Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21

Thema: Gummihosen

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    April 2019
    Beiträge
    14
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Gummihosen

    Hallo liebe Windelgemeinde.......

    ich trage Nachts immer eine Betterdry mit 2 Einlagen und eine Gummihose drüber. So bin ich fast immer dicht in der Nacht. Allerdings habe ich das Problem, dass die Gummihosen aller paar Monate an einer Stelle einreisen, sodass saveexpress mehr Umsatz macht und ich neue kaufen muss. Beim letzten Kauf habe ich extra nicht die preiswertesten genommen und habe auf Qualität gesetzt. Leider ist auch diese Gummihose mal wieder an einer Seite beschädigt und so ist es nur eine Frage von Tagen (Nächten) bis die ganz hinüber ist. Kann es sein, dass ich die zu stark wasche? Ich packe meine Gummihosen immer mit in die Waschmaschine bei ca 40 oder 60 Grad, je nach Waschgang. In den Trockner kommen die Gummihosen natürlich nicht.

    Danke für Ratschläge

  2. #2
    Senior Member Avatar von miccino

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    360
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihosen

    ....nimmst Du Weichspüler, den darf an nicht verwenden. Ansonsten drauf achten dass die Stellen die mit der Haut Kontakt haben nicht noch extra eingecremt sind....

  3. #3
    Junior Member

    Registriert seit
    April 2019
    Beiträge
    14
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihosen

    Weichspueler nehme ich keinen. Weiss nicht was ich falsch mache

  4. #4
    Trusted Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    2.657
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihosen

    Das Problem habe ich auch, sowohl bei den günstigen PVC Hosen aus China, als auch bei den Suprimas. Regelmässiges Waschen lässt die teile einfach verschleissen.
    Ich hatte mal gelesen, dass früher noch viele Stoffe (Weichmacher) in den Hosen enthalten waren, die gesundheitschädlich waren und deswegen inzwischen verboten sind. Dadurch waren sie aber laenger haltbar. Aktuelle PVC Hosen scheinen bei regelmässiger Benutzung und Wäsche alle paar Monate kaputt zu gehen. Da kann man vermutlich nicht viel machen.

    Falls jemand Tipps für länger haltbare PVC Hosen hat, wäre ich auch interessiert.

  5. #5
    Member Avatar von flockehund

    Registriert seit
    March 2010
    Ort
    M/V
    Beiträge
    65
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihosen

    Versucht es doch mal mit PU Schutzhosen. Es gibt Sie von Suprima zum knöpfen oder als Schlupfhose.Natürlich auch von anderen Herstellern. Bei mir halten Sie trotz regelmäßiger Benutzung. Mit freundlichen Grüßen

  6. #6
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2019
    Beiträge
    277
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihosen

    Ich schwöre mittlerweile auf die PU-Schlupfhöschen von tcsb. Diese kann ich über Monate tragen, ohne irgendwelche Beschädigungen. Das Material raschelt zwar etwas mehr als herkömmliches PVC, aber wen‘s nicht stört...

  7. #7
    Junior Member

    Registriert seit
    April 2020
    Beiträge
    6
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihosen

    Ich habe die gleichen Probleme mit den Hosen, ich Wäsche sie mit der Hand und benutze Kernseife.

  8. #8
    Member

    Registriert seit
    April 2017
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    75
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihosen

    Zitat Zitat von Linus Beitrag anzeigen
    ... dass früher noch viele Stoffe (Weichmacher) in den Hosen enthalten waren, die gesundheitschädlich waren und deswegen inzwischen verboten sind...
    Das denke ich auch! In meinem Bestand sind noch ein paar alte Teile (90er) und sogar noch eine alte original Septa (nicht der nachgemachte Mist). die sind immer noch wunderbar weich. Aktuelle PVC-Modelle sind nach nem Monat spröde, reißen auch mal ein, nicht mehr angenehm zu tragen, geschweige denn sexy - egal von welcher Marke.

    ich würde auch PU oder Latex empfehlen (da gibts aber auch sehr viel Müll auf dem Markt)

  9. #9
    Senior Member Avatar von Agent-Orange

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    782
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Smile AW: Gummihosen

    GUMMI-Hosen?
    Kann ich auch was dazu sülzen:
    PVC scheint wirklich eine arg limitierte Lebensdauer zu haben, sofern es die "neuen" Hösli betrifft. Da hilft auch die Handwäsche mit speziellem PVC-Waschmittel nicht sooo dolle. Für mich selber sollte ich besser sowas nehmen.
    Aber bei Latexhösli kann das mit dem Einreißen auch passieren.
    Mir sind schon einige Hösli ("von der Stange") kaputt gegangen.
    "Einfach so" an den Bündchen eingerissen.
    Na klar kann man mit Kleber bisschen rumfummeln... blablabla...
    Lalelu hat schon Recht - es gibt auch (teure) Sachen, die nix taugen.
    Es gibt aber auch Gummihösli, die sind nicht teuer und dennoch gut.
    Aber wer's richtig "dicke" hat, der kann sich ja ein Hösli auf Maß (und in Wunschfarbe!) machen lassen. Mit comfortabel breiten Bündchen. Die kneifen nicht, halten schön dicht und reißen auch kaum ein. Unterm Strich lohnt sich so eine Investition.
    Wer's nich ganz so dicke hat, der kann Vinyl-Hösli probieren. Sind auch nicht schlecht! Die hier bei den Amazonen hatte ich mal bestellt. Sehr dünn, aber trotzdem reißfest und auch dicht.
    PU bzw. PUL ist natürlich eine feine Sache. Wie schon von einem netten Vorredner erwähnt, gibt es bei tcsb die POLYPES-Artikel. Die rascheln wirklich etwas, sind aber haltbar, d.h. kaum kaputt zu kriegen. Empfehlung: die 4cm höher geschnittene Version bestellen.
    Onkel Olli hat auch PUL-Knöpferli.
    Die Suprima sind mir zu niedrig geschneidert. Tagüber okay, aber über's Nachtpaket, da muss 'was "richtiges" her.
    Eine dicke Windel ist durch nichts zu ersetzen - außer durch eine noch dickere. (A-O)

  10. #10
    Heino-Immitator Avatar von Toni

    Registriert seit
    June 2017
    Ort
    Maspalomas
    Beiträge
    548
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihosen

    Ich brauch Windeln nur zum Schlafen. Gummihosen zieh ich eigentlich keine mehr an. Ich hab zwar einige. Aber wenn eine Windel versagt, was vor allem bei Seitenschläfern wie mir öfters vorkam, nützt auch eine Gummihose nix mehr. Der gnädige Herr muss sich dann des Morgens trotzdem komplett neu einkleiden, und ein neues wasserdichtes Leintuch aufziehen. Das ärgert.
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich mit Windeln mit ausreichend Superabsorber, die z.B. in MyDiaper, AMD oder den Tykables enthalten sind, im Gegensatz zu den Abris, Kolibris und Molycares keinerlei Auslaufprobleme habe. Die sind leider ziemlich teuer, aber unter´m Strich rechnet es sich dann doch. Die Waschmaschine läuft ja auch nicht zum Nulltarif, und Wäsche aufhängen und nach dem Trocknen wieder alles zusammenfalten und in den Schrank verräumen, sind eine zeitraubende Sache.
    Je öfter eine Dummheit wiederholt wird, desto mehr bekommt sie den Anschein der Klugheit.

  11. #11
    Senior Member Avatar von Windelfreund_s46

    Registriert seit
    January 2016
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    665
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihosen

    Es ist mal wieder Zeit, dass ich auch meinen Senf dazu gebe.

    Ich habe ein, zwei PVC Hosen von Suprema, aber richtig dicht sind diese nicht. Und außerdem sind Gummihosen meiner Meinung nach auch nutzlos, da ich darunter auch sehr schwitze. Und wenn ich unter der PVC Hose eine CF Windel trage, wird diese gleich von beiden seiten nass.

    Bei Windeln mit PVC Außenseite sind Gummihose ehe nutzlos. Da setze ich lieber auf eine Windel mit ausreichend Saugleistung. Da bin ich auf der sicheren Seite.
    Und hier findet Ihr meine Geschichten: Christoph-und-Katja, Tanja-–-Mein-Weg-zum-Teen-Baby, Melinas-Geschichte. Ich wünsche euch, viel Spaß beim Lesen!
    Liebe Grüße vom Windelfreund

  12. #12
    Senior Member Avatar von Baby_chic

    Registriert seit
    June 2011
    Beiträge
    476
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihosen

    Also ich kenne das Problem, daß ein paar hochgelobte Produkte dann leider doch ihr Produktversprechen nicht einlösen, also eher Auslaufmodelle sind...

    Die Gummihose darüber hilft dann schon, aber man muß zwischen "Pampers" und Gummihose eine Stoffwindel packen damit aufgesaugt werden kann.

    Sonst ist die Gummihose nur bei sehr kleinen Unfällen nützlich.

    CF-Windeln nehme ich eh nicht, da weiß man nie ob die gerade nur "atmungsakitiv" waren oder doch fehlerhaft...

  13. #13
    aficionado Avatar von strumpbyxor

    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    Frankfurt Area
    Beiträge
    87
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihosen

    Genau Abri_Fan. DiaperKing, Linus und FrankHH19 sind einfach alle zu dick.

  14. #14
    Trusted Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    2.657
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihosen

    Ich benutze Gummihosen, bzw. PVC Hosen vor allen Dingen über Stoffwindeln die keine eigene wasserdichte Schicht haben (meist über gefalteten Mullwindeln). Da geht es ohne solche Hosen gar nicht.
    Ich verstehe aber auch gar nicht, warum @Abri-fan das Thema jetzt zu einer "Sinn und Zweck von Gummihosen"-Diskussion macht.

    Es gibt verschiedenste Motivationen warum man diese benutzt, sei es wegen des Materials, oder wegen der Optik oder eben auch wegen der Funktion. Das ist aber gar nicht Thema des Threads. Es geht hier doch um die Haltbarkeit des Materials und wie man das eventuell verlängern kann. Wäre schön, wenn wir dahin zurueckkommen könnten.

  15. #15
    Senior Member Avatar von Charly

    Registriert seit
    April 2020
    Ort
    Sachsen Anhalt
    Beiträge
    244
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihosen

    Ich gehe mittlerweile gar nicht mehr ohne meine Gummihose raus,erstens um mental und Physisch sicher zu sein....es kam schon mal vor,das ich bei zu starken einnässen der Schritt etwas feucht wurde,das ist vorbei . Und ich liebe das Gefühl,eine umzuhaben.

  16. #16
    Senior Member Avatar von Agent-Orange

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    782
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihosen

    @ Strumpfhösli: traust Dich wohl nich, den lieben HeavyUser zu erwähnen?
    __________________________________________________ __________

    AbriFan's Ansicht teile ich gewissermaßen auch.
    Die Dingers sind für mich zweierlei:
    a) etwas zusätzlicher (Auslauf)Schutz,
    b) etwas zusätzliches Wohlbefinden.
    Daher ist mir der Preis auch ziemlich Nebensache, wenn eben jene beiden Kriterien erfüllt werden.

    Im Prinzip kann man mit "richtiger" Pflege und Sorgfalt auch ein billiges Plastehöschen lange am Leben halten, und umgekehrt durch falsche Behandlung/Umgang das teuerste Hösli ganz schnell ruinieren.
    Das edelste Latexhösli ist in Nullkommanix kaputt, wenn die Fingernägel sich da reinbohren.

    Zum Thema Plastewaschmittel für die PVC-Hösli hab'sch noch nie probiert, kann also dazu nix sagen.
    Es gibt auch spezielles Latexwaschmittel. Hab'sch ooch noch nich probiert.
    Eine dicke Windel ist durch nichts zu ersetzen - außer durch eine noch dickere. (A-O)

  17. #17
    Trusted Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    2.657
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihosen

    Zitat Zitat von Agent-Orange Beitrag anzeigen
    Im Prinzip kann man mit "richtiger" Pflege und Sorgfalt auch ein billiges Plastehöschen lange am Leben halten,
    Was ist denn die richtige Pflege und SOrgfalt um die billighöschen lange am Leben zu halten. Damit habe ich wie gesagt so meine Probleme.

  18. #18
    Senior Member Avatar von Agent-Orange

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    782
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihosen

    Lieber Linus.
    Auch bei den "Billighösli" gibt es Unterschiede in der Verarbeitung. Manch Hösli ist derart "billich", das kann man direkt nach der Kasse gleich in die Tonne schmeißen. Da kann man noch so achtsam/sorgfältig sein, die Dinger taugen einfach nix. Das gilt ganz besonders bei genähten Teilen, die nur eine einfache, d.h. Einzelnaht haben.
    Andererseits ist es selbstverständlich überlegenswert, ob man aus finanziellen Gründen lieber jede Woche statt zu waschen, ein neues Billigteil verschleißt, oder sich mal überlegt, dass PVC nicht unbedingt umweltfreundlich (hautfreundlich) ist, und sich für etwas "Ordentliches" entscheidet.
    Des weiteren muss auch mal dringend angemerkt werden, dass man die einheimische Handwerkszunft ins Messer laufen lässt, wenn man Billigimport bevorzugt. Zumal bei Inlandsprodukten oft "Garantie" bzw. "Gewährleistung" anbei ist.

    Jetzt zu Deiner Frage:
    Was ist "richtige" Pflege?
    1. guckst Du auf die Verpackung bzw. Beipackzettel ggf. Artikelbeschreibung. Da steht meistens schon, was man unterlassen soll, damit das Teil nicht kaputt geht. Im Allgemeinen sollte man PVC nicht der direkten Sonneneinstrahlung aussetzen, es sollte nicht zu heiß werden, es sollte beim Waschen kein Weichspüler verwendet werden, nicht in den Trockner tun, ncht auf der Heizung trocknen usw. Manche PVC-Sorten vertragen auch keinen Kontakt mit Salben oder (Baby-!)Öl.
    2. sorgfältiger Umgang bedeutet, dass man achtsam das Hösli auf- und zumacht bzw. anzieht. Nicht reißen sozusagen. Immer nahe den Druckknöpfen zum Aufmachen anfassen. Nicht ruckartig aufmachen. Das Hösli passend, d.h. nicht zu eng wählen wegen der Materialspannung. Nicht zusammenknüllen. Nicht Bügeln bzw. stark Falten. Mit dem empfohlenen bzw. einem geeignetem Waschmittel bei empfohlener Temperatur reinigen. Weiß nicht, ob es für PVC auch ein Pflegemittel für nach dem Waschen gibt. Latex kann man ja pudern oder mit Silikon-Öl behandeln.
    Eine dicke Windel ist durch nichts zu ersetzen - außer durch eine noch dickere. (A-O)

  19. #19
    Junior Member

    Registriert seit
    April 2019
    Beiträge
    14
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihosen

    Lol....Woher willst du wissen ob ich dick, dünn kleinwüchsig oder sonst was bin? Ich trage die Gummihosen Nachts immer über der Windel um diese zu fixieren und um einen kleinen zusätzlichen Auslaufschutz zu haben.

  20. #20
    Trusted Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    2.657
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gummihosen

    danke dir @Agent Orange für die Hinweise,
    Das sind Sachen, die man in der Tat beherzigen sollte. Gerade sowas wie Cremes und Weichspüler vergisst man da leicht mal. Ist bei mir aber alles nicht der Fall und trotzdem scheint es so zu sein, dass ein Höschen nach einigen Monaten Benutzung hart wird, reisst oder bricht. EInfach Materialverschleiss. Mir scheint dass man da relativ wenig machen kann, um die Haltbarkeit signifikant zu verlaengern.

    Hat jemand vielleicht amerikanische Höschen und kann vergleichen, ob dort noch die alten Folien mit Weichmacher verwendet werden, die dann auch entsprechend laenger halten. Dafuer würde sich schon der Aufpreis für Versand und Zoll lohnen.

Ähnliche Themen

  1. PVC-und Gummihosen aus Japan
    Von romulus im Forum Windelforum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2019, 22:09
  2. Gummihosen
    Von flaggi78 im Forum Windelforum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.04.2019, 03:57
  3. Gummihosen
    Von BabyNils im Forum Ageplayforum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.09.2012, 01:09
  4. Gummihosen ;)
    Von MarieBaby im Forum Windelforum
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 12:49
  5. Gummihosen
    Von diap im Forum Windelforum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.2007, 07:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.