Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 35

Thema: An die Schnullerbesitzer: Warum nuckelt ihr?

  1. #1
    Kuschelfuchs Avatar von Nini

    Registriert seit
    August 2007
    Ort
    Wattebauschberg
    Beiträge
    2.320
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    An die Schnullerbesitzer: Warum nuckelt ihr?

    Hallo Leute

    Seit Tagen beschäftigt mich eine oder mehrere Fragen zum Thema nuckeln!
    Zu mir: Ich bin AC und hatte mir auch einen Schnuller gekauft, weil das einfach niedlich ist und ich fand er sollte dazu gehören Ich hatte gedacht, dass er mich beruhigt, aber mittlerweile stört er mich eher. Das finde ich sehr schade! Oft sehe ich andere Littles, die nen Schnuller im Mund haben, damit so niedlich ausschaun und möchte dann auch

    Ich frage mich oft, warum ichs schöner finde, wenn eins meiner Kuschels mit seinem Fell an meinem Mund liegt und ich dann zB ganz toll einschlafen kann. Wogegen mich ein Sauger zwischen den Lippen eher wachhält und ich dann nach kurzer Zeit rausnehmen muss :-( Ich würde gerne auch zu den Nucklern gehören, aber vllt bin ich nicht little genug?! Ich weiß es nicht -_____-

    Ich möchte gern für mich Antworten finden und würde gerne verstehen können, warum manche am Schnuller oder auch am Daumen nuckeln und manche nicht
    Wärt ihr so freundlich und würdet mir beschreiben, welche Gefühle euch so ein Schnuller/Daumen im Mund vermittelt? Was findet ihr am nuckeln schön? Welche Bedeutung hat so ein Schnuller für euch? Antworten können alle, die logischer weise nen Schnuller haben und diesen benutzen Daumennuckler können auch antworten




    LG Nini
    Die Kreativität in sich zu tragen, ist eine Kunst.
    Wer sich traut aus ihr zu schöpfen, ist ein Künstler.

    Just do your best! It will be enough

  2. #2
    Senior Member Avatar von Pimpernuckel

    Registriert seit
    December 2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.100
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich nuckel nur gelegentlich vorm Computer oder beim Fernsehen, weil es mich da beruhigt. Schlafen kann ich damit nicht, schon wegen meiner Krankheit und der damit verbundenen Atemstörungen. Ist eher so 'ne Art Kaugummiersatz. ;-) Hab auch als Kind nie intensiv genuckelt...

    Pimpernuckel
    Ada, ada! Haba umu mimu?
    -------------------------------
    24/7 in Windeln

  3. #3
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    1.370
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mich beruhigt das extrem und seit dem kaue ich weniger bzw. Fast nicht mehr an den Fingernäge. Und naschen am pc ist auch weg.
    Vielleicht ist nuckeln für dich zu aufregend und deine kuscheltiere geben dir ruhe oder sie geben dir ein schnuffeltuch ersatz. Weil mache Kinder halten sich ja hier Schnuffeltuch auch in Gesicht.

    Gruß
    Jrkler

  4. #4
    Kuschelfuchs Avatar von Nini

    Registriert seit
    August 2007
    Ort
    Wattebauschberg
    Beiträge
    2.320
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von jrkler
    ...
    Vielleicht ist nuckeln für dich zu aufregend und deine kuscheltiere geben dir ruhe oder sie geben dir ein schnuffeltuch ersatz. Weil mache Kinder halten sich ja hier Schnuffeltuch auch in Gesicht.

    Gruß
    Jrkler

    Danke Jrkler Also aufregend isser nicht, denn ich empfinde einen Sauger zwischen den Lippen eher als Fremdkörper. Was ich aber mag, ist dass die Platte des Schnullers an meinem Mund und den Lippen anliegt. Meine Kuschels geben mir Ruhe und auch der Zipfel meiner Bettdecke, den ich mir manchmal ans Gesicht halte und damit schnuffle. Warum das so ist weiß ich nicht, aber es gibt mir ein gutes Gefühl und beruhigt mich. Ein Schnuffeltuch habe ich auch da, habs aber noch nicht ausprobiert...


    LG Nini
    Die Kreativität in sich zu tragen, ist eine Kunst.
    Wer sich traut aus ihr zu schöpfen, ist ein Künstler.

    Just do your best! It will be enough

  5. #5
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    1.370
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    oder du musst mit unterschiedlichen Herstellern und Größe "spielen" und testen.

    Aber so wie sich das an hört wäre ein schnuffeltuch besser für dich


    Gruß JRkler

  6. #6
    Kuschelfuchs Avatar von Nini

    Registriert seit
    August 2007
    Ort
    Wattebauschberg
    Beiträge
    2.320
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von jrkler
    oder du musst mit unterschiedlichen Herstellern und Größe "spielen" und testen.

    Aber so wie sich das an hört wäre ein schnuffeltuch besser für dich


    Gruß JRkler
    Getestet hab ich die verschiedensten Marken, Größen und Materialien, jrkler :-) leider keiner für mich dabei.

    Ja genau! Nicht ohne mein Schnuffeltuch äh Kuscheltier oder Bettdeckenzipfel :-D:-D:-D

    Ihr könnt weiter antworten, weil mich interessieren die Fragen aus meinem Anfangspost immernoch :-)


    Lg Nini
    Die Kreativität in sich zu tragen, ist eine Kunst.
    Wer sich traut aus ihr zu schöpfen, ist ein Künstler.

    Just do your best! It will be enough

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2009
    Beiträge
    1.024
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)


    @Nini

    So wie Du es beschreibst, soll der Schnuller bei Dir einfach nur ein "Beiwerk" zur Vervollständigung Deiner AC - Neigung sein. D. h., Du brauchst definitiv keinen Nuckel/Daumen!
    Warum aber magst Du so das Gefühl der Mundplatte!?
    Das hängt ganz einfach damit zusammen, wie die "Verteilung" bestimmter nervaler Rezeptoren bei Dir ausgefallen ist, vergleichbar mit erogenen Zonen.
    Die Mundregion ist diesbezüglich sinnigerweise nur so übersät mit Gefühlsrezeptoren! Es geht ja letztlich um die Unterscheidung zwischen gut und schlecht, wenn man etwas zu sich nimmt u.s.w.!
    Aber nuckeln mußt Du nicht (mehr), willst es eigentlich auch nicht - es stört Dich eher!
    Dann entsprichst Du dahingehend dem Durchschnitt und Dein Saugreflex ist "planmäßig" verkümmert (und will auch nicht reaktiviert werden). Du hast keine genetische Affinität dazu.

    Aber WIR!!!
    Und da liegt auch die Beantwortung Deiner Frage!
    Da gibt es uns, diejenigen, die diese Affinität wahrscheinlich ein Leben lang behalten, ob sie wollen - o. nicht!
    So empfinden WIR es einfach als ein herrliches Gefühl, phantastisch zum "Runterkommen", meinetwegen auch zur Beruhigung. Es macht uns "vollständig", gehört dazu, wie "die Luft zum Atmen"! Eine Entwöhnung wäre möglich, brächte aber eine "ständige Unzufriedenheit" mit sich, es würde fehlen - IMMER! Ein Leben ohne zu nuckeln wäre unbefriedigend, einfach häßlich! Es gehört einfach zu uns, ist etwas, was das eigene "ich" ausmacht.
    Und so sind viele von uns trotz "planmäßiger" Entwöhnung irgendwann wieder dahin zurückgekehrt, bzw. konnten sich erfolgreich allen Entwöhnungsorgien des Elternhauses widersetzen.

    LG!

  8. #8
    Kuschelfuchs Avatar von Nini

    Registriert seit
    August 2007
    Ort
    Wattebauschberg
    Beiträge
    2.320
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von schnulliboy


    @Nini

    So wie Du es beschreibst, soll der Schnuller bei Dir einfach nur ein "Beiwerk" zur Vervollständigung Deiner AC - Neigung sein. D. h., Du brauchst definitiv keinen Nuckel/Daumen!
    Warum aber magst Du so das Gefühl der Mundplatte!?
    Das hängt ganz einfach damit zusammen, wie die "Verteilung" bestimmter nervaler Rezeptoren bei Dir ausgefallen ist, vergleichbar mit erogenen Zonen.
    Die Mundregion ist diesbezüglich sinnigerweise nur so übersät mit Gefühlsrezeptoren! Es geht ja letztlich um die Unterscheidung zwischen gut und schlecht, wenn man etwas zu sich nimmt u.s.w.!
    Aber nuckeln mußt Du nicht (mehr), willst es eigentlich auch nicht - es stört Dich eher!
    Dann entsprichst Du dahingehend dem Durchschnitt und Dein Saugreflex ist "planmäßig" verkümmert (und will auch nicht reaktiviert werden). Du hast keine genetische Affinität dazu.

    Aber WIR!!!
    Und da liegt auch die Beantwortung Deiner Frage!
    Da gibt es uns, diejenigen, die diese Affinität wahrscheinlich ein Leben lang behalten, ob sie wollen - o. nicht!
    So empfinden WIR es einfach als ein herrliches Gefühl, phantastisch zum "Runterkommen", meinetwegen auch zur Beruhigung. Es macht uns "vollständig", gehört dazu, wie "die Luft zum Atmen"! Eine Entwöhnung wäre möglich, brächte aber eine "ständige Unzufriedenheit" mit sich, es würde fehlen - IMMER! Ein Leben ohne zu nuckeln wäre unbefriedigend, einfach häßlich! Es gehört einfach zu uns, ist etwas, was das eigene "ich" ausmacht.
    Und so sind viele von uns trotz "planmäßiger" Entwöhnung irgendwann wieder dahin zurückgekehrt, bzw. konnten sich erfolgreich allen Entwöhnungsorgien des Elternhauses widersetzen.

    LG!
    Danke für die tolle Antwort Schnulliboy Den Schnuller als eine Art Vervollständigung meines Littles zu sehen - darauf bin ich bisher noch garnicht gekommen.
    Nach deiner Beschreibung über die nervalen Rezeptoren macht es für mich auch mehr Sinn, warum ich das Gefühl der Mundplatte oder dem Zipfel meiner Bettdecke mag Gibt mir einfach ein gutes Gefühl und beruhigt mich

    Danke auch für deine Beschreibung über EUCH Ich denke ich kann eure Affinität zum Nuckel trotzdem verstehen....Bei mir sinds die Kuschels, die einen ähnlichen Stellenwert in meinem Leben haben...Sie vervollständigen mich, sie sind wie meine Luft zum atmen...Sie sind Beschützer und Tröster... Ohne sie würde mir was fehlen und ich wäre unzufrieden...


    LG Nini
    Die Kreativität in sich zu tragen, ist eine Kunst.
    Wer sich traut aus ihr zu schöpfen, ist ein Künstler.

    Just do your best! It will be enough

  9. #9
    LittleGirl.92
    Gast
    Huhu~

    Also mit so Babyschnullern hatte ich das so ähnlich wie du, die haben mich wachgehalten und iwann hab ich sie dann rausgenommen zum schlafen, außerdem hat es sich an den Zähnen "falsch" angefühlt.
    Und vom NUK medic Pro hatte ich langezeit abstand gehalten weil ich kein Latexfan bin.
    Aaaaaber, ich habe immer sehr große Probleme mit Zähneknirschen, teilweise so das nicht nur andere sondern sogar ich selbst aufwache. Als ich gelesen habe das der dagegen helfen soll, habe ich mir doch mal einen bestellt und siehe da~ Er passt perfekt und das Zähneknirschen ist weg. Und natürlich kann ich mit dem auch einschlafen (:

  10. #10
    Kuschelfuchs Avatar von Nini

    Registriert seit
    August 2007
    Ort
    Wattebauschberg
    Beiträge
    2.320
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von LittleGirl.92
    Huhu~

    Also mit so Babyschnullern hatte ich das so ähnlich wie du, die haben mich wachgehalten und iwann hab ich sie dann rausgenommen zum schlafen, außerdem hat es sich an den Zähnen "falsch" angefühlt.
    Und vom NUK medic Pro hatte ich langezeit abstand gehalten...dann doch mal einen bestellt und siehe da~ Er passt perfekt und das Zähneknirschen ist weg. Und natürlich kann ich mit dem auch einschlafen (:
    Das mit dem "falsch" anfühlen kenne ich sehr gut. Ich hab das selbst mit dem Medic Pro...
    Wenn ich mit anderen zusammen bin, die nen Schnuller im Mund haben, hab ich deutlich weniger Probleme damit, Vllt weil ich dann nicht so darüber nachdenke und einfach dazu gehören möchte? ich weiß es nicht wirklich... Aber auch dann kann ich nicht mit nem Sauger zwischen den Lippen einschlafen.... Mit dem Zipfel meiner Bettdecke oder dem Fell meiner Kuschels an den Mund gehalten schon!


    LG Nini
    Die Kreativität in sich zu tragen, ist eine Kunst.
    Wer sich traut aus ihr zu schöpfen, ist ein Künstler.

    Just do your best! It will be enough

  11. #11
    Senior Member Avatar von Pimpernuckel

    Registriert seit
    December 2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.100
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von LittleGirl.92
    Aaaaaber, ich habe immer sehr große Probleme mit Zähneknirschen, teilweise so das nicht nur andere sondern sogar ich selbst aufwache.
    Dann solltest du dir aber mal 'ne Schiene machen lassen oder 'ne kieferorthopädische Platte. Mag schon sein, dass der Schnuller erstmal als "Abstandhalter" das Problem verschleiert, aber langfristig machst du dir trotzdem Kiefergelenke und natürlich die Zähne mit dem Knirschen kaputt...

    Pimpernuckel
    Ada, ada! Haba umu mimu?
    -------------------------------
    24/7 in Windeln

  12. #12
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2005
    Beiträge
    103
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: An die Schnullerbesitzer: Warum nuckelt ihr?

    @Nini

    Für mich sind Latex-Schnuller auch sexuell erregend, so wie ein Zungenkuss.
    Schnullertausch-Spiele mit der Partnerin steigern die Lust-Gefühle noch.

    Einschlafen kann ich nur mit ganz weichen Latex-Saugern, die auch gross genug sein müssen, dass sie beim Schlafen nicht heraus fallen.

    Die lasse ich mir speziell von Mitglied "dion412" anfertigen und baue sie in Schilde von "Progreßsaugern" aus der DDR ein, die durch ihre Form ein optimales Kuschel-Gefühl erzeugen, da sie sich perfekt an die Lippen schmiegen.

  13. #13
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2011
    Beiträge
    612
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich glaube, das empfindet jeder anders, aber viele ähnlich.

    Ich weiß gar nicht, wie viele Jahre ich schon wieder einen Schnuller benutze. Seitdem ich das erste mal wieder einen gekauft hatte (war ich damals aufgeregt an der Kasse... zum Glück hatte ich eine Pampers dran!) und dann auch daran gesaugt hatte, haben mich die Schnuller nicht mehr losgelassen. Obwohl ich duzende Schnuller gekauft und wieder weggeworfen bzw. verkauft hatte, darunter ein Maxi Trainer, wofür ich mich heute noch schlagen könnte.

    Anfangs war ich mit Nuckel im Mund auch nur aufgeregt. Von wegen beruhigend! Und an Nuckel saugend schlafen war gar nicht zu denken. Seit ein paar Jahren habe ich aber, außer draußen sehr selten, ständig einen Schnuller im Mund. Zumindest zuhause und beim Wickeln unterwegs. Inzwischen beruhigt mich der Schnuller sehr. Gilt auch für die Kindersauger bis 36 Monate. Wenn ich den Schnuller im Mund habe, nuckle ich gar nicht mehr bewusst. Ich habe den halt einfach im Mund. Wenn der weg ist, fehlt er mir brutal. Das gilt aber überwiegend für den Medic L, weil der halt die richtige Größe hat. Wenn ich wirklich mal sehr aufgeregt bin, sauge und lutsche ich schon sehr kräftig. Das wird aber von alleine in ein paar Minuten, ich weiß gar nicht, vielleicht eine viertel Stunde immer weniger, bis ich mich beruhigt habe. Geht bei Kinderschnullern leider nicht ganz so gut. Die sind halt zu klein. Das Design ist halt nur sehr schön und ich fühle mich damit noch kleiner.

    Hin und wieder nehme ich die Kinderschnuller, dann auch gerne die aus Silikon und ich genieße es auch. Aber mit der Zeit tut mir mit denen der Mund weh. Mit dem Medic L eben nie!

    Deswegen kann ich auch nur mit Medic L im Mund einschlafen bzw. ich ganz schlecht einschlafen, wenn ich nicht am Nuckel sauge. Dann träume ich mit der Zeit weg und habe den Schnuller sogar meistens am Morgen, wenn ich aufwache noch im Mund.

    Zum Gefühl, dass ich beim Saugen habe...? Ich brauche auch meine Kuschels. Wie bei Nini, sind sie Beschützer und Tröster. Wichtiger fast ist mir aber der Schnuller. Ja, es ist die Mundplatte, die sich an meine Lippen saugt. Es fühlt sich einfach toll an und ich muss mir, wenn ich aus dem Haus gehe, den Schnuller fast mit Gewalt aus dem Mund ziehen. Die Lutschkirsche im Mund nehme ich unterschiedlich wahr. Ich halte ja inzwischen unbewusst den Schnuller mit Lippen, Zunge, Zähnen in meinem Mund fest. Ich sauge zwar nicht immer bewusst, aber der Schnuller muss ja doch im Mund gehalten werden. Die Lutschkirsche ist ja im Mund und doch irgendwie zu spüren und daher auch zu merken, wenn der Schnuller aus dem Mund fallen will. Also ganz schwer zu beschreiben. Ich mag auch mal fester saugen müssen an "zu kleinen" Silikon- oder Latexsaugteilen.

    Doch, mir gibt der Schnuller Trost und Beruhigung. Aber auch Aufregung, wobei ich mich mit dem Schnuller gleichzeitig auch wieder runter bringe. Siehe oben.

    Außerdem verstärkt alleine schon das Wissen darum, einen Schnuller im Mund zu haben und wie das aussieht, da muss ich nicht mal in den Spiegel oder Bilder von mir anschauen, das Gefühl klein zu sein. Ganz selten habe ich es auch schon genossen, das nach außen zu zeigen, indem ich mit Schnulli im Mund draußen unterwegs war.

    Große Mädchen (AB, AC's!) mit Schnuller im Mund finde ich total süß. Für Buben interessiere ich mich nicht so. Finde es da aber auch nett.

    Kinder mit Schnullern im Mund beneide ich. Wenn Eltern ihren 4-6jährigen noch Schnuller erlauben finde ich das völlig in Ordnung.

    Inzwischen rutscht mir immer mal wieder der Daumen in den Mund, weil ich mich draußen nicht traue den Nuckel zu nehmen. Da muss ich schon aufpassen!

    Außer Schnullern, trinke ich natürlich auch gerne aus dem Fläschchen. Tee oder Milchbrei, aber immer Größe 3 bis 36 Monate. Da mag ich je Saugerform und egal ob Latex oder Silikon.

    Gestillt werden würde ich auch mal gerne. Aber dazu bräuchte es eben eine passende Mama :-(

  14. #14
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    187
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo,
    Ich Nuckle so lange am Daumen das mir irgendwann der arm weh tut vom hochhalten, dann Wechsel ich zum Schnuller, mein Daumen ist dann auch immer ganz blass vom vielen nuckeln, das nervt weil es jeder sieht wenn ich unter Leute gehe. das sieht immer so aus als wenn ich mir einen neuen Daumen angenäht hätte oder so.
    Schnuller und Daumen lutschen beruhigt sehr ich mache das so 5-6 stunden am Tag, manchmal sogar draußen.
    Bei Schnullern mag ich das Gefühl im Mund, (fast so wie Gummibärchen) und ich mag das Nuckelgeräusch außerdem hat man beim Schnuller die Hände frei.
    Ich finde es auch süß wenn ich einen Schnuller im Mund habe und mich dann im Spiegel sehe.
    Einschlafen kann ich mit beidem, geht auch ohne aber nur wenn es sein muss.
    ich nuckle dann so eine halbe stunde und höre dabei He-man,Transformers, Drei??? oder sonstige Hörspiele,kurz bevor ich ganz einschlafe nehme ich den Daumen raus.
    Beim Schnuller ist es so das der meistens die ganze Nacht im Mund bleibt.
    Außerdem hilft bei mir beides gegen Chips fressen aus langweile vor dem Fernseher.

  15. #15
    Member

    Registriert seit
    March 2013
    Beiträge
    37
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: An die Schnullerbesitzer: Warum nuckelt ihr?

    Hallo Nini,
    ich hab mit 8 Jahren wieder angefangen am Schnuller zu nuckeln. Damals ist meine Mutter gestorben und der Schnuller hat mich getröstet und beruhigt. Ich hab dann einfach nie wieder damit aufgehört (später natürlich heimlich)
    Auch heute noch ist es so, das mir der Schnuller im Mund ein angenehmes Gefühl von Geborgenheit vermittelt. Ich fühle mich damit auch immer ein Stück weit zurück versetzt in die Zeit als ich noch klein war.
    Aber ebenso wichtig wie der Schnuller sind auch mir meine Kuscheltiere. Ich habe noch einen Teddy der genau so alt ist wie ich. Ihn habe ich jede nacht zum Schlafen im Arm und ich liebe und brauche sein weiches Fell an meinem Gesicht so wie ich auch das Gefühl von meinem Schnuller im Mund brauche. Ohne beides kann ich nur sehr schlecht schlafen.

  16. #16
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2007
    Beiträge
    960
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Brauche ihn zum schlafen, seit meiner schweren OP, (heute am 03.03.) sind es 4 Jahre her. Seither habe ich jede Nacht einen drin, wenn ich mal auswärts bin und keinen nehmen kann, dann kann ich kaum schlafen. Er beruhigt mich ob Tag oder nachts. Er macht bei mir eben das wofür Schnuller geschaffen sind. Es hat bei mir nichts von Fetisch oder so, sondern definitiv die Beruhigung und als Seelentröster bei meinem angeschlagenen Wesen seit nunmehr 4 Jahren.

  17. #17
    dlww
    Gast
    Hallo Nini,

    als frisch gebackener Nuckler kann ich noch recht ahnungslos und vorurteilsfrei davon berichten. Seit Samstag habe ich einen NUK größe 3 und seit gestern Abend einen Medic L. Es fing damit an das ich am Freitag im Rewe an den Babyflaschen vorbei kam und (warum auch immer) eine gekauft habe. Das Trinken und Nuckeln daran war irgendwie ein angenehmes Gefühl. Also am Samstag nochmal in den Rewe und einen Schnuller gekauft. Seit dem habe ich das Ding ständig im Mund.
    Das warum habe ich selbst noch nicht so ganz ergründen können. Es hat auf jeden Fall nichts mit sexueller Erregung oder Befriedigung zu tun. Es gibt zwei Phasen, in der ersten nimmt man das Teil die ganze Zeit wahr und Nuckelt bewusst daran. In der zweiten Phase hat man es einfach im Mund, nuckelt eher ab und an unterbewusst und man merkt gar nicht was man da gerade macht. Das wechselt sich immer mal wieder ab, ich denke wenn man öfters Nuckelt wird es so zur Gewohnheit das man es fast immer unterbewusst macht. Mir persönlich gefallen die Momente besser wo man sich nicht ganz bewusst ist das man einen Schnuller im Mund hat. Auf jeden Fall komme ich mir damit entspannter, ausgeglichener und nicht mehr so ganz depressiv vor, auch am Tag und auf der Arbeit obwohl ich dort nicht mit Schnuller im Mund sitze. Wobei ich mir schon überlegt habe das Gelächter der Kollegen einfach nicht zu beachten,
    Was mir auch aufgefallen ist, was manche hier ebenfalls schon berichtet haben, das das Gefühl der Mundplatte auf den Lippen sehr angenehm ist. Für meinen Geschmack könnte die Platte beim Medic L sogar noch größer sein. Ich war heute morgen ganz schön glücklich als ich merkte das ich den Schnuller die ganze Nacht im Mund hatte. Auf der Fahrt zur Arbeit habe ich Ihn vermisst und so manches mal habe ich ein komisches Gefühl im Mund, als wenn er was vermissen würde.
    Freue mich auf jeden Fall schon darauf wenn ich nachher wieder Zuhause bin und Nuckeln kann. Ich hätte echt nicht gedacht das man innerhalb von drei Tagen davon "abhängig" werden kann.

    Es tut mir leid, aber eine konkrete Antwort auf deine Frage wie "Ich Nuckel weil es gerade Regnet" kann ich Dir leider nicht geben. Ich kann lediglich das Gefühl umschreiben warum ich es mache und was ich dabei Empfinde.

    Lg


  18. #18
    Kuschelfuchs Avatar von Nini

    Registriert seit
    August 2007
    Ort
    Wattebauschberg
    Beiträge
    2.320
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von dlww
    ...
    Was mir auch aufgefallen ist, was manche hier ebenfalls schon berichtet haben, das das Gefühl der Mundplatte auf den Lippen sehr angenehm ist. Für meinen Geschmack könnte die Platte beim Medic L sogar noch größer sein.
    ...
    Freue mich auf jeden Fall schon darauf wenn ich nachher wieder Zuhause bin und Nuckeln kann. Ich hätte echt nicht gedacht das man innerhalb von drei Tagen davon "abhängig" werden kann.

    Es tut mir leid, aber eine konkrete Antwort auf deine Frage wie "Ich Nuckel weil es gerade Regnet" kann ich Dir leider nicht geben. Ich kann lediglich das Gefühl umschreiben warum ich es mache und was ich dabei Empfinde.

    Lg
    Mir geht es ja auch so, dass ich das Gefühl der Mund Platte auf den Lippen/der Mundpartie sehr gerne mag. Aber da ich den Sauger im Mund nicht soooo gerne mag, bin ich auf ein Schnuffeltuch umgestiegen, weil ich damit das Gefühl am Mund haben kann aber keinen blöden Sauger im Mund hab

    Zum letzten Absatz: Ein Teil meiner Original-Frage war ja: Wärt ihr so freundlich und würdet mir beschreiben, welche Gefühle euch so ein Schnuller/Daumen im Mund vermittelt? Was findet ihr am nuckeln schön? Welche Bedeutung hat so ein Schnuller für euch?
    Und diese Frage hast du mir ganz toll beantwortet Deswegen sag ich mal Danke


    LG Nini
    Die Kreativität in sich zu tragen, ist eine Kunst.
    Wer sich traut aus ihr zu schöpfen, ist ein Künstler.

    Just do your best! It will be enough

  19. #19
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2005
    Beiträge
    103
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wie schon zuvor geschrieben, sind für mich Latex-Schnuller auch sexuell erregend, halt so wie ein Zungenkuss.

  20. #20
    tobii
    Gast
    Mag auch was dazu beitragen *g*

    Also bei mir hat es im Kindesalter angefangen (bin ich aus diesem Alter überhaupt raus ) mit dem nuckeln und bis heute nicht aufgehört, ohne nukki kann ich meist auch nicht schlafen wenn sehr schwierig mit Unterbrechungen. Er wirkt sehr berührend bei mir deshalb nimm ich ihn auch erst wenn ich im Bett liege da es eine durchschlagende Wirkung hat wenn es ums einschlafen geht, mir ist der glaub ich noch nie am Morgen bzw während der Nacht raus gefallen, also zumindest kann ich mich nicht dran erinnern

    Ohne mein Nuckel will und kann ich nicht

    Liebe Grüße
    Tobii

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.