Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Richtig Windeln bei retrahierten Penis

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    September 2021
    Beiträge
    4
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Richtig Windeln bei retrahierten Penis

    Hi Leute,
    aufgrund einer Vorerkrankung bin ich auf Windeln angewiesen und benötige Nachts einen Bettgurt und muss immer auf dem Rücken schlafen. Das ist grundsätzlich nicht schlimm, so schlafe ich schon seit über 20 Jahren. In letzter Zeit hat die Inko nachts zugenommen. Ich habe dickere Windeln bekommen. Aber ich bekomme es nicht gut gelöst. Ich habe einen retrahierten Penis. Also einen Penis, der sich gerne mal in die Bauchdecke zurück zieht. Was bleibt ist ein kurzer Rest, dann nicht mehr schön nach unten gelegt in die Windeln abfließen lässt, sondern senkrecht hoch wie eine Fontainer. Dann läuft es am kaum gepolsterten Rand hinten runter und tritt aus. Ich habe es mit Gummihosen probiert, hält minimal länger. Ich kann Better Dry nehmen, die sehr dick sind und deshalb mehr vorne wegpolstern. Aber Ich glaube, es bedarf hier mehr einer praktischen Lösung, als einer überdimentsionalen Windel. Manchmal hilft ein Booster, die ich um den Penis herumwickle, damit die Abflussrichtung bestärkt wird. Aber das ist ziemlich sperrig und lästig und funktioniert auch nur in 50% der Fälle. Kondom-Urinal hab ich auch getestet, aber das geht wegen der kurzen Klebefläche auch nicht gut.

    Kennt jemand das Problem und hat Ideen?

    Viele Dank
    Thomas

  2. #2
    Senior Member Avatar von B.S.

    Registriert seit
    July 2019
    Beiträge
    359
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Richtig Windeln bei retrahierten Penis

    In manchen Situationen hilft doch nur ein blasenkatheter. Aber da hat man halt das Gefühl der nassen Windel nicht mehr. Wäre aber bei dir angebracht der Umstände das beste der Versorgung
    Genieße jeden Tag. Es ist schneller vorbei als Du denkst.

  3. #3
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2006
    Ort
    München
    Beiträge
    216
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Richtig Windeln bei retrahierten Penis

    Versuch doch mal die Betterdry verkehrt herum anzuziehen. Also vorne nach hinten. Dann hast du den saugfähigeren Teil wo du ihn brauchst. Ich weiss nicht ob es geht, aber einen Versuch ist es wert.

  4. #4
    Senior Member Avatar von Helmut

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    435
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Richtig Windeln bei retrahierten Penis

    Hallo Thomas,

    du könntest zuerst einmal versuchen, die Menge der Urin Ausscheidung Nachts etwas zu reduzieren, indem du am Abend weniger trinkst, dafür tagsüber mehr.

    Einen Dauerkatheter halte ich auch für die ungünstigste Lösung, denn der bringt mit der Zeit ein erhöhtes Infektionsrisiko für Blasen- und/oder Nierenentzündungen mit sich. Kondomurinale halte ich in deinem Fall auch für schwierig und du hast es ja schon mit nur mäßigem Erfolg getestet.

    Dann bleiben eigentlich nur noch Windeln übrig, aber da würde ich für Nachts welche nehmen, die einen höheren Zellstoffanteil haben und im Schritt breiter geschnitten sind. Ich habe gute Erfahrungen mit den Seni Quatro gemacht und auch mit den Nateen Combi Super Ultra, welche ich zur Zeit Nachts trage. Darüber dann eine Gummihose, da ist mir noch nichts ausgelaufen. Beim Anlegen der Windel musst du darauf achten, dass du die Windel vorher etwas lockerst und dass du sie in Längsrichtung faltest (Schiffchenform), bevor du sie anlegst. Übrigens geht das am besten im Stehen etwas Breitbeinig, dann liegt die Windel Ideal im Schritt an. Ich schlage dann den hinteren Rand der Windel noch nach innen um, das verhindert bzw. verzögert ein Auslaufen am Rücken.

    In deinem Fall sind Windeln besser, bei denen die schnelle und großflächige Flüssigkeitsverteilung besser ist, auch wenn die theoretische Saugkraft geringer erscheint. Diese Windeln können aber trotzdem durchaus bei dir besser vor Auslaufen schützen, als Windeln mit höherer Saugstärke wenn die Geschwindigkeit der Flüssigkeitsspeicherung geringer ist, was bei Windeln mit hohem SAP Anteil oft so ist.

    Gruß Helmut
    Ich bin nicht ganz dicht .......na und!

  5. #5
    Senior Member Avatar von phoenix02

    Registriert seit
    July 2017
    Beiträge
    191
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Richtig Windeln bei retrahierten Penis

    Du könntest einen Booster quer vorne in die Windel legen, so dass der Ablauf über die Seiten aufgefangen wird.

    Wieso mußt du denn immer auf dem Rücken schlafen, wenn ich das fragen darf?

  6. #6
    Junior Member

    Registriert seit
    September 2021
    Beiträge
    4
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Richtig Windeln bei retrahierten Penis

    Hi Leute,
    ich danke Euch für die vielen hilfreichen Antworten. Ihr könnt Euch vorstellen, dass ich in den vielen Jahren schon einige Dinge selbst getestet habe. Aber ich finde diesen Austausch immer noch erfrischend, weil man von außen betrachtet dann doch immer neue Ansätze sieht.

    Ich gehe mal kurz Eure Ideen durch:

    Zitat Zitat von indiaperdl Beitrag anzeigen
    Versuch doch mal die Betterdry verkehrt herum anzuziehen. Also vorne nach hinten. Dann hast du den saugfähigeren Teil wo du ihn brauchst. Ich weiss nicht ob es geht, aber einen Versuch ist es wert.
    Das ist eine super Idee. Ich habe das bisher noch nicht probiert, da ich annahm, dass die Windel vom Schnitt ein vorn und hinten hat. Ich werde es testen. Ich bin teilweise in einer Wohngruppe und werde gewickelt. Dort haben wir keine Better Dry. Aber sie nehmen dann zwei Windeln übereinander und schneiden innen die Folie auseinander.


    Zitat Zitat von Helmut Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas,

    Dann bleiben eigentlich nur noch Windeln übrig, aber da würde ich für Nachts welche nehmen, die einen höheren Zellstoffanteil haben und im Schritt breiter geschnitten sind. Ich habe gute Erfahrungen mit den Seni Quatro gemacht und auch mit den Nateen Combi Super Ultra, welche ich zur Zeit Nachts trage. Darüber dann eine Gummihose, da ist mir noch nichts ausgelaufen. (...)

    In deinem Fall sind Windeln besser, bei denen die schnelle und großflächige Flüssigkeitsverteilung besser ist, auch wenn die theoretische Saugkraft geringer erscheint. Diese Windeln können aber trotzdem durchaus bei dir besser vor Auslaufen schützen, als Windeln mit höherer Saugstärke wenn die Geschwindigkeit der Flüssigkeitsspeicherung geringer ist, was bei Windeln mit hohem SAP Anteil oft so ist.

    Gruß Helmut
    Du bist sehr erfahren bei dem Aufbau der Windeln. Ich kenne nicht viele Windeln. Ich bekomme die meisten Windeln automatisch. Ich hatte mal Seni Trio, die liefen ständig aus, weil sie bei mir zu locker am Körper hingen, trotz richtiger Größe. Ich bin seit einiger Zeit bei Abena L3+L4. Die Tipps zum richtigen Handling kenne ich soweit auch. Ich habe zwei mal im Jahr eine "Kontinenzberatung" (ich glaube, so heißt das), da gehen die mit mir alles immer wieder durch. Außerdem werde ich in 50% der Fälle gewickelt.

    Zitat Zitat von phoenix02 Beitrag anzeigen
    Du könntest einen Booster quer vorne in die Windel legen, so dass der Ablauf über die Seiten aufgefangen wird.
    Wieso mußt du denn immer auf dem Rücken schlafen, wenn ich das fragen darf?
    Diese Idee habe ich grundsätzlich aufgegriffen, ich stelle den Booster aufrecht zu einem Halbkreis, der nach unten richtung Schritt geöffnet ist. Das funktioniert derzeit am Besten. Aber irgendwie ist das für mich keine perfekte Lösung.
    Wieso auf dem Rücken liegen? Es liegt am Gurtsystem. Kennst Du Segufix Gurte? Sowas habe ich und da drin kann man nur auf dem Rücken liegen. Das habe ich aber schon seit meiner Kindheit und kenne das nicht anders. Ich habe aber auch immer eine Zellstoff-Unterlage, die alles auffängt, was rausläuft. Und der Schlafovi wird ständig gewechselt.

    Zitat Zitat von B.S. Beitrag anzeigen
    In manchen Situationen hilft doch nur ein blasenkatheter. Aber da hat man halt das Gefühl der nassen Windel nicht mehr. Wäre aber bei dir angebracht der Umstände das beste der Versorgung
    Blasenkatheter ist natürlich immer ein Ausweg, aber nur temporär. Im Krankenhaus habe ich meist einen Katheter drin, weil ich soviel verliere, dass es einfacher wird für die Station. Manchmal werde ich von einem Betreuer der Wohngruppe begleitet, dann übernimmt er das. Als Dauerlösung finde ich Katheter nicht gut. Das brennt irgendwann.

    Früher habe ich mal nach sowas wie ein Hütchen oder Schirm oder sowas ähnlich gesucht. Also nach einem kleinen Element über dem Penis, das gar nicht aufsaugen will, sondern nur den Strahl in einer Richtung umlenken soll - bei mir richtung Schritt nach unten in die Windel. Gibt es sowas?

    Viele Grüße
    Thomas

    PS: nicht wundern, ich bin nicht täglich im Internet, nur wenn ich am Computer im Büro sitze.

  7. #7
    Member

    Registriert seit
    February 2020
    Beiträge
    46
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Richtig Windeln bei retrahierten Penis

    Evtl. wäre ein Bauchdeckenkatheter zielführend, der ist eher auf eine dauerhafte Anlage ausgelegt. Dauerkatheter durch die Harnröhre würde ich auch nicht machen. Ansonsten ist die Betterdry eigentlich mit die saugstärkste Windel. Wenn die nicht reicht, würde ich ernsthaft das Trinkverhalten am Abend überdenken (wie oben schon geschrieben, eher tagsüber mehr trinken). Ich liege nachts oft auf dem Bauch und da reicht mir die Betterdry eigentlich locker aus.

  8. #8
    Member Avatar von Eidoni

    Registriert seit
    August 2019
    Ort
    Deggendorf
    Beiträge
    77
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Richtig Windeln bei retrahierten Penis

    Ein Katheter, egal ob durch die Harnröhre oder der Bauchdecke, muss immer eine medizinische Indikation haben.
    Bei Dir liegt aber eine rein pflegerische Indikation vor.
    Dein Penis ist schlichtweg zu klein, das er dauerhaft in der Windel nach unten zeigt.
    Also wirklich mal ausprobieren, ob die Asiatische Variante des Windelanziehen besser ist.
    Du schreibst, das Du zeitweise in einer Wohngruppe bist und das Du aus welchen Gründen auch immer Nachts fixiert wirst. Somit sind Deine Betreuer / Pfleger gesetzlich verpflichtet, ganz regelmäßig nach Dir zu schauen und dies auch zu dokumentieren und in diesem Rahmen gehört die Inspektion der Inkontinenzversorgung dazu.

  9. #9
    Junior Member

    Registriert seit
    September 2021
    Beiträge
    4
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Richtig Windeln bei retrahierten Penis

    Hallo,

    Katheter bekomme ich nur bei besonderen Situation. Ansonsten ist es, wie Du beschreibst, bei mir kein Thema.
    Was heißt asiatische Variante? Ist das diese umgedreht anziehen?
    Zum Schlafen nachts. Ich habe immer jemand, der aufpasst. Aber die kommen nicht ständig rein, sondern nur wenn etwas ist. Und wir wechseln auch gemeinsam ständig die Bettbezüge und Unterlagen, wenn es ausläuft. Aber trotzdem schaue ich, ob anderen noch etwas gutes einfällt.
    Betterdry gibt es, glaub ich, nicht auf Rezept. Zumindestens nicht bei uns. Ich darf abends nur noch wenig trinken. Aber ich habe auch Mittagsruhe und irgendwann will es dann doch raus.

  10. #10
    Senior Member Avatar von mickdl

    Registriert seit
    August 2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    232
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Richtig Windeln bei retrahierten Penis

    Hallo Thomas,

    vielleicht sind Windeln in deinem Fall nicht die optimale Versorgung. Es gibt auch Kondom Urinal speziell für einen retardierte Penis:

    uroclean®men rt
    https://www.uroclean.eu/1_2_produkte.html

    Ich denke einfach mal anrufen und mit denen reden und die Dinger mal ausprobieren. Mehr als nicht funktionieren kann es ja nicht und da du fixiert bist ist die Chance das du den Beutel beim drehen losreißt gering.

Ähnliche Themen

  1. Windeln richtig lagern
    Von SaphirWolf im Forum Windelforum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.01.2016, 11:08
  2. Verrutschen des Penis
    Von Muffin im Forum Windelforum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.12.2013, 18:40
  3. Penis wird steif
    Von prowindel im Forum Windelforum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 20:02
  4. richtig windeln
    Von windelmann im Forum Windelforum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 08:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.