Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26

Thema: Was ist eigentlich mit Maddie (diapersandpacifiers) passiert?

  1. #1
    Pampyboy
    Gast

    Was ist eigentlich mit Maddie (diapersandpacifiers) passiert?

    Servus und Moin Moin,

    ich hoffe ich bin im richtigen Unterforum gelandet, falls nicht bitte verschieben, lieben Dank!

    Dem ein oder anderen ist vielleicht schon aufgefallen, dass Maddies Tumblr-Blog (diapersandpacifiers) plötzlich wieder verschwunden ist. Folgendes ist passiert:

    Ihr Blog scheint sich in der Schule verbreitet zu haben. Ihr schien zwar klar gewesen zu sein, das dass passieren kann. Dennoch hat Sie augenscheinlich nicht damit gerechnet.
    Maddie wurde wohl vor der gesamten Schule bloßgestellt, sämtliche Mitschüler wissen nun davon. Sie musste Ihren Tumblr-Blog vor den Augen des Schuldirektors löschen (!) und durchlebt gerade eine schwere Zeit...

    Ich hoffe Sie kommt schnell wieder auf die Beine und lässt sich nicht verbiegen...

    In diesem Sinne,
    Pampy

  2. #2
    Kvetinka
    Gast

    AW: Was ist eigentlich mit Maddie (diapersandpacifiers) passiert?

    Das ist Betriebsrisiko, wenn man ein Babymädchen ist.

  3. #3
    Pampyboy
    Gast

    AW: Was ist eigentlich mit Maddie (diapersandpacifiers) passiert?

    Da hast du natürlich leider recht... Dennoch ist das jetzt richtig bitter für Sie...
    Wollte nur das Ihr bescheid wisst, falls Ihr euch auch gefragt habt warum Ihr Blog plötzlich wieder weg ist.

    LG,
    Pampy

  4. #4
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2010
    Beiträge
    198
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Was ist eigentlich mit Maddie (diapersandpacifiers) passiert?

    Ich kannte diesen Blog erst gar nicht schade :-(

  5. #5
    Junior Member

    Registriert seit
    March 2014
    Beiträge
    29
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Was ist eigentlich mit Maddie (diapersandpacifiers) passiert?

    oh mann, das ist ja blöd gelaufen... Hoffentlich bekommt sie die Gelegenheit die chule zu wechseln. Woher stammt den die Info ?

  6. #6
    Pampyboy
    Gast

    AW: Was ist eigentlich mit Maddie (diapersandpacifiers) passiert?

    Direkt von Ihrer Instagram Seite. Das ganze hat wohl unheimliche Ausmaße genommen. Sie beschreibt jeden Tag 2-3 Stunden zu einer Lebensberatung sowie 2 mal täglich zu einer Art "Mental-Checkup" gehen zu müssen.

    Ihre Eltern scheinen sich nun Vorwürfe zu machen, etwas bei der Erziehung gewaltig versemmelt zu haben. Auch wenn dem, wie einige von uns ja sicher auch aus eigener Erfahrung wissen, nicht so ist. Es ist eben ein Fetisch. Und ein harmloser noch dazu.
    Arme Maddie... Wenn die Leute doch erstmal zuhören würden. Immerhin Ihr Vater scheint Ihr nach einigen Tagen Erklärung etwas Verständnis entgegen zu bringen.
    Mei...aber wie engstirnig können Menschen denn sein?
    Auch über nicht alltägliche oder "gesellschaftskonforme" Fetische sollte mal aufgeklärt werden, dann passiert soetwas --> in dieser Form<-- hoffentlich nicht mehr.
    Geändert von Pampyboy (11.02.2016 um 20:40 Uhr) Grund: Schreibfehler :)

  7. #7
    Junior Member

    Registriert seit
    March 2014
    Beiträge
    29
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Was ist eigentlich mit Maddie (diapersandpacifiers) passiert?

    Furchtbar. Ich dachte man ist in den Staaten auch mit 18 volljährig, da müsste sie das ja gar nicht mitmachen. Aber wer weis was Eltern, chule und Mitchüler da jetzt für einen Druck auf sie ausüben

  8. #8
    out of order Avatar von Ginni

    Registriert seit
    February 2007
    Ort
    San Jose, CA
    Beiträge
    5.761
    Mentioned
    44 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Was ist eigentlich mit Maddie (diapersandpacifiers) passiert?

    Zitat Zitat von Pampyboy Beitrag anzeigen
    Ihr Blog scheint sich in der Schule verbreitet zu haben. Ihr schien zwar klar gewesen zu sein, das dass passieren kann. Dennoch hat Sie augenscheinlich nicht damit gerechnet.
    So Dinge wie Sicherheit und Anonymität im Netz standen dann vermutlich nicht auf dem Lehrplan?
    Ich kenne ihren Blog nicht - aber wenn es reicht, dass sie damit vor der Schule oder überhaupt vor anderen blossgestellt werden kann, hätte ich auch kein Verständnis dafür...



    Zitat Zitat von Pampyboy Beitrag anzeigen
    Sie musste Ihren Tumblr-Blog vor den Augen des Schuldirektors löschen (!)
    Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass Lehrer zu sowas berechtigt sind....?!
    People will forget what you said. People will forget what you did.
    But people will never forget how you made them feel.
    ~ Maya Angelou ~

  9. #9
    Pampyboy
    Gast

    AW: Was ist eigentlich mit Maddie (diapersandpacifiers) passiert?

    Das wundert mich auch irgendwo... Aber wer weiss was für ein Druck da aufgebaut wurde. Ihr Vater saß wohl ebenfalls dabei und verstand die Welt nicht mehr....

  10. #10
    Kvetinka
    Gast

    AW: Was ist eigentlich mit Maddie (diapersandpacifiers) passiert?

    Anprangern sollte man eher diejenigen, die dem Mädchen Gewalt (psychisch oder physisch) in der Kindheit angetan haben. Unsere Gesellschaft wird aber immer abartiger. Opfer werden bestraft, und die Täter lässt man laufen.

    Wäre sie Preisschützin im lokalen Waffenclub, wäre alles in Ordnung. Aber Kuscheln, Windeln und Schnuller sind schlimm!

    Frauen mit Babyphantasien haben sehr häufig Missbrauchshintergrund, habe das Thema mit diversen Therapeuten und Therapeutinnen durch.

    LG Kwjetka
    Geändert von Kvetinka (12.02.2016 um 16:04 Uhr)

  11. #11
    Trusted Member

    Registriert seit
    January 2011
    Ort
    Gänserndorf
    Beiträge
    693
    Mentioned
    26 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Was ist eigentlich mit Maddie (diapersandpacifiers) passiert?

    Zitat Zitat von Ginni Beitrag anzeigen
    So Dinge wie Sicherheit und Anonymität im Netz standen dann vermutlich nicht auf dem Lehrplan?
    Ich kenne ihren Blog nicht - aber wenn es reicht, dass sie damit vor der Schule oder überhaupt vor anderen blossgestellt werden kann, hätte ich auch kein Verständnis dafür...
    Schon mal was von informationeller Selbstbestimmung gehört? Jeder darf selber entscheiden, was er/sie von sich selbst öffentlich macht. Wenn man zu seinem Fetisch steht, hat man ja wohl das Recht, Fetischbilder von sich ins Netz zu posten. Irgendwo müssen die Bilder ja auch herkommen, wenn alle nur gucken und keiner was postet, funktioniert das auf Dauer nicht.

    Liebe Grüße aus Graz!

  12. #12
    Banned

    Registriert seit
    June 2005
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    3.228
    Mentioned
    34 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Was ist eigentlich mit Maddie (diapersandpacifiers) passiert?

    Ich kann mir persönlich nicht vorstellen, das ein (Schul)-Direktor jemanden dazu zwingen kann.
    Laut ihrer Aussage hat Tumblr den Blog gelöscht.

    Die Frage ist, wie ist das ganze publik (also in der Schule) geworden?
    So einfach stößt man ja nicht auf den Blog und dessen Inhalt.

    Interessant wäre auch, wie alt sie eigentlich ist?

    Auf jeden Fall schade

  13. #13
    Kvetinka
    Gast

    AW: Was ist eigentlich mit Maddie (diapersandpacifiers) passiert?

    So, bin nun auch auf instagram, warte nun auf das Fernsehteam aus Breslau, Prag oder Warschau.

  14. #14
    Senior Member Avatar von Schorse

    Registriert seit
    December 2011
    Beiträge
    634
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Was ist eigentlich mit Maddie (diapersandpacifiers) passiert?

    Zitat Zitat von SaphirWolf Beitrag anzeigen
    Laut ihrer Aussage hat Tumblr den Blog gelöscht.
    (
    Dein Link ist fast 2 Jahre alt...

  15. #15
    Banned

    Registriert seit
    June 2005
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    3.228
    Mentioned
    34 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Was ist eigentlich mit Maddie (diapersandpacifiers) passiert?

    hmm, komisch.
    Behandelt aber genau dieses Thema

    - - - Aktualisiert - - -

    Zeigt jetzt schon Auswirkungen auf andere:
    [link]

  16. #16
    Kvetinka
    Gast

    AW: Was ist eigentlich mit Maddie (diapersandpacifiers) passiert?

    Ich bin Rentnerin und gehe auch nicht zur Schule. Fetische heimlich ausleben und nicht zu stehen, ist immer riskant.

  17. #17
    out of order Avatar von Ginni

    Registriert seit
    February 2007
    Ort
    San Jose, CA
    Beiträge
    5.761
    Mentioned
    44 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Was ist eigentlich mit Maddie (diapersandpacifiers) passiert?

    Zitat Zitat von FranzW Beitrag anzeigen
    Schon mal was von informationeller Selbstbestimmung gehört? Jeder darf selber entscheiden, was er/sie von sich selbst öffentlich macht. Wenn man zu seinem Fetisch steht, hat man ja wohl das Recht, Fetischbilder von sich ins Netz zu posten. Irgendwo müssen die Bilder ja auch herkommen, wenn alle nur gucken und keiner was postet, funktioniert das auf Dauer nicht.

    ganz ehrlich: wäre es mein kind, was da minderjährig irgendwelche fetischbilder postet, die sich erwachsene männer gerne reinziehen, dann hätte es lebenslang internetverbot und keinen pc mehr! und ich würde es auch zu einer therapie schicken - aber nicht wegen dem fetisch, sondern weil das kind keine weitsichtigkeit bezüglich seines selbstschutzes bewiesen hat!
    People will forget what you said. People will forget what you did.
    But people will never forget how you made them feel.
    ~ Maya Angelou ~

  18. #18
    Die kleine Meerjungfrau Avatar von Hannah

    Registriert seit
    September 2012
    Ort
    Prinzessinnenkönigreich
    Beiträge
    686
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Was ist eigentlich mit Maddie (diapersandpacifiers) passiert?

    Zitat Zitat von Ginni Beitrag anzeigen
    [i]So Dinge wie Sicherheit und Anonymität im Netz standen dann vermutlich nicht auf dem Lehrplan?

    +1.

    Es ist einfach super dumm sich mit Gesicht auf einem komplett öffentlich zugänglichen Blog so zu zeigen, vor allem auf Tumblr. Auf Tumblr kommt man auch wenn man nicht nach sexuellen Dingen sucht SO SCHELL mal auf solche Blogs.. es ist nicht verwunderlich, dass da jemand drauf gestoßen ist, der sie kannte. Sie hätte damit rechnen müssen. Dass die Schule/ der Direktor vor allem so mit reingezogen wurde, ist natürlich extra bescheuert, aber alles andere ist ganz normal im Rahmen des "Berufsrisikos", wie Kvetinka schon geschrieben hat.

    Trotzdem schade, dass man als ABDL überhaupt mit sowas rechnen muss.
    "When I was a little girl, I didn't sit there and think 'Hey, how could I be different? I think I'd like to wear diapers!' I didn't ask to be an adult baby, but I am one. I am a little girl... and I belong to my Daddy."

  19. #19
    Trusted Member Avatar von FuldaTiger

    Registriert seit
    December 2009
    Ort
    Bonn - Siegburg
    Beiträge
    1.707
    Mentioned
    57 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Was ist eigentlich mit Maddie (diapersandpacifiers) passiert?

    Zitat Zitat von Pampyboy Beitrag anzeigen
    Servus und Moin Moin,

    ich hoffe ich bin im richtigen Unterforum gelandet, falls nicht bitte verschieben, lieben Dank!

    Dem ein oder anderen ist vielleicht schon aufgefallen, dass Maddies Tumblr-Blog (diapersandpacifiers) plötzlich wieder verschwunden ist. Folgendes ist passiert:

    Ihr Blog scheint sich in der Schule verbreitet zu haben. Ihr schien zwar klar gewesen zu sein, das dass passieren kann. Dennoch hat Sie augenscheinlich nicht damit gerechnet.
    Maddie wurde wohl vor der gesamten Schule bloßgestellt, sämtliche Mitschüler wissen nun davon. Sie musste Ihren Tumblr-Blog vor den Augen des Schuldirektors löschen (!) und durchlebt gerade eine schwere Zeit...

    Ich hoffe Sie kommt schnell wieder auf die Beine und lässt sich nicht verbiegen...

    In diesem Sinne,
    Pampy
    Nun mal ehrlich hier bei der WB-Community gefragt:
    Würdet IHR SELBST so etwas in Deutschland mit eindeutigen Facepicbildern bei öffentlichen Hostern ins Internet stellen um Euch selbst zu verwirklichen?
    Cybermobbing usw. ist doch hinreichend bekannt.
    Ich sage dazu nur: Selbst schuld!

  20. #20
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2012
    Beiträge
    502
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Was ist eigentlich mit Maddie (diapersandpacifiers) passiert?

    Hi,

    ich finde es auch grob fahrlässig Bilder von sich, auf denen man zu erkennen ist, zu veröffentlichen.
    Ist ja auch hier in der Foren Galerie nicht so selten.
    Sind die Bilder einmal gepostet hat man die Kontrolle darüber verloren.

    Selbst wenn ihre Tumblr Seite jetzt down ist, die Bilder wurden mit Sicherheit schon x-fach heruntergeladen und kopiert und tauchen an dutzenden Stellen im Netz wieder auf.
    Firmen wie Facebook und Co. nutzen ja bereits auch Gesichtserkennung. Es ist nur eine Frage der Zeit bis das allgemein verfügbar ist und man nach Bildern einer Person suchen kann von der man ein Bild hat.
    Auf die Art kann einen das ein Leben lang verfolgen und man wird es nie wieder los.

    Zugegeben, die Bilder auf denen man von den Mädels die Gesichter sieht sind wesentlich schöner anzusehen als die auf denen nur der "Unterleib" drauf ist.
    Dennoch: Denkt an Eure Zukunft!

    Viele Grüße
    Joe

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.