Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Kurzzeitige Inkontinenz nach langem Plug/Tunnel tragen

  1. #1
    Member

    Registriert seit
    May 2020
    Beiträge
    38
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Kurzzeitige Inkontinenz nach langem Plug/Tunnel tragen

    Hey, ich hatte gelesen, dass viele Menschen für ein paar Stunden oder sogar Tage Stuhlinkontinent sind, nachdem sie lange größere Plugs oder Tunnel getragen haben, da der Schließmuskel sich erst wieder dran gewöhnen muss sich zu schließen. Hat da jemand von euch Erfahrungen mit? Klar mit Analtunnel ist man ja praktisch sowieso Inkontinent, aber man spürt ja durchgehend, dass dort was hinten drin ist. Desshalb wäre es schon cool danach wirklich ein paar Tage Inkontinent zu sein.
    Geändert von Felix2001 (16.04.2021 um 16:44 Uhr) Grund: Ein Teil der Frage wurde vergessen

  2. #2
    Stinkeprinzessin Avatar von R-ammstein

    Registriert seit
    December 2006
    Ort
    Raum Köln
    Beiträge
    342
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Kurzzeitige Inkontinenz nach langem Plug/Tunnel tragen

    Kann nicht bestätigen, dass das passiert und auf ein paar Stunden bin ich auch schon gekommen bei so nem Plug.
    Wenn ich groß bin werd ich Prinzessin!

  3. #3
    Member Avatar von Eidoni

    Registriert seit
    August 2019
    Ort
    Deggendorf
    Beiträge
    57
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Kurzzeitige Inkontinenz nach langem Plug/Tunnel tragen

    Zitat Zitat von Felix2001 Beitrag anzeigen
    Hey, ich hatte gelesen, dass viele Menschen für ein paar Stunden oder sogar Tage Stuhlinkontinent sind, nachdem sie lange größere Plugs oder Tunnel getragen haben, da der Schließmuskel sich erst wieder dran gewöhnen muss sich zu schließen. Hat da jemand von euch Erfahrungen mit? Klar mit Analtunnel ist man ja praktisch sowieso Inkontinent, aber man spürt ja durchgehend, dass dort was hinten drin ist. Desshalb wäre es schon cool danach wirklich ein paar Tage Inkontinent zu sein.
    Wenn Du Deinen Schliessmuskel NICHT zerreißt , bist Du auch hinterher nicht inkontinent. Auch nicht für ein paar Stunden.

  4. #4
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2008
    Ort
    zürich
    Beiträge
    188
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Kurzzeitige Inkontinenz nach langem Plug/Tunnel tragen

    Sind so Geschichten... Also, ich trage öfters einen offenen Analplug. Manchmal bis zu 72 Stunden ununterbrochen. Selbstverständlich gewindelt und mit Latexwindelhose.
    Dass Stuhl austritt, ist jeweils nicht zu merken. Geht von selbst. Und auch nach langer Tragezeit schliesst sich der Muskel ganz von alleine und ist wieder dicht.

  5. #5
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    5.799
    Mentioned
    111 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: Kurzzeitige Inkontinenz nach langem Plug/Tunnel tragen

    Bei langer Tragezeit würde ich eher an Wochen bzw. Monate denken
    "Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie Ihr mich haben wollt. Entdeckt mich, wie ich bin."

  6. #6
    Member Avatar von Augusto

    Registriert seit
    December 2020
    Ort
    Frankfurt /Main
    Beiträge
    54
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Kurzzeitige Inkontinenz nach langem Plug/Tunnel tragen

    Zitat Zitat von Felix2001 Beitrag anzeigen
    Kurzzeitige Inkontinenz nach langem Plug/Tunnel tragen.
    Unter laaangem tragen... versteht jeder eine andere Zeiteinheit. Minute, Stunden , Tage

    Und daher schließe ich mich "Wolfgang" an, und würde seeehr vorsichtig es ausprobieren. Denn die Folgen einer Verletzung des Schließmuskels heilen seeehr langsam!
    Ob es dann noch "Spass" ist, ständig mit einer verschmieren Kot-Windel-Hose zu leben ?

    Ich meine, Mann muss nicht alles ausprobieren, was andere geil , aufregend und wissenswert finden.

  7. #7
    Member Avatar von Finn-Luca

    Registriert seit
    April 2021
    Beiträge
    88
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Kurzzeitige Inkontinenz nach langem Plug/Tunnel tragen

    Das sehe ich wie Augusto " ... Mann muss nicht alles ausprobieren ... "

    Ich trage auch gern einen Plug, aber nicht über Stunden, maximal eine halbe. Das reicht dann meistens, zu mindestens mir ..
    gewindelte Grüße
    Finn-Luca

  8. #8
    Junior Member

    Registriert seit
    October 2019
    Beiträge
    17
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Stuhlinkontinenz durch Tunnel-Plug hervorgerufen

    Hallo liebe Windelträger,
    mich beschäftigt das Thema freiwillige Stuhlinkontinenz ja schon länger.
    Ich habe mehrfach gelesen, dass man durch dauerhaftes Tragen eines offenen bzw Tunnelplugs den Schließmuskel überdehnen bzw kurzfristig außer Kraft setzen kann.
    Das ist ja logisch und ich habe dies auch schon öfter so gemacht.
    Jetzt wollte ich fragen, ob jemand freiwillig durch diese Tunnelplugs seinen Schließmuskel dauerhaft überdehnt bzw ausgeleiert hat.
    Ist halt ein perverser Wunsch von mir...
    Und diejenigen von euch, die unfreiwillig vollinko sind, möchte ich natürlich nicht damit beleidigen.

    Ich würde mich über ernstgemeinte Antworten und Tipps zum Thema Schließmuskel schwächen sehr freuen.
    Bitte keine Belehrungen..ich bin schon freiwillig harninko geworden und habe dies auch nicht bereut 😉

    Liebe Grüße
    Ana
    24/7 dick gewindelt

  9. #9
    Stinkeprinzessin Avatar von R-ammstein

    Registriert seit
    December 2006
    Ort
    Raum Köln
    Beiträge
    342
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Kurzzeitige Inkontinenz nach langem Plug/Tunnel tragen

    @anamaria82: Ich habe deinen Thread mal mit einem Thread mit verwandtem Thema zusammengefügt.

    Zu deiner Frage: Nein durch die Plugs wird das nicht möglich sein.
    Wenn ich groß bin werd ich Prinzessin!

  10. #10
    Trusted Member

    Registriert seit
    January 2011
    Ort
    Gänserndorf
    Beiträge
    705
    Mentioned
    28 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Kurzzeitige Inkontinenz nach langem Plug/Tunnel tragen

    Dieses Thema ist aus folgendem Grund sehr schwierig: In den vergangenen zehn Jahren wurde öffentlich öfter die Meinung vertreten, Analsex würde zu Inkontinenz führen. Diese Meinung wird meistens von homophoben Menschen vorgetragen, die damit Angst vor Homosexualität schüren möchten.

    Auf der anderen Seite habe ich vor ein paar Jahren ein Buch Namens "Männer: Die ganze Wahrheit" von Thomas Hartl und Georg Pfau gelesen und dieses Buch hat zumindest vordergründig keinen homophoben Tenor. Und dennoch wurde, ich hab das Buch leider gerade nicht in meiner Wohnung, daher bitte mich nicht auf Details festzunageln, behauptet, dass zwar nicht nach einer Penetration durch einen Penis, sehrwohl aber nach der Penetration durch andere Gegenstände, Symptome einer Inkontinenz aufgetreten seien.

    Wie genau diese Gegenstände beschaffen waren, wurde meiner Erinnerung nach nicht näher erörtert.

    Liebe Grüße aus Niederösterreich!

Ähnliche Themen

  1. Nach Langem lesen endlich dabei :)
    Von Bibabu im Forum Vorstellforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.06.2019, 23:41
  2. Plug mit loch / tunnel Einschätzung :)
    Von thunderR im Forum Windelforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2013, 23:45
  3. Will mich nach langem lesen nun auch Vorstellen...
    Von Jeff81 im Forum Vorstellforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.10.2012, 09:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.