Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22

Thema: Vorhaut verengung mit Windeln

  1. #1
    Trusted Member Avatar von Velos

    Registriert seit
    September 2014
    Ort
    Schwäbisch Hall
    Beiträge
    33
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Vorhaut verengung mit Windeln

    Hallo liebe mit windeltrager

    Nun hab ich auch mal ein mir wichtiges thema
    Zunächst mal zu mir. Ich selbst leide an enkopresis und trage auch "gern" meine windeln jedenfalls hatte ich vor ein paar monaten einen Pilz was auch immer das war ... darauf folgte eine Vorhautverengung. Leider ist nun alles Wund und daa ist gerade mein problem, ich benutze wundachutzcremes, puder und es wird nicht wirklich besser... ich glaube das dort wo die vorhaut anfängt jedes mal die haut uberdehnt wird und reisst den immer dort hab ich offene wunde stellen... Natürlich bin ich beim Arzt gewesen, dieser meinte ich solle zum Urologen und mich beschneiden lassen..

    Hoffe das kommt jetzt nicht falsch rüber aber wollte mal wissen ob ihr ähnliche erfahrungen hattet oder ob das an etwas anderem liegt, vielleicht das ich zu oft windeln anhab trage sie ja 24/7 und das daher das wunde nicht abheilt. hab vor ein paar tagen versucht 1-2 tage keine zu tragen und dort wo die wundstelle ist bzw die ganze vorhaut hat sich verkrustet und tat sehr weh auch pinkeln tat weh und ging kaum noch. Daraufhin hab ich wieder Windeln angezogen (da entsteht keine kruste) naja vielleicht habt ihr ja ähnliches gehabt und es wegbekommen... möchte halt keine schmerzen da unten voralem nicht wenn ich bald ne op hab

    EDIT: Gibt es eig. Kostenfreie GUTE alternativen zu meinen windeln ? Trage seit einem Jahr Molicare super Plus Gr L

    Mfg paddy


    PS schreibe gerade mit dem Handy also Gramatik bitte einfach ignorieren ^^ Danke
    Wissenschaftler bestätigt: "Es gibt tatsächlich doppelt soviele Brüste wie Frauen."

  2. #2
    WBC Fördermitglied 2021 Avatar von Werner227

    Registriert seit
    October 2006
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    473
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Generell eine Beschneidung kann man nur durchführen wenn keine Entzündung da ist, ansonsten vernarbt es noch mehr.
    Eine Beschneidung macht nur dann Sinn, wenn sich die Vorhaut nicht über die Eichel ziehen lässt. Es macht wenig Sinn die Vorhaut weg zu nehmen, und dann ständig Entzündungen an der Eichel zu haben.
    Für mich hoert sich das sehr nach Windeldermatitis an.Abhilfe koennte durch einen Dermatologen erfolgen, der auch von den Wunden Abstriche machen kann, um zu sehen was Du Dir eventuell für eine Infektion eingefangen hast. Wichtig ist auf jeden Fall gute Reinigung der Haut, oder Babycreme mit Zink Anteil , vor dem neu Windeln
    Ich suche einen Bruder für viele gemeinsame Abenteuer auf dieser Welt. Das Wort mit den drei Buchstaben steht dabei nicht an der ersten Stelle. Ich suche etwas auf Gegenseitigkeit, und niemanden der nur sich sieht.

  3. #3
    Trusted Member Avatar von Velos

    Registriert seit
    September 2014
    Ort
    Schwäbisch Hall
    Beiträge
    33
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ok das ist ja der fall das sicb die vorhaut nicht zurück ziehen lässt.

    Warum sollte ich entzündungen an der eichel bekommen? Weil ich voher nicht die (ich nenn es mal entzündung) auskurriert habe?

    Und was bedeutet bzw was ist "Windeldermatitis" ?

    Babycreme nutze ich, aber auch hier stelle ich mir die frage warum zink? Dazu muss ich sagen, wer windeln trägt und sich dann nicht anständig reinigt is wohl echt ein ekel ^^ ich persönlich dusche täglich und nach jedem grosen geschäft

    Sind einfach so sachen die mir nicht ganz klar sind

    Mfg paddy
    Wissenschaftler bestätigt: "Es gibt tatsächlich doppelt soviele Brüste wie Frauen."

  4. #4
    Banned

    Registriert seit
    June 2005
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    3.227
    Mentioned
    34 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich würde an deiner Stelle dringend zum Urologen gehen und bis dahin die Windeln weg lassen.
    Der Arzt wird dir da bestimmt besser weiterhelfen können, als wir hier per Ferndiagnose.

    Als selbst beschnittener kann ich sagen, dass ich dadurch jetzt nicht ständig (eigentlich noch nie) Entzündungen da unten habe...

  5. #5
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.383
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Sehe ich auch so, geh zum Urologen, bzw. Dermatologen !

    Und zu deiner Frage, warum Cremes mit Zink: Zink heilt Entzündungen einfach besser aus und beugt Entzündungen vor.
    Generell solltest du deine Vorhaut, solange du diese Risse und Entzündungen hast, mit Cremes schön geschmeidig halten.
    Wenn sie dann abgeheilt ist, dann kannst du anfangen, ganz langsam über Wochen mit viel Creme deine Vorhaut zu dehnen, bis sie wieder über die Eichel geht. Ich habe das in meiner Jugendzeit so gemacht, als die Vorhaut bei meinem Peniswachstum nicht hinterher kam ...
    Mein Arzt hatte mir eine Beschneidung vorgeschlagen, aber ich hatte Angst davor und wollte nicht. Ich hab es so geschafft.

    Wenn du schreibst, dass alles damit angefangen hat, dass du Pilze hattest, dann würde ich mal behaupten, du bist die Pilze niemals richtig losgeworden.
    Grundsätzlich ist nämlich das Klima in einer Windel optimal für Pilze ... warm und relativ feucht ...

    Meine Freundin hat durch die Einnahme von Antibiotika einen Pilz im Schambereich bekommen, den sie über Wochen nicht los bekam, bis sie zum Arzt ging, eine Salbe verschrieben bekam und selbst dann hat es noch Wochen gedauert, bis alles weg war ...
    Pilze bilden Sporen, die latent sehr lange da sind und wenn man die Behandlung zu früh absetzt oder unterbricht, kommen sie wieder.

    Aber kläre das unbedingt mit einem Arzt ab !
    Vor allem die Pilz- und Entzündungsgeschichte !
    Mit einer Beschneidung ist das Pilzproblem nicht behoben, sondern nur die sekundären Symptome beseitigt ...
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  6. #6
    Senior Member Avatar von Pimpernuckel

    Registriert seit
    December 2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.057
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Du mußt definitiv zum Arzt. Vermutlich mußt du mal ein paar Tage lang einen Katheter tragen, bekommst eine Schaumstoffmanschette/ Silikonring unter der Vorhaut um die Eichel als Abstandhalter und das Ganze muss mit einer desinfizierenden Lösung regelmäßig gespült werden und natürlich mit 'nem entsprechend sterilen Verband auch abgedeckt werden. Eine partielle Beschneidung sollte man sich überlegen, wenn es so schlimm ist, aber erstmal muss alles wieder abheilen.

    Pimpernuckel
    Ada, ada! Haba umu mimu?
    -------------------------------
    24/7 in Windeln

  7. #7
    Babydream
    Gast
    Hi !

    Mein Ehemann hat sich das im Alter mit 9 Jahren mache lassen und bereut das heute nicht mehr . Sehe Eichel liegt völlig frei . Ich seine Ehefrau finde finde das geil und sehr sexy diese zu umgreifen .

    MG Babydream

  8. #8
    Trusted Member Avatar von Velos

    Registriert seit
    September 2014
    Ort
    Schwäbisch Hall
    Beiträge
    33
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also fakt ist ja 1. Ich brauch die Windel sei es wegen Krabkheit oder eben winfach weil ich mich kaum bewegeb kann ohne.. weiß nicht wie Ihr euch das vorstellst Also wenn ich sie weglasse verkrustet es ich kann kaum noch pinkeln..voralem tut jeder schritt weh hab ich ja versucht... daher eig das thema zum 2. Punkt.. ich war doch beim Arzt, dieser konnte aber auch nicht viel tun. Ich bekam ne spritze ohne nadel mit nem mittel gegen talg und die anweißung es veeheilen zu lassen, hab ich ja versucht aber es geht einfach nicht ^^ deshalb wollte ich ja 1 wochenende mal garkeine anziehen aber am Montag konnte ich kaum laufen so sehr tat es weh
    Wissenschaftler bestätigt: "Es gibt tatsächlich doppelt soviele Brüste wie Frauen."

  9. #9
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.383
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich hab das so verstanden, dass seine Vorhaut nur vorne an der Spitze wund ist, wo sie immer einreißt bei dem Versuch, sie über die Eichel zu ziehen.

    Wenn es so ist, wie Pimpernuckel sagt, dass auch die Eichel wund ist, dann sieht das Ganze natürlich anders aus.

    Also, geh auf jeden Fall zum Arzt !

    Und ich weiß ja nicht, was du dem Arzt alles erzählt oder verschwiegen hast.
    Ich würde ihm alles erzählen. Und vielleicht mal den Arzt wechseln oder einen Facharzt besuchen !
    So, wie er dir das vorgeschlagen hat, scheint es ja nicht zu funktionieren.
    Also muss was passieren.
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  10. #10
    Trusted Member Avatar von Velos

    Registriert seit
    September 2014
    Ort
    Schwäbisch Hall
    Beiträge
    33
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Naja ich hab dem arzt ja alles gesagt, nur nicht das ich klein auch in die windel mach da ich ja offiziel nur enkopresis hab ^^
    Wissenschaftler bestätigt: "Es gibt tatsächlich doppelt soviele Brüste wie Frauen."

  11. #11
    WBC Fördermitglied 2021 Avatar von Werner227

    Registriert seit
    October 2006
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    473
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wenn sich die Vorhaut nicht zurück ziehen lässt kommt es zu einer Balanitis, das heisst unter der Vorhaut sammelt sich der ganze Schmoder oder Sekret das man normalerweise beim waschen oder Duschen problemlos wegbekommt. Auch das kann viele schmerzhafte Entzündungen hervor rufen... und vor allen ist es eine ideale Brutstätte für Bakterien oder Pilze. Sieht man bei kleineren Kindern sehr häufig.

    Hier hilft definitiv nur eine Beschneidung und unbedingt einem Besuch bei einem Arzt!!!

    Vielleicht auch mal auf nasse Windeln verzichten um den ganzen den Nährboden zu entziehen, und lieber mal auf die Toilette gehen..

    Etwas Milderung kann man sich mit Kamillebädern verschaffen, einen Teebeutel Kamillentee aufgiessen, kalt werden lassen, und dann den Penis darin baden, mindestens 10 bis 15 Minuten 2 bis 3 mal am Tag. Alternativ kann man Kamillosan in der Apotheke kaufen...


    Eine Windeldermatitis äußert sich durch das Wundsein im Bereich der Windelregion.

    Aus einer zunächst einfachen Hautreizung können durch das Aufweichen der Haut kleine Verletzungen hinzukommen und die Besiedelung vor allem mit Pilzen, aber auch Bakterien begünstigen. So wird schnell aus einer banalen Rötung (Erythema) eine Infektion. Haben sich Pilze angesiedelt, so spricht man nicht mehr von Windeldermatitis, sondern von Windelsoor.
    Aber Dermatitis oder Soor kann nur ein Dermatologe feststellen, der entsprechende Hautabstriche entnehmen kann, und nach ein paar Tagen auswerten kann. Dann kann man gezielt gegen Bakterine und und/oder Pilze vorgehen.

    Aber wie gesagt ferndiagnosen sind schwierig, und nicht aussagekräftig.
    Ich suche einen Bruder für viele gemeinsame Abenteuer auf dieser Welt. Das Wort mit den drei Buchstaben steht dabei nicht an der ersten Stelle. Ich suche etwas auf Gegenseitigkeit, und niemanden der nur sich sieht.

  12. #12
    Senior Member Avatar von Pimpernuckel

    Registriert seit
    December 2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.057
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wenn der Arzt nix macht, dann war's der falsche! Also doch mal zu nem (anderen) Urologen. Davon abgesehen beeinträchtigt ein Katheter oder andere Sachen nicht das Windeln tragen. Notfalls wird ein Ventil angeschlossen und du mußt zur gegebenen Zeit manuell abpumpen, wenn du den Schlauch nicht die ganze Zeit baumeln und den Urinbeutel am Bein haben willst. Den Rest kann man aus der Ferne schlecht einschätzen, aber ich denke schon, dass erstmal 'ne gute Grundreinigung der Problemzone und Desinfektion schon viel helfen würde. Es hat Gründe, wenn Wunden nicht heilen....

    Pimpernuckel
    Ada, ada! Haba umu mimu?
    -------------------------------
    24/7 in Windeln

  13. #13
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.383
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Kann mich den beiden Vorrednern nur anschließen und würde mal sagen:

    Hopp hopp, ich würde schnell was tun und das nicht noch lange schleifen lassen.

    Und eine Entwicklung deines Problems würde mich auch noch interessieren, wie geht es weiter ?
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  14. #14
    Senior Member Avatar von dees

    Registriert seit
    August 2014
    Ort
    Köln
    Beiträge
    345
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    "Beschneiden" bedeutet nicht gleich, dass die Vorhaut entfernt wird. Man kann sie auch operativ weiten lassen, so dass ihre vollständige Funktionsfähigkeit hergestellt wird.

    Ich kann mir aber kaum vorstellen, dass das mit einer so derben Entzündung geht. Die muss wohl erst abheilen.
    Wer will, kriegt den Hintern versohlt. Aber nur wer will!

  15. #15
    Trusted Member Avatar von Velos

    Registriert seit
    September 2014
    Ort
    Schwäbisch Hall
    Beiträge
    33
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also geplant ist, ein kleines stück operativ zu entfernen, ich denke das wird auch der beste weg sein um soetwas nicht noch einmal zu bekommen.

    @Bärchen1601:

    Der nächste schritt wird sein das ich wieder zu einem anderen Arzt gehe und mir das ganze ansehen lasse, wenn eine alltags kompatible lösung der Entzündung gefunden werden kann werde ich zum Urologen gehen und mit diesem einen Termin ausmachen für die OP, wenn nicht, natürlich auch, würde es aber wirklich gerne abheilen lassen sonst hab ich ja noch mehr schmerzen im Nachhinein

    ________


    Im Moment ist die Entzündung das große Problem und das einreißen der Vorhaut wenn er mal "wächst" ... was nun mal vorkommt. ^^ Verheilen lassen ist auch schwierig, hab mir heute eine Kamille salbe gekauft, mal sehen ob es was bringt, die Wundsalbe für Babys hat zwar etwas gebracht aber es reißt natürlich wieder ein... Was einen böses aua macht... nunja
    Wissenschaftler bestätigt: "Es gibt tatsächlich doppelt soviele Brüste wie Frauen."

  16. #16
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.383
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke für die Info, aber ich meinte eher, dass du uns mitteilst, wie es ausgeht.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall erst mal gute Besserung !
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  17. #17
    Stinky
    Gast

    sooo viele Tipps

    is ja wie in der Sprechstunde hier.
    Beschneidung würde ich auch ablehnen, weil ja schon ein Infekt da ist. Und wo etwas infiziert ist, da sollte man möglichst nicht schneiden. Das birgt die Gefahr, dass die Keime in den Körper (in die Blutbahn) gelangen können. Wenn eine so genannte "septische" Operation gemacht werden soll, dann nur unter Gabe von Antibiotika. Aber das geht wiederum nur, wenn man vorher genau den Erreger der Entzündung festgestellt hat. Pilze sind echt zähe Genossen. Und wo es ein Feuchtbiotop gibt, sind die Sch*dinger nicht weit.
    Sieh zu, dass Du Deine Windeln mal NICHT bewässerst. Und wenn, dann wechsle so oft wie es nur geht. Das kostet, aber es ist Deine Entscheidung, was Dir wichtiger ist.
    Lass Dir KEINEN Katheter legen. Das birgt die Gefahr, dass die Erreger in die Blase geschoben werden bzw. durch den Katheter aufsteigen. Ich bin mir sicher, auf diese Erfahrung könntest Du gut verzichten. "KennerInnen" wissen, was ich meine.
    Zink ist nicht das Heilmittel, sondern Zinkoxid. Daher ja auch die weiße Farbe der Salben. Zinkoxid ist entzündungsHEMMEND.
    Geh unbedingt zum HAUTARZT ("Haut und Liebe") ! Die haben am ehesten Erfahrung mit sowas.
    Täglich frische Wäsche.
    Wäschewaschen nicht bei 30 Grad, sondern als "Kochwäsche" behandeln. Pilze bzw. deren Sporen sind sehr langlebig!
    Sauberkeit ist oberstes Gebot.
    Pimmelbäder mit Kamille sind und tun auch recht gut.
    Wenn Salbe, dann erst alles saubermachen.
    Nach dem Waschen desinfizieren. Auch die Hände !!!
    Nicht zu viel Salbe verwenden, das verkleistert nur.
    Wenn Du verschiedene Salben anwendest, prüfe, ob die zusammen passen!
    Wie sieht's aus mit Intimrasur? Haare weg = easy clean up ...
    Als Desinfektionsmittel empfehle ich Octenisept. Das nimmt man auch beim Katheterlegen.
    Kleinere Abtrockentücher verwenden und nach einmaliger Benutzung alle gleich ab in die (Koch-)Wäsche.
    Benutze mal eine Zeit lang auch keine Windeln mit Außenfolie. Probier mal Netzhöschen mit "cotton-feel" Einlagen (sog. "offenes System").
    Keine mechanischen Reizungen vornehmen (Herum-Puhlen) !
    Sicherlich gibt es noch VIIIIEL mehr...

  18. #18
    Member

    Registriert seit
    December 2014
    Beiträge
    44
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Achjo, Beschneidung ist nicht gleich Beschneidung. Es gibt mehrere Techniken.
    Es ist eine ambulante Operation und dauert ca. 45 Minuten. Einen Dauerkatheter gibt es nicht. Und operieren wird von einem Urologen durchgeführt.
    Nach der Op, noch in Narkose wird ein Lokalanästhetikum (sog. Peniswurzelblock) eingespritzt. Somit hat man postoperativ keinerlei Schmerzen.

    Außerdem, auch wenn es Entzündungen gibt, wird bei massiven Problemen operiert.

    Also lieber Phimoseninhaber. Genies die postoperative Woche. Trage die vom Urologen verordnete Salbe auf. Erwarte aber keine Geldgeschenke, wies beim Islam so ist, und eine Krone bekommste auch nicht.
    Sry, ich muß jetzt zum Beckenbodentraining

  19. #19
    Trusted Member Avatar von Velos

    Registriert seit
    September 2014
    Ort
    Schwäbisch Hall
    Beiträge
    33
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also das sauberhalten hab ich wie "Stinky" schreibt so eingehalten, am 30. hab ich nun einen Termin beim Arzt da seh ich dann wies weitergeht wann der eingriff vorgenommen wird.

    Ich denke aber auch das es nicht sinnvoll ist eine Beschneidung vorzunehmen solange alles wund ist.

    Aber das wird mir der arzt dann schon sagen.
    Wissenschaftler bestätigt: "Es gibt tatsächlich doppelt soviele Brüste wie Frauen."

  20. #20
    Stinky
    Gast

    Arzt-Termin

    Sieht so aus, als wärest Du auch bloß AOK-versichert.
    Zwei Wochen auf einen Termin warten bei mehr oder minder heftiger Entzündung - nich schlecht. (sarkasmus)

    Eine der ersten Fragen beim Doc für Haut und Liebe wird sein, wo und wann Du das Ding überall schon reingesteckt hast. Wenn der gewisse Sorten von Erregern feststellt, musst Du all Deine Kontakte mitteilen. Natürlich darfst Du das auch ungefragt... Das ist auch irgendwie erregend...

    Es geht mich ja nix an, aber in den zwei Wochen ist das nich a bisserl abgeheilt?

    Denk dran: "Hast Du Tripper, Syph und Schanker, bist Du lange noch kein Kranker..."
    Uralter Spruch, kilometerlanger Bart.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.