Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Da hat Einer zuviel Geld gehabt

  1. #21
    Senior Member Avatar von Petzolini

    Registriert seit
    July 2012
    Beiträge
    264
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Da hat Einer zuviel Geld gehabt

    Hallo Helmut, Baby Chic und Ihr Alle,
    meine Vermutung wie lange es noch solche Gebote geben wird ist dahingehend, daß unsere Generation die speziell auf Gummihöschen bezogen, älter wird und wir irgendwann nicht mehr da sind. Denke mal so 10- 20Jahre und solche Preise sind dann nicht mehr zu erzielen. Weil für die nachfolgenden Leutchen ist dann kein Bezug mehr da für diese spezielle Sammelleidenschaft.
    Bei der Pampersgeneration sieht es da sicherlich noch anders aus.
    Das ist so meine Vermutung.
    Belehrt mich bitte eines Besseren.
    LG

  2. #22
    Senior Member Avatar von Helmut

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    493
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Da hat Einer zuviel Geld gehabt

    Hallo Petzolini,

    da könntest du sogar Recht haben damit, dass in spätestens 20 Jahren die "Gummihosen" Generation weg ist und die "Pampers" Generation überwiegt, außer vielleicht ehemalige DDR Bürger, weil da Gummihosen länger in Gebrauch waren. Auf der anderen Seite könnten sich dann vermehrt Museen für solche historischen Relikte interessieren, wie naan65 auch sagte.

    Aber das ist allem so, setze z.B. einen Jugendlichen von heute mal ein Wählscheibentelefon vor, die meisten wissen doch gar nicht mehr, wie man das bedient. Oder der Choke beim Auto früher für was der gut war und in 20 Jahren kann fast keiner mehr der Führerscheinneulinge ein Auto mit Schaltgetriebe fahren. Das ist halt der Lauf der Zeit. Frage mal die Jugend von heute, ob sie sich ein Leben ohne Computer, Handy und Internet vorstellen können, in meiner Jugend gab es diese Dinge noch nicht. Mein erster Computer war ein Z80, dann folgte der C64 und dann ein IBM PC mit nem 8086 Prozessor, mit damals gigantischen 2048 kByte Ram und 4,77 MHz Taktfrequenz.

    Gruß Helmut
    Ich bin nicht ganz dicht .......na und!

  3. #23
    Senior Member Avatar von Baby_chic

    Registriert seit
    June 2011
    Beiträge
    597
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Da hat Einer zuviel Geld gehabt

    Solche Gedanken habe ich mir auch schon oft gemacht... Nach der Wende zu erst warum habe ich in der DDR nicht alles auf Vorrat hingelegt ? War wohl Geldmangel aber im Grunde habe ich doch genug gehabt um noch jetzt originale Wickelfolien zu haben.

    Die Gummihosen habe ich auch noch, habe mich dann aber doch "zum Wessi entwickelt" und bin auf Suprima 250 umgestiegen. Frage mich heute aber auch warum nicht alles auf Lager gelegt ?

    Mit den Suprima 1249 habe ich das dann so gemacht, so daß ich davon einen Vorrat habe. (Jetzt wußte ich ja, daß die Qualität immer schlechter wird und habe daraus gelernt.)

    Aber auch in die andere Richtung habe ich gedacht...

    Nach der Wende habe ich auf allen möglichen Flohmärkten Babychic Babytrumpf usw. eingesammelt, bis ich selbst nicht mehr wußte was ich habe.
    So habe ich dann vor ca. 4 Jahren mal Inventur gemacht und alles was ich nicht wirklich unter Lieblingsstücke gezählt habe zum Verkauf angeboten.
    Genau mit dem Gedanken, daß es den potentiellen Kunden so wie mir geht, daß man schon alles hat und der Markt dann wegen abgeschlossener Sammlungen und wegen Bevölkerungsschwund nicht mehr stimmt.
    An der Stelle sind wir jetzt im Grunde angekommen.
    In EB gibt es Angebote mit Mondpreisen die niemand kauft und auch die typischen Windelspreizhöschen sind reichlich im Umlauf so daß es die billig gibt und die Mondpreisangebote "Schimmel ansetzen".
    Seltene Stücke werden nicht eingestellt, weil man die nicht hergibt und die "Erben" werden dann keine Käufer mehr finden.
    So bin ich zufrieden, daß mein Zeug lange vor der "Verbesserung" bei EB abgegeben wurde.
    Was man nur hat und nicht genießt ist dann doch etwas sinnlos...
    So bin ich mit der Reduktion meines Bestandes insbesondere was das Babyzeug angeht zufrieden und investiere den Erlös ab und zu in Crinklz, die ich inzwischen obwohl ich ein "Gummihosenbaby" bin doch lieb gewonnen habe.
    Schluß mit dem Roman, eine dunkelgrüne Suprima 250 wartet... und das will man doch genießen !

    Zum Schluß noch der Hinweis, die "Gummihosen" waren bis 1989 für den "Ossi" Standard und haben die Wende noch um ca. 5 - 10 Jahre "im Schatten der Pampers" überlebt.

  4. #24
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    285
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Da hat Einer zuviel Geld gehabt

    @ Baby_chic,
    es muss ja noch Liebhaber von Gummihosen geben, sonst hätte Onkel Olli die nicht mehr im Sortiment.
    Als ich vor zwei Jahren, ausgelöst von der 'grünen Welle' meiner KK auf Stoffies ging, brauchte ich wieder Gummihosen.
    Und wenn das mit den Umwelt- und Klimaproblemen so weiter geht, wird es mehr Leute geben, die der Einwegwindel den Kampf ansagen und auf Stoffies zurück wechseln.
    Dann braucht mann wieder Gummihosen zum Schutz.
    OK, die werden auch aus Erdöl hergestellt, aber sind langlebiger.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.