Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 36 von 36

Thema: Schlechtes Gewissen...

  1. #21
    Senior Member Avatar von Pimpernuckel

    Registriert seit
    December 2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.057
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schlechtes Gewissen...

    Wie kommst du darauf, dass sich überhaupt irgendeiner auf dich bezieht? Mein Kommentar bezog sich ausschließlich erstmal auf @juega's Statement. Ich hab ja noch nicht mal gewusst, dass du zu der entsprechenden Fraktion gehörst. Da von einem "persönlichen Affront" zu reden, halte ich deswegen für weit hergeholt, auch wenn deine völlig überzogene Reaktion natürlich gleich wieder bestimmte Klischees und persönliche Erfahrungen bestätigt. *seufz* Das ist auf 'ne Art amüsant, aber auch wieder ein Beweis, dass hier null Debattierkultur herrscht und Threads immer wieder von den gleichen Leuten (ja, damit meine ich u.a. auch dich) kaputtargumentiert werden. Aber egal, ist mir jetzt zu doof und ich mach jetzt mal den Fisch. See you next time! Ihr könnt euch natürlich gern noch ein bissl weiter gegenseitig beschimpfen...

    Pimpernuckel
    Ada, ada! Haba umu mimu?
    -------------------------------
    24/7 in Windeln

  2. #22
    out of order Avatar von Ginni

    Registriert seit
    February 2007
    Ort
    San Jose, CA
    Beiträge
    5.761
    Mentioned
    44 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schlechtes Gewissen...

    Zitat Zitat von Pimpernuckel Beitrag anzeigen
    Mein Kommentar bezog sich ausschließlich erstmal auf @juega's Statement.
    und das macht deinen kommentar besser?


    Zitat Zitat von Pimpernuckel Beitrag anzeigen
    Ich hab ja noch nicht mal gewusst, dass du zu der entsprechenden Fraktion gehörst.
    achso. dann hättest du also bestimmt deine worte anders gewählt, wenn du es gewusst hättest?!

    Zitat Zitat von Pimpernuckel Beitrag anzeigen
    Threads immer wieder von den gleichen Leuten (ja, damit meine ich u.a. auch dich) kaputtargumentiert werden.
    ja genau. danke.

  3. #23
    WBC Fördermitglied 2021 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.139
    Mentioned
    66 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schlechtes Gewissen...

    Zitat Zitat von Wipe Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen: ohne Nutzung sind Baumwoll Windeln besser, mit Nutzung kommt es blank auf die eigenen Vorlieben an, da der Unterschied so minimal ist das man ihn ignorieren kann.
    ja, würd ich auch so sehen, also mit einer ausnahme:
    ich kann stoff nicht tragen, weil da dann meine neurodermitis ausbricht.
    das gibt dann ausschlag und/oder wund sein.
    also für mich leider nur einweg.

    und gedanken mach ich mir über windelmüll auch.
    aber mein auto braucht nur halb soviel benzin wie normal, also darf ich das



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  4. #24
    dämlicher Flanders ! Avatar von bellind

    Registriert seit
    July 2011
    Ort
    sigmaringen/ulm
    Beiträge
    767
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schlechtes Gewissen...

    Zitat Zitat von Bongo Beitrag anzeigen
    ich kann stoff nicht tragen, weil da dann meine neurodermitis ausbricht.
    das gibt dann ausschlag und/oder wund sein.
    ähem, aus was besteht deine normale unterwäsche??

  5. #25
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    5.785
    Mentioned
    110 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: Schlechtes Gewissen...

    vielleicht ...
    zellstoff, sap, platikfolie, .. ?

    und stoff is ned gleich stoff....
    manche fasern werden besser vertragen als andere

  6. #26
    WBC Fördermitglied 2021 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.139
    Mentioned
    66 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schlechtes Gewissen...

    Zitat Zitat von bellind Beitrag anzeigen
    ähem, aus was besteht deine normale unterwäsche??
    ja sorry, ich hab "wenn er nass ist" vergessen

    das ist normale unterwäsche ja nicht.
    welche normale unterwäsche überhaupt?



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  7. #27
    TB77 Avatar von windel77

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.989
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schlechtes Gewissen...

    Zitat Zitat von Bongo Beitrag anzeigen
    welche normale unterwäsche überhaupt?
    Diese extrem dünnen Stoffwindeln, die bereits bei der ersten Benutzung auslaufen. Außerdem können die nichtmal "Scheisser" richtig schreiben

    Grüße

    TB77
    Teil des WBC-Teams | Stammtisch Stuttgart | Stammtisch München

  8. #28
    WBC Fördermitglied 2021 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.139
    Mentioned
    66 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schlechtes Gewissen...

    Zitat Zitat von windel77 Beitrag anzeigen
    Diese extrem dünnen Stoffwindeln, die bereits bei der ersten Benutzung auslaufen. Außerdem können die nichtmal "Scheisser" richtig schreiben

    Grüße

    TB77
    achso stimmt, diese dünnen weißen mit den seltsamen schrägen nähten vorne, von denen er, dessen name wir nicht aussprechen, auf befehl seiner schwester im gstring immer mindestens 7-10 lagen anziehen muss, weil er so dumm ist, dass er denkt "schlecht+schlecht+schlecht+schlecht+schlecht+schl echt+schlecht+schlecht+schlecht+schlecht+=gut"?



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  9. #29
    Y1990Y
    Gast

    AW: Schlechtes Gewissen...

    Hey Leute,

    danke für eure vielen Antworten. Ich werde mir nun ein paar Stoffis zulegen um wieder schön gewickelt zu sein .
    Bei meiner Suche habe ich "Boingo Windelklammern" gefunden mit denen man Stoffwindeln vernünftig verschließen kann. Die sind irgendwie süß und wenn man 4 Stück verwendet kann man die Stoffwindel ähnlich wie die großen Klebewindeln verschließen.

    Ich habe bereits vor drei Jahren mein Auto gegen eine Bahncard getauscht und versuche auch sonst nachhaltig und umweltschonend zu handeln (z.B. kein Fleisch aus Massentierhaltung uvm.). Nun möchte ich das auch bei den Windeln umsetzen. Das Argument einfach in einem anderen Bereich etwas besser zu machen um das umweltschädliche Verhalten zu kompensieren funktioniert aus meiner Sicht nicht. Klar es ist besser als nichts zu tun aber mein Gewissen wird daurch nicht beruhigt, da ich ja trotzdem der Umwelt schade. Ihr habt aber auch irgendwie recht, man kann alles übertreiben. Es ist wohl am besten ich leg mich in den Wald und sterbe --> Ich schade der Umwelt nicht mehr und wenigstens werden einige Tiere/Insekten satt
    Wieder ernst: Ich möchte halt für das was ich beeinflussen kann Verantwortung zu übernehmen. Die Auswirkung wenn eine Person auf das Auto oder ähnliches verzichtet ist natürlich extrem klein. Das ist aber trotzdem noch lange kein Grund es nicht zu tun! Es ist nicht EGAL wie man sich verhält. Und nur weil es alle machen heißt es nicht dass es richtig ist. Zurück zum Thema, ich schweife ab...

    Danke auch für die nicht so ernst gemeinten Antworten -> da waren lustige dabei

    Und Leute hört doch bitte auf euch immer gegenseitig so heftig anzumachen. Jeder darf doch seine Meinung haben und wenn jemand der Meinung ist wir Ökofuzzis und Veggies sind auf dem Holzweg dann ist das doch OK! Das kann man auch schreiben und argumentieren ohne persönlich zu werden. (Womit ich jetzt niemanden persönlich angehen möchte )

    Viele Grüße liebe Windelbabies

  10. #30
    lunerouge
    Gast

    AW: Schlechtes Gewissen...

    wer hier was für die umwelt tun will der geht zur steinscheisserfraktion.
    die üblicheen goscherten ,mit den türkenmanieren (ich tuchscheisser besser) dürfen sich ihre ökobilanz besser plausibler zurechtfantasieren ...
    und müll bleibt müll bleibt müll - wegwerfmüll der vermeidbar ist mit alternativen verhaltensweisen ...

    no better news

    wer unnötig pupsbeimaterial generiert der ist schuldig
    Geändert von lunerouge (08.03.2017 um 23:30 Uhr)

  11. #31
    Senior Member Avatar von klopfer

    Registriert seit
    June 2008
    Beiträge
    1.711
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schlechtes Gewissen...

    Naja Lounerouge, ich finde dich ganz schön ungerecht. Ich mache mir auch Gedanken und hab 8 jahre lang überhaupt kein Fleisch gegessen aus Umwelt- und Gerechtigkeitsgründen. Und immer wieder haben Leute dann gefragt: "Du fliegst aber asuch in den Urlaub, oder?" -was ich auch tue (es aber kompensiere). Und dann kam immer sowas wie: "Na siehste, Du tust auch nicht alles, was du kannst!". Was dahinter steckt ist meines Erachtens das schlechte Gewissen der anderen, die auch das Gefühl bekommen können, dass man sich moralisch über sie erheben will, wenn man etwas aus Nachhaltigkeit anders macht. gab auch mal nen guten Artikel im Spiegel zu dem Phänomen.
    Natürlich hab ich Ökostrom -und versuche trotzdem Energie zu sparen. Nein, ich habe kein Auto und fahre nur noch mit den Öffis. Klar könnte ich noch viel mehr anders machen und ich bin mir dessen bewußt. Ich finde aber, dass es von einer korrekten Einstellung zeugt, wenn man wenigstens an einigen Punkten versucht, etwas zu ändern. Und da gibt es keinen Grund, jemanden dafür anzufeinden.

    Man kann sogar noch weiter gehen: Ich stelle gerade meinen Haushalt auf "papierarm" um. Ganz papierfrei geht leider nicht -manchmal muss man doch etwas drucken, aber ich hab z.B. keine Küchenrolle mehr sondern benutze waschbare Handtücher für alles. Dazu einen Eimer mit Deckel, wo die bis zum Waschen reinkommen. Und jetzt werden mich einige vielleicht wirklich für verrückt erklären: jeder Mensch verursacht ca 15kg Klopapier im Jahr, das sich dann im Abwasser auflöst und vorher Bäume und z.T. Bleichmittel verbraucht. Deswegen experimentiere ich gerade mit waschbarem Klopapier (googelt mal nach "Familycloth" -gibt viele, die das mittlerweile ausprobieren)! Wenn man schon Stoffwindeln wäscht, kann man die familycloth auch gleich mit waschen und man weiß, welche Waschmittelrückstände an den Körper kommen...
    Geändert von klopfer (09.03.2017 um 08:29 Uhr)

  12. #32
    WBC Fördermitglied 2021 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.139
    Mentioned
    66 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schlechtes Gewissen...

    tschuldigung, aber waschbares klopapier?
    das ist wirklich ernsthaft skurril.
    kannst du nich einfach in die hose kacken wie der rest von uns?
    musst du jetzt was besseres sein?
    scnr



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  13. #33
    Trusted Member Avatar von FuldaTiger

    Registriert seit
    December 2009
    Ort
    Bonn - Siegburg
    Beiträge
    1.707
    Mentioned
    57 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schlechtes Gewissen...

    Hmm, waschbares Klopapier ... :
    https://experimentselbstversorgung.n...r-war-gestern/
    Wobei dieser Bericht wohl eher Als Fake erscheint und scheinbar wohl aus dem Postillion stammt
    Recycling hin oder her, Stofffetzen habe ich als Kind und Jugendlicher dazu benutzt um bei meinem Fahrrad die Speichen oder sonstiges zu putzen.
    Ansonsten kam alles in die Altkleidersammlung und wurde damals dann iwie nach Afrika exportiert
    Jetzt auch noch Frotteehandtücher zum Poposaubermachen abzukommandieren, erscheint mir unwirtschaftlich und unklug.
    Habe eh genug Wäsche als DL zu waschen und das ergäbe dann immer noch eine zusätzliche Waschmaschinenladung extra Kochwäsche.
    Ok, Stücke mit visuell explizitem Kackrandwert, da nie immer alles rausgewaschen wird, könnte man dann a la Beuys-Fettfleck für Kunstprojekte der Textil- und Waschmittelindustrie spenden (Keiner wäscht Reiner als Werbespruch z.B., oder so), aber der Energieverbrauch für zusätzliche Kochwäsche sollte auch nicht vernachlässigt werden.
    Mich reizt die Frottee-Klopapierlösung nicht.
    Ich bevorzuge lieber die natürlichste Lösung: Wasser
    So wie hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Toilet...oiletBidet.jpg
    Recht angenehm zum Saubermachen und die Poperze wird dann auch noch massiert
    [/sarkasmuss off]
    Brave Jungs kommen in den Himmel, freche übers Knie

  14. #34
    out of order Avatar von Ginni

    Registriert seit
    February 2007
    Ort
    San Jose, CA
    Beiträge
    5.761
    Mentioned
    44 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schlechtes Gewissen...

    Zitat Zitat von klopfer Beitrag anzeigen
    Man kann sogar noch weiter gehen: Ich stelle gerade meinen Haushalt auf "papierarm" um. Ganz papierfrei geht leider nicht -manchmal muss man doch etwas drucken, aber ich hab z.B. keine Küchenrolle mehr sondern benutze waschbare Handtücher für alles.

    ich finds cool.
    in der nähszene gibts mittlerweile auch schnittmuster für stoffküchenrollen. (die "blätter" werden mit druckknöpfen verbunden und dann tatsächlich wie küchenrolle aufgerollt.) es gibt ebenfalls einige, die wattepads aus alten handtüchern nähen oder auch eben auch binden/einlagen,...

  15. #35
    lunerouge
    Gast

    AW: Schlechtes Gewissen...

    ich finde es gut prioritäten zu setzen - wenn schon
    es ist nicht so toll hier und da ein bisschen footprint einzusparen und auf der andren seite gleich wieder stillschweigend ins volle zu greifen ...
    ist schon richtig, dass kleine schritte auch was aufsummieren, aber es zählen immer noch die grossen eier am meisten ...

    alsda wäre
    - benzin/diesel verbrennen bzw. nicht erneuerbare energien und energien insbesondere aus gröbst unverantworlichen praktiken wie atomstrom
    - (plastik bzw. nicht recyclierbaren) müll erzeugen
    - lebensmittel aus intensivlandwirtschaft mit hohem einsatz an pestiziden & kunstdüngern die das grundwasser und die böden langfristig vernichten
    - politische gruppierungen & wirtschaftliche einheiten direkt oder indirekt unterstützen die auf raubbau und vernichtung von ressourcen ohne kostenwahrheit ihren "erfolg" stützen
    usw.

  16. #36
    Member Avatar von LittleJ

    Registriert seit
    March 2017
    Ort
    BaWü City
    Beiträge
    44
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Schlechtes Gewissen...

    Zitat Zitat von FuldaTiger
    Ich bevorzuge lieber die natürlichste Lösung: Wasser
    So wie hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Toilet...oiletBidet.jpg
    Recht angenehm zum Saubermachen und die Poperze wird dann auch noch massiert
    Hey, ich war letztes Jahr in Japan und konnte diese Dinger live und in Aktion ausprobieren. Ist schon recht interessant... gibt auch verschiedene Modelle, sogar mit Föhn! Und auf manche Knöpfe sollten auch nur Frauen drücken
    Btw. Toilettenpapier (oder auch ein Trockentuch) braucht man trotzdem noch.
    "Man kann nie wissen, was man wollen soll, weil man nur ein Leben hat, dass man weder mit früheren Leben vergleichen, noch mit späteren korrigieren kann." - Milan Kundera (Die unerträglich Leichtigkeit des Seins)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.