Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23

Thema: gewindelt in die Ferien

  1. #1
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.608
    Mentioned
    50 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    gewindelt in die Ferien

    Bei unserer letzten Urlaubsfahrt, die über 6 Stunden dauerte, trug ist für mich selbstverständlich eine Windel. Meine Attends Slip Active M10 hat ihren Dienst bestens erfüllt und ist keinem aufgefallen. Nicht mal meine Familie hat was bemerkt (da hätte ich schon diskrete Hinweise bekommen). Zwischendurch habe ich mene Blase auch einmal auf dem öffnetlichen Klo in der Raststäte entlastet, was den Anschien unterstützte, dass ich ganz normal aufs Klo gehen würde. Meine Windel habe ich dann im Abfall im Zimmer diskret entsorgt, keiner was gemerkt, keinen damit belästigt. Das macht doch Sinn und ist angenehm. Bei der Rückfahrt musste ich meine Windel gar mal wechseln. Da lob ich mir, dass wir Frauen immer mit Tasche unterwegs sind, auch aufs Klo.
    Grüsschen Tanja

  2. #2
    Member

    Registriert seit
    February 2024
    Beiträge
    60
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: gewindelt in die Ferien

    Windeln auf längeren Fahrten ist bei uns auch Standard.
    In dieser Situation trägt auch meine Frau ne Windel, nachdem es ihr im Stau mal in die Hose ging.

    Wir gehen während der Fahrt zwar schon mal auf die Toilette um für den Notfall die Sicherheit zu haben, aber gegen Ende hin wird die Windel dann genutzt und am Zielort ausgezogen und entsorgt.

    Beim letzten Mal war es bei mir zwar etwas knapp, da es an der Tankstelle dann nochmal richtig stark in die Hose ging, aber meine Seni hielt dicht.
    Allerdings hattemich das Gefühl, das man dann schon gut meine Windel unter der Hose erahnen konnte.

  3. #3
    Trusted Member Avatar von Matzebaby

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    2.565
    Mentioned
    94 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: gewindelt in die Ferien

    Ohne Windel eine lange Fahrt anzugeben ist bei mir nicht möglich da wäre der Sitz spätestens nach einer Stunde komplett nass ich habe die Windel auch schon auf längeren Fahrten zwischen drin zweimal wechseln müssen zur Not auch außerhalb der Toilette im Auto auf dem Sitz.

  4. #4
    Member

    Registriert seit
    May 2024
    Beiträge
    44
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: gewindelt in die Ferien

    Hallo Tanja,

    ich bin beruflich bedingt ein Vielfahrer und meist auf längeren Strecken unterwegs. Vor meiner Prostataektomie und der damit
    einhergehenden Inkontinenz bin ich öfters in Stausituationen in aller größte Bedrängnis geraten. Mit etwas Glück und Geschick
    konnte ich wirklich in aller letzter Sekunde aber immer das Schlimmste verhindern.

    Jetzt bin auf natürlich auf Windeln angewiesen. Wenn ich beruflich unterwegs bin, ziehe ich sogar zur Sicherheit noch eine
    Schutzhose über die Windel. Kann euch berichten, dass ich noch nie so entspannt Auto gefahren bin. Im Auto trage ich
    bei längeren Reisen den Attends Slip Regular M10. Damit komme ich bestens zurecht.

    Übrigens ist meine Frau letztes Jahr auf der Fahrt in den Winterurlaub auch in einem langen Stau wegen einer
    Unfallsperrung in eine Notsituation geraten und musste sich zwischen zwei Autos höchst peinlich erleichtern. Es hat bei ihr
    gar nicht mehr aufgehört zu laufen und der viele Urin lief für alle sichtbar die Fahrbahn hinunter. Seitdem sitzt sie bei Fahrten auf
    der Autobahn oft gewindelt neben mir.

    Liebe Grüße
    Kurt

  5. #5
    Member

    Registriert seit
    March 2023
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    83
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: gewindelt in die Ferien

    Da wir meistens mit dem Camper auf Reise sind und das Klo dabei haben, lässt sich meiner Frau gegenüber eine Windel kaum glaubhaft vermitteln. Es ist nicht immer ganz so einfach mit seinen Lieben.

    Wenn wir jedoch nur mit dem Auto länger unterwegs sind oder uns auf einer never ending Shoppingtour befinden, trage ich diskrete Pants. Die nutze ich dann, um den ersten Überdruck abzubauen. Interessant ist es immer wieder im Stau, wenn sie anfängt rum zu hibbeln. Relativ schnell kommt die Frage: „Musst du eigentlich nicht mal?“ Dann kommt von mir ein knappes: „Hab schon, aber du wolltest ja keine.“ Ich weiß nicht, was wäre, wenn ich nicht anhalten würde.
    Ich glaub ich bin heut falsch gewickelt

  6. #6
    Senior Member Avatar von ich05

    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    217
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: gewindelt in die Ferien

    Gerade in den Ferien, wo man nicht weiß, wann und wo eine Toilette ist, geht es ohne Windel überhaupt nicht.
    Aber mit Windel genieße ich den Urlaub "doppelt"!

  7. #7
    Member

    Registriert seit
    August 2022
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    81
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: gewindelt in die Ferien

    Früher waren Urlaubsfahrten für meine Frau und mich der reinste Stress. Ich war zwar sicher gewindelt mit Gummihose, meine Frau brachte aber jede Menge Nervosität mit auf die Autofahrt. Wir mussten gefühlt alle 1 bis 2 Stunden einen Stop einlegen. Ich habe ihr zwar ständig empfohlen, ebenso wie ich eine Windel zu tragen. Sie hat sich lange dagegen gesträubt, aber nachdem wir uns einmal im Stop und Go befanden und sie Höllenqualen durchlitten hatte bis endlich eine Parkplatzausfahrt kam und sie es gerade noch auf die Toilette schaffte. Nach diesem Erlebnis hat sie dann erstmals eine Windel aus meinem Tena Ultima Vorrat angezogen und siehe da, sie ist nach einer gewissen Eingewöhnungszeit ebenso wie ich zur 24/7/365 Windelträgerin geworden. Seitdem sind Reisen, Einkäufe, Theater- und Konzertbesuche ganz entspannt möglich. Für mich war es wie ein Sechser im Lotto, dass meine Frau ebenfalls eine leidenschaftliche DL geworden ist. Im Gegensatz zu mir hält meine Frau ihr Hobby allerdings geheim. Bei mir weiss es unser engster Verwandten- und Bekanntenkreis, dass ich nicht ganz "dicht" bin.

  8. #8
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2023
    Ort
    Wien
    Beiträge
    220
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: gewindelt in die Ferien

    Hi. Wenn ich eine längere Bahnfahrt antrete, bin ich immer froh, gewindelt zu sein. Ich weiss ja nie, was mich in den Zügen erwartet.
    Gruss.SONJA

  9. #9
    TRAUMTÄNZER Avatar von ono

    Registriert seit
    October 2017
    Ort
    Am Bodensee
    Beiträge
    678
    Mentioned
    26 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: gewindelt in die Ferien

    Hallo, ja, ich hab immer beim Reisen ne Windel an, ob Flugzeug, Bahn, oder Auto. Ich finde da macht es gerade Sinn!
    Entspannt schon total, Stausituationen oder auch verschmutzte Toiletten, da ist einfach ne kleine Sicherheit eingebaut. Ich nutze aber zur Verlängerung der Aufnahmefähigkeit meiner Windel dann auch Toiletten. Wie Tanja schrieb macht es auch für die Mitreisenden einen "normaleren" Eindruck
    Wenn ich alleine bin sieht die Benutzung dann anderts aus, dann wird die Windel genutzt und ganz regulär gewechselt. Da haben wir DL`s halt doch Vorteile
    Gruß aus dem Süden von BW, ONO
    Lebe Deinen Tag

  10. #10
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2008
    Ort
    zürich
    Beiträge
    337
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: gewindelt in die Ferien

    Gewindelt auf Ferienreisen mit dem Auto erleichtert doch es ungemein. Man weiss ja nie. Kürzlich nach Italien. Eine Stunde länger kurz vor Mendrisio bis Chiasso wegen Stau. Es hat zwar gehalten, gab mir aber die Sicherheit die ich liebe. Umfahrung Mailand Richtung Genua ohne Probleme... Auf der Heimfahrt abends vor Mailand eine halbe Stunde länger. Die haben einfach die Ausfahrt Varese/Como geschlossen (Umleitung).
    Vor 2 Jahren auf der Heimfahrt mit der Fähre von Schottland nach Holland. Holland Richtung Deutschland, Autobahn gesperrt, man folge den Tafeln mit Nummern. Seltene Irrfahrt, da meiner Meinung nach schlecht beschildert und das Navi einem immer auf die Autobahn leiten wollte. Wir entschlossen uns, einem LKW mit deutschen Nummernschildern nachzufahren. Die haben teilweise die besseren Navisysteme. Und siehe da, wir gelangten auf die Autobahn... Da war die Windel aber schon etwas "feucht."

  11. #11
    Senior Member Avatar von indiapo

    Registriert seit
    December 2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    299
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: gewindelt in die Ferien

    Ich frage mich da immer, wie groß ist der Vorteil bei langen Autofahrten wirklich? (Die Frage macht natürlich nur Sinn, wenn man nicht inko ist.) Ich gehe davon aus, dass man ja die Windel die ganze Zeit während der Fahrt nutzt, weil ja Toilettengänge, wenn man nicht gerade Pants trägt oder sowieso wechseln will, schwierig sind. Worauf ich hinaus will: es kann dann doch Situationen geben, wo die Windel schon 3/4 oder mehr voll ist, und dann steht man im langen Stau. Dann ist das Problem so groß wie ohne Windel. Will man also wirklich die Sicherheit genießen können, dass Staus etc. einem nichts anhaben könnten, dann sind zeitige Windelwechseln zwischendurch angesagt. Also: immer nur mit (nahezu) frischer Windel in den Stau!
    Einnässen erleichtert.

  12. #12
    Member

    Registriert seit
    February 2024
    Beiträge
    60
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: gewindelt in die Ferien

    Deswegen tragen wir die Windel nur zur Sicherheit.
    Gehen also, wenn der Verkehr läuft auch zur Toilette und nutzen die Windel dann im Stau als Notfall.
    Wenn wir kurz vor dem Ziel sind und müssen dann nochmal, ja dann riskieren wir es auch unterwegs und Windel laufen zu lassen.

  13. #13
    Member

    Registriert seit
    March 2023
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    83
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: gewindelt in die Ferien

    @indiapo

    Was mich als DL betrifft, nutze ich die Windel während der Fahrt nicht die ganze Zeit. Wird der Drang zu groß, baue ich in kleinen Schüben den Überdruck ab - dann geht es wieder eine Zeit lang. Und wenn dann meine Frau mal muss, tja dann steuern wir einen Rastplatz an und gehen pieseln. Dabei kontrolliere ich den Füllstand der Windel. Das funktioniert hervorragend beim Autofahren und Shopping. Klar, eine Windel ist natürlich nicht zwingend erforderlich - aber es ist schlicht und ergreifend wesentlich entspannter.
    Ich glaub ich bin heut falsch gewickelt

  14. #14
    Member

    Registriert seit
    February 2024
    Beiträge
    60
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: gewindelt in die Ferien

    Zitat Zitat von Dajo Beitrag anzeigen
    Da wir meistens mit dem Camper auf Reise sind und das Klo dabei haben, lässt sich meiner Frau gegenüber eine Windel kaum glaubhaft vermitteln. Es ist nicht immer ganz so einfach mit seinen Lieben.

    Wenn wir jedoch nur mit dem Auto länger unterwegs sind oder uns auf einer never ending Shoppingtour befinden, trage ich diskrete Pants. Die nutze ich dann, um den ersten Überdruck abzubauen. Interessant ist es immer wieder im Stau, wenn sie anfängt rum zu hibbeln. Relativ schnell kommt die Frage: „Musst du eigentlich nicht mal?“ Dann kommt von mir ein knappes: „Hab schon, aber du wolltest ja keine.“ Ich weiß nicht, was wäre, wenn ich nicht anhalten würde.
    Das mit der Shopping-Tour hat mir gefallen. Bin jetzt auch nicht hellauf begeistert wenn ich da mal mit muss.
    In der Heimat geht sie gerne mit Freundinnen, aber im Urlaub muss ich ran.
    Und da ist meine Bedingung, dass ich mir dafür ne Pant anziehe um wenigstens auch etwas Spaß zu haben.
    Letztes Mal,ließ ich es dann in einer Boutique immer wieder ein laufen während sie eine Kleidungsstück nach dem anderen probierte.
    Danach musste ich mich aber nach einer Wechselmöglichkeit umsehen. Hab dann jedoch ne Klebewindel genommen, weil die einfacher zum anlegen ist.
    Danach waren wir lecker essen und ich hatte wieder ne frische Windel die ich dann auch noch ausgiebig nutzen konnte bis wir zurück zum Hotel waren.

  15. #15
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2021
    Ort
    Wien
    Beiträge
    455
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: gewindelt in die Ferien

    Ohne Windel in die Ferien ist undenkbar.
    Bin die Dinger schon so lange gewöhnt, dass würde einfach nicht gehen

  16. #16
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.608
    Mentioned
    50 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: gewindelt in die Ferien

    Zitat Zitat von Terraner Beitrag anzeigen
    Deswegen tragen wir die Windel nur zur Sicherheit.
    Gehen also, wenn der Verkehr läuft auch zur Toilette und nutzen die Windel dann im Stau als Notfall.
    Wenn wir kurz vor dem Ziel sind und müssen dann nochmal, ja dann riskieren wir es auch unterwegs und Windel laufen zu lassen.
    Hi Terraner
    Ja, dieser Beitrag könnte von mir sein. Auch ich trage meine Windelverpackung vorallem zur Sicherheit und gehe zwischendurch schon auch mal aufs Klo. Auch wenn die Windel dann nicht mehr ganz so dicht ist, wenn ich sie aus- und wieder angezogen habe. Aber immer noch besser, als nichts. So gibt mir die Windel Sicherheit und muss denn auch, wenns wirklich nötig ist, herhalten.
    Grüsschen Tanja

  17. #17
    Member

    Registriert seit
    May 2021
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    93
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: gewindelt in die Ferien

    In den Ferien / Urlaub ist es mir ziemlich egal auch mal dickere Windeln zu tragen. Mein Mann seht da total drauf mich richtig dick zu wickeln.
    Mich kennt dort keiner und ich muss kein verstecken spielen ob doch mal jemand der mich kennt meine Inkontinenz bemerkt.

  18. #18
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.608
    Mentioned
    50 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: gewindelt in die Ferien

    Hi Melanie
    Da hast du recht, in den Ferien resp. wenn ich ganz weit weg von zuhause bin, passe ich auch nicht so auf, dass meine Windel zu 100% versteckt ist. Dass dich dein Mann wickeln und sogar noch darauf steht, finde ich ganz Klasse. Geniesse es.
    Grüsschen Tanja

  19. #19
    Member

    Registriert seit
    February 2024
    Beiträge
    60
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: gewindelt in die Ferien

    Im Urlaub sind wir auch recht locker mit den Windeln, da kann ruhig mal der bund aus der Hose rausschauen, es Kennt uns ja niemand und uns selbst stört es ja nicht.
    Da meine Frau fast nur Pants trägt muss ich sie nicht groß wickeln, aber ich bin sehr gerne beim ausziehen und sauber machen behilflich

  20. #20
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2008
    Ort
    zürich
    Beiträge
    337
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: gewindelt in die Ferien

    Zitat Zitat von Terraner Beitrag anzeigen
    Im Urlaub sind wir auch recht locker mit den Windeln, da kann ruhig mal der bund aus der Hose rausschauen, es Kennt uns ja niemand und uns selbst stört es ja nicht.
    Da meine Frau fast nur Pants trägt muss ich sie nicht groß wickeln, aber ich bin sehr gerne beim ausziehen und sauber machen behilflich

    Vielleicht stört es ja die Einheimischen... Daher verfügen immer mehr Touristenorte Benimmregeln ... In den Ferien laufe ich immer so gekleidet herum, als wäre ich zu hause. Und Abends im Hotelrestaurant mit weiss gedecktem Tisch sind Shorts und Latschen halt auch nicht erwünscht.

Ähnliche Themen

  1. Die Ferien in Windeln
    Von ditzibubi Siegi im Forum Kommentare
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 19:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.