Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22

Thema: Windelpants

  1. #1
    Member

    Registriert seit
    September 2017
    Beiträge
    40
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Windelpants

    Hallo,
    ist euch schon einmal aufgefallen, dass die Windelhöschen sich in letzter Zeit vom Schnitt her sehr verändert haben?
    Die werden immer schmaler, sodass man schon fast das Gefühl hat einen String zu tragen. Ich hab früher des öfteren die dünnen diskreten pants von Rossmann oder Müller unter enger Kleidung getragen. Diese konnten ohne Probleme eine Blasenfüllung wegstecken. Die neuen decken aber kaum noch ab, so dass ein auslaufen vorprogrammiert ist. Die pants wurden einfach verschlimmbessert.
    Selbst die pants von Hartman haben eine schlechte Passform.

    Gibt es noch pants die den ganzen Hintern abdecken oder sind die jetzt alle so geschnitten? Weiß jemand wie es mit den seni pants ist?
    Ich wäre froh wenn ihr mir da helfen könnt, denn ich habe keine Lust alle verschiedenen Marken zu bestellen um sie auszuprobieren.
    Das geht ganz schön ins Geld und wenn die dann unbenutzbar sind kann ich die dann alle noch entsorgen!

    Liebe Grüße, eure Nastja

  2. #2
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2019
    Beiträge
    335
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelpants

    Da kann ich dir die neuen Tena Pants Night empfehlen. Diese haben im hinteren Teil besonders viel Saugmaterial und stecken ganz schön was weg.

  3. #3
    Senior Member

    Registriert seit
    April 2015
    Beiträge
    213
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelpants

    Nimm die Abriform M/L 3, die sind schon trocken ziemlich dick im Schritt und am Po. Die halten locker mit vielen Tageswindeln mit und sind aber tagsüber viel angenehmer. Man kann damit sich normal aufs Klo setzen und danach einfach hochziehen und alles passt. Wenn dann was nachläuft ist Platz genug. In Kombination mit einem Wasserdichten Slip passen da auch mal fast 1 Liter rein. Dann spürt man aber schon das Gewicht im Schritt. Die im Drogerie-Handel erhältlichen Fabrikate für mittlere und schwere Inko sind auch nicht schlecht aber die sind bei mir nach 500ml voll. Für Nachts reichen die nicht und tagsüber ist ein bis zwei mal Wechseln angesagt. Beim Wechseln nehme ich oft Formvorlagen. Dann entfällt das komplette Ausziehen aller Hosen und Höschen. Die sind aber im Schritt nicht so bequem im Schritt und am Po. Da muss ich öfter den Sitz korrigieren nach dem Hochziehen des Höschens, was natürlich nur auf der Toilette geht.

  4. #4
    Senior Member Avatar von Windelschlüpfer

    Registriert seit
    June 2018
    Beiträge
    613
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelpants

    Mir gefallen von der Passform her die Tena-Pants (Men und Universal) immer noch am besten. Sie tragen sich absolut bequem und angenehm, fast wie eine normale Unterhose. Selbst die saugstärkste Tena Pant Maxi fällt unter einer Jeans kaum auf.

  5. #5
    Junior Member

    Registriert seit
    June 2020
    Beiträge
    8
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelpants

    Ich habe früher ausschließlich Windeln von Tena benutzt und muß sagen, die sind schon Klasse. Vor Jahren habe ich dann die Pants von Rossmann und DM ausprobiert und zu meiner Überraschung auch lange verwendet. Denn die Pants an sich haben mich überzeugt, kein Vergleich zu den ersten die auf den Markt kamen. Dann habe ich eine ganze Reihe der namhaften Produkte ausprobiert und bin zu dem Schluß gekommen, dass die Abriform M3 und Tena Maxi für mich die Besten sind. Wobei die Tena der Abriform die berühmte Nasenlänge voraus ist.

  6. #6
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2009
    Ort
    Freie Hansestadt Bremen, genauer Bremen West
    Beiträge
    854
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelpants

    Interessant, bin selbst gerade ein wenig am suchen nach einer neuen Pant. Die Pants von Rossmann ist mittlerweile ziemlich verschlimmbessert, die aktuellen Oliva von Aldi Nord zerfallen ab und zu bzw es löst sich die CF Schicht von der Folie. Die von DM passen mir nicht wirklich bzw fühle ich mich nicht so sicher, vor allem wenn die Pant schon etwas einstecken musste.
    Ian "Lemmy" Kilmister
    1945 - 2015
    Rest in Peace

  7. #7
    Senior Member Avatar von Windelschlüpfer

    Registriert seit
    June 2018
    Beiträge
    613
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelpants

    Zitat Zitat von Nils1 Beitrag anzeigen
    Dann habe ich eine ganze Reihe der namhaften Produkte ausprobiert und bin zu dem Schluß gekommen, dass die Abriform M3 und Tena Maxi für mich die Besten sind. Wobei die Tena der Abriform die berühmte Nasenlänge voraus ist.
    Die Tenas sind schon geile Höschen. Sie gefallen mir vor allem vom Schnitt her, da sie nicht ganz so hoch sind wie die meisten anderen Pants. Mit einer Tena Pant als Unterhose kann man sich fast überall sehen lassen. Ich trage etwa immer eine bei Arztbesuchen, da dies viel hygienischer und diskreter als ein normaler Slip oder eine Shorts ist.

  8. #8
    Member

    Registriert seit
    September 2017
    Beiträge
    40
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelpants

    Ja, was ich gemeint habe ist , dass die meisten pants so schmal geschnitten sind. Ich habe nicht die Dicke des saugpolsters gemeint. Die den tenapants sind relativ breit im Schritt und das Windelhöschen deckt alles bequem ab wie ein midi oder Maxi Slip von Sloggi aus Baumwolle.
    Nur, mir ist tena auf Dauer zu teuer und ich suche halt ein Windelhöschen von einem Alternativen Hersteller, die so gut sitzen und bequem sind wie die tenas.

  9. #9
    VIP-Franke Avatar von anno

    Registriert seit
    August 2018
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    255
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelpants

    Also mal ganz ehrlich: Es ist hier glaub ich Konsens, dass richtige Windeln mehr aufnehmen, als diese Pants...
    Bleibt daheim und wartet auf bessere Zeiten

  10. #10
    aficionado Avatar von strumpbyxor

    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    Frankfurt Area
    Beiträge
    94
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelpants

    Zitat Zitat von anno Beitrag anzeigen
    Also mal ganz ehrlich: Es ist hier glaub ich Konsens, dass richtige Windeln mehr aufnehmen, als diese Pants...
    das mag bestimmt so sein, allerdings ist das hier nicht thema des threads :=)

  11. #11
    Junior Member Avatar von juligirl13

    Registriert seit
    April 2020
    Beiträge
    20
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelpants

    Die Tena Pants Discreet finde ich nicht gut - sie haben keinen vernünftigen Auslaufbund, sind unförmig und auch nicht flexibel. Sie passen sich meinem Körper einfach nicht gut an. Die normalen Tena Pants Plus sind ganz gut aber die sieht man halt vielleicht am Hintern. Die always discreet pants finde ich am besten für das kleine Geschäft unterwegs.

  12. #12
    Junior Member

    Registriert seit
    June 2019
    Beiträge
    2
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelpants

    Zitat Zitat von Nastja Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ist euch schon einmal aufgefallen, dass die Windelhöschen sich in letzter Zeit vom Schnitt her sehr verändert haben?
    Die werden immer schmaler, sodass man schon fast das Gefühl hat einen String zu tragen. Ich hab früher des öfteren die dünnen diskreten pants von Rossmann oder Müller unter enger Kleidung getragen. Diese konnten ohne Probleme eine Blasenfüllung wegstecken. Die neuen decken aber kaum noch ab, so dass ein auslaufen vorprogrammiert ist. Die pants wurden einfach verschlimmbessert.
    Selbst die pants von Hartman haben eine schlechte Passform.
    ...
    Liebe Grüße, eure Nastja
    Hi,
    Ja, auch mir ist es aufgefallen, dass laufe der Zeit die Facelle Pants von Rossmann verändert hat.
    Kaufe seit 2017 die Pants vom Rossmann. Anfangs noch dick und eher weniger diskret, aber laufe der Zeit wurden die diskreter.
    Die Pants reichen mir auch aus, da ich nicht wirklich viel verliere.
    Höchstens bei Nervosität, Husten, Stolpern (z.B. über eine Treppe Stufe), Niesen.. kommt mal vor, dass ein kleiner Schwall reingeht.
    Aber mittlerweile sind die Pants recht schmal geworden und vor allem der Schnitt ist anders, dass es selbst in die "Ritze" rutscht beim laufen (Fortbewegung ).
    Derzeit nutze ich die Größe L von Facelle.

    Seit dem spiele auch ich die Gedanke zu wechseln.
    Am liebsten Online Bestellung mit Versand ans Packstation, weil ich nicht immer Lust habe, bis spät Abends zu warten, damit im Geschäft nicht so viel Kundenandrang herrscht.

    Habe vor, mir die Tena Pants zu holen.
    Bin mir aber unschlüssig, welche Größe ich besser nehmen soll.
    In die letzten Monaten etwas Kugelliger geworden.
    Hüftumfang: ca. 130-135
    Gewicht: zwischen 125-130Kg bei einer Körpergröße von 1,80m

    Für mich käme als Interesse die Tena Pants Normal.
    Welche Größe wäre da angebrachter.
    Käme ja theoretisch die Größe L mit einer Umfang von 100-135cm oder XL mit 120-160cm in Frage.
    Was mir auch wichtig ist, ist die Diskretion von die Pants. Wie zeichnen denn die Pants von Tena aus?

    Bei die Pants von Rossmann die bis zu 140cm Umfang hat, liegen schon recht eng an, hat aber ungefähr 2-3 Fingerbreite Luft.

    Vielleicht könnt ihr mir auch weiterhelfen

    Liebe Grüße
    Jeff

  13. #13
    Senior Member

    Registriert seit
    April 2015
    Beiträge
    213
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelpants

    Da wird wohl XL die richtige Größe sein. Mit einer großen Schutzhose drüber geht dann auch bestimmt was mehr rein.

  14. #14
    Junior Member

    Registriert seit
    June 2018
    Beiträge
    18
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelpants

    Felicity Incontrol Pants

    https://incontroldiapers.com/felicit...ent-underwear/

    Kennt jemand die schon ?

  15. #15
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2019
    Beiträge
    122
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelpants

    Zitat Zitat von Augustus Beitrag anzeigen
    Felicity Incontrol Pants

    https://incontroldiapers.com/felicit...ent-underwear/

    Kennt jemand die schon ?
    Habe ich eben auch entdeckt!
    Da steht in der Beschreibung aber dabei dass die für Frauen entwickelt wurden.
    Es sieht auch so aus als ob das Polster bei der Felicity erst weiter unten anfängt.
    Dann wären die Pants für Männer wirklich eher ungeeignet.

  16. #16
    Member

    Registriert seit
    September 2017
    Beiträge
    40
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelpants

    Hi,
    jetzt kann ich besser erklären was für pants ich suche vom Schnitt her. Ich habe gestern tena pants plus bei dem gekauft. Der Schnitt ist optimal und für den Sommer unteer einer Hose oder Rock perfekt und bequem.
    Aber!!!! Die sind mir einfach zu teuer!!!
    Welche pants mit gleichem Schnitt haben nicht solche unverschämte Preise? Gibt es da eine alternative?
    Ich wäre euch unendlich dankbar wenn ihr mir da helfen könnt!

  17. #17
    Senior Member Avatar von Charly

    Registriert seit
    April 2020
    Ort
    Sachsen Anhalt
    Beiträge
    249
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelpants

    Zitat Zitat von Nastja Beitrag anzeigen
    Hi,
    jetzt kann ich besser erklären was für pants ich suche vom Schnitt her. Ich habe gestern tena pants plus bei dem gekauft. Der Schnitt ist optimal und für den Sommer unteer einer Hose oder Rock perfekt und bequem.
    Aber!!!! Die sind mir einfach zu teuer!!!
    Welche pants mit gleichem Schnitt haben nicht solche unverschämte Preise? Gibt es da eine alternative?
    Ich wäre euch unendlich dankbar wenn ihr mir da helfen könnt!
    Hi Nastja, versuche mal die Pants von iD , also Ontex, die hatte ich mal zur Rezeptbestellung mitbekommen und waren angenehm zu tragen, aber nicht meine Sache.
    Manchmal ist das Leben zu trocken,deshalb gibt es nasse Windeln

  18. #18
    Senior Member Avatar von Windelschlüpfer

    Registriert seit
    June 2018
    Beiträge
    613
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelpants

    Gilt man mit einer Pants eigentlich auch als „gewindelt“?

  19. #19
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Immer unterwegs im Süden Deutschlands
    Beiträge
    558
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelpants

    Zitat Zitat von Windelschlüpfer Beitrag anzeigen
    Gilt man mit einer Pants eigentlich auch als „gewindelt“?
    Ein klares "Jein". Pants sollen eigentlich die Funktionen von Windeln erfüllen, ohne Windeln zu sein.

    Wenn man sich mal die 4 Ps von Kotler im Marketing anschaut:

    Produkt:
    - Pants haben Vorteile, wenn man zwischendurch noch aufs Klo geht. Wobei der Vorteil mit den wiederverschließbaren Klebebändern nicht ganz so ins Gewicht fällt. Ich mache meine Tena Slips auch auf um zwischendurch aufs Klo zu gehen.
    - Pants haben Vorteile beim Anziehen wenn man untenrum ausgezogen ist. Einfach anziehen und fertig.
    - Pants haben Nachteile beim wechseln, weil man sich untenrum ausziehen kann.

    Promotion:
    Pants wurden erfunden um "keine Windel zu sein" aber trotzdem die Funktion zu erfüllen.
    Da spielt ja die alte von mir aus komplett falsche Psychologie mit rein. Es hat sich das Bild im Kopf festgesetzt:
    Windel=Baby oder Behindert => Schlecht.
    "Bist Du noch ein Baby? Soll ich eine Windel für Dich holen?" mit dem ganzen Druck der Sauberkeitserziehung.
    Kinder dürfen sich "schon groß" fühlen, wenn Sie Pants anbekommen und keine Klebepampers.
    Inkos tragen "keine Windeln" sondern "Spezial-Unterhosen" oder "Space-Underpants" oder was auch immer.

    Man geht davon aus das 60 bis 90% aller Entscheidungen (Also auch die Auswahl eines Produktes) auf der Gefühlsebene entschieden werden.

    Eigentlich: Saugt auf = Windel. Windel ist eine Art von Unterwäsche oder Hilfsmittel. Genau wie eine Brille.

    Preis:
    Pants haben einen deutlich höheren Preis und somit (eventuell) Vorteile für die Hersteller. Wieso eventuell? Ich weiss nichts über die Herstellungskosten, somit können wir den Deckungsbeitrag oder schließen.

    Aber: Pants haben einen "Zusatznutzen" Sie sind keine Windel, erfüllen aber die Funktion - eine echte Funktion oder eine psychologische!
    "Ich will liebe Pants und keine Windel". "Mein Kind ist schon groß, es hat keine Windeln, nur Pants".
    Somit sind Kunden für diese echte oder gefühlte Zusatzfunktion mehr Geld zu bezahlen und Hersteller können mehr Rendite abschöpfen.

    Place:
    Wenn Pampers nur eine Größe hätte, hätten Sie nur ein Fach im Supermarkt-Regal.
    Je mehr Größen man hat, desto mehr Platz bekommt man im Supermarkt-Regal.
    Früher gab es drei Größen. Heute Sieben bis Acht.
    Dann kommen noch Pants dazu oder Windeln mit anderen Funktionen (Schwimmwindeln, Billig-Windeln, Aktiv, Windeln, Boy/Girl Windeln, Special Print Windeln,..) Jede neue Produktlinie macht sich im Supermarkt Regal breiter und fällt mehr auf.

  20. #20
    Member

    Registriert seit
    September 2017
    Beiträge
    40
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelpants

    Hi, danke für deine Antwort.
    Vom Preis her würden mir die seni pants ganz gut gefallen. Wie ist da der Schnitt, kommt er an die tena pants plus ran?

Ähnliche Themen

  1. Gute und Saugstarke Windelpants
    Von WetDiaperLover im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.09.2019, 10:49
  2. Windelpants von DM
    Von Roadrunner im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.10.2018, 20:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.