenbahnkartons versteckt... hat auch nie jemand reingeschaut...

    Dann als ich meine eigene erste Wohnung hatte, hab ich die Windeln immer im Kleiderschrank gelagert... hat nie jemand mitbekommen....

    Und da liegen die Windeln immer noch...

    Entsorgt wird meistens sofort, Mülltonnen stehen ja auch am Hauseingang, da ist das kein Problem aufm WEg zur Arbeit mal nen Müllbeutel reinzuwerfen...

  10. #10
    jason1978hh
    Gast
    ich nutze bei mir den bettkasten von meinem schlafsofa, wos niemand merkt

    Wenn der Platz mal nicht reicht, dann habe ich noch taschen unter meinem Bett, die eh immer dort liegen, und es nicht auffällt wenn da mal was drinn ist

  11. #11
    kittycat
    Gast
    Hi,

    ich hatte eigentlich noch nie Probs mit der Windellagerung. Sie waren und sind in meinem Schrank. Meine Eltern kamen nie unaufgefordert in mein Zimmer oder haben bei mir aufgeräumt oder so. Und auch wenn sie die Windeln gesehen haben, dann hätten sie nie etwas gesagt. Sie haben auch keine Miene verzogen als mein Bruder beim Essen sagte, dass er auf Kerle steht. Sie waren sehr tolerant und gestanden jedem seine Privatsphäre zu :-D

    Seit nem halben Jahr wohn ich ja mit meinem Burder zusammen und da waren meine Windeln auch noch kein Thema.

    Bis bald

    Marie

  12. #12
    xblackyx
    Gast
    Also ich habe meine Windlen immer als ich noch zuhause wohnte auf dem Dachboden versteckt oder auch bei mir im zimmer unter der Matraze. Heute wohne ich in einen WG das tuhe ich sie einfach in einen Schrank. Da schut keiner rein. Und ich habe meien ruhe

    @dennis
    Und was su sagen könntest ist entweder das du nachts wieder in Bett machts und deswegen Windlen brauchst oder das du die als Probepackung auß einer Apotheke mitgenommen hast für ein Schul projekt. Ich hoffe ich konnte vieleicht etwas helfen :-D

  13. #13
    dennis
    Gast
    Hi,

    ich lasse meine Windeln jetzt auch in mein Schrank, ist ja schließlich meiner! Und wenn meine Eltern eben welche finden, sage ich eben wieder, dass ich ins Bett mache! Sollen die doch denken, was sie wollen. Außerdem vergessen sie das eh wieder! Aber Peinlich war das schon, als die das erste mal eine Windel gefunden habe. Haben sogar eine rausgenommen, aber was soll’s...

    Gruß
    Dennis

  14. #14
    babyjan
    Gast

    Bitte um deine Privatsphäre

    Hoi
    ich kenne das Problem vom Aufräumen durch die Mutter. Ich hab ihr irgendwann mal gesagt, dass ich das nicht mehr will. Es gibt auch für Kinder (und Du bist ja nun wirklich kein Kind mehr) das Recht auf Privatsphäre. Red doch mal ganz nett mit Deiner Mutter und erklär Dir dass dir das unangenehm ist.

    Gruss
    Yannik

  15. #15
    Kaffejunkie Avatar von BoP

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Großraum Heilbronn
    Beiträge
    3.262
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das problem der aufräumenden mutter kenne ich auch. Hab schon öfter mit ihr drüber geredet hat aber nichts gebracht. Inzwischen weiss sie das mit den windeln aber macht keinen stress (im moment noch nicht)
    "Dein Ziel ist wichtig für diese Welt. Du sollst das Lachen schenken.
    Denn jedes Kind dem du Lachen schenkst, kann mit dem Herzen denken."

    Schandmaul - Herr der Wellen

  16. #16
    leckerschmecker01
    Gast
    Also bei mir liegen sie auf den Schlafzimmerschrank...meine Frau weiß bescheid

  17. #17
    ginni 5
    Gast
    hej dennis,

    also ich versteck nun keine windeln, aber habe, als ich bei meinen eltern wohnte, auch immer vielesverstecken müssen, weil die kontrolliert haben...naja, schau dich mal in deinem zimmer um, du findest bestimmt viele verstecke.
    hinterm schrank, unterm schrank, in leeren reisetaschen oder rucksäcken, manchmal auch unter einem stapel pullis...kann man sovieles verstecken,
    manche verstecke sind so simpel, dass niemand darauf kommen würde, dass etwas als versteck dient.

    mit der hebeltechnik finde ich schon richtig genial einfallsreich

    glg, ginnili

  18. #18
    Junior Member

    Registriert seit
    July 2004
    Beiträge
    17
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich verstecke meine in einem Tresor und auch mal im Schrank!!!

  19. #19
    Member

    Registriert seit
    July 2004
    Beiträge
    47
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da ich noch zu hause wohne, trage ich dort nie windeln. Zur Zeit halte ich mich oft in der Uni auf und trage dort Windeln. Die habe ich einem abschließbaren Spint deponiert. Ist echtpraktisch.

  20. #20
    Senior Member Avatar von Spike

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    landkreiss Ludwigsburg
    Beiträge
    996
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ich hab meine windeln meistens in meinem seesack unterm bett hatt bisher noch keiner reingeschaut hatte meine windeln auch früher schon unterm bett da gabs mall nen peinliches erlebnis das meine eltern zu sammen mi meiner damaligen freundin mein zimmer um gestellt haben als ich zwei wochen beim bund war naja seit dem wissen meine elten bescheit ferheimliche es aber trotzdem weiter hin weil sie von der sache nicht sehr begeistert waren

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.