Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 101

Thema: urlaub im kinderhotel

  1. #1
    Member

    Registriert seit
    February 2008
    Beiträge
    49
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    urlaub im kinderhotel

    hallo,
    habe nun meinen urlaub hinter mir und möchte einen kurzen eindruck geben.

    als meine frau und ich nach dem abendessen auf das zimmer waren, wurde ich direkt von ihr fürs bett fetiggemacht und wurde ins gitterbett gebracht. ich muste von abendes 19uhr bis morgens 10uhr im gitterbett verbringen. schade das dieses nur eine woche war.

    habe bilder in galerie eingestellt.

    lg karl

  2. #2
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.235
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Äh kannst du mal genauere Infos geben, welches Hotel etc. Bitte

  3. #3
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    2.219
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @ Karl

    ja bitte gib uns ein paar infos über das Hotel da möcht ich auch übernachten !

    Danke Gruß Ronnybaby

    Gerne auch als PN

  4. #4
    Member

    Registriert seit
    February 2008
    Beiträge
    49
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    hallo,
    gewünschte infos
    es handelt sich um das kinderhotel ulrichshof in bayern
    die "gitterbetten" sind etagenbetten, wobei das untere bett mit klappgitter
    ausgestattet ist und somit zu einem grossen gitterbett wird.
    grösse des bett beträgt 190cm *90cm die innere höhe ist ca. 90cm.

    lg karl

  5. #5
    Matschkind Avatar von teddibär

    Registriert seit
    January 2010
    Beiträge
    580
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo Karl,

    schöne Bilder! Konntest du mehrere Zimmer anschauen, oder sind die aus dem Prospekt? Denn die scheinen ja alle anders auszusehen.

    ...und wie oft musste das Laken gewechselt werden?
    Klappte die Windelentsorgung?

    Viele Fragen...

    Liebe Grüße,
    Teddi

  6. #6
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    119
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo,

    sieht ja gute aus! Aber für "uns Große" ist das ja eigentlich nicht gedacht, oder?
    Wie ist das da mit Schnuller und Nuckelflaschen? Hast Du die Schnuller im Bett liegen lassen? Werden dort auch die Flaschen zubereitet?

    Gruß Jörg

  7. #7
    Jodeleihiti
    Gast
    cooles hotel
    wo kriegen die nur die betten her??????

  8. #8
    Senior Member Avatar von windel28

    Registriert seit
    April 2005
    Ort
    Duisburg,NRW
    Beiträge
    637
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    wow
    das Zimmer sieht gut aus. Da würde ich auch mal gerne drin übernachten.

  9. #9
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    2.219
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Jodeleihiti
    cooles hotel
    wo kriegen die nur die betten her??????
    Die tolltsten Kinderbetten gibt es immer noch bei www.woodland.de

    GRuß Ronnybaby


  10. #10
    Member

    Registriert seit
    February 2008
    Beiträge
    49
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    hallo, teddibär
    die windeln sind zweimal ausgelaufen, aber alles ohne probelm. nach dem mittagsessen war das bett frisch gemacht. schafsack und strampler haben wir in der hotelwäscherei abgegeben, wurde am nächsten tag aufs zimmer gebracht.
    wenn mogens alles trocken geblieben war, ausser der windel, ist schlafsack, strampler und schnuller einfach im bett liegengelassen. mittags lag der strampler zusammen gelegt auf der bettdecke, der schnuller auf dem kopfkissen und der schlafsack hing vom oberem bett zum lüften.
    zu hause habe ich mit dem auslaufen kaum probleme, da die stoffwindeln einfach sehr sicher sind.

    lg karl

  11. #11
    martinm
    Gast
    das sieht ja nach einem coolen Urlaub aus. Ich gehe davon aus, das ihr ohne "echte" Kinder da wart. Haben sich die nicht gewundert oder euch darauf angesprochen?
    Ich könnte mir vorstellen das in einem Hotel in dem viele Eltern mit Kindern absteigen das Thema fetisch ein bisschen sensibel gehandhabt wird.

    auch wenn ihr euch natürlich nicht gleich als Herr und Frau Windelliebhaber vorgestellt habt, so waren die grossen Windeln und der Schlafsack doch eher ungewöhnlich...

    erzähl noch ein bisschen

    martin

  12. #12
    dlviennoise
    Gast
    Hallo,

    war das ein Zimmer mit voller Babypflege-Ausstattung? Also Wickelunterlage im Zimmer und Windeleimer im Bad?
    Wenn di Stoffwindeln verwendet ahst, wie wurden die gewaschen, wären Einwegwindeln da nicht praktikabler gewesen?

    Aber eine sehr spannende Woche bei dir. Habe einmal etwas ähnliches in einem Kinderhotel in Österreich gemacht: nur eben kürzer und ohne Gitterbett. Aber dafür mit gut angefülltem Windeleimer im Bett - täglich entleert - und von der Reinigungskraft nach Anfrage im Zimmer hinterlegten Wickelunterlage.

    lg
    viennoise

  13. #13
    Member

    Registriert seit
    February 2008
    Beiträge
    49
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    hallo,
    ich hatte ein arppartemen mit schlafzimmer, wohnzimmer und kinderzimmer gebucht. im schlafzimmer war mit doppelbett, gitterbett (70/140) und wickelkomode mit bunder wickelauflage ausgestattet.
    das wohnzimmer hatte zusätzlich eine kochnische mit kühlschrank, herd mit zwei kochplatten, wasserkocher, flaschenwärmer, grundausstattung geschirr.
    kinderzimmer hatte nur stockbett (sehr klein ca. 2,00 * 1,80m) untere als gitterbett, ist aber ausreichend, da man ja nicht im zimmer herum läuft.
    stoffwindel benutze ich ausschlich zu hause, im urlaub benutze ich normal pampers mit gummihose plus eine grosse gummihose (übernachtgummihose). zusätzlich wird ein wasserdichtes bettlagen mit genommen.
    nur bei diesem urlaub hatte ich vor buchung im hotel angefragt zwecks bettnässens. als aus kunft ist mir mitgeteilt worden. das wäre kein probelm, die kinder betten hätten alle einen wasserdichten matrazenschutz und wenn es mal ein nasse bett gäbe würde dies dann wieder neu bezogen.
    in diesem urlaub bin ich bewust nur mit pampers ohne gummihose ins bett. ich wolte den service mit bettwäsche wechsel testen. hat alles gut geklappt, bin zweimal ausgelaufen, bett war nach dem muittagessen frisch bezogen. strampler und schlafsack haben wir in der hotelwäscherei abgegeben, wurden einen tag später auf zimmer gebracht.

    lg karl

  14. #14
    Trusted Member

    Registriert seit
    August 2007
    Beiträge
    1.023
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ja jetzt meine Frage : Wurde da nicht komisch "geglotzt" vonseitens der Rezeption? Haben die nicht komisch geguckt ? Normal kommen da doch echte Kinder hin und keine ABs... Das muss doch ein Schock für die gewesen sein... Erzähl doch mal davon...

  15. #15
    engelchen
    Gast
    Karl, deine Frau und du habt das Wort "Kinderhotel" nicht so ganz verinnerlicht oder?! Ein Hotel wo Eltern mit ihren Kindern Urlaub machen und sich erholen können. Und nicht wo, ich nenn euch und andere jetzt einfach mal perverse Erwachsene, ihre Windelleidenschaft zwischen Eltern mit Kindern ausleben. Das ist einfach ein "no-go"!

    Ich hätte schon wenn ihr an der Rezeption angekommen seit gefragt wo denn euer Kind sei, denn ohne dieses kann man ja nicht reservieren. Spätestens am 2 Tag wäre man misstrauisch geworden, wenn mir das Housekeeping so was gemeldet hat und immer noch kein Kind zu entdecken ist... So ein Rausschmiss hat auch ein juristisches Nachspiel in dieser Situation.


    LG
    Svenja

  16. #16
    Kvetinka
    Gast
    Original von engelchen

    Und nicht wo, ich nenn euch und andere jetzt einfach mal perverse Erwachsene, ihre Windelleidenschaft zwischen Eltern mit Kindern ausleben. Das ist einfach ein "no-go"!




    Hallo Svenja,

    so ein negatives Selbstbild kann auch krank machen.

    LG Jasmina

  17. #17
    dlviennoise
    Gast
    Original von engelchen

    Ich hätte schon wenn ihr an der Rezeption angekommen seit gefragt wo denn euer Kind sei, denn ohne dieses kann man ja nicht reservieren. Spätestens am 2 Tag wäre man misstrauisch geworden, wenn mir das Housekeeping so was gemeldet hat und immer noch kein Kind zu entdecken ist... So ein Rausschmiss hat auch ein juristisches Nachspiel in dieser Situation.


    LG
    Svenja

    Ohje, die nächste Diskussion über Rechtliches. Das wurde ja schon beim Thema "Mit Windeln am Baggersee" ausreichend diskutiert - aber da wurde über Meinungen und nicht Faktisches diskutiert.

    Und wie bei allen Diskussionen, an denen Fachdilletanten teilnehmen - ich schließe mich da gar nicht aus - kommt da auch nichts raus, außer Beleidigungen und Verstörungen.


    Wo soll das juristische Nachspiel sein?

    Nur soviel: mit der Reservierung und/oder dem Bezahlen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Hotels und es besteht zivilrechtlich ein Vertrag zwischen Kunde und Hotel. Solange das Hotel keinen Bedarf zur Auflösung des Vertrags sieht, wird es kein juristisches Nachspiel geben.

    Das Hotel hat das vermutlich geduldet weil andere Gäste des Hotels offensichtlich nicht gestört wurden.

  18. #18
    Senior Member

    Registriert seit
    February 2006
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    950
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ist doch cool wenn die nichts dagegen hatten.
    Warum sollten die auch wenn andere Besucher nicht belästigt werden.
    Wo steht denn das man da nur mit Kind übernachten darf??? Steht doch auf deren Internetseite nicht, oder???

    Könnt ich mir auch schon vorstellen mit Freunden da kurz zu übernachten. Mir würde da aber ein (langes)Wochenende wohl ausreichen....wäre doch bestimmt lustig.

  19. #19
    engelchen
    Gast
    Original von dlviennoise
    Ohje, die nächste Diskussion über Rechtliches. Das wurde ja schon beim Thema "Mit Windeln am Baggersee" ausreichend diskutiert - aber da wurde über Meinungen und nicht Faktisches diskutiert.

    Und wie bei allen Diskussionen, an denen Fachdilletanten teilnehmen - ich schließe mich da gar nicht aus - kommt da auch nichts raus, außer Beleidigungen und Verstörungen.


    Wo soll das juristische Nachspiel sein?

    Nur soviel: mit der Reservierung und/oder dem Bezahlen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Hotels und es besteht zivilrechtlich ein Vertrag zwischen Kunde und Hotel. Solange das Hotel keinen Bedarf zur Auflösung des Vertrags sieht, wird es kein juristisches Nachspiel geben.

    Das Hotel hat das vermutlich geduldet weil andere Gäste des Hotels offensichtlich nicht gestört wurden.
    Ihr seit wohl echt mit euerm Fetisch unzertrenntlich verbunden, sodass ihr nichtmal vor Umgebungen alá Kinderhotel wo Eltern mit ihren Kindern also Schutzbefohlen Urlaub machen halt macht.

    Bin zwar kein Jurist, kenne aber einige Privat, sodass ich da mehr weis wie einige hier...

    Bei sowas greift der Paragraph 171: Verletzung der Fürsorge- oder Erziehungspflicht

    Wer seine Fürsorge- oder Erziehungspflicht gegenüber einer Person unter sechzehn Jahren gröblich verletzt und dadurch den Schutzbefohlenen in die Gefahr bringt,
    in seiner körperlichen oder psychischen Entwicklung erheblich geschädigt zu werden, einen kriminellen Lebenswandel zu führen oder der Prostitution nachzugehen,
    wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
    Denn ein Kinderhotel heißt nicht umsonst Kinderhotel, alle Erwachsenen ohne Kinder nehmen ein normales Hotel für ihren Aufenthalt. Da kann man das auch machen, oder man nimmt seine eigenen 4 Wände dafür. Ihr wart ja sicherlich auch mal was Essen oder habt euch das Hotel angeschaut etc, da würde ich vor Scham versinken oder als Mutter mit Kind sehr verwundert sein und Nachfragen was ihr denn die ganze Zeit ohne Kind hier wollt.

    Da kommt der Spruch immer wieder gut: Was ist blos aus Deutschland geworden...


    LG
    Svenja

  20. #20
    Member

    Registriert seit
    February 2008
    Beiträge
    49
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    hallo, engelchen
    wer sich als sittenwächter und moralapostel aufspielen will und gesetze zitiert, sollte sich erst denken und dann schreiben.
    wie kann man jemannt schädigen oder gefährten, wenn man seinen fetisch im geschlossen zimmer ausübt. ausserhalb des zimmers im hotel waren wir normal angezogen.
    das zimmer ist wärend der mietdauer in meinem besitz, solange ich den vertrag mit dem hotel einhalte.
    die einrichtung des zimmer kann also genutzt werden.

    lg karl

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.