Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 31 von 31

Thema: Wenn Ihr Kinder habt / haben wollt

  1. #21
    schnullerhexe
    Gast
    Hallo...

    dann will ich auch mal bischen hier was erzählen.


    Also ich habe zwei kinder die sind 3 und 5.... ich gehe mit ihnen sehr offen um. einen partner hab ich nicht, und ja sie wissen, mama hat windeln..


    es ist mir lieber sie wissen das ich windeln habe. als das sie morgens kommen wollen kuscheln und entdecken das bereits abgezogene bett..

    ich hab aus gesundheitlichen gründen das eine oder andere problem , wollte es nie zu geben. das ich net so ganz dicht bin, und da kams halt schon mal vor das das bett nass war.. und ich mich eben schämte. sogar meine schlafzaimmer tür abgeschlossen hatte.
    doch merkte ich, je geheiminisvoller man macht, je mehr abgeschlossene ecken man hat, um so neugierigeru nd auch Misstrauischer! werden kinder..

    Ich gehe im normal fall mit allem locker um.. werde selten rot.. neulich zb hatte sie bei ner freundin nen Plug im bad stehen sehen, da kam meine fünfjährige tochter damit an, und fragte, mama was ist das ? - das ist kunst.. sicher eine figur die man zwischen die blumen stellt, stell es bitte wieder zurück, mein schatz " war da meine antwort und die sache war gegessen. Abends kam noch mal die frage ob mama auch kunst hätte, ich sagte ihr wir haben zu wenig blumen um kunst hinzustellen und dann war das thema endgültig erledigt

    Als die große das erste päckchen windeln im neinem schlafzimmer stehen sah.. da kam nur ein grinsen.. Gut das du auch endlich mal eine windel anziehst, dann wird das bett nie wieder nass.. " da war ich erst mal sprachlos, lächelte aber nur ..an so dingen weis ich, kinder sind schlauer als man denkt..

    ich hatte erst angst sie erzählt was im kindergarten oder so, nee nichts wars.. 2 monate später kam sie eben und fragte wie das geht, warum sie auf toilette kann und die kleine und ich eine windel haben.

    ich erklärte ihr eben, ihre schwester müsse es noch lernen auf toilette zu gehen.. und groß zu werden, und bei mama ist was kaputt, darum muss mama auch immer zum arzt..
    auch da hatte sie eine lockere erklärung drauf. " ja mama bei mir ist die maschine im bauch kaputt und bei dir ist eben der Pipischlauch gerissen " Das kind hat diabetes.. ich hatte es ihr damals mit maschine ist kaputt und sie kann kein öl mehr herstellen erklärt.. und sie hat diese erklärung eben auf mich umgebaut..

    Gäbe nun Eltern die denken, wie kann die frau nur so offen sein mit ihren Kindern.. doch da kann ich nur sagen. warum werden manche so prüde oder so mit vorurteilen groß? Weil es ihnen manche eltern einfach vermitteln, ist genauso wie mit schwul und lesbisch sein.

    je mehr Theater oder geheimnisse um eine sache gemacht werden, um so neugieriger werden die kinder, oder prägen sich das erlebnis ein, zb, wenn mama und papa panisch reagieren wenn kind sie beim " kuscheln" entdeckt.. dann ist es klar das das kind da erst mal nen schreck weg hat. Doch wenn man sagt , wir kuscheln nur, zieht sich wortlos was über.. und sagt dann kannst auch kuscheln kommen.. dann vergisst das kind das es eigentlich die zwei gar nicht hätte sehen sollen. Mit spielchen für mama und papa is eben vorbei..

    So das waren meine wenigen *grins* worte dazu... die meine kinder zum glück noch net lesen können, den sonst würden sie wissen was hinter dem "kuschelanzug" dem "sommerschlafanzug" , der "kunst" und andern dingen steckt, mit denen ich normal umgehe...


    Zuschlag noch.. ich würde nie vor ihnen Nukeln oder aus der Flasche trinken, oder mich wickeln lassen.. das brauchen sie nicht zu sehen

    lg schnullerhexe

  2. #22
    Träger des blauen Klebestreifens Avatar von elasan

    Registriert seit
    February 2008
    Ort
    Umkreis Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.833
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da hast du es in gewissm Sinne natürlich "leichter" als ein DL, der nur gelegentlich Windeln trägt. (Das mit dem "leichter" bitte nicht falsch verstehen.) Aber wie sollte ich den Kiddies erklären, dass ich keine brauche, wenn ich zur Arbeit gehe oder wir zur Verwandtschaft fahren - ansonsten aber praktisch immer welche an habe?

    Bislang ging alles gut. Ich sorge dafür, dass sie mich nicht überraschen können, wenn ich mich verpacke oder "entwickele". Ist auch unverdächtig, da sie es gewöhnt sind, dass ich die Klotür stets abschließe.

    Aber ich weiss, sie sind beide clever und gehen mit offenen Augen durch die Welt. Irgendwann kommen sie vielleicht dahinter. Und ich kann nur hoffen, dass ich dann schlagfertig genug sein werde, eine möglichst "uninteressante", aber glaubwürdige Version zu präsentieren. Dass ich das möglichst selbstverständlich und ohne Aufregung zu tun habe, ist mir klar.

    Viele Grüße
    elasan
    Richtige Unterwäsche hat Klebestreifen.

  3. #23
    Trusted Member

    Registriert seit
    September 2007
    Beiträge
    683
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @schnullerhexe: Ich finde deine offene Art mit deinen Kindern umzugehen super! Ehrlich! Dazu muss man doch schon sehr selbstsicher sein. Und du scheinst diese Eigenschaft wohl zu besitzen...
    Zumal Kinder mitunter wirklich sowas von intellegent sein können, auch schon in jungen Jahren! Und sie sind vor allem Eines: direkt.

    Aber es ist wohl nicht jedem möglich, so einen direkten Umgang mit Kindern im Bezug auf Windeln haben zu können. Das kommt wohl auch stark auf das Ausmaß der Leidenschaft an. Eine Windel lässt sich mit der gegebenen Notwendigkeit rechtfertigen, Schnuller, Strampler und ähnliches dürfte eher kontraproduktiv im Hinblick auf die Erziehung sein...

  4. #24
    Senior Member Avatar von SilentHillTheBathroom

    Registriert seit
    August 2016
    Beiträge
    288
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wenn Ihr Kinder habt / haben wollt

    Wenn man Depressionen vom Entzug der Vorlieben bekommt, ist das möglicherweise auch für Kinder (und Hunde) nicht gut.

  5. #25
    Member Avatar von AndreasAuge

    Registriert seit
    September 2018
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    37
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wenn Ihr Kinder habt / haben wollt

    Huhu an alle,

    also ich habe zwei Kinder 10 und 13. Die wissen zwar das ich Windeln tragen muss wegen Inkontinenz, aber nicht das ich es auch sehr schön finde und auch liebe Sie zu tragen. Aber wenn ich kein Inko wäre, würde ich glaube ich versuchen meine Kinder so lange es geht das raus zu halten, da sie ja ohne diese Einflüsse von außen aufwachsen sollen. Aber wenn sie mich dabei erwischen würden, würde ich auf jeden Fall mit Ihnen darüber reden (in Ihrem jetzigen Alter zumindest), und Ihnen Erklären das ich es mag Windeln ab und zu, zu tragen weil ich dieses Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit mag. Natürlich würde ich Ihnen nicht von meinem Sexspielchen mit meiner Freundin erzählen. Ich würde Ihnen aber auch versuchen (zumindest der älteren) zu erklären das es verschiedene Fetische gibt und das das tragen von Windeln eben dazu gehört. Ich glaube mit 13 und mitten in der Pubertät kann man es schon ansprechen. Ich glaube sie weiß schon einiges über Sex, sei es aus der Schule ( Sexualkunde ) oder von Freundinnen und dem Internet. Ich muss aber auch dazu sagen das es heutzutage leichter ist an Informationen zu kommen als noch zu meiner Zeit wo ich in die Pubertät kam. Mittlerweile sind die Kinder viel früher aufgeklärt als noch zu meiner Zeit. Aber man sollte schon ab einem gewissen Alter einigermaßen offen mit seinen Kindern umgehen und versuchen zu erklären das es nichts mit Pervers oder Gestört und Verrückt zu tun hat sondern eine Neigung ist.

    MfG
    Ordnung ist das halbe Leben, ich bin für die andere Hälfte

  6. #26
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2017
    Beiträge
    450
    Mentioned
    24 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wenn Ihr Kinder habt / haben wollt

    Meine sind etwa gleichalt. In Sachen Windeln gibt es da keine Tabu's. Der Große wusste schon ziemlich früh, was Sex ist. Die Schule hat den Rest dann ergänzt. YouTube und Co sowieso. Kürzlich unterhielten wir uns über das Thema, dass es Menschen gibt, die Windeln nur so zum Spass anziehen. Kinder verstehen das meiner Erfahrung nach sehr gut. Immerhin machen sie selbst oft Dinge "einfach nur so" oder aus Spass.

    Wenn du primär eine Inko hast, brauchst du vom Spassfaktor nichts zu erzählen. Verbietet doch niemand, Spass mit dem zu haben, was man sowieso machen muss. Ich sag zu Junior oft (auch dem Rest der Familie): Ich find Windeln praktisch. Die Kinder wachsen damit ganz normal auf. "Verplappert" hat sich keines der Kinder und wenn, dann wäre es auch ok gewesen.

    Sexualthemen haben vor der Pubertät wenig Sinn, weil sie es ja noch gar nicht nachfühlen können. Die Wortwahl ist da entscheidend. "Windeln können auch Spass machen" reicht als Info aus.

    Viel Spass mit deinen Kids und starke Nerven für die Pubertät. Das wird schon.

  7. #27
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2018
    Ort
    Eichsfeld
    Beiträge
    182
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wenn Ihr Kinder habt / haben wollt

    Ich habe auch zwei Kinder, und eine Frau, die zu den ersten 90% gehört (siehe weiter oben). Ich lebe meinen Fetisch heimlich aus, das geht niemand was an. Ich weiß nicht, was meine Kinder (beides Teenager) machen, wenn sie ihre Freunde besuchen - das ist ihre Privatsache (sofern sie nichts anstellen). Und genauso will ich auch einen Teil "Privat" haben, was keinen was angeht. Verständnis hätte eh keiner. Die Windeln habe ich entweder im Auto versteckt oder an der Arbeit im (verschlossenen) Spind. Tragen tu' ich die eh nur an der Arbeit (wo sie nicht auffallen), zuhause - unmöglich. Viel zu riskant. Die Kinder wären verstört, meine Frau würde mir die Hölle heiß machen.
    Meine anderen ("harmlosen") Vorlieben (was ich lese, meine Musik, mein Feierabendbierchen etc.) - die stehen nicht zur Diskussion. Und da gebe ich auch keinen mm nach

  8. #28
    Junior Member

    Registriert seit
    October 2017
    Ort
    Am Bodensee
    Beiträge
    23
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wenn Ihr Kinder habt / haben wollt

    Hay, ja, ich hab eine Tochter, meine Vorliebe zu Windeln ist trotzdem meine Sache. Habs bis jetzt 11 Jahre geschafft, Sie hat's denke ich noch nicht mit bekommen. Gut ist, meine Frau ist Informiert, nimmt aber nicht aktiv daran Teil. Von Zeit zu Zeit hilft Sie sogar bei der Vertuschung. Ja, irgendwann..... Aber jetzt ist es so ist. IO.. Lebe den Fetisch meist auf Geschäft Reisen aus, und wenn Zuhause, dann in Arbeit' s Latzhose. Also, nur keine Panik, ohne Kinder möchte ich nicht mehr Leben. LG. Ono

  9. #29
    Junior Member Avatar von Nevag

    Registriert seit
    August 2018
    Beiträge
    24
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wenn Ihr Kinder habt / haben wollt

    Also bis jetzt habe ich das, aufgrund einer sehr verständnisvollen Frau (auch wenn sie es nicht immer mag, dass ich es auslebe), sehr (fast alltäglich) ausleben können. Allerdings ist unsere Tochter jetzt langsam in einem Alter (2,5) wo sie in der Krippe gerne viele Dinge erzählt und jetzt überlege ich auch, wie es weitergeht. Ich denke nicht, dass Unterdrücken die Lösung ist, aber meine Tochter einweihen möchte ich - solange sie versteht, was man in der Familie lassen muss - nicht. Mal sehen, irgendwie findet sich sicher ein Weg. Ich werde mich da mal vorsichtig die nächsten Jahre herantasten. Als Fetisch verkaufen oder mit Sex in Verbindung bringen werde ich es aber sicher nicht, wenn es sich vermeiden lässt. Eher so etwas wie "ich finde das praktisch".

  10. #30
    Junior Member

    Registriert seit
    October 2018
    Beiträge
    4
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wenn Ihr Kinder habt / haben wollt

    Hi,
    ich glaube du kannst das entspannt angehen. Ich habe 2 Töchter 15 und 18. Die haben soweit ich es weiß, nichts von meiner Leidenschaft mitbekommen. Selbst wenn ich im Alltag mit dünnem Pant oder einer Einlage rumlaufe. Klar, gab es die ein oder andere brenzlige Situation, aber mit einer netten Partnerin, lässt sich da gut leben.

  11. #31
    Trusted Member

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    327
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wenn Ihr Kinder habt / haben wollt

    Ich sehe das anders. Verheimlichen funktioniert auf Dauer nicht wenn man es nicht nur ganz selten ausleben will ...

    Habe ich hier geschrieben

    http://www.wb-community.com/showthre...Kinder-bekommt

    Grüße
    Volker

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.