Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27

Thema: mal ganz ehrlich....

  1. #1
    Trusted Member Avatar von Michaela

    Registriert seit
    December 2005
    Ort
    FastDresden also quasi Sachsen.....
    Beiträge
    1.945
    Mentioned
    38 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    mal ganz ehrlich....

    Huhu@all,

    so Leute, mal wirklich ganz ehrlich - und fernab jeglicher Fetish-Gedanken:
    Fändet ihr es als 08/15-Kunde toll und erbaulich, wenn in jedem verdammten Lebensmitteldiscounter das Hygieneprodukte-Regal die doppelte Größe einnähme, als momentan?
    Und das nur, weil einige "verirrte" Seelen sowas toll finden?
    Sorry, aber so langsam wächst mir ne Feder.....
    Ich mein, vor 10 (in Worten ZEHN) Jahren waren wir dankbar, als irgend ein Tischlereiinhaber neben seinem Flugsimulator auch ne bunte Erwachsenenwindel online verkloppte.
    Seitdem hat sich der Markt für uns stetig erweitert. Nach und nach kamen immer mehr Anbieter auf den Markt.
    Und alle diese farbenfrohen Saugdinger sind echt nur für UNS. Keiner, wo die Teile aus rein medizinischen Gründen braucht, wird sich ne Windel mit Kindermotiv anziehen.
    Genau wie keine Eltern dieser Welt, die nach nem Saugdings für ihre Kids mit speziellen Bedürfnissen suchen, gerade zu diesen bunten Windeln greifen.
    Ich mein, versetzt euch einfach mal in so nen Kind oder Jugendlichen rein.
    Würdet IHR es toll finden, wenn ihr in eurer Schulklasse der/die EINZIGE (Inklusion sei Dank) im Rolli/mit ner Inko wärt, und dann noch zusätzlich mit so wahnsinnig toll unauffälligen Saugdingern ala Rearz Safari, Mydiaper, Betterdry,.... ausgestattet worden wärt??????
    Ich mein, die Klassenkameraden sind doch sooo verständnisvoll und tolerieren das sicher totaaal.........
    So tragen wir ihn in die Welt, unseren Traum - Narren sind BUNT und nicht braun!

  2. #2
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    5.779
    Mentioned
    110 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: mal ganz ehrlich....

    nein, ich suche toast sicher ned im supermarkt
    und bunten schon erst recht nicht

    waehrend der volksschulzeit waern so bunte dinger sicher kewl gewesen .... gabs aber nicht
    im volksschulalter haben kids noch keine beruehrungsaengste / vorurteile... das kommt meist erst inner hauptschule mit der pubertaet
    heute tragen volkschulkids die noch drauf angewiesen sind (meist) normale babywindeln... weil die eben meist noch passen dank jumbogroessen

  3. #3
    XXL-DL

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.275
    Mentioned
    60 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: mal ganz ehrlich....

    @Michaela Ist Dir der Artikel über Inklusion im aktuellen Spiegel übel aufgestoßen? Jetzt bitte keine Diskussion über den Artikel anfangen ich habe da nur ganz kurz reingesehen. Aber ich bin auch der Meinung das die so gut gemeinte Inklusion an den "lieben" Mitschülern grandios scheitern wird.

    Diese ganzen speziellen AB/DL-Windeln haben allerdings einen (für mich) angenehmen Nebeneffekt : Ich muss hier keine nervtötenden "Produzieren Wir unsere eigene Windel" -Threads mehr lesen.
    Windeln find' ich voll gut!

  4. #4
    Trusted Member Avatar von FuldaTiger

    Registriert seit
    December 2009
    Ort
    Bonn - Siegburg
    Beiträge
    1.707
    Mentioned
    57 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: mal ganz ehrlich....

    Naja, Zeiten ändern sich halt in 10 Jahren:
    Der Tischlereiinhaber verkauft seine bunten Windeln mittlerweile auch bei Save.
    In der Berufsschule fanden die jungen Mädels mit Bauchfrei-Shirt während meiner Umschulungen die Bärchenmotive auf der Pampers alle süss.
    (Davon gibt es schon einige Selfies.)
    Selbst im Krankenhaus bin ich gern gesehen, da ich zum Neid meiner Bettnachbarn immer tolle Geschichten zu den Motiven erzählen kann, wenn ich gewickelt werden muss.
    ...
    Kurzum, ich finde das belebt das Windelleben enorm positiv.
    Brave Jungs kommen in den Himmel, freche übers Knie

  5. #5
    Senior Member Avatar von perkolator

    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    428
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: mal ganz ehrlich....

    Hallo!

    Mir ist es voellig egal, welchen Umfang das "Hygieneregal" im Supermarkt hat. Zumindest beinhalten derlei Produkte selbst nach Benutzung deutlich weniger Beschiss als jedes speziell fuer Kinder konzipierte Lebensmittel.

  6. #6
    Banned

    Registriert seit
    June 2005
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    3.228
    Mentioned
    34 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: mal ganz ehrlich....

    @Wolfgang: Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, das fängt nicht erst in der Hauptschule an, sondern locker ab der 2. oder 3. Klasse

    Zum Thema:
    Ich persönlich kaufe vieles generell lieber online. Das bezieht sich jetzt nicht nur auf Windeln (etc.) sondern auch auf den Rest. Würde es Lebensmittel zu vergleichbaren Preisen online geben, würde ich diese auch dort kaufen, da einfach deutlich bequemer. Aber OK, mal ne Flasche Puder oder Feuchttücher nehme ich auch beim Netto etc. mit :P
    Die Regal Situation wird sich nach der Nachfrage richten. Und an dieser Situation sehe ich auch keinen Grund etwas zu ändern.
    Wobei... wenn es jetzt schon Einhorn Klopapier gibt...

  7. #7
    Senior Member Avatar von Pimpernuckel

    Registriert seit
    December 2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.057
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: mal ganz ehrlich....

    Zitat Zitat von Michaela Beitrag anzeigen
    Huhu@all, (...*schnippschnapp*...)
    Es wäre sicherlich hilfreich, zumindest mal zu erwähnen, worauf du dich beziehst. irgendwas scheint dich ja mächtig auf die Palme gebracht zu haben und so ohne jeglichen Kontext scheint es wenig sinnvoll, da irgendwas zu kommentieren.

    Pimpernuckel
    Ada, ada! Haba umu mimu?
    -------------------------------
    24/7 in Windeln

  8. #8
    Trusted Member Avatar von Thommy_DL

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    München
    Beiträge
    797
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: mal ganz ehrlich....

    Das wird sich ganz einfach von selbst regeln: Die Supermärkte nehmen das ins Programm, was sich gut verkauft. Da wird ab und zu mal ein neuer Artikel testweise ins Sortiment genommen, vielleicht auch gesondert beworben, und wenn das Angebot angenommen wird, wird es ausgebaut. Wenn nicht, fliegt es wieder raus. Du selbst kannst das Angebot nutzen oder es lassen, das bleibt allein deine Entscheidung. Nur, weil ich keinen Alkohol trinke und keine Katzen mag, rege ich mich auch nicht über zig Regalmeter mit Spirituosen oder hunderten Sorten Katzenfutter auf. Da gehe ich einfach dran vorbei und fertig. Es geht nicht nach mir oder dir, was die anbieten, sondern danach, was die Masse der Kunden wünscht, denn nur so lässt sich Geld verdienen. Mit Spezialartikeln wie den unseren lässt sich das auch, aber eben meist nicht in jedem Laden an der Ecke, sondern nur in einigen wenigen spezialisierten Läden, in der Regel online, da dort das Kundenpotential einfach größer ist.

    Grüße,
    Thomas

  9. #9
    Senior Member Avatar von Oglwi

    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    104
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: mal ganz ehrlich....

    Interessante Diskussion, ich hab' da einen ähnlichen Blickwinkel wie Thomas. Klar ist doch das in den "Top - Supermärkten" Verkaufsfläche von den jeweiligen Marken in irgendeiner Form finanziell gestützt wird. Soll heißen wenn sich einer der bekannten Ferigprodukte Hersteller exponiert und in bester Frequenzlage positionieren möchte dann kostet das. Hier wird einfach nur abgewogen was muss ich investieren und wie wirkt sich das auf den Absatz aus und bei welcher Preisstellung. Ganz einfacher Business Case und dann eben Deal oder nicht.

    Bei den Discountern ein wenig anders, die nehmen das in's Programm rein und wieder raus nach dem Motto "dreht" sich das Produkt oder nicht.

    Dann spielt da in beiden Fällen noch ein bisschen Marketing und Strategie mit rein. Erwartungshaltung meiner Kundengruppe, Kaufkraft, Einzugskreis, Alter.......
    Die Entwicklung der letzten Jahre zeigt das ja das hier ein wachsender Markt ist, erst waren es Hygiene Einlagen, dann Pants, jetzt DM mit einer richtigen Windel. Es ist ja nicht so das dass Management der betreffenden Konzerne aus Inkos und DL's besteht, die entscheiden das einfach nur nach wirtschaftlichen Parametern.

    Oglwi

  10. #10
    Trusted Member

    Registriert seit
    June 2005
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    799
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: mal ganz ehrlich....

    Worum gehts denn?
    Gruss Sebastian

  11. #11
    WBC Fördermitglied 2021 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.135
    Mentioned
    64 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: mal ganz ehrlich....

    ich finde es eine gute sache, dass es heutzutage in einigen supermärkten auch eine sorte erwachsenenwindeln gibt.
    selber würde ich die normalerweise nicht kaufen, weil die nicht meinen anforderungen entsprechen. aber es ist schön, dass man für den notfall einen anlaufpunkt hat, wenn man nicht abwarten kann, bis z.b. eine bestellung eintrifft.

    das irgendwann riesige windelregale in supermärkten stehen könnten, halte ich für mehr als unwahrscheinlich.
    aus den gleichen gründen, wie weiter oben beschrieben wurde.
    da wird nur reingestellt, was sich auch wirklich in ausreichender menge verkauft.
    und das reicht halt so etwa für eine sorte "große" windeln.
    sonst würden da auch jetzt schon mehr stehen.

    ob personen die die windeln nicht (oder nicht nur) zum spaß tragen, dann nie freiwillig ne bedruckte "AB-Windel" kaufen würden weil das aufgrund der viel berechtigteren und furchtbar dramatischen behinderung ja demütigend für sie wäre...
    ich denke das ist unsinn.
    bzw diejenigen personen sind einfach eitel und dumm.
    es ist wissenschaftlich nachweisbar, dass die bösen bösen "AB-Windeln" viel bessere saugeigenschaften und auslaufsicherheit haben als mainstream markenwindeln.

    das ist bei mir der hauptgrund wieso ich die kaufe.
    auch wenn z.b. tena maxis oder attends 10 verhältnismäßig gut sind, würde ich mit denen tagsüber definitiv öfters mal auslaufen. und nachts eh immer.
    mit ner safari/spoiled/seduction ist dieses risiko um welten geringer.
    und da ich zufällig genau dieses risiko geradezu komplett inakzeptabel finde, würde ich mich beim windelkauf niemals freiwillig darauf beschränken, nur "normale" windeln zu kaufen.

    eine bedruckung bei windeln finde ich nicht schlimm.
    ich würd sie zwar auch in weiß nicht verschmähen, aber wenn farbige tiere draufgedruckt sind, ist das doch toll.
    nicht weil es kindlich gesehen werden könnte.
    sondern weil es dem windeltragen auch ein wenig humor und gute stimmung mitgibt.
    ich weiß nicht recht, wie ich das in worte packen soll... vllt so:
    es verhindert die instinktive assoziation
    {windeln NOT baby -> beschwerden -> bemitleidenswert -> tragisch}

    und das ist gut so, weil (zumindest ich) das nicht tragisch und bemitleidenswert finde, und es auch überhaupt ned gut ab kann, wenn andere leute mich wegen der windeln plötzlich als bemitleidenswerten tragischen fall betrachten würden.

    ist das nachvollziehbar?

    ich finde das ist die einzige logische gedankenkette, und von fremdgestalteten vorurteilen und meinungen sollte man sich in bezug auf diese frage lieber befreien.
    die sind sowieso nur dazu gedacht, damit sich die anderen besser fühlen können weil sie dich als minderwertig definieren.
    und sowas ist schäbig und hassenswert und daher darf sich so einem unsinn nicht untergeordnet werden.
    er zerstört leben.





    achso, und was die frage mit der schulklasse betrifft: ich würde es - wenn ich mich in die situation eines betroffenen schülers hineinversetze - toll finden, wenn ich in der schule keine nasse hose hätte. wenn das mit einer farbig bedruckten windel bei mir besser ginge als mit einer weißen, dann wäre mir da immer noch die trockene hose wichtiger.
    Geändert von Bongo (21.05.2017 um 20:01 Uhr)



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  12. #12
    Senior Member Avatar von Schorse

    Registriert seit
    December 2011
    Beiträge
    634
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: mal ganz ehrlich....

    Vielleicht liegt die Ursache, daß die meisten Inkos keine bunten Windeln tragen, eher daran, daß sie diese nicht kennen?
    Da diese Windeln nur in speziellen Onlineshops angeboten werden, von denen nur Insider wirklich etwas wissen, liegt der Verdacht nahe.

  13. #13
    Senior Member

    Registriert seit
    June 2016
    Beiträge
    127
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: mal ganz ehrlich....

    Versteh ich jetzt nicht, es gibt bunte und mit Tiermotiven bedruckte Erwachsenenwindeln im Hygieneregal beim Discounter um die Ecke?? Wär mir jetzt noch nicht aufgefallen. Und dass das Sortiment an normalen/medizinischen Inkoartikeln umfangreicher geworden ist, finde ich jetzt weder schlimm noch überraschend. Zum einen werden die Menschen immer älter, so dass auch Inkontinenz sicherlich häufiger auftritt, zum anderen ist das Thema Inko sicherlich bereits weniger tabuisiert als noch vor 10 Jahren, was schon allein daran zu erkennen ist, dass gefühlt jeder zweite Werbespot im TV für Tena oder andere Inkoartikel wirbt (was mich wiederum etwas nervt). Auch über Inko während oder nach der Scheangerschaft wird inzwischen wesentlich offener geredet. Und wenn sich die Nachfrage nach den entsprechenden Artikeln nicht bestätigt, so what? Dann wird der Discounter etc. sie schon von alleine wieder aus dem Sortiment nehmen.

  14. #14
    XXL-DL

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.275
    Mentioned
    60 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: mal ganz ehrlich....

    Moden kommen und gehen eben. Am schlimmsten ist es momentan bei Gin. Standen vor nur fünf bis sechs Jahren nur zwei Sorten im Supermarktregal so sind es momentan zwischen 18 und 24 Sorten.

    Um zurück zum Thema Windeln zu kommen glaubt bloß nicht das es immer so bleiben wird wie im Moment. Irgendwann wird es zu einer sog. Marktbereinigung kommen soll heißen es werden nur die erfolgreichsten Produkte überleben.
    Windeln find' ich voll gut!

  15. #15
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    5.779
    Mentioned
    110 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: mal ganz ehrlich....

    Was ausreichend profit bringt bleibt - alles andere verschwindet aus den regalen
    sieht man aktuell ja bei pampers - das is nix neues

  16. #16
    Senior Member Avatar von Baby_chic

    Registriert seit
    June 2011
    Beiträge
    476
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: mal ganz ehrlich....

    Früher war der Lebensmittelladen ein Lebensmittelladen eine Drogerie eine Drogerie und eine Post eine Post. Ein Post ist heute ein Immobilienverramsch- Versicherungsverkauf- Bürokrempel- Stromverträge- Kreditverträge Lotterievermittlungs- und ... Laden.
    Das Zauberwort ist cross-selling -und genau das macht der Lebensmitteldiscounter auch, der hat nicht nur "unser Babysortiment" aufgenommen sondern auch den Apotheken das Vitamingeschäft verhagelt, den Drogerien rund um Kosmetikprodukte Konkurenz gemacht, vertickt jetzt selbst Versicherungen und Kreditverträge Stromverträge usw.
    Das größere Windeln nicht in erster Linie von Liebhabern dort erworben werden sondern von ganz allgemein Bedürftigen wurde ja schon erklärt. Und das auf "gute Nacht Höschen" für Mädchen Einhörner drauf sind hat einen guten Grund, für Mädchen zählt der Niedlichkeitsfaktor auch an dieser Stelle.
    Und das der Markt das regeln wird stimmt auch... Ich kann zum Beispiel mit gepanschten Bier überhaupt nix anfangen aber die Jugend konsumiert rauhe Mengen davon..
    Die Folge in meinem Supermarkt. Das gepanschte Bier hat jetzt mehr Fläche als das richtige Bier ( und ein paar meiner traditionellen Sorten sind jetzt einfach weg )
    Und so wird sich auch die Größe des Windelregals regeln... und wenn es was neues gibt wo der Profit größer ist dann wird der Platz dafür reserviert.
    Auch wenn mich die Bierauswahl öfter ärgert, sollten wir vielleicht doch eher dankbar sein, daß die Versorgung inzwischen unheimlich einfach geworden ist und daß man "Spezialitäten" von denen man früher nicht einmal Kenntnis erlangt hätte heute per Suchanfrage einfach im Internet bestellt werden können.
    Gerade in Punkto Windelkauf würde ich sagen erleichtert das vielen von uns die Beschaffung enorm.

  17. #17
    Trusted Member Avatar von eedoo

    Registriert seit
    October 2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    725
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: mal ganz ehrlich....

    Zitat Zitat von Michaela Beitrag anzeigen
    so Leute, mal wirklich ganz ehrlich - und fernab jeglicher Fetish-Gedanken:
    Fändet ihr es als 08/15-Kunde toll und erbaulich, wenn in jedem verdammten Lebensmitteldiscounter das Hygieneprodukte-Regal die doppelte Größe einnähme, als momentan?
    Und das nur, weil einige "verirrte" Seelen sowas toll finden?
    Sorry, aber so langsam wächst mir ne Feder.....
    Ich verstehe nicht ganz, was dich an der Vorstellung davon so verärgert. Ob das Hygieneprodukte-Regal so groß ist wie derzeit oder doppelt so groß - ich finde weder das eine noch das andere besonders störend.

    Was ich für wichtiger fände als wie viel verschiedenen Toast man irgendwo kaufen kann, wäre, dass unter den "Normalos", die weder inko sind noch einfach so gerne Windeln tragen, etwas mehr Verständnis und Toleranz vorhanden wäre. Nicht die supertollen Saugdinger sind das Problem, sondern die Leute, die alle, die so etwas tragen wollen oder tragen müssen, allein deshalb als minderwertig betrachten.

  18. #18
    Senior Member Avatar von Krümel

    Registriert seit
    February 2008
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    297
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: mal ganz ehrlich....

    Ich find's cool, dass es momentan so viele bunte ABDL-Windeln gibt. Allerdings glaube ich nicht, dass alle für längere Zeit am Markt bestand haben werden, weil der Kundenkreis einfach zu klein ist und dass daher das Angebot wieder schrumpfen wird.

    Wobei ich mir vorstellen kann, dass z.B. Eltern von geistig + körperlich behinderten Kindern/Jugendlichen durchaus auch bunte Windeln benutzen würden, wenn die genauso teuer wären wie die Kassenprodukte. Würden etwas hübscher sein als die Pharma-Windeln und den meisten Kindern wahrscheinlich sogar gefallen bzw. total egal sein. Würde ich als Ex-Betreuer auf Behindertenfreizeiten jedenfalls sagen.

  19. #19
    Senior Member Avatar von lordsiegelbewahrer

    Registriert seit
    October 2016
    Beiträge
    202
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: mal ganz ehrlich....

    Zitat Zitat von Michaela Beitrag anzeigen
    Huhu@all,

    so Leute, mal wirklich ganz ehrlich - und fernab jeglicher Fetish-Gedanken:
    Fändet ihr es als 08/15-Kunde toll und erbaulich, wenn in jedem verdammten Lebensmitteldiscounter das Hygieneprodukte-Regal die doppelte Größe einnähme, als momentan?
    Und das nur, weil einige "verirrte" Seelen sowas toll finden?
    Sorry, aber so langsam wächst mir ne Feder....
    Hoffentlich eine bunte?

  20. #20
    ֍ EnuresisDl™ ֎ Avatar von enuresisDl

    Registriert seit
    October 2007
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    828
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Wink mal noch ganz viel ehrlichererer....

    Hi Michaela,

    ich versuche seit ein paar Tagen das Problem im Ausgangspost von dir zu erfassen bzw. zu durchblicken weshalb dir ne Feder wächst...
    ich komm nicht drauf.

    Zitat Zitat von Michaela Beitrag anzeigen
    Huhu@all,

    so Leute, mal wirklich ganz ehrlich - und fernab jeglicher Fetish-Gedanken:
    Fändet ihr es als 08/15-Kunde toll und erbaulich, wenn in jedem verdammten Lebensmitteldiscounter das Hygieneprodukte-Regal die doppelte Größe einnähme, als momentan?
    Als 0/8/15 Kunde würde es mich nicht interessieren ob das Hygieneprodukte-Regal die doppelte Größe einnähme, da ich mich z.B. auch nicht um die Anzahl der Gefriertruhen kümmere, genau so wenig wie um die Länge der Wursttheke... ...ich bin ja KUNDE und nicht LADENBAUER...

    Zitat Zitat von Michaela Beitrag anzeigen
    Und das nur, weil einige "verirrte" Seelen sowas toll finden?
    who cares?

    Zitat Zitat von Michaela Beitrag anzeigen
    Sorry, aber so langsam wächst mir ne Feder.....
    warum, wie Lange und welche Farbe? Hat die n schönes Muster?

    Zitat Zitat von Michaela Beitrag anzeigen
    Ich mein, vor 10 (in Worten ZEHN) Jahren waren wir dankbar, als irgend ein Tischlereiinhaber neben seinem Flugsimulator auch ne bunte Erwachsenenwindel online verkloppte.
    Kenn die Fabien immer noch nicht in Live, dazu is die mir zu Teuer, find aber toll das dieser Tischler diesen weg gegangen ist...

    Zitat Zitat von Michaela Beitrag anzeigen
    Seitdem hat sich der Markt für uns stetig erweitert. Nach und nach kamen immer mehr Anbieter auf den Markt.
    Und alle diese farbenfrohen Saugdinger sind echt nur für UNS. Keiner, wo die Teile aus rein medizinischen Gründen braucht, wird sich ne Windel mit Kindermotiv anziehen.
    Genau wie keine Eltern dieser Welt, die nach nem Saugdings für ihre Kids mit speziellen Bedürfnissen suchen, gerade zu diesen bunten Windeln greifen.
    Ich mein, versetzt euch einfach mal in so nen Kind oder Jugendlichen rein.
    Da bin ich nur bedingt deiner Meinung;
    Die Qualität so wie Saugleistung und Materialien sind bei AB Produkten um längen den der Herkömmlichen Produkte überlegen. Wer das Geld hat würde sicherlich auf die AB Produkte zurückgreifen (wenn er/seine Familie davon wüsste) wenn es die Motive ohne AB elementen gäbe... die Inspire+ verkauft sich ja auch...

    Zitat Zitat von Michaela Beitrag anzeigen
    Würdet IHR es toll finden, wenn ihr in eurer Schulklasse der/die EINZIGE (Inklusion sei Dank) im Rolli/mit ner Inko wärt, und dann noch zusätzlich mit so wahnsinnig toll unauffälligen Saugdingern ala Rearz Safari, Mydiaper, Betterdry,.... ausgestattet worden wärt??????
    Ich mein, die Klassenkameraden sind doch sooo verständnisvoll und tolerieren das sicher totaaal.........
    wenn diese "Saugdinger" ohne AB-Motive sind/wären, würden die genauso (oder auch nicht) tolleriert werden wie herkömmliche Produkte. Windel ist Windel in den Augen eines "Unwissenden". Und wenn die Sicherer ist und mehr aufnehmen kann fände ich es vermutlich gut damit ausgestattet worden zu sein, wie oft würden meine Klassenkameraden die denn zu gesicht bekommen???? In meiner Kompletten Schullaufbahn hat niemand meine Unterwäsche gesehen (nein auch nicht bei Sport oder Schwimmen).


    aber nachdem von dir nichts mehr kommt, gehe ich davon aus das du entweder mit deiner Feder gelernt hast zu leben oder sie dir restlos entfernen lassen hast, teil uns doch mal mit wie es dir inzwischen ergeht...

    Grüßle, der ENU

    (bin dann mal wieder da... )

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.