Umfrageergebnis anzeigen: Findet ihr, dass es ein falsches Signal war der Eltern?

Teilnehmer
35. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja falsches Signal, Windeln dort einzusetzen

    6 17,14%
  • Hätte ich auch so gehandhabt

    16 45,71%
  • Andere Meinung

    13 37,14%
Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Findet ihr, dass es ein falsches Signal war der Eltern?

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    March 2021
    Beiträge
    16
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Findet ihr, dass es ein falsches Signal war der Eltern?

    Findet ihr, dass es ein falsches Signal war, wieder Drynites einzusetzen und die beiden Kinder sich jetzt daran gewöhnt haben und schwer wieder davon wegkommen.

    Diese Bewertung gefunden bei Rossmann ,,Drynites boy,,.

    ,,Eher durch Zufall bin ich kürzlich auf die "Windeln" gestossen. Mein 16 Jähriger brach sich ein Bein und tat sich schwer zu Fuß um ihn zumindest in der Nacht vorm aufstehen etwas zu schonen, bekam ich die Pants empfohlen, die er dann in der Nacht anzog , erst etwas skeptisch fühlte er sich mit der Zeit immer wohler mit der Windel und es lief bisher nie etwas aus. Auch mein jüngere Sohn mit 13 wollte dies dann mal ausprobieren und fühlte sich damit wohl. Nun wo aber keine Einschränkungen mehr sind versuchte ich den Einsatz der Windel wieder etwas zu reduzieren da sich beide mehr oder weniger dran gewöhnten das am Abend eine Windel umkam.,,

  2. #2
    Trusted Member

    Registriert seit
    January 2011
    Ort
    Gänserndorf
    Beiträge
    952
    Mentioned
    46 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Findet ihr, dass es ein falsches Signal war der Eltern?

    Solche Rezensionen müssen nicht immer der Wahrheit entsprechen. Es ist denkbar, dass es sich um eine erfundene Geschichte handeln könnte, die geschrieben wurde, weil jemanden die Vorstellung gefallen haben könnte.

  3. #3
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2009
    Ort
    Freie Hansestadt Bremen, genauer Bremen West
    Beiträge
    1.093
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Findet ihr, dass es ein falsches Signal war der Eltern?

    Zu 95% Kopfkino und Märchen was man bei diesem Thema da teilweise an Rezessionen von "Eltern" liest.
    Im diesem Fall kann ich mir das ganze nicht wirklich glaubhaft vorstellen.
    Ian "Lemmy" Kilmister
    1945 - 2015
    Rest in Peace

  4. #4
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Immer unterwegs im Süden Deutschlands
    Beiträge
    692
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Findet ihr, dass es ein falsches Signal war der Eltern?

    Ich erinnere mich an den Witz mit den zwei Hunden vor dem Computer. Fragt der eine was das beste am Internet ist. Sagt der andere: Niemand weiss, dass Du ein Hund bist...

  5. #5
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2016
    Beiträge
    363
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Findet ihr, dass es ein falsches Signal war der Eltern?

    Einem 16 jährigen passen keine DryNites...

  6. #6
    Trusted Member Avatar von Matzebaby

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    2.548
    Mentioned
    94 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Findet ihr, dass es ein falsches Signal war der Eltern?

    Zitat Zitat von TenaFrank Beitrag anzeigen
    Einem 16 jährigen passen keine DryNites...
    Das stimmt nicht die DryNites passen sogar mir noch perfekt und Ich bin schon real viel älter als 16, wenn man schlank ist passen die noch bis zu 65 kg wie bei mir

  7. #7
    Member

    Registriert seit
    May 2022
    Beiträge
    33
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Findet ihr, dass es ein falsches Signal war der Eltern?

    Ich halte diese Umfrage für... "Einhorn wird schwierig, aber falls doch, ROSA müssen sie selber färben!"
    Das ist -meiner bescheidenen Meinung nach- (in my humble opinion) für'n absoluten Fake.
    Jedoch war letztes Jahr in zuverlässigen Medien, daß tatsächlich Eltern, die ja kaum noch erziehen und meinen das der Schule
    überlassen zu wollen und lieber selbst in 'Blassgesichtigkeit' zu Facebook und TicToc statt Kind hingezogen, und -och-
    dass mein Blag nicht verderbe; meine Karriere.

    https://www.stern.de/panorama/schwei...-33556878.html
    OK! Bin Ü60 und habe enormen Spass, ein 'Auslaufmodell' zu sein.

  8. #8
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2019
    Beiträge
    584
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Findet ihr, dass es ein falsches Signal war der Eltern?

    Ich bin diesbezüglich sicher etwas toleranter als die meisten Zeitgenossen. Das rührt daher, dass ich solche Junior-Pants benutze, seit es sie auf dem Markt gibt. Ich wiege 93 kg und kann Drynites & Co. trotz Bauchansatz problemlos tragen und benutze sie gerade im Sommer praktisch täglich. Ich möchte sie nicht mehr missen. Zu bedauern ist einzig, dass es sie nicht mit grösserer Saugkraft für Erwachsene gibt, was deren Tragedauer verlängern würde. Gewöhnliche 0815-Pants sind einfach unsexy und nicht das Gleiche.
    Den Elternkommentar halte ich persönlich durchaus für authentisch und nicht als reines Kopfkino. Kinder und Jugendliche, welche einmal die Vorzüge solcher moderner Einwegwäsche entdeckt und sich daran gewöhnt haben, sind schwerlich wieder davon abzubringen. Hemmschwellen für einige dürften aber umwelttechnische oder finanzielle Aspekte sein. Um marketingtechnisch voranzukommen, braucht es Aufklärung und es müsste mehr Werbung geschaltet werden, zum Beispiel in Jugendmagazinen, als Kinowerbung, durch Verteilen von Gratismustern an Festivals, usw. Ansätze hierfür sind vorhanden. Gerade letzte Woche habe ich vom einem Grossverteiler einen persönlich adressierten Werbeprospekt mit 50%-Gutschein für Ninjamas erhalten. Irgendwie hatten die gemerkt, dass ich dieses Produkt schon bei ihnen gekauft hatte.
    AlwaysDry

  9. #9
    Senior Member Avatar von pianoblack

    Registriert seit
    January 2012
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    616
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Findet ihr, dass es ein falsches Signal war der Eltern?

    Das ist doch 1:1 so ausgedacht worden.
    Welcher 16-jähriger zieht freiwillig Windeln an, wenn man es trotzdem irgendwie aufs Klo schafft?
    Die Dinger saugen so wenig das er trotzdem ständig aufstehen müsste zum wechseln.

  10. #10
    Senior Member Avatar von European Child1

    Registriert seit
    December 2023
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    217
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Findet ihr, dass es ein falsches Signal war der Eltern?

    Denke auch hier das schon sehr naiv sein muß um so etwas zu glauben. Vermutlich hat hier der Schreiber eine Hand zu Tastatur und andere in Hose gehabt während er Wunschfantasy hat geschrieben. Vor allen Punkt das auch eine 13 Jahr alter die tragen will und good findet ist schräg, vermutlich hätte eher über Bruder lustig gemacht.
    Grüße aus Österreich

    European Child1

  11. #11
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2017
    Beiträge
    903
    Mentioned
    62 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Findet ihr, dass es ein falsches Signal war der Eltern?

    Ich bedaure, das sagen zu müssen, aber es gibt genug Jugendliche, die das machen würden. Ich arbeite mit Kindern und Jugendlichen und die sind dem Thema durchaus aufgeschlossen. Nicht jeder natürlich, aber diese Geschichte klingt für mich plausibel. Alles schon gesehen und erlebt.

    Ob ich es richtig finde? Nun, in einer Weiterbidlung hab ich mal gelernt, dass Erzeihungsrecht bedeutet, dass Eltern alles machen können, was keine direkte Gefahr für Kinder darstellt. Eine Windel ist keine Gefahr. Natürlich kann man in dieser hochkritischen Entwicklungsphase durchaus Impulse setzen, die einen späteren Fetisch erzeugen, aber unter uns: stört das hier irgendwen?

  12. #12
    Senior Member Avatar von DiaperBlue

    Registriert seit
    January 2018
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    501
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Findet ihr, dass es ein falsches Signal war der Eltern?

    Zitat Zitat von EngelNullSieben Beitrag anzeigen
    Ich bedaure, das sagen zu müssen, aber es gibt genug Jugendliche, die das machen würden. Ich arbeite mit Kindern und Jugendlichen und die sind dem Thema durchaus aufgeschlossen. Nicht jeder natürlich, aber diese Geschichte klingt für mich plausibel. Alles schon gesehen und erlebt.

    Ob ich es richtig finde? Nun, in einer Weiterbidlung hab ich mal gelernt, dass Erzeihungsrecht bedeutet, dass Eltern alles machen können, was keine direkte Gefahr für Kinder darstellt. Eine Windel ist keine Gefahr. Natürlich kann man in dieser hochkritischen Entwicklungsphase durchaus Impulse setzen, die einen späteren Fetisch erzeugen, aber unter uns: stört das hier irgendwen?
    Abgesehen davon, das ich die Geschichte für einen Fake halte, sehe ich das Verhalten (mal vorausgesetzt, es entspricht doch der Wahrheit) der Eltern nicht ganz so unkritisch.

    Natürlich, hier im Forum stört sich niemand an Windeln, aber gerade mit 16, oder in den kommenden Jahren, gibt es genug Situationen, in denen diese Vorliebe doch belastend sein kann.

  13. #13
    Senior Member Avatar von Thunderbird

    Registriert seit
    August 2022
    Beiträge
    1.231
    Mentioned
    56 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Findet ihr, dass es ein falsches Signal war der Eltern?

    Ob es Fake ist order nicht, sei dahingestellt. Aber nicht jeder wird automatisch zum Fetischist, nur weil man was angezogen oder ausprobiert hat. Da müssen denke ich noch andere Komponenten eine Rolle spielen. Bekanntich geht der Fetisch aus dem Unterbewustsein aus, und jeder wird fast ausnahmslos Windeln an gehabt haben. Nur wenige scheinen weiterhinn das Bedürfnis behalten zu haben, es weiterhin zu machen oder wollen. Deshalb ist es denke kein Problem wenn man egal wann in welcher Entwicklungsphase man Windeln benutzt. Es mag welche geben, die es dann entdecken. Aber wer nicht diese Veranlagung hat,vwird so schnell kein Fetischist.

    Lg
    Jörg

  14. #14
    Senior Member

    Registriert seit
    February 2017
    Ort
    Großraum Südbaden
    Beiträge
    679
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Findet ihr, dass es ein falsches Signal war der Eltern?

    Ich weiß aus meinem weiteren Umfeld von befreundeten Familien, dass eine ihre beiden Töchter Pants tragen lässt auf dem Weg in die Ferien. Beide müssen offenbar ständig wenn sie im Auto sitzen, so können sie dann auch weiter fahren. die älteste Tochter sollte jetzt um 16 sein, die jüngere geht mit meinem Sohn zur Schule. Besonders die Mamas reden da offen drüber untereinander.
    So abwegig finde ich es also nicht dass auf solche Hilfsmittel gesetzt wird, dazu sind sie ja auch da. Und irgendwie muss es sich ja begründen dass man solche Hilfsmittel in der Drogerie oder gar im Supermarkt bekommt - ohne Nachfrage gäbe es das ja nicht. Und Familien deren Kinder generell Probleme haben werden schon versorgt, die werden sich das eher nicht in der Drogerie kaufen.

  15. #15
    Trusted Member

    Registriert seit
    January 2011
    Ort
    Gänserndorf
    Beiträge
    952
    Mentioned
    46 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Findet ihr, dass es ein falsches Signal war der Eltern?

    Was mich persönlich am meisten stutzig macht ist, warum der Beitrag gerade als Rezension auf der Website eines Drogeriemarktes verfasst wurde.

    Liebe Grüße,
    FranzW

  16. #16
    Senior Member Avatar von Thunderbird

    Registriert seit
    August 2022
    Beiträge
    1.231
    Mentioned
    56 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Findet ihr, dass es ein falsches Signal war der Eltern?

    Ich denke das im Netzt sich viele glauben allen Mist zu schreiben. Alles was man dnn so lesen tut, darf man nicht immer glauben, zumindestens hinterfragen. Die Anonymität verleitet viele, auch blödsinn zu verbreiten. Aber solche gb es auch schon vor dem Internet Zeitalter. Heute haben solche Menschen halt nur ne breitere Bühne. Ob das Stimmt, was da geschrieben steht, wird man wohl nicht herausfinden. Ist ja auch egal.

    LG
    Jörg

  17. #17
    Senior Member Avatar von Sharp

    Registriert seit
    March 2018
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    106
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Findet ihr, dass es ein falsches Signal war der Eltern?

    Unabhängig davon, ob die Geschichte stimmt (was eher unwahrscheinlich aber nicht ausgeschlossen ist): Zumindest mit 16 ist der eine längst kein Kind mehr und sollte trocken sein. Ich sehe daher kein grundsätzliches Problem, wenn er freiwillig Windeln trägt. Möglicherweise ist er ABDL, nutzt sein Glück im Unglück und seine Eltern wissen davon nichts.

    Zitat Zitat von TenaFrank Beitrag anzeigen
    Einem 16 jährigen passen keine DryNites...
    Kann man pauschal nicht sagen. Wer schlank bis maximal normal gebaut ist, passt da auch mit paar Jahren mehr noch rein. Eben so, wie schlanken große Kinderunterwäsche noch passen kann.

  18. #18
    Senior Member Avatar von Thunderbird

    Registriert seit
    August 2022
    Beiträge
    1.231
    Mentioned
    56 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Findet ihr, dass es ein falsches Signal war der Eltern?

    Bin kein Adonis, und habe auch schon DryNites versucht. Sehr eng und reißen auf wenn mn pech hat. Aber durchaus machbar. Hatte mit denen auch versucht, da sie ja einfacher zu besorgen waren. Aber gab mir nicht das richtige Feeling.

    LG
    Jörg

  19. #19
    Senior Member Avatar von pianoblack

    Registriert seit
    January 2012
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    616
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Findet ihr, dass es ein falsches Signal war der Eltern?

    Zitat Zitat von FranzW Beitrag anzeigen
    Was mich persönlich am meisten stutzig macht ist, warum der Beitrag gerade als Rezension auf der Website eines Drogeriemarktes verfasst wurde.

    Liebe Grüße,
    FranzW
    Lese dir mal die restlichen Rezensionen durch.
    Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und stelle die Behauptung auf, das 50% der Rezensionen nicht echt sind

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2021, 12:51
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.06.2006, 18:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.