Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 42

Thema: Frusttrinken und Einstrullen

  1. #21
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    230
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Frusttrinken und Einstrullen

    Zitat Zitat von Georg2 Beitrag anzeigen
    Baluder, 8 1/2 = acht halbe Liter? Willst du etwa noch Auto fahren? Überhaupt noch Auto fahren?

    Der Alkoholrechner im Internet errechnet bei einem durchnittlichen Mann mit 80 kg Gewicht und ca. 40 Jahren Alter bei acht Halbliterflaschen über 2,4 Promille, für die der Körper 20 Stunden braucht, um wieder auf 0 Promille zu kommen. Kurz gesagt, wenn du dich abends betrinkst, solltest dich morgens nicht auf vier Gummireifen zur Arbeit aufmachen. Vielleicht wäre auf allen Vieren sinnvoller.
    Also den kannst du in die Tonne kloppen.
    Weil es kommt darauf an, wie schnell du das Bier trinkst.

    Ich habe bei einer Fete, mit Unterstützung meines Neffens (Polizeihauptmeister) einen Test mit einem amtlichen Alokohltester gemacht.
    Acht Stunden Fete, ich acht Flaschen Bier, ohne Schaps = 1,15 promill.
    Mein Schwager, vier Flaschen Bier, vier doppelte Weinbrand = 1,55promill.
    Wir beide sind fast gleich groß uns schwer, ich 174cm, mit 75 kg, er 178 mit 77.
    Den 'Vogel abgeschossen' hat seine Frau, 170 mit 60, und sechs Glas Faber Sekt, 1,77 pro mill.
    Noch besser war meine Frau, eine Flasche Dornfelder in der gleichen Zeit, 2,2 promill.
    Gut, der war Staubtrocken!
    Mit Mühle und Not konnte sie noch pusten.
    Es kommt also auch auf die Zeit an.

  2. #22
    Trusted Member Avatar von Gizmo_S

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.360
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Frusttrinken und Einstrullen

    Hallole,

    passt dennoch bitte auf Euch auf. - So ab und zu ist nicht das Problem. Wenns aber täglich ist, dann ist das sehr gefährlich. selbst kleinere Mengen können schon gefährlich werden. - Ich hab das auch in meiner Familie mit bekommen.

    Nuckelgrüßle
    Nuckel-Andy
    P.S. ich trinke absolut keinen Alkohol.
    nucke-nuckel-nuckel....

    Mein trumblr Blog:
    https://andy70000.tumblr.com/

  3. #23
    Member

    Registriert seit
    January 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    97
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Frusttrinken und Einstrullen

    Das ist doch nicht euer Ernst. Wer regelmäßig solche Menge trinkt hat ein Alkoholproblem. Und das schreibt einer der sehr gerne mal abends ein (!) Bier zu sich nimmt. Inzwischen aber bewusst nicht mehr jeden Abend.

  4. #24
    Senior Member

    Registriert seit
    June 2019
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beiträge
    106
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Frusttrinken und Einstrullen

    Zitat Zitat von bellind Beitrag anzeigen
    der te wollte nur wissen, ob andere auch öffters einen trinken durch die coronna sitiuation, als sonst, dämlicher flanders. und ob, sie das mit dem windelhobby verbinden, fertig. ganz einfach.
    der te hat, nicht danach gefragt, ob er eine suchtproblematik hat. oder ihm hier jemand einen komplex einreden möchte. also mal nicht übermoralisieren, dämlicher flanders.
    und, 9 halbe schaffe ich auch, und das bei hervoragenden leberwerten, komisch auch, sowas kann doch gar nicht sein......
    und es gibt auch keinen wissenschaftlichen nachweis einer gesteigertgen alkohalabhängigkeitesgefahr , wenn man besoffen in die windel strullert. bedenklich wird es erst, wenn man sich das bier direkt in die windel schüttet, ohen es zu trinken.
    Kannst du mir mal erklären warum nach jedem zweitem Satz der Ausruf dämlicher Fländers kommt?
    Ich kenne die Simpsons und ich kenne auch den Spruch aber den bringt Homer wenn Ned ihn mehr oder weniger geärgert hat aber nicht pauschal in jedem zweitem Satz.
    Und wenn das einen Grund hat so lasse es mich doch bitte wissen damit ich auch drüber lachen kann.


    PS.
    Laut Definition ist Alkoholkrank schon der wo regelmäßig trinkt.
    Da reicht auch schon einmal die Woche ein Bier um durch die MPU zu fallen.
    Was hier vielleicht schlimmer wie drohende Alkoholsuchten ist sind die Folgen für den Körper.
    Alkohol ist ein Gift und nachgewiesen schädlich also überlegt es euch was ihr eurem Körper antut.
    30 Jahre lang ärgert ihr euren Körper und danach zahlt er es euch 30 Jahre lang zurück.

  5. #25
    Member

    Registriert seit
    May 2020
    Ort
    Minden
    Beiträge
    38
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Frusttrinken und Einstrullen

    Hallo zusammen,
    vielen Dank für die vielen Antworten.
    Sicher trinke ich in der letzten Zeit ziemlich viel aber auch nicht täglich, ich bin sicher noch kein Alkoholiker.
    Mit diesem Thema wollte ich lediglich zum Ausdruck bringen, dass ich durch das Corona in Kurzarbeit bin,

    Somit bin ich häufig zu Haus und kann meinen Fetisch freien lauf lassen (im wahrsten Sinne des Wortes).
    Mit dem Alkohol werde ich dann eher ungehemmter und träger, so dass ich es eher laufen lasse.
    Da kein Besuch kommt und ich auch nicht arbeiten muss, kann ich meinen Fetisch dann freien lauf lassen.
    Kennt Ihr das Gefühl nicht?

  6. #26
    Senior Member

    Registriert seit
    June 2019
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beiträge
    106
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Frusttrinken und Einstrullen

    Zitat Zitat von naan65 Beitrag anzeigen
    Also den kannst du in die Tonne kloppen.
    Weil es kommt darauf an, wie schnell du das Bier trinkst.

    Ich habe bei einer Fete, mit Unterstützung meines Neffens (Polizeihauptmeister) einen Test mit einem amtlichen Alokohltester gemacht.
    Acht Stunden Fete, ich acht Flaschen Bier, ohne Schaps = 1,15 promill.
    Mein Schwager, vier Flaschen Bier, vier doppelte Weinbrand = 1,55promill.
    Wir beide sind fast gleich groß uns schwer, ich 174cm, mit 75 kg, er 178 mit 77.
    Den 'Vogel abgeschossen' hat seine Frau, 170 mit 60, und sechs Glas Faber Sekt, 1,77 pro mill.
    Noch besser war meine Frau, eine Flasche Dornfelder in der gleichen Zeit, 2,2 promill.
    Gut, der war Staubtrocken!
    Mit Mühle und Not konnte sie noch pusten.
    Es kommt also auch auf die Zeit an.
    Wobei deine Rechnung da auch mehr als fürn ***** ist.
    Ihr habt wohl ALLE die selbe Zeit gefeiert wie es nach deinen Schilderungen aussieht.
    Ihr habt alle unterschiedliche Sorten Alkohol getrunken somit kann man das nicht miteinander vergleichen.

  7. #27
    Member

    Registriert seit
    January 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    97
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Frusttrinken und Einstrullen

    Für einen Außenstehenden klingt Deine Schilderung so als ob du Alkohol zum Zeitvertreib trinkst. Meiner persönlichen Anschauung nach ist das ein erster sicherer Schritt in den Alkoholismus. Ist nicht böse gemeint, aber ich habe das bei anderen schon gesehen. Versuche doch mal deine Neigungen ohne Alkohol nachzugehen. Das funktioniert genauso gut, ist aber der Gesundheit weitaus zuträglicher. Tee oder Wasser müssen auch irgendwann mal raus ;-)

  8. #28
    Senior Member

    Registriert seit
    July 2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    266
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Frusttrinken und Einstrullen

    Dieser Thread verkommt leider gerade zum Oberlehrer- und Moralaposteltum ... schade!
    Einer schlauer und besser als der andere ... hier ist der Großteil mindestens 3x6 Jahre alt und hat es sicher nicht nötig, von selbsternannten Experten und Besserwissern ohne Unterlass belehrt zu werden! Vor allem geht das alles am eigentlichen Thema vorbei, was die Sinnlosigkeit mancher Kommentare noch zusätzlich verstärkt!
    Macht doch einfach, was ihr wollt und für richtig haltet, da hat niemand was dagegen ... aber lasst doch andere mit euren Überzeugungen einfach in Ruhe, niemand muss hier mit meist auch noch völlig unzutreffend übertriebenen "Erkenntnissen" belehrt werden - Leben und leben lassen!
    Danke schön!

  9. #29
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    636
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Frusttrinken und Einstrullen

    Zitat Zitat von Mick Beitrag anzeigen
    Dieser Thread verkommt leider gerade zum Oberlehrer- und Moralaposteltum ... schade!
    Einer schlauer und besser als der andere ... hier ist der Großteil mindestens 3x6 Jahre alt und hat es sicher nicht nötig, von selbsternannten Experten und Besserwissern ohne Unterlass belehrt zu werden! Vor allem geht das alles am eigentlichen Thema vorbei, was die Sinnlosigkeit mancher Kommentare noch zusätzlich verstärkt!
    Macht doch einfach, was ihr wollt und für richtig haltet, da hat niemand was dagegen ... aber lasst doch andere mit euren Überzeugungen einfach in Ruhe, niemand muss hier mit meist auch noch völlig unzutreffend übertriebenen "Erkenntnissen" belehrt werden - Leben und leben lassen!
    Danke schön!
    Man kann nicht genug vor Alkohol warnen, nicht alle hier im Forum sind volljährig und selbst die ü18 brauchen ab und zu einen gut gemeinten Rat zu dem Thema.


    Zum Glück passen Windel und Alkohol nicht gut zusammen, wer ziemlich peinlich besoffen nur mit Windel auf der Straße rum zu laufen und am nächsten Tag sieht man sich bei Youtube im Netz als die Lachnummer.

  10. #30
    Senior Member

    Registriert seit
    July 2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    266
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Frusttrinken und Einstrullen

    Genau das sind die meist unzutreffend übertriebenen "Erkenntnisse", die ich meinte ...
    "Ein paar Bier" und "besoffen" ist schon mal ein himmelweiter Unterschied - letzteres bin ich so gut wie nie, mein abendliches Bier geniesse ich trotzdem, auch mal ein paar mehr! Wir reden immer noch von Bier und nicht von Wegdröhn-Komasaufen-Exzessen! Man muss die Kirche auch mal im Dorf lassen - vor übertriebenem Genuss von Cola, Zucker und Schweinefleisch warnt hier ja auch (noch) keiner, kommt aber vielleicht auch noch ... also wo geht's denn nun los und wo hört's auf? Vor allem in diesem Forum, welches ja nun wirklich nicht dafür gedacht ist, subjektiv empfundene Lebensmittelwarnhinweise ungefragt weiter zu geben!
    Vielleicht bin ich da als bayerischer Staatsbürger, der wohl schon genetisch bedingt ein ähnliches Verhältnis zum Bier hat wie der Franzose zum Wein, etwas anders gestrickt - nichtsdestotrotz werde ich mich zu diesem Thema hier nun nicht weiter äußern, weil das in diesem Forum einfach fehl am Platz ist!

    Nochmal: Verschont doch bitte die Community mit den Ausflüssen eines übersteigerten Mitteilungsbedürfnisses - als nächstes kommen sonst noch Veganer, Impfgegner, Homöopathieverfechter und sonstige Gruppierungen, die meinen, überall ihren Senf dazu geben zu müssen!
    Geändert von Mick (09.07.2020 um 21:36 Uhr)

  11. #31
    XXL-DL

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.228
    Mentioned
    58 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Frusttrinken und Einstrullen

    Zitat Zitat von Mick Beitrag anzeigen
    - vor übertriebenem Genuss von Cola, Zucker und Schweinefleisch warnt hier ja auch (noch) keiner, kommt aber vielleicht auch noch ...
    Anscheinend hast Du Windelente (vormals Kvetinka) noch nicht kennengelernt, denn solche Warnungen sind genau Ihr Ding. Aber mit Alkohol hat Sie kein Problem.
    Windeln find' ich voll gut!

  12. #32
    dämlicher Flanders ! Avatar von bellind

    Registriert seit
    July 2011
    Ort
    sigmaringen/ulm
    Beiträge
    767
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Frusttrinken und Einstrullen

    Zitat Zitat von Mick Beitrag anzeigen
    -.... und Schweinefleisch warnt hier ja auch (noch) keiner, kommt aber vielleicht auch noch ... also wo geht's denn nun los und wo hört's auf? Vo......sen!
    wer von euch frist seit der coronnakrise mehr schnitzel, um sich dann einen extra grossen haufen in die windel zu scheissen ?
    I GOT TOASTED AT FLAMING MOE`S

    Überspiele günstig Ihre DVD, Blu-Ray, CD-Rom, SD etc auf VHS.

  13. #33
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2006
    Beiträge
    497
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Frusttrinken und Einstrullen

    Ich glaube, für viele die hier warnen ist der Begriff „Frusttrinken“ im Thread schon ein Warnsignal.
    Frusttrinken ist etwas anderes, als sich abends mal ein kühles Bier reinzufahren.

  14. #34
    dämlicher Flanders ! Avatar von bellind

    Registriert seit
    July 2011
    Ort
    sigmaringen/ulm
    Beiträge
    767
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Frusttrinken und Einstrullen

    Zitat Zitat von Heavy User Beitrag anzeigen
    Anscheinend hast Du Windelente (vormals Kvetinka) noch nicht kennengelernt, denn solche Warnungen sind genau Ihr Ding. Aber mit Alkohol hat Sie kein Problem.
    die kann gerade nichts posten, da sie in quarantäne sitzt, weil sie erwischt wurde als sie bei tönnies das desinfektionsmittel wegsaufen wollte
    I GOT TOASTED AT FLAMING MOE`S

    Überspiele günstig Ihre DVD, Blu-Ray, CD-Rom, SD etc auf VHS.

  15. #35
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    230
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Frusttrinken und Einstrullen

    Zitat Zitat von Knuffi Beitrag anzeigen
    Wobei deine Rechnung da auch mehr als fürn ***** ist.
    Ihr habt wohl ALLE die selbe Zeit gefeiert wie es nach deinen Schilderungen aussieht.
    Ihr habt alle unterschiedliche Sorten Alkohol getrunken somit kann man das nicht miteinander vergleichen.
    Jein,
    Ok, ich habe vergessen die Größe und das Gewicht meiner Frau anzugenben, fast identisch.
    Ich wollte nur vergleichen, dass bei fast, ich sage fast, identischer Größe und Gewicht es auch auf der Art des Alkohlos ankommt den man konsumiert und man den im Internet existierenden Alkoholrechner ABSOLUT (!!) nicht glauben soll.
    Weil der einige Fehler hat.
    Es wird nur nach Größe Gewicht und Alter gefragt.
    Was ist mit dem Essen?
    Von meinem Neffen wurden wir befragt, was wir wann gegessen hatten, weil, je fettiger, um solangsamer geht der Alkohol ins Blut über.

    Schon mal mit russischen Staatsbürgen ges***, ähm gefeiert?
    Vor den ersten Sto Gramm (für die nicht russisch begabten 100 Gramm Vodka) gab es erst einmal Speck und in Öl eingelegte Zwiebeln.
    Nach drei Speckscheiben und Zwiebeln kam dann das Nastrowie (Prost), es gab dann den nächsten Speck und Zwiebeln dann die nächsten Sto Gramm.

    Obwohl ich glaube, genau so viel Speck und Zwiebeln gegessen zu haben wie Russen, war ich nach dem dritten Glas platt!!!

  16. #36
    Senior Member

    Registriert seit
    February 2017
    Ort
    Großraum Südbaden
    Beiträge
    398
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Frusttrinken und Einstrullen

    @naan65, ich bin zwar kein Russe, hatte aber in der damaligen Nachbarschaft welche. Ja, die können trinken, ich war auf so Feiern auch als mal dabei. Mein maximum war mal eine 0,7er Flasche Vodka, ich war knülle danach. Und immer gut fetthaltiges dazwischen, dann kann man länger durchhalten, so zumindest deren Erklärung. Bei den meisten Herren war dann nach der ersten Flasche noch nicht Schluß, nein, die wurden erst mal warm dadurch. Bei den Osteuropäern habe ich das Gefühl, dass das bei denen im Blut liegt so Gelage auszuhalten.

    Alkohol ist generell ein Problem und ich finde es wichtig und OK davor zu warnen. Definitiv. Egal was manche hier sagen. Ich hab selber im familiären Umfeld erleben müssen wie jemand schleichend daran verreckt ist. Das heißt aber nicht dass ich Alkohol ganz verteufle, nein. Ich trinke zum Abendessen auch mal ein Glas Wein mit meiner Holden, oder im Sommer mal ein kühles Radler. Die Menge machts, das ist das Problem. Und manche schlagen halt über die Stränge.

    Zur Eingangsfrage, ja durch Alkohol kann man auch die Kontrolle über den Körper verlieren und sich einnässen. Daher gibts auch Windeln um für Jugendliche die es maßlos übertrieben haben und eingeliefert werden. Lustig ist dass dann nicht mehr, sich so die Kante zu geben dass man die Kontrolle vollkommen verliert.

    Aber jeder wie er will. Muss jeder selbst wissen wie er/sie mit seinem Körper umgeht.

  17. #37
    dämlicher Flanders ! Avatar von bellind

    Registriert seit
    July 2011
    Ort
    sigmaringen/ulm
    Beiträge
    767
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Frusttrinken und Einstrullen

    wer nicht kotzt, trinkt nicht am limit.
    I GOT TOASTED AT FLAMING MOE`S

    Überspiele günstig Ihre DVD, Blu-Ray, CD-Rom, SD etc auf VHS.

  18. #38
    Trusted Member Avatar von Gizmo_S

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.360
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Frusttrinken und Einstrullen

    Hallole,

    Leberschäden können auch ohne Kotzen entstehen.....

    Nuckelgrüßle
    Nuckel-Andy
    nucke-nuckel-nuckel....

    Mein trumblr Blog:
    https://andy70000.tumblr.com/

  19. #39
    Member Avatar von Berty

    Registriert seit
    February 2020
    Beiträge
    58
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Frusttrinken und Einstrullen

    Man könnte hier das Gesagte einfach zusammenfassen, was auch in der Homöopathie gilt: „Die Dosis macht das Gift.“
    Es lebe der gelbe Fluss... monasmiley:

  20. #40
    Member

    Registriert seit
    November 2018
    Beiträge
    63
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Frusttrinken und Einstrullen

    Aus Frust sollte man wirklich nicht trinken. Ich will echt nicht den Moralapostel spielen, aber das hört sich nicht gut an. Hast du durch Corona solche Sorgen? Oder ist das der berühmte Tropfen, der das Fass zum überlaufen bringt?
    Falls du Kummer hast, dann solltest du ihn nicht in dich reinfressen bzw. in Bier ertränken. Davon wird es wirklich nicht besser.
    Ich wünsch dir viel Kraft und alles Gute!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.