Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 75

Thema: Segufix Bettgurte

  1. #21
    teenbaby@sw
    inaktiv
    danke Don. nun weis ich auch bescheit, was ihr meint, aber so wirklich viel bringt der gurt ja nicht, da man sich ja dennoch verletzen kann, da nicht alle patienten, die das bekommen, wissen, was jetzt los ist, oder teusch ich micht. zudem ist er ja auch relativ leicht zu öfnen, wenn man ein wenig verstand bestizt.
    sagt mir bescheit, wenn ich da falscher meinung bin.
    LG Teenbaby@sw

  2. #22
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    637
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von teenbaby@sw
    danke Don. nun weis ich auch bescheit, was ihr meint, aber so wirklich viel bringt der gurt ja nicht, da man sich ja dennoch verletzen kann, da nicht alle patienten, die das bekommen, wissen, was jetzt los ist, oder teusch ich micht. zudem ist er ja auch relativ leicht zu öfnen, wenn man ein wenig verstand bestizt.
    sagt mir bescheit, wenn ich da falscher meinung bin.
    LG Teenbaby@sw
    du liegst völlig falsch
    richtig angelegt ohne den schlüssel in der hand bringste das teil nicht auf - hat magnetschlösser - das sind keine druckknöpfe die du da siehst
    soweit ich das aus bisher gehörten erzählungen erfahren habe, kannst du einen patienten damit auch so fixieren, dass er sich selbst nichts mehr tun kann.

    das system wird als (das?) oder sicher eines der besten erhältlichen fixiersysteme bezeichnet und ist darum kaum verletzungsgefährlich oder leicht zu öffnen - ganz im gegenteil

    nichts desto trotz
    Brutus *dergernemalinsoeinemsystemfixiertwerdenwürde* :tongue:

  3. #23
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2004
    Beiträge
    1.189
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    der segufix dient dazu unkooperative patienten für längere zeit zu fixieren.

    • bei dem segufix komplett besteht keine verletzungsgefahr durch erdroeseln, da man das bett kaum verlassen kann
    • bei der variante ist ein selbst befreien bei richtiger anwendung nicht möglich, da die knöpfe nur mit einem speziellen magnetschlüssel geöffnet werden können. selbst mit schlüssel ist es recht schwer rauszukommen, da man bei fixierten armen die knöpfe schlecht erreicht.
    • es ist eine "relativ" bequeme fixierung. man muß also keine gelenkverletzungen befürchten. des weiteren hat man eine relativ hohe bewegungsfreiheit, aber das trotzdem ist das verlassen des bettes nicht möglich.

  4. #24
    Senior Member Avatar von LauraMarie

    Registriert seit
    August 2005
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    412
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hi ihrs, also bis vor 3Jahren besaß ich auch ein Segufix-Komplettsystem zusätzlich mit Schulterhalterungen. Ich hatte es mir von meinem Geburtstagsgeld geleistet, war alles andere als günstig aber ich musste es einfach haben. Ich glaube es gibt kein besseres Fixiersytem als dieses. Es ist wirklich komfortabel und trotzdem kannst man sich kein Stück bewegen wenn man es drauf anlegt. Mit sich selbst was antun oder sich befreien kann man vergessen. Sonst würde es wohl auch nicht bei der Polizei und in Kliniken Verwendung bei unkooperativen Partienten oder Straftätern finden. Das Gefühl welches man spührt wenn man erstmal fixiert im Bett liegt kann man nicht beschreiben, entweder man mag es oder eben nicht. Zu welcher Sorte ich gehöre kann man sich nun denken :-)
    Ich konnte es immer nur nutzen wenn meine Schwester übers Wochenende weg war und weil das nur selten vorkahm blieben die erlebnissreichen Nächte auch eher die Ausnahme.
    Es war und ist eigentlich nicht nötig einen Partner zu haben der einen darin fixiert ,solange man es nurmal testen will wie es sich darin so liegt und wie es sich anfühlt. Fesseln/Fixieren kann man sich auch prima selbst. Man bereitet alles auf dem Bett vor, dann zuerst die Fußschlaufen, dann den Bauchgurt, dann die Brustgurte und dann die Schultergurte festziehn. Dann mit ein wenig Übung die rechte oder auch linke Hand fest fixieren in der Handschlaufe. Die letzte Handschlaufe muss man vorher vorbereitet haben, man macht sie so eng das man die Hand noch gerade so durchstecken kann und auch wieder rausziehen kann. FERTIG. So kann man sich komplett selbst festmachen und auch morgens wieder befreien, und in der Nacht wird sich die Hand die nicht so fest fixiert ist trotzdem nicht von selbst rausziehn und man wacht so auf wie man dann vorher eingeschlafen ist. Wenn man das ein paar mal geübt hat schafft man es auch sich während des fixierens noch zuzudecken, sich ein Kopfkissen zu recht zu machen und seine Kuscheltiere in den Arm oder auf den Bauch zu legen. Wenn da nicht die Gurte an der Seite vom Bett zu sehen gewesen wären,hätte so schnell keiner gewusst das ich unter der Bettdecke unbeweglich fest liegen würde.
    Hab das Segufix nach ca 2Jahren wieder verkauft weil ich es einfach zu wenig nutzen konnte und der Wiederverkaufswert war auch mehr als in Ordnung(undichbrauchtegeld*g*)

    Wie ich lese denken auch einige darüber nach die Kontrolle man völlig abzugeben und einen Keyholder zu beauftragen der eine Nacht über sie wacht.
    Da mein bester Freund und ich eine Freundschaft haben wie es sie kein 2tes mal gibt,und jeder von jedem alles weiß, wusste er natürlich sofort das ich mir das gekauft habe. Er hat es sogar mal selbst ausprobiert auf meinem Bett.
    Naja jedenfalls hab ich ihn mal gefragt ob er das machen würde,mich Abends im Bett festmachen, mich zudecken und so und dann nach Hause gehen würde und erst am nächsten Tag wiederkommen würde. Es war kein Problem für ihn und so gegen 12Uhr nach einem Filmeabend machten wir mich dann zusammen fest in meinem Bett, hab mich vorher gewickelt und dieses mal hat er mir dann auch beide Handgurte festgemacht so das ich entgültig nix mehr tun konnte. Als letztes hat er mir meine Kuscheltiere noch in den Arm gelegt und mich zugedeckt, bevor er ging hab ich noch meinen Nukki in den Mund bekommen. Er hat unseren Wohnungsschlüssel bekommen und die Magnetschlüssel natürlich. Wir machten eine Zeit aus wann er morgends kommen würde und dann ging er. Ich kann nur sagen das war einzigartig dieses Erlebniss. Outranges einfach nur schön.

    Kanns trotz des Preises nur empfehlen und würde es auch nochmal gerne ausprobieren bei jemand anderem der bereit ist den Keyholder zu machen und in der Nacht auf mich aufzupassen. Hab da eher wenig Probleme mit Vertrauen zu fassen zu anderen Menschen.
    Das wars von meinen Erfahrungen.
    Liebe Grüße
    Knuddelbaer:teddy:

  5. #25
    colognefire
    inaktiv

    Lightbulb

    Achtung Warnung
    So toll ein Segufix auch sein mag, es ist auch mit Gefahren verbunden, gerade wenn man sich selbst fesselt.

    Was passiert wenn es mal brennt und ohne das jemand anderes da ist, der euch schnell befreien kann? Oder wenn es einen Gasalarm gibt und das Haus/die Wohnung evakuiert werden muss? Oder, oder oder.

    Wenn Ihr also ein Segufix-System benutzt, achtet darauf, dass immer einer da ist, der Euch im Notfall schnell befreien kann.

  6. #26
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    637
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von colognefire
    Achtung Warnung
    So toll ein Segufix auch sein mag, es ist auch mit Gefahren verbunden, gerade wenn man sich selbst fesselt.

    Was passiert wenn es mal brennt und ohne das jemand anderes da ist, der euch schnell befreien kann? Oder wenn es einen Gasalarm gibt und das Haus/die Wohnung evakuiert werden muss? Oder, oder oder.

    Wenn Ihr also ein Segufix-System benutzt, achtet darauf, dass immer einer da ist, der Euch im Notfall schnell befreien kann.
    danke cologne, wollte das gerade auch schreiben. wenn ihr euch fesseln lasst, dann schickt den kollegen nicht einfach nach hause, sondern er soll in rufnähe bleiben!

    diese hinweise lest ihr in jedem bondage/handschellenforum und die leute reagieren dort sehr gereizt/besorgt, wenn jemand von bondage mit weggehendem partner schreibt!

    und was wenn dem partner was passiert, er verunfallt, die magnetschlüssel verliert?!

  7. #27
    Junior Member

    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    11
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Segufix Bettgurte

    Hi,

    also über Nacht oder länger alleine lassen halte ich auch für keine gute Idee. Man kann ja in ein anderes Zimmer gehen, oder ggf. mal ne Zeit einen Nachbarn besuchen und in der Zeit dem in den Gurten ein Telefon in die Hand geben.
    Ist auch mal schön, etwas Zeit alleine im Bett zu verbringen.

    Segu

  8. #28
    Senior Member Avatar von LauraMarie

    Registriert seit
    August 2005
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    412
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Brutus
    Original von colognefire
    Achtung Warnung
    So toll ein Segufix auch sein mag, es ist auch mit Gefahren verbunden, gerade wenn man sich selbst fesselt.

    Was passiert wenn es mal brennt und ohne das jemand anderes da ist, der euch schnell befreien kann? Oder wenn es einen Gasalarm gibt und das Haus/die Wohnung evakuiert werden muss? Oder, oder oder.

    Wenn Ihr also ein Segufix-System benutzt, achtet darauf, dass immer einer da ist, der Euch im Notfall schnell befreien kann.
    danke cologne, wollte das gerade auch schreiben. wenn ihr euch fesseln lasst, dann schickt den kollegen nicht einfach nach hause, sondern er soll in rufnähe bleiben!

    diese hinweise lest ihr in jedem bondage/handschellenforum und die leute reagieren dort sehr gereizt/besorgt, wenn jemand von bondage mit weggehendem partner schreibt!

    und was wenn dem partner was passiert, er verunfallt, die magnetschlüssel verliert?!

    Mein Freund wohnt im Nachbarhaus und wenns brennt dann wird unser Hochhaus auch nicht evakuiert weil sich darum eh niemand kümmern würde. Dann muss ich wohl verbrennen,bin ich eben ein Braten. Vielleicht hätte ich ja auch Glück und mein Kollege kommt mich retten.
    Da ich nicht in irgendwelchen Handschellen und Bondageforen angemeldet bin und ich es auchnicht nötig habe mich vor anderen zu rechtfertigen wird auch niemand gereizt reagieren können. Jeder ist für sich selbst verantwortlich und ich muss meinen Freund nicht auchnoch dazu verdonnern im Wohnzimmer zu schlafen, nur damit ich meine nächtliches Erlebniss auch großtmöglich sicher erleben kann. No risk no fun. Ich kann auch überfahren werden,also lasst das mal meine Sorge sein wie ich da eledig verbrenne:-P Ich liebe eben den Nervenkitzel.
    Natürlich hab ich auch nichts degegen wenn der Keyholder im Raum nebenan schläft, oder man gibt dem gefesselten ein Handy in die Hand, jeder eben so wie er kann und will.
    Wenn ich mich nur selbst gefesselt hab, konnte ich mich jederzeit in null komma nix befreien und an jeder Ecke lag ein Magnetschlüssel,nur das eine mal war ich eben die Nacht über allein.Macht doch ein Drama draus.

    Trotzdem,ein hoch aufs Segufix, Grüße
    Knuddelbaer

  9. #29
    littlekid
    inaktiv
    Mal eine blöde Frage: Wäre einer von den stolzen Besitzern evtl. mal bereit, das Ding auszuleihen? Also nur die reine Hardware. Jemanden zum ausprobieren hätte ich schon selbst.

    Gruß,
    littlekid

  10. #30
    diaper:in:space
    inaktiv
    Was ich mich frage: passt so was auch auf ein 1,40er Bett?

    Grüße,

    Weltraumwindel

  11. #31
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2004
    Beiträge
    1.189
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ich fände es auch viel interessanter alleine zu hause im segufix zu sein - der nervenkitzel und das wissen, dass man auf keinen fall rauskommt, sorgen dafür ...

    wer besitzt überhaupt zZ so eine teil?

  12. #32
    Junior Member

    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    11
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Segufix Bettgurte

    Wie schon gesagt, ich besitze ein komplettes System!
    Mit sämtlichen Gurten!

    Segu

  13. #33
    baaaang
    inaktiv
    kanns du ma ein bild davopn machen und es hochladen

  14. #34
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2004
    Beiträge
    1.189
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    gibt doch genug bilder im internet. such einfach bei flickr.com nach segufix da findeste aufschlußreiche bilder.

  15. #35
    SpandexMuc
    inaktiv
    @littlekid,
    ausleihen nicht dazu ist das Teil zu Teuer und ich kenne dich zu wenig, aber wenn du mit deinem Partner mal in der nähe von München bist könnt ihr es ungestört im Gästezimmer austesten und anschauen.


    @diaper:in:space,
    es passt auch auf Größere Betten, da gibt es extra verlängerungsgurte aber man kann auch improfisieren und Halterungen anbringen oder mit anderen Hilfsmitteln nachhelfen, man muss halt nur ein kleiner Handwerker sein und einfalsreich.

    @don,
    ich habe so ein teil aber das weist ja eh schpn weil ich es schon mal geschrieben habe *fg*

    @baaaang,
    wie schon gesagt wurde im Internet gibt es jede menge und Google & Co machen die suche danach richtig einfach.

    liebe grüße aus Muc

    SpandexMuc

  16. #36
    Junior Member

    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    11
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich werde aber bei Gelegenheit mal 1-2 Bilder hochladen, wo das System auf meinem Bett ist. Leider war es nur auf meinem Bett, hatte niemanden, der mich damit festgemacht hat!

    Segu

  17. #37
    Member

    Registriert seit
    October 2005
    Beiträge
    55
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, Segufix ist schon eine schöne Sache, auch wenn ich selbst keines habe.
    Ich tendiere aber auch zum Selbstbaumodell, wenn das auch nicht grad merklich günstiger ist (wenn man Qualität haben will).
    Hat aber der Vorteil, dass das dann genau so ist, wie man es möchte.

    MfG, BradTB

  18. #38
    Junior Member

    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    11
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Segufix Bettgurte

    Also ich finde das Original noch immer am besten!
    Teuer war es, ja, das stimmt wohl. Da es bis jetzt auch noch nicht oft im Einsatz war, macht sich der Preis umso mehr bemerkbar.

    Vielleicht bietet sich ja bald mal wieder die Gelegenheit das nette System zu nutzen.

    Segu

  19. #39
    Baby Fabio
    inaktiv
    Alle schreiben immer nur das die sehr teuersind aber nur aus neugir wie teuersind die und wo beckommt man die (mit arm, bein schulter und bauch gurte)

  20. #40
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    1.394
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Leibbandage mit Hand-, Fuß- und Schulterhalterung
    264 €


    Lieferumfang:
    1 Segufix Standard 2201 1 Schulterhalterung 2203 2 Handhalterung 2204 2 Fußhalterung 2205

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.