Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 81 bis 91 von 91

Thema: Machen Windeln bequem?

  1. #81
    Senior Member Avatar von European Child1

    Registriert seit
    December 2023
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    124
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Klar können Windeln sich bequem anfühlen wenn sie trocken sind, jedoch habe ich immer in Hinterkopf wenn ich das mögen würden verhöhne ich die Menschen die darauf angewiesen und keine Wahl haben einfach Schalter umgelegt und wieder alles auf Normal gesetzt. Darum kann ich Post von @sturmgras nur unterstreichen weil er es aus Blickwinkel von Betroffene sieht. Für uns ist Spiel oder Spaß oder bei wohl viele hier (wenn ich gelesene richtig interpretiere) was Sexuelles, doch wirklich Betroffene wie denken diejenige über uns?
    Grüße aus Österreich

    European Child1

  2. #82
    Senior Member

    Registriert seit
    July 2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    821
    Mentioned
    45 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Das ist auch aus meiner Sicht doch vollkommen ok ... ich bin zwar inko und brauche definitiv seit einigen Jahren meine Windeln, aber vorher war ich auch lange "nur" DL.
    Dieser Umstand kommt mir jetzt natürlich zugute und versetzt mich in die Lage, mit meinen Windeln heute sehr offen, locker und selbstbewusst umzugehen.

    Nur weil ich inko bin und Windeln halt nun mal tatsächlich brauche, heißt das doch nicht, dass andere damit keinen Spaß haben dürfen - das wäre doch völliger Blödsinn!
    Windeln gibt es mittlerweile quasi an jeder Ecke zu kaufen - und es soll doch bitteschön jeder das machen, was er machen möchte!
    Ich habe das jedenfalls ganz bestimmt nicht zu bewerten, da hätte ich auch gar kein Interesse dran!

    Eine Brille habe ich ja auch, und wenn jemand nur aus "modischen" Gründen und ohne Indikation eine mit "Fensterglas" nutzt, soll mir das auch recht sein ...
    Ich habe weder Zeit noch Nerv, mich mit solchen Peanuts anderer Menschen zu beschäftigen ... Leben und leben lassen, mehr braucht's doch ned!
    Geändert von Mick (07.02.2024 um 01:05 Uhr)

  3. #83
    Member

    Registriert seit
    January 2024
    Ort
    Nähe Tübingen
    Beiträge
    40
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    So wie mimicking sehe ich das auch.

  4. #84
    Trusted Member Avatar von sturmgras

    Registriert seit
    January 2018
    Ort
    D / By/ PLZ 915xx
    Beiträge
    318
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    guten morgen,

    gestern hab ich die eine Seite beleuchtet, wenn aufsaugende Inkontinenzvorsorge notwendig,...

    heute postuliere ich genau das Gegenteil aus gleichem Grunde.... auf gutem Grunde.. stellt Euch vor, es gäbe die Windeln nicht, die Vorlagen, PVC Schutzhosen, die Katheter, Bellybads, Beinbeutel,....Urinalkondome

    Was wäre dann?

    Wir wären nicht mehr "gesellschaftsfähig", wären im pflegerischen Umfeld gebunden, keine Mobilität mehr, keinen Beruf, kein shopping, Sport, Ehrenamt, keine Restaurants, keine Spaziergänge,.... wir wären eingesperrt ganz ohne Schloss und Riegel,.... wer möchte der Öffentlichkeit diese Art Schmutz zumuten?

    Windelns sind SUPER und sind bequem, sind Lebensqualtät pur, IMMER.

    schönen Tag Euch

    sturmgras
    ich liebe und lebe den Charme des Makels

  5. #85
    Member

    Registriert seit
    July 2020
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    95
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Ich denke schon, dass Windeln bequem machen! Ich bin DL, trotzdem schätze ich es einfach wo und wann auch immer ich Pipi laufen lassen kann! Kein WC suchen, nicht nachdenken muss ich nochmals vor dem Kino…nein…es ist bequem in der Windelpackung! Kommt dann noch der Genuss dazu!

  6. #86
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2023
    Ort
    Wien
    Beiträge
    142
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Hi. Wenn ich, so wie jetzt, bei einem kniffligen Kartonmodell sitze, bin ich froh, keine Toilettenpausen einlegen zu müssen. Ich kann mich voll und ganz auf diese Arbeit konzentrieren. Oder wenn ich für ein Orgelkonzert übe. Die Klos in den Kirchen, wenn überhaupt vorhanden, sind meist sehr weit von der Empore entfernt. Da bin ich immer froh gewindelt zu sein. Gruss. SONJA

  7. #87
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2006
    Beiträge
    1.407
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Wenn man es bequemer findet gemütlich im warmen Bett liegen bleiben zu können als megrmals nachts aufzustehen, dann ist meine Antwort JA, Windeln machen (sind) bequem ;-)

    Auf eine bequeme Nacht ;-)))

  8. #88
    Junior Member

    Registriert seit
    February 2024
    Beiträge
    6
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Hallo,

    Ich finde Windeln hin und wieder sehr bequem, besonders an verregneten Tagen wenn Wochenende ist oder man Frei hat und den ganzen Tag gemütlich auf dem Sofa Chillen kann und sich ums pinkeln keine Sorgen machen muss. Aber auf Dauer würde ich nicht sagen das Windeln bequem sind.

    LG Windel13

  9. #89
    Member

    Registriert seit
    January 2024
    Ort
    Nähe Tübingen
    Beiträge
    40
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Zitat Zitat von tanja1 Beitrag anzeigen
    Hi
    Ich versuche einzelne Fragen aus meiner subjektiven Sicht zu beantworten resp. darauf einzugehen:
    - Nein, Frauen fällt es sicher nicht leichter, einzunässen. Auch ich musste es zuerst wieder "erlernen" resp. antrainieren
    - Kochprofi: deine Freundin geniesst es offenbar, ihre Windeln zu tragen und zu nutzen. Das finde ich toll.
    - Bequemlichkeit: Ja, Windeln tragen machen bequem, zumindest bei mir ist das so. Bei der Arbeit kann ich es einfach laufen lassen ohne immer aufs Klo gehen zu müssen. Das ist einerseits bequem und andererseits auch von Vorteil für meinen Arbeitgeber, da ich weniger Fehlstunden für Klogänge habe
    - Aufnahmefähigkeit: Vorneweg an krahn: die 2,4 Liter Windel ist ein Witz. Es gab zumindest mal eine Windel bei der mit 6,8 Liter Werbung gemacht wurde. So ein Quatsch. Ich habe dem Vertreter gesagt dass das die ultimative Windel für die Pflege sei, da man mit dieser Versorgung die Patienten wöchentlich nur 2x trocken legen müsse. Darauf musste er selber schmunzeln. Auch 2,4 Liter ist theoretisch bei den TÜV-Tests zwar möglich, in der Praxis hält die Windel aber garantiert nicht das, was sie verspricht. Windeln sind nicht für derartige Mengen ausgelegt. Schwallartige Aufnahme von einem ganzen, gefüllten Blaseninhalt ist eh bei keiner einzigen Windel möglich. Das ist nun mal Tatsache und alles andere wäre eine geniale Neuerfindung. Kontinuierliches Wasserlassen ist nötig um das Maximum herauszuholen. Sorry, wenn ich da verschiedene Träume vernichte, aber das ist nun halt mal so. Jeder und Jede, die das mal selber getetstet haben, werden mir leider recht geben.
    - Pants sind für mich nicht geeignet. Ich bevorzuge echte Windeln. Diese kann ich straffer anziehen, sie fallen massiv weniger auf, vorallem am Po, und sie nehmen mehr Urin auf. Dies zumindest bei meiner Anatomie.
    So, das sind meine Erfahrungswerte. Etwas nüchtern aber ehrlich :-)
    Grüsschen Tanja
    Ja ne Schwallentleerung schafft keine Windel. Bin noch am Trainieren, bis jetzt muss ich mich noch massiv konzentrieren, wenn ich ohne Druck einnässen will. Klappt hoffentlich bald

  10. #90
    Senior Member Avatar von Jennifer95

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    in der näheren Umgebung von Ulm
    Beiträge
    434
    Mentioned
    26 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Ich finde schon dass sie bequem machen.
    Ich bin Bettnässerin (schon immer) und wenn ich mich schon fürs Bett fertig gemacht habe und mit meinem Partne noch auf dem Sofa bin kuschle ich mich meist in seine Arme.
    Oft hat er dann eine Hand an meinem Windelpo ;-) Natürlich stehe ich dann wenn ich doch nochmal auf Toilette muss nicht mehr auf und mache die Winderl ab sondern lasse der Natur ihren Lauf.
    Wenn er das bemerkt, grinzt er mich an gint mir einen Kuss und steichelt ganz lieb meinen Rücken :-)

    Ich liebe es wenn er das so macht ;-)

  11. #91
    Member

    Registriert seit
    March 2021
    Beiträge
    39
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Machen Windeln bequem?

    Die Frage ist macht das bequem oder ist das bequem?
    Effektiv, ob Windeln bequem machen kann ich selber nicht beurteilen., da ich keine windeln benutze nur Einlagen oder auch Pants als Unterhosen benutze. Alles dieses sind ja Hilfsmittel die die ja sind helfen und das Leben erleichtern also am ende für Bequemlichkeit sorgen. Ich selber mache es mir schon seit Jahren bequemer indem ich immer wenn ich normale Unterhosen trage mir da Einlagen gegen das bei mir starke nachlaufen reinklebe ,bei andern ist das vielleicht tröpfeln (man liest vom letzten Tropfen der in die Hose geht) aber bei mir immer ein kleiner Schwall. Als mich meine Partnerin vor Jähren darauf hingewiesen hat dass ich öfter mal mit nem nassen Fleck in der Hose vom Klo gekommen bin und der Urologe nix finden konnte, habe ich mir mit ihren Einlagen in meinen Slip geholfen . Solche Einlagen nehme ich immer noch , und da die Saugfähigkeit der Einlagen ja auch viel besser geworden ist brauch ich wirklich nicht mehr aufpassen. Wenn es aufgehört hat zu laufen, einpacken und was dann noch kommt landet in der Einlage . Dies ist bequem und das nutze ich . Hin und wieder merkt man schon , dass die Einlage dann wenn man die aus der Unterhose entfernt schwerer geworden ist , aber solang nichts daneben geht ist das ja OK.
    Ansonsten nehme ich auch mal Pants als als Art einer einmal Unterhose und das ist dann sehr bequem. Man kann ganz normal Leben und aufs Klo gehen und wenn keins da ist der der Druck zu groß ist es auch Ok wenn was außer der Regel in die Hose geht. Auch nach dem Pinkeln wenn man wieder einpackt ist's egal ob noch was nachläuft und auch wieviel das ist. All das es ist also bequem, aber ob es auch bequem macht kann ich nicht beurteilen, aber man kann sich dran gewöhnen. ich hab mich an die Einlagen gewöhnt und ohne muss ich schon aufpassen während die Lockerheit mit einer Pant schon noch was besonderes ist- Einfach mal Druck ablassen nur mit einer Slipeinlage, die vielleicht maximal 20- 30 ml aufnehmen kann, geht ja nicht.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 16.03.2021, 17:32
  2. Windeln Selbst machen
    Von Sandro im Forum Windelforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.02.2020, 12:58
  3. Was mit windeln machen?
    Von winlover im Forum Windelforum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.11.2018, 22:14
  4. Machen Windeln bequem?
    Von racer im Forum Inkontinenz
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 16.07.2018, 12:36
  5. Windeln machen unfruchtbar!
    Von Kvetinka im Forum Windelforum
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 13.08.2013, 20:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.