Seite 2 von 25 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 487

Thema: Windelsichtungen

  1. #21
    racer
    inaktiv

    AW: Windelsichtungen

    Hi zusammen,

    also ich denke, wenn man sehen will, ob man alleine ist oder nicht, ist für mich kein Kriterium. Erstens, es gibt Inko Selbsthilfegruppen und ob man mit dem AB / AC / DL alleine ist, kann man testen, wenn man auf nen WT oder auf ne WF fährt. Da kann man Windelpos sehen.

    Ich glaube echt, es ist wie Fuldatiger gesagt hat. Leider.

    Aber denkt ihr dabei auch daran, was diese Person dabei fühlt wenn sie Inko ist? Und bei den meisten eurer Sichtungen wird dies der Fall sein. Denn glaubt ja nicht, das die meisten eurer Blicke von den Personen unbemerkt bleiben. Denn die meisten, eigentlich alle, die Inkomaterial in Supermärkten kaufen sind eh schon verunsichert genug, sonst würden sie zum Uro gehen und sich das ganze verschreiben lassen.

    Ich könnte euch erzählen wie es mir in der Schule ging z. B.

    Aber ich möchte euer Kopfkino natürlich nicht zerstören.

    LG
    Martin

  2. #22
    WBC Fördermitglied 2021 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.304
    Mentioned
    83 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtungen

    naja so schlimm find ich das nicht.

    ich finde männer anziehend, also schau ich die auch an, wenn ich sie sehe.
    ja, auch von der rückseite, weil ich neben gesichtern halt noch hintern schön anzusehen finde.
    und wenn einer, den ich attraktiv finde, dann noch windeln trägt,
    dann finde ich das einfach noch ein zusätzliches stückchen...
    ...knuffiger, liebenswerter, attraktiver, kuschelwürdiger.

    muss das was schlechtes sein?
    ich finde nicht.

    es is doch was schönes, wenn man wegen der windeln nicht abgelehnt wird und sogar vllt noch nen pluspunkt sammelt

    allerdings würde ich auch nicht einfach mit jemand fremdem kuscheln, nur weil der windeln trägt.
    es kommt trotzdem zu den anderen 99% drauf an, ob der mensch selber lieb und sympathisch ist, und ob man von der persönlichkeit her was miteinander anfangen kann (gut auskommt).
    Geändert von Bongo (26.03.2017 um 12:24 Uhr)



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  3. #23
    Trusted Member

    Registriert seit
    October 2009
    Ort
    http://tinyurl.com/pj5cphn
    Beiträge
    807
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtungen

    Martin (racer) schrieb:
    Denn glaubt ja nicht, das die meisten eurer Blicke von den Personen unbemerkt bleiben.

    Gesellschaftlich akzeptiert ist, dass man eine Person aus großer Distanz zwar betrachten darf. Wird aber eine bestimmte Mindestdistanz unterschritten, fühlt sich jeder beobachtet. Und diese Distanz unterschreitet man meistens, wenn man heraus bekommen will, ob jemand eine Windel trägt. Gute Kinderstube ist etwas Anderes.

    Martin schrieb weiter:
    Denn die meisten, eigentlich alle, die Inkomaterial in Supermärkten kaufen sind eh schon verunsichert genug, sonst würden sie zum Uro gehen und sich das ganze verschreiben lassen.


    Das sind vielfach die gleichen Personen, die zwar Sozialhilfe beantragen koennten, darauf aber aus Stolz verzichten.

    LG Georg

  4. #24
    die gute Fee! ;-) Avatar von Windelfee

    Registriert seit
    January 2016
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    1.078
    Mentioned
    90 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtungen

    Glaubt ihr denn, ich stehe hinter dieser Person und gucke ihr/ihm direkt auf den Po? Oh Mann, liebe Leute, da seid ihr auf dem Holzweg.
    Es gibt einfach Situationen, in denen einem auch fremde Personen extrem nahe kommen (zb. voller Bus/volle Straßenbahn, enger Anmeldungsbereich beim Arzt o.ä.). Da kann es durchaus passieren, dass man den Allerwertesten, ob mit oder ohne Windel, sozusagen vor die Nase gehalten bekommt. Was dies mit guter oder in dem Fall schlechter Kinderstube zu tun haben soll, ist mir nicht klar.
    Der von mir vorhin angesprochene "Du bist nicht allein"-Effekt ist sicher eine persönliche Sache, die jeder anders sieht. Das war halt meine Sicht dazu.
    Geändert von Windelfee (26.03.2017 um 18:01 Uhr)
    Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum!
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren!
    Viele Grüße, Eure Windelfee

  5. #25
    Junior Member

    Registriert seit
    January 2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    29
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtungen

    Zitat Zitat von Windelfee Beitrag anzeigen
    Es gibt einfach Situationen, in denen einem auch fremde Personen extrem nahe kommen (zb. voller Bus/volle Straßenbahn, enger Anmeldungsbereich beim Arzt o.ä.). Da kann es durchaus passieren, dass man den Allerwertesten, ob mit oder ohne Windel, sozusagen vor die Nase gehalten bekommt.
    Musst Du aber klein sein. So ca. 130-140 cm, wenn die Nase in dieser Höhe ist, schätze ich. (Kleiner Scherz, nicht böse sein �� ).

    Ich persönlich verstehe das Problem irgendwie nicht. Mal ganz davon abgesehen, dass sich in meiner persönlichen Arztpraxis evtl. die Klienten über einen Blick freuen könnten (ist eine Arztpraxis mit überwiegend schwulen Patienten/Ärzten), so ist mir bei meinem Urologen noch nie aufgefallen, dass jemand ne Windel an hat. Ich persönlich hoffe auch, dass es bei mir nicht unbedingt auffällt. Außer meiner Frau und meinen Freunden und Ärzten weiß das auch niemand bzw. Hat mich nie jemand angesprochen.

    Nur mal meine Gedanken.

    Gruß vom Karlchen

    PS. Ich bin übrigens nicht schwul, mag die Arztpraxis aber sehr gern!

  6. #26
    die gute Fee! ;-) Avatar von Windelfee

    Registriert seit
    January 2016
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    1.078
    Mentioned
    90 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtungen

    Richtig Abri-Fan!
    Ne Karlchen, so klein bin ich nicht. Ein weiteres Beispiel: Man sitzt in der Straßenbahn und direkt davor steht einer mit dem Hintern zugewandt. Da hat man den automatisch vor der Nase. Selbiges in einem Wartezimmer, in dem es sehr eng ist ist. Einer sitzt, einer steht und schon sieht man mehr, als man vielleicht sogar will.
    Geändert von Windelfee (26.03.2017 um 22:32 Uhr)
    Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum!
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren!
    Viele Grüße, Eure Windelfee

  7. #27
    Junior Member

    Registriert seit
    January 2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    29
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtungen

    Zitat Zitat von Abri-fan Beitrag anzeigen
    es brauch doch nur jemand der vor dir eine treppe hochgeht damit du nen fremden arsch auf nasenhöhe hast, oder ne rolltreppe ;D
    Erwischt!! Ich denke nur an mich. Sorry, ich hab Probleme mit Treppen, weil ich an ner Krücke laufe und da guck ich bei ner Treppe immer nur auf die Stufen. Da habe ich keinen Blick für Hintern übrig.

    Gruß vom Karlchen

  8. #28
    racer
    inaktiv

    AW: Windelsichtungen

    Zitat Zitat von Georg2 Beitrag anzeigen
    Martin (racer) schrieb:
    Denn glaubt ja nicht, das die meisten eurer Blicke von den Personen unbemerkt bleiben.

    Gesellschaftlich akzeptiert ist, dass man eine Person aus großer Distanz zwar betrachten darf. Wird aber eine bestimmte Mindestdistanz unterschritten, fühlt sich jeder beobachtet. Und diese Distanz unterschreitet man meistens, wenn man heraus bekommen will, ob jemand eine Windel trägt. Gute Kinderstube ist etwas Anderes.

    Martin schrieb weiter:
    Denn die meisten, eigentlich alle, die Inkomaterial in Supermärkten kaufen sind eh schon verunsichert genug, sonst würden sie zum Uro gehen und sich das ganze verschreiben lassen.


    Das sind vielfach die gleichen Personen, die zwar Sozialhilfe beantragen koennten, darauf aber aus Stolz verzichten.

    LG Georg
    Hi zusammen,

    danke, genau so seh ich das auch!

    Und komisch ist, ich trage seit bald 21 Jahren Windeln, ich hatte iwie außer bei Kleinkindern noch keine Windelsichtung. ???

    LG
    racer

  9. #29
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2008
    Ort
    Lutherstadt Wittenberg
    Beiträge
    238
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtungen

    Zitat Zitat von Xaver Beitrag anzeigen

    Heute morgen habe ich dann einen etwa Ende 60 Jahre alten Mann gesehen, der einen Einkaufswagen durch den Markt schob in dem 4 Packungen dicke Damenbinden lagen (und sonst kaum etwas).
    Ich ging normal weiter und traf ihn dann in einem anderen gang wieder. Seine etwa genauso alte Frau lief von Regal zu Regal und suchte sonstiges Dinge des Einkaufs aus und legte sie in den Wagen.

    Dass sie inkontinent ist, war mir dann klar, dass sie aber lieber zu den Binden statt der Einlagen greift, verstehe ich nicht.
    Was ist da so schwer dran zu verstehen? Vielleicht hat sie nur eine geringe Inko, also verliert nur Tropfen.....warum sollte sie dann gleich Pants oder sogar Windeln benutzen. Wenn ihr dieser Schutz ausreicht, ist doch alles bestens!

  10. #30
    XXL-DL

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.587
    Mentioned
    67 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtungen

    Inkomaterial im Einkaufswagen, das sind auch meine häufigsten Windelsichtungen. Am Samstag ist mir ein auf dem Flohmarkt ein Rentner aufgefallen der in einer zu dünnen Tüte ein Paket Molicare Comfort durch die Gegend trug. Ob Er jetzt kurz vorher im Sanihaus gewesen ist oder mir auf dem Markt zuvorgekommen war kann ich nicht sagen.

    Soweit ich weiß sind Monatsbinden durch den anderen technischen Aufbau nicht wirklich für Inkontinenz geeignet.
    Windeln find' ich voll gut!

  11. #31
    Trusted Member Avatar von FuldaTiger

    Registriert seit
    December 2009
    Ort
    Bonn - Siegburg
    Beiträge
    1.708
    Mentioned
    57 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtungen

    Zitat Zitat von Heavy User Beitrag anzeigen
    Am Samstag ist mir ein auf dem Flohmarkt ein Rentner aufgefallen der in einer zu dünnen Tüte ein Paket Molicare Comfort durch die Gegend trug. Ob Er jetzt kurz vorher im Sanihaus gewesen ist oder mir auf dem Markt zuvorgekommen war kann ich nicht sagen.
    Tja, du kannst dir wohl einen Einkaufswagen zum Abtransport deiner Flohmarktwindelbeute leisten, der Rentner nicht
    Brave Jungs kommen in den Himmel, freche übers Knie

  12. #32
    WBC Fördermitglied 2021 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.304
    Mentioned
    83 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtungen

    also ich hab ja weiter oben versucht zu erklären, wieso manche leute anderen auf den arsch schauen
    und ich finde, in dem kontext wie ich das beschrieben hatte, ist das nichts ungewöhliches und auch nicht verwerflich.

    optische begutachtung gehört halt zur partnersuche dazu - wenn man denjenigen hässlich findet, klappts ned. also schaut man natürlich auch mal hin. und dabei gehts ja normalerweise nicht um fotomodell-optik. die mag nämlich nicht jeder.

    Zitat Zitat von Heavy User Beitrag anzeigen
    Inkomaterial im Einkaufswagen, das sind auch meine häufigsten Windelsichtungen. Am Samstag ist mir ein auf dem Flohmarkt ein Rentner aufgefallen der in einer zu dünnen Tüte ein Paket Molicare Comfort durch die Gegend trug. Ob Er jetzt kurz vorher im Sanihaus gewesen ist oder mir auf dem Markt zuvorgekommen war kann ich nicht sagen.
    aber hierfür hab ich kein verständnis.
    es ist für mich nicht nachvollziehbar, wieso man sich nen endlosen kopf über random leute macht, die man weder attraktiv findet, noch dass man sonst irgendwie mit denen in kontakt kommt.

    allein "zu dünne tüte": vllt isses dem mann völlig egal, wie dick die tüte ist, und ob man da was durchsieht? wer inkomaterial benutzt, kauft es halt auch.

    auch die überlegung, ob der jetzt vorher im sanihaus war, oder die molicare auf dem flohmarkt gekauft hat...
    who gives a flying fuck?

    Zitat Zitat von Heavy User Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß sind Monatsbinden durch den anderen technischen Aufbau nicht wirklich für Inkontinenz geeignet.
    wenn es monatsbinden waren, vllt hat sich der beobachter im alter verschätzt oder die frau hatte schlicht noch keine menopause. sowas soll vorkommen, sogar manchmal bei vergleichsweise alten menschen.


    also das soll jetzt kein vorwurf an Heavy User sein.
    aber mich würde schon mal interessieren, zu was diese ganzen überlegungen eigentlich gut sind.
    und wem diese information nutzt.

    also um die frage mal zusammenzufassen:

    wieso macht man sich nen endlosen kopf drüber, was fremde leute mit nicht geklärtem inkomaterial machen, wenn man die weder attraktiv noch sympathisch findet? o.O
    Geändert von Bongo (27.03.2017 um 08:56 Uhr)



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  13. #33
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    578
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtungen

    Ich will mich dann auch nochmal dazu äußeren:

    1.) Wenn eine rund 70jährige 4 Tüten Monatsbinden kauft, ist das schon ziemlich eindeutig.
    2.) Binden ist sie aus ihrer Zeit der Menstruation gewohnt, vermutlich handelt sie nach dem Motto" was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht". Dass es Material für Blasenschwäche/Inko gibt und das mittlerweile sogar im Supermarkt, sollte sie wohl auch mitbekommen haben
    3.) Nein, Monatsbinden sind nicht ideal für eine Tröpfelinko
    4.) Ob die Käufer von Pants und Vorlagen im Supermarkt sich nicht zum Arzt trauen, sei mal dahingestellt. Fakt ist, dass man Einlagen und pants meines Wissens nicht verschrieben bekommt. Das fällt unter Lebensrisiko.

    Und jetzt mal zu dem Thema, das Racer anstieß:
    Ich denke, das ist etwas schwer zu verstehen oder zu erklären.
    Der normale mensch, ob Mann oder Frau, ist ein sexuelles Wesen und der Blick von Frauen schweift gerne mal in den Schritt von Männern und auch auf den Arsch, vor allem dann, wenn er schon auf den ersten Blick gut gebaut ist. Männer schauen umgekehrt ebenfalls in den Schritt und auf den Arsch und zusätzlich noch auf die sekundären Geschlechtsmerkmale, die Brüste.
    Jetzt ist es so, dass einige Menschen, nämlich ein Großteil der Leute hier in diesem Fetischforum, die Windel oder Einlagen/Vorlagen als reizvoll sehen. Das ist aber nicht wirklich wiillentlich gesteuert, genauso wenig wie der Blick auf Po, Schrott, Brüste. Rein rational ist das ja völlig blödsinnig. Und genau das ist der Punkt. Für Inkos wie racer sind Windeln ein rationales Produkt und es wird von ihnen emotional ähnlich empfunden wie ein Taschentuch.
    Für einige, vielleicht sogar die meisten DL kommt hinzu, dass die Inko selbst und die daraus verpflichtende Konsequenz des Tragens von Windeln oder Vorlagen einen zusätzlichen Reiz ausmacht.
    Alles also nichts, worüber man sich wirklich Gedanken machen muss oder gar "Angst" haben muss.

    Dass man jemand nicht auffällig auf den po schaut oder Frauen auf die Brüste, sollte wohl klar sein. Dementsprechend merkt kaum jemand wirklich , dass er beäugt wird.

    Gruß, Xaver
    Geändert von Xaver (27.03.2017 um 16:56 Uhr)

  14. #34
    Banned

    Registriert seit
    June 2005
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    3.227
    Mentioned
    34 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtungen

    Bin ich der einzigste der irgendwie mehr in Richtung Bauch schaut.. :P

    "Gesichtet" habe ich in dem Sinne eigentlich noch nichts.
    Höchstens mal eine Mutter mit ihrem Kind und einer Packung Pampers, Wo man sich denkt das Kind ist eigentlich zu groß dafür.
    Das war's dann aber auch bereits.

  15. #35
    racer
    inaktiv

    AW: Windelsichtungen

    Zitat Zitat von SaphirWolf Beitrag anzeigen
    Bin ich der einzigste der irgendwie mehr in Richtung Bauch schaut.. :P

    "Gesichtet" habe ich in dem Sinne eigentlich noch nichts.
    Höchstens mal eine Mutter mit ihrem Kind und einer Packung Pampers, Wo man sich denkt das Kind ist eigentlich zu groß dafür.
    Das war's dann aber auch bereits.
    Keine Sorge, du bist nicht der einzige. Ich gehöre dazu

    LG
    racer

  16. #36
    WBC Fördermitglied 2021 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.304
    Mentioned
    83 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtungen

    ah, saphir und racer suchen also beide nen bauch zum ankuscheln



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  17. #37
    XXL-DL

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.587
    Mentioned
    67 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtungen

    @FuldaTiger Der Stadtflohmarkt am Uni-Center ist einer der wenigen Flohmärkte die nicht auf einem Supermarktparkplatz stattfinden. Daher gibt es dort für niemanden einen Einkaufswagen. Der Mann hatte aber so eine Tasche auf Rädern. Da hatte Er das Paket obendrauf gelegt.
    @Bongo Der Rentner ist mir nur aufgefallen weil die Tüte zu dünn war. Als ich noch Windeln in Sanihäusern gekauft habe,hat man sich dort fast überschlagen um mir die Windeln noch in eine blickdichte Tüte zu verpacken.
    Die Frage ob der Mann die Windeln dort auf dem Flohmarkt gekauft hat war in dem Moment für mich interessant weil das ein Hinweis darauf sein kann das dort ein Verkäufer noch mehr davon hat. Weiter nichts.
    Windeln find' ich voll gut!

  18. #38
    Trusted Member Avatar von FuldaTiger

    Registriert seit
    December 2009
    Ort
    Bonn - Siegburg
    Beiträge
    1.708
    Mentioned
    57 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtungen

    @Heavy User
    Dann hatte der Mann wohl seinen Rollator dabei und die Windeln, die er dann auf dem Kölner Stadtflohmarkt für sich preiswert ergattert hatte oben drauf gelegt.
    Möchtest du jetzt mit uns weiter über Sozialkompetenz diskutieren?
    Brave Jungs kommen in den Himmel, freche übers Knie

  19. #39
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.135
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtungen

    Hi Abri-fan

    Na bravo ;-). Und so gehst du wirklich auf die Strasse? Wow, diesen Mut hätte ich nicht, chapeau.

    Grüsschen Tanja

  20. #40
    XXL-DL

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.587
    Mentioned
    67 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtungen

    Was hat eine Windelsichtung mit Sozialkompetenz zu tun, @FuldaTiger ? Dein abrupter Themenwechsel ist für mich mal wieder nicht nachvollziehbar.
    Windeln find' ich voll gut!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.