Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 35

Thema: Windeln in der Reha

  1. #1
    Trusted Member

    Registriert seit
    April 2007
    Ort
    darmstadt
    Beiträge
    151
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Windeln in der Reha

    Hi,
    auch wenn es warscheinlich gleich einen "Shitstorm" gibt und mir vorgeworfen wird, dass ich mir das alles ausgedacht habe: es ist alles wahr!

    Ich bin gerade in Reha, weil ich mir was gebrochen habe (bei Glatteis) undda ich hier leider keine Windeln habe, dachte ich mir, ich könnte ja mal fragen - habe zwar ne weile gebraucht, bis ich den Mut zusammen hatte...dann bin ich zum Pfelgedienst und habe mir eine "nette Schwester" gesucht und ihr erzählt, dass ich nachts noch Windeln brauche - sie meinte, dass wäre kein Problem - ich sollte mir aber welche dann selber bestellen beim Sanitätshaus, die wären alle 2 Tage abends mal da. Jetzt könnte sie mir übers Wochenende aushelfen und fragte mich nach meiner Größe.
    Ich habe dann die Windeln bekommen und einen Eimer hat sie mir ins Bad gestellt - erstaunlich unkomplitziert!

    Fotos anbei (für die, die es immer noch nicht glauben!)
    Im Krankenhaus nach meiner OP war ich auch gewickelt und wurde (da ich die Windel nach der OP auch benutzt habe) in einem Zimmer mit einem anderen verlegt, der auch Windeln brauchte. Gegen Abend kam dann eine Schwester und hat uns beide jeweils gewickelt, weil ich das Bein und meine Hüfte nicht bewegen konnte. Witzigerweise habe ich dann später mal in den Schrank geguckt und die Windeln waren mit "Pampers Grün" und "pampers blau" beschriftet - siehe Foto!

    Jetzt kommen die Kommentare ...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2006
    Beiträge
    216
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Windeln in der Reha

    Mutig Mutig also ich hätte mich das nicht getraut. Schon vorallem da meine Freundin und Eltern mich besuchen würden. An dieser telle echt respekt. Hast du dich mit der anderen Person in dem Zimmer die auch Windeln braucht mal unterhalten? evtl. warum sie/er Windeln braucht?
    lg spider

  3. #3
    silver-boy
    Gast
    also ich kann die bilder nicht öffnen^^

  4. #4
    Trusted Member

    Registriert seit
    April 2007
    Ort
    darmstadt
    Beiträge
    151
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Windeln in der Reha

    Original von Spider
    Mutig Mutig also ich hätte mich das nicht getraut. Schon vorallem da meine Freundin und Eltern mich besuchen würden. An dieser telle echt respekt. Hast du dich mit der anderen Person in dem Zimmer die auch Windeln braucht mal unterhalten? evtl. warum sie/er Windeln braucht?
    lg spider
    leider war der ziemlich alt und nicht mehr wirklich ansprechbar - und da meine windeln ja nicht offen rumlagen, ich mit meinen Besuchern immer rausgegangen bin (als ich wieder aufstehen konnte), hat keiner etwas gemerkt. Die Schwester war auch immer die gleiche und kam immer zum wickeln, wenn keine Besucher da waren.
    War irgendwie eine interessante Erfahrung - leider wickeln die hier in der Reha nicht und ich bin soweit auch schon wieder mobil, dass jeder Versuch in diese Richtung aussichtslos wäre - aber ich sage nur: traut euch - wenn ihr jemanden ansprecht und keiner dabei ist, sind die zumindest hier gaaanz unkompliziert

  5. #5
    Trusted Member

    Registriert seit
    April 2007
    Ort
    darmstadt
    Beiträge
    151
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von silver-boy
    also ich kann die bilder nicht öffnen^^
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 5
    Maximale Dateigröße: 24,41 KB

    da gehen leider keine größeren versionen der bilder!

  6. #6
    frechdachs
    Gast
    Ich war vor kurzem zur Kur.
    Da ich Bettnässer bin, habe ich meine eigenen Windeln mitgenommen.
    Die benutzten Windeln habe ich in eine extra Mülltüte getan und dann in den Eimer im Bad gesteckt.
    Es hat niemand etwas gesagt oder so. Zum WE hat die Reinigungsfrau zwei Extra-Mülltüten ins Bad gelegt.


    @music

    Pack doch die Bilder in deine Galerie

  7. #7
    Member

    Registriert seit
    October 2005
    Beiträge
    84
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Stell die bilder in deine Galerie dann kann sie jeder sehen .
    War letztes jahr auch Im krankenhaus wegen ner gehirnerschütterung die ich mir beim Fußball spielen in der Berufsschule zugezoggen hab und da hab ich auch einfach ne schwester gefragt ob ich ne windel haben könnte da ich bettnässer bin auch ohne Probleme Windeln bekommen.

  8. #8
    Abri-fan
    Gast
    echt toll wegen seinem fetisch da andere mir reinzuziehen und zu belästigen und vor allem zu lügen

  9. #9
    abribub69
    Gast
    Im Krankenhaus oder Reha hat es absolut nix mit reinziehen vom Personal oder gar Belästigen des Personals oder Mitpatienten zu tun, wenn wegen dem eigenen Bettnässen nach Windeln gefragt wird. Keiner lügt, wenn er fragt, dass er Windeln braucht. Auch nicht meine Vorposter und alle anderen, die Pampers tragen, weil sie sich darin wohl fühlen. Es hat sich ja niemand rausgesucht, dass es ihm/ ihr gut tut, Windelhosen zu tragen!

    Für Krankenhaus- und Reha-Personal sind Windeln eine ganz normales Hilfsmittel zur Versorgung ihrer Patienten.

    Nach jahrelangem Windeltragen, weil ich mich mit Pampers am Po wohl, sicher und geborgen fühle, hab ich angefangen in die Hosen und ins Bett zu machen, wenn ich keine Windeln getragen habe. Sies führte zu führte zu manch peinlichen Situationen, weswegen ich mich deswegen und auch weil es meine Seele und Psyche einfach braucht, entschloss rund um die Uhr Windeln zu tragen (das war vor dreieinhalb Jahren). Ich war deswegen auch beim Arzt und bekomme meine Windelhosen verschrieben. Im Verlauf der Untersuchungen beim Urologen wurde mir beim Wickeln von der Arzthelferin geholfen (sie hat meine nassen Windeln zusammengerollt und entsorgt und mir frische Windeln unter den Po geschoben) und nach der Magen- Darmspiegelung wurde ich von den Helferinnen gewickelt (da hab ich aber noch geschlafen, bin aber mit frischer Pampers dran, natürlich nicht gecremt und gewickelt, aufgewacht).

    Niemand wurde belästigt oder reingezogen und gelogen hab ich auch nie. Auch die Psyche kann schließlich sozusagen Inkontinenz hervorrufen.

    In diesem Sinne...

    liebe Grüße

    Robat

    PS: music72, im Krankenhaus hast Du dann auch groß in die Windeln gemacht, oder?

  10. #10
    Trusted Member

    Registriert seit
    April 2007
    Ort
    darmstadt
    Beiträge
    151
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Abri-fan
    echt toll wegen seinem fetisch da andere mir reinzuziehen und zu belästigen und vor allem zu lügen
    Ja, glaub Du, was Du willst: Aber versuch mal, mit 2 Krücken nachts rechtzeitig eine Toilette zu erreichen - dann reden wir weiter!

  11. #11
    Abri-fan
    Gast
    Original von music72
    Original von Abri-fan
    echt toll wegen seinem fetisch da andere mir reinzuziehen und zu belästigen und vor allem zu lügen
    Ja, glaub Du, was Du willst: Aber versuch mal, mit 2 Krücken nachts rechtzeitig eine Toilette zu erreichen - dann reden wir weiter!

    das ist die dümmste ausrede die ich je gehört habe. zumal du garnicht bettnässer bist sondern dich als diaperlover bezeichnest. das ist schon personal anlügen und ausnutzen.

  12. #12
    Kvetinka
    Gast
    Original von music72
    Original von Abri-fan
    echt toll wegen seinem fetisch da andere mir reinzuziehen und zu belästigen und vor allem zu lügen
    Ja, glaub Du, was Du willst: Aber versuch mal, mit 2 Krücken nachts rechtzeitig eine Toilette zu erreichen - dann reden wir weiter!
    Das ist durchaus ein Grund, wird auch in Altersheimen gemacht trotz heftiger Kritik, spart nämlich Pflegekosten.

  13. #13
    Moderator Avatar von saltor

    Registriert seit
    October 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.862
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    - Finger heb -

  14. #14
    Trusted Member Avatar von Taggy

    Registriert seit
    December 2005
    Beiträge
    2.162
    Mentioned
    21 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Interessant wie Leute hier vernünftige Diskussionen gleich wieder den Todesstoß geben.

  15. #15
    Moderator Avatar von saltor

    Registriert seit
    October 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.862
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja ich habe es gerade gelesen und leider wieder die WBC Mülltonne füllen müssen. Schade.

  16. #16
    Junior Member

    Registriert seit
    January 2007
    Beiträge
    17
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das ist echt sehr schade, denn gerade das mit Reha und Windeln kenne ich auch
    Gruß Nikki

  17. #17
    Junior Member

    Registriert seit
    January 2007
    Beiträge
    17
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Es stimmt schon, dass die dort problemlos damit umgehen wenn man Windeln braucht, aus welchem Grund auch immer. Ich bekam auch sofort einen größeren Mülleimer und Müllbeutel ins Bad

  18. #18
    Moderator Avatar von saltor

    Registriert seit
    October 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.862
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Und ich letztes Jahr im Krankenhaus bei der OP auch. Gerade danach hatte ich Hilfe, da ich mich nicht verdrehen konnte. Nur im Aufwachraum haben die es verschlafen auf die Akte zu schauen und unten im Zimmer war das Bett nass. Ok, ich brauche die Windeln wirklich und nicht aus Spaß, aber in Rehakliniken und Krankenhäuser ist Umgang damit ist eigentlich immer Problemlos. Oder sollte es sein.

  19. #19
    racer
    Gast
    Hallo zusammen,

    ich war krankheitsbedingt letztes Jahr auch mal wieder in einer Klinik und anschließend in Reha.

    In beiden Häusern bot man mir Windeln an. Ich nahm aber meine eigenen da diese Klinik Windeln meistens nicht wirklich viel Taugen.

    Ja es wird und wurde damit problemlos umgegangen was auch eigendlich so sein sollte!

    Nach meinem Unfall 1996 trug ich im Krankenhaus eine kurze Zeit lang Kinderwindeln. Aber als ich Wind davon bekam das es auch erwachsenen Windeln gibt wollte ich sofort diese haben.

    Gruß
    racer

  20. #20
    huehnerwiese
    Gast

    bin entsetzt

    Hallo an alle

    Ich habe die Erfahrung gemacht das die Pflegenden eher mal eine Windel wechseln als sich über längere Zeit mit Toilettenstuhl und/oder Urin Ente zu hantieren.

    Als ich in der Reha war, habe ich von vornherein gesagt das ich Inko bin, so war es für die Einrichtung einfach mir das passende Zimmer zuzuweisen und mich mit dem notwendigsten zu versorgen. (Abwurf im Bad, Matratzenschutz und Ersatzwindel).

    Wenn ich einen Fetisch habe und diesen auch erleben möchte, dann ist es für
    das Pflegepersonal keine zusätzliche Belastung oder ein Ärgernis, solange ich mich selber wickel.

    Sollte ich dafür eine "Notlüge" benötigen, dann kann ich es ja versuchen.

    Ich denke dass es erst zur Last wird wenn ich dauernd damit "nerve", aber auch da sind Pflegeberufe recht resolut, und können auch gerne mal kontern.

    Ich sehe es so: Wenn ich eine solche Aktion anschiebe, dann habe ich den Versuch unternommen meinen Fetisch zu leben. Wenn ich es dann übertreibe
    kann der Schuss auch nach hinten losgehen und ich habe mir dann eine Zeit der Scharm und Schmach eingehandelt.

    Meine Devise lautet: Jedem Tierchen sein Pläsierchen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.