Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: habt ihr noch erinnerungen?

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    March 2008
    Beiträge
    21
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    habt ihr noch erinnerungen?

    Hallo an alle lieben der WB - Community,

    ich kann mich noch gut daran erinner als ich so neun war das eine Freundin von mir, wir wurden gerade von ihrer Mutter von der Schule abegehohlt :
    Da sagte meine Freundin als wir im Auto saßen"was stinkt hier so?" da sagte die Mutter: Peter (Name verändert) dein kleiner Bruder braucht gerade die Windeln auf." der war so 6!
    ich war so Eifersüchtig!
    Habt ihr auch schon mal so etwas erlebt oder in erinnerung?
    Lieben Gruß
    Janche

  2. #2
    Senior Member

    Registriert seit
    April 2008
    Beiträge
    257
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: habt ihr noch erinnerungen?

    Huhu

    ja ich habe auch solche Errinerungen.

    Mein Bruder und Ich wurden mal von meinem Onkel abgeholt und als mein Onkel dann bei uns in die Wohnung kam hat er mich angeschaut (ich war so 7 oder 8) und meinte Ja wir müssen ja noch einkaufen auf dem Weg nach hause, brauchst du noch Windeln oder bist du schon trocken?

    Damals hab ich dann zu ihm gesagt na klar bin ich trocken bin doch kein Baby mehr insgeheim hab ich mir aber gewünscht jaaaa bitte ich will Windis anhaben.



    Naja und dann gabs z.B noch eine andere Situation, ich weiß nich wie alt ich war auf jeden fall war ich nicht älter als 9, aber es war so, Ich hab mich ins Badezimmer verkrochen und hab mir ganz viele unterhosen aus der Wäschetonne genommen und angezogen bis es dann so dick war das es sich anfühlt als hätte ich eine Windel an.

    So das wars erstmal von mir

    Liebe Nuckelgrüße
    Kleiner Tommi

  3. #3
    Member

    Registriert seit
    November 2008
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    72
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Tach zusammen,
    bei mir war es früher so: ich durfte noch öfters im Winter unter meiner Schneekleidung ne Pampers und Gummihose tragen.Das ging so bis ich ungefähr 8 oder 9 war.Es war sehr schön und Pampers waren immer da weil ich die nachts noch umhatte.Eine damalige Freundin aus der Nachbarschaft trug auch im Winter oft Windeln.Als Kinder hatten wir dann Strumpfhosen drüber.
    Das sah total süß aus,besonders wenn wir schon unsere Pampers ordentlich
    vollgepillert hatten.
    Es schimpfte auch niemand von unseren Müttern wenn wir im Winter nach dem heimkommen unsere Pipipampers unter der Strumpfhose noch ne Weile umgelassen haben und dann auch nochmal Pipi reingemacht haben.
    Die Zeit war sehr schön und unbeschwert eigentlich.

  4. #4
    Senior Member Avatar von Schaf

    Registriert seit
    November 2006
    Ort
    BW
    Beiträge
    479
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    das mit den unterhosen kenn ich auch

  5. #5
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2007
    Beiträge
    221
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    da gibts noch Erinnerungselemente, die alle aus der Zeit sind als ich trocken wurde. Meine Mutter sagte dass ich mit 3 noch Windeln trug. Also vermutlich war ich dann ende 3.

    In der zeit habe ich auch einmal bewusst als es ins Bett ging und ich auf die Toilette hätte gehen sollen bewusst eingehalten. Meine Mutter hat sogar extra nochmal nachgefragt, ob ich nicht müsse. Ich habe dann nur gelogen mit "Kommt nix". Danach hat mich meine Mutter gewickelt. Direkt beim Nachtgebet als ich schon so halb unter der Bettdecke saß, habe ich es dann direkt laufen lassen. Ich fand das damals schon toll wenn es warm wurde in der Windel.

    Ich kann mich noch an die Übergangsphase erinnern als ich wohl trocken wurde, und die Pampers hin und wieder trocken blieben. Damals gab es ja noch keine wiederverschließbaren Pampers. Meine Mutter hat die mir dann in der nächsten Nacht trotzdem nochmal angezogen und mit Tesafilm befestigt. Zumindest an ein mal kann ich mich da noch erinnern, dass Sie das so gemacht hat.

    In der Zeit hatte ich wohl dann schon die Assoziation, dass man die Windel auch wieder anziehen könnte. An einem anderen Tag hatte meine Mutter eine nasse Nachtwindel auf den Deckel des Badmülleimers gelegt. (Aus heutiger sicht völlig klar, um sie zu entsorgen). Ich jedenfalls hab die mir angeschaut, und angefasst. Ich hab dann zu meiner Mama gerufen, dass die Windel ja "warm" sei und noch auf dem Eimer liegt. (damals hab ich das irgendwie hauptsächlich mit warm statt nass in verbindung gebracht) Die rief dann nur zurück dann wirf sie in den Eimer. Ich habe dann die Windel genommen und in den Eimer gelegt.

    Auch die nassen alten Nachtwindeln haben mich in der Zeit schon fasziniert. Ich bin hin und wieder ins Bad gegangen und habe mir die Windel die obenauf im Mülleimer war genommen, aufgemacht und gefühlt ob sie "warm" ist. Mindestens einmal habe ich mir dann auch die Hose ausgezogen, die Windel angelegt und mich damit auf mein Töpfchen gesetzt. Dann habe ich es in die Windel laufen lassen, die Windel wieder zusammengefaltet, und wieder in den Mülleimer gelegt. Ob ich versucht habe die Klebestreifen zu schließen weiß ich nimmer, aber gut gehalten hätten die warscheinlich eh nimmer.


    Auch irgendwann in der Zeit, rief mich meine Mutter in der Früh ein paar mal damit sie mir die Nachtwindel abmachen kann. (Tagsüber war ich ja schon trocken). Ich habe sie 1-2 mal ignoriert mich dann auf der Treppe in die Hocke begeben, und einen Stinker in die Windel gedrückt. Wie meine Mutter dann reagiert hat weiß ich aber nimmer - ich meine sie wäre einfach drüber hinweggegangen.

    Einmal hatten wir eine Grillparty daheim im Garten. Ein kleines Mädchen kam zu Ihrer Mutter und meinte, dass Sie Pipi müsse. Die Mutter hat nur gesagt, "Du hast doch ein Windelchen an!" Ich war so neidisch, weil ich auch gerne wieder eine Windel getragen hätte. Ob das Mädchen dann die Windel benutzt hat, bzw. wann gewechselt wurde habe ich nicht mehr in Erinnerung.

    Eine Zeit nachdem ich schon komplett trocken war, habe ich in einem Kellerschrank mit Windeln bemerkt. Vermutlich sind die Reste die ich nicht mehr brauchte, einfach aus meinem Zimmer dahinein geräumt worden. Es warne 3 Stapel mit so geschätzt je 10-15 Windeln in einem Fach. Ich habe mir dann einen Windel genommen und hineingepieselt. Danach habe ich die Windel hinter den Stapel gelegt, was ein Fehler war. Jedenfalls ist glaube ich meiner Oma aufgefallen dass es irgendwie in dem Schrank müffelt. Meine Mutter hat dann jedenfalls eine Kiste genommen alle neuen Windeln (dabei muss sie auch die benutzte gefunden haben - es wurde aber nix gesagt) aus dem Schrank geholt und in die Abfalltonne geworfen. Ich bin dann noch ein paar mal wieder zu der Mülltonne gegangen und habe verzweifelt überlegt wie ich "meine" Windeln retten kann. Aber irgendwie hatte ich als Kind da keine Idee ein Versteck zu finden, oder mich auch nicht getraut die wieder ins Haus zu tragen - dass weiß ich nicht mehr. Ich habe dennoch 2 der Windeln hinter (!) die Mülltonne gelegt. Was ziemlich dämlich war, weil am nächsten Tag war dann sowohl die Mülltonne leer, als auch die beiden Windeln weg. Vermutlich hat die der Müllmann einfach mit in die Tonne geworfen.

    Einmal habe ich sogar in einem Supermarkt meinen Mut zusammen genommen als wir in der nähe eines großen Regals mit den vielen Pampers waren gesagt, dass ich gerne wieder Windeln hätte. Leider hat meine Mutter nur irgendwas von "Ich sei doch schon groß, und bräuchte die nicht mehr" gesagt. Ich war enttäuscht; aber die Sache war damit erledigt.

    In der Zeit habe ich wenn es irgendwie möglich war Windeln stibitzt. Neue waren unmöglich zu bekommen, und kaufen in dem Alter sowiso nicht. Das ist allerdings selten genug möglich gewesen. Normalerweise ist man als Kind ja mit den Eltern unterwegs. Ich hab dann immer sehnsüchtige Blicke auf die zusammengerollten Windelpackete geworfen wenn ich mal irgendwo eins erspähen konnte.

  6. #6
    gummihöschen
    Gast

    Erinnerungen

    Original von tcwindel
    da gibts noch Erinnerungselemente............................... .....
    Einmal hatten wir eine Grillparty daheim im Garten. Ein kleines Mädchen kam zu Ihrer Mutter und meinte, dass Sie Pipi müsse. Die Mutter hat nur gesagt, "Du hast doch ein Windelchen an!" Ich war so neidisch, weil ich auch gerne wieder eine Windel getragen hätte. Ob das Mädchen dann die Windel benutzt hat, bzw. wann gewechselt wurde habe ich nicht mehr in Erinnerung.
    ...........eine ähnliche Begebenheit habe ich in der letzten Weihnachtszeit beobachtet.
    In einem Restaurant saß am Nebentisch eine junge Familie. Ein geschätzt 3-jähriger Junge im Hochstühlchen, ein etwa 5-jähriges Mädchen und ein Elternpärchen um die 30.
    Beide Kinder recht pfiffig und aufgeschlossen, alle konnten das Essen sichtlich geniessen.
    Irgendwann stand das Mädchen während des Essens auf, versuchte die Hand der Mutter zu ergreifen und sagte:" Ich muss mal Pipi."
    Offensichtlich erwartete sie von ihrer Mutter zur Toilette begleitet zu werden.
    Die Frau Mama entgegnete :" ooch Lara, du hast doch extra eine Pämpi anbekommen,
    Mami möchte jetzt aufessen und dein Teller ist auch noch nicht leer".
    Die Männer in dieser Runde hatten ein fröhliches Grinsen als Kommetar zur Situation drauf.
    Der kleine Junge hatte diese Problematik eindeutig noch nicht.
    Das Mädchen kehrte stillschweigend auf seinen Platz zurück, blieb jedoch stehen und schickte sich an weiter zu essen.
    Etwas später saß sie wieder am Tisch als sei nichts gewesen.
    Zweifelohne hatte sie inzwischen von ihrer Windel gebrauch gemacht.

    Zurück zum Thema Erinnerungen.
    Genau das erinnerte mich an Situationen aus meiner eigenen Kindheit.
    z.B. an prophylaktische Windelungen auf Reisen.
    Mutti konnte mit Sicherheit nicht so schnell anhalten wenn wir mit dem Auto unterwegs waren und ich merkte, dass ich mal musste. Also...............
    Oder man sich nicht durch ein nasses Bett die Blöße geben wollte, bei auswärtigen Übernachtungen.
    Dies spielte sich bei mir Anfang der 1970-er Jahre ab, sichere Windelverpackungen stets mit Gummihose.

    LG vom gummihöschen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.