Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: wie viele Einlagen?

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    19
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Exclamation wie viele Einlagen?

    Hi Leute, mal ne frage. ich trage die Molicare super plus M mit Folie und habe mir jetzt Einlagen bestellt. wieviele kann man(n) da so reinpacken und in welcher Anordnung?

  2. #2
    Senior Member Avatar von Pampers81

    Registriert seit
    September 2004
    Ort
    Mittelbaden
    Beiträge
    376
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: wie viele Einlagen?

    Ich nutze offt die Abri let maxi. Mehr als zwei sind da nicht nötig.
    Wenn du schon mal eine Comficare mit 2 Abri Let an hattest, weist du warum.
    Früher nutzte ich oft Strampelpeter, aber ab 3 eEnlagen kann es schon wegen den Bündchen auslaufen. Ab drei Einlagen wirds aber eh unbequem .
    Auserdem soll die Windel ja keine 72St halte. Wickeln macht ja auch spaß.

  3. #3
    Junior Member

    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    19
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    hab die strampelpeter 2 bestellt... wie hast du sie eingelegt?

  4. #4
    Trusted Member

    Registriert seit
    November 2006
    Beiträge
    400
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    SantaClaus benutzt selbst die Molicare Super Plus gr 2.
    Er verwendet 2 Einlagen.
    Eine vorne reingelegt am Anfang der Auslaufbûndchen.
    Die andere legt er ca in die Mitte.
    Ist sie zuweit hinten stört es nur ihm.

    3 Einlagen waren zuviel.
    Er mag keine dicken Packete.


    MERRY CHRISTMAS
    SantaClaus
    *knihihihi*

  5. #5
    Senior Member Avatar von Pimpernuckel

    Registriert seit
    December 2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.057
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Menge der Einlagen richtet sich nach der Größe der Windel. Das kann man pauschal nicht so beantworten. Bei mir mit Größe M ist 'ne Moli Super Plus mit 2 Abri-Let Maxi Einlagen das Maximum. Bei allem weiteren werden die Bündchen zu weit aufgedehnt und die Windel wird imemr mehr nach untenr verschoben, womit die Dichtigtkeit dann nicht mehr gegeben ist. Bei 'ner Größe L könnte man aber auch 4 oder 5 Einlagen reinstopfen, weil man die ja dann anders anlegt. Kommt eben drauf an.

    Pimpernuckel
    Ada, ada! Haba umu mimu?
    -------------------------------
    24/7 in Windeln

  6. #6
    Senior Member Avatar von wfingo

    Registriert seit
    June 2007
    Ort
    Mulhouse
    Beiträge
    418
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe meistens 5 Zusatzeinlagen in meinen Windelpaketen. Aber ich mag es wenn sie etwas dicker sind....

  7. #7
    Klebi
    Gast
    Keine Einlagen, ich benutze die Windeln nach Saugstärke.

    Vielleicht darf ich mal mit einer Gegenfrage antworten, das würde mich mal interessieren: Warum benutzt ihr Einlagen, was macht den Reiz aus? Dass die Windel mehr saugt, dass die Tragezeit dadurch verlängert wird, dass man ein dickes Windelpaket umhat? Ich hab schon Schwierigkeiten, die Tena Maxi oder Abri4 in der Saugstärke auszunutzen, ohne dass ich es auf Dauer unangenehm fände (Klima in der Windel, Geruchsentwicklung, ...). Von der Comficare mal ganz zu schweigen...
    Also, wenn man sich so ein dickes Paket baut, wie lange habt ihr das denn an, und ist das - zumindest von der Saugstärke her gesehen - nicht eine gewisse Materialverschwendung?

    LG
    Klebi

  8. #8
    abdelgamal
    Gast
    Original von Klebi
    Vielleicht darf ich mal mit einer Gegenfrage antworten, das würde mich mal interessieren: Warum benutzt ihr Einlagen, was macht den Reiz aus? Dass die Windel mehr saugt, dass die Tragezeit dadurch verlängert wird, dass man ein dickes Windelpaket umhat?
    Gute Frage, bin gespannt auf die Antworten! Ich selber verwende höchstens mal das reine SAP-Saugkissen einer Lidl Toujours Babywindel als zusätzlichen Saugbooster, wenn ich auf ein langes Wechselintervall (auf Reisen usw) angewiesen bin. Damit kann ich die Tragzeit meiner Windel oder Pants wesentlich verlängern. Wenn ich dann diese Einlage nach 5-6 Stunden entferne, erspart mir dies das Wickeln unterwegs und ich habe trotzdem eine praktisch frische Windel um. Die Einlage ist klein und lässt sich überall diskret entsorgen

  9. #9
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2013
    Beiträge
    160
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Klebi
    Vielleicht darf ich mal mit einer Gegenfrage antworten, das würde mich mal interessieren: Warum benutzt ihr Einlagen, was macht den Reiz aus? Dass die Windel mehr saugt, dass die Tragezeit dadurch verlängert wird, dass man ein dickes Windelpaket umhat?
    Um das mal ganz kurz zu machen, eine Comficare ohne Einlage läuft bei mir am Wochenende, wenn ich länger schlafe, schon mal aus. Entweder packe ich dann 2 Strampelpeter oder einen XXL-Boster in die Comfi. Dann ist auch morgens alles soweit trocken...

    Liebe Grüße,
    Schimmi

  10. #10
    Die kleine Meerjungfrau Avatar von Hannah

    Registriert seit
    September 2012
    Ort
    Prinzessinnenkönigreich
    Beiträge
    686
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Klebi
    (...) Warum benutzt ihr Einlagen, was macht den Reiz aus? Dass die Windel mehr saugt, dass die Tragezeit dadurch verlängert wird, dass man ein dickes Windelpaket umhat? (...) wie lange habt ihr das denn an, und ist das - zumindest von der Saugstärke her gesehen - nicht eine gewisse Materialverschwendung?

    LG
    Klebi
    Huhu,

    also ich benutze Einlagen erstens, weil mir die Saugstärke der meisten Windeln nicht reicht Also wenn ich irgendwie im Bett chill und dabei Eistee trink oder so, dann muss ich ohne Windel stäääändig aufstehen - und mit ist die dann entsprechend schnell voll. Abgesehen davon hab ich immer das Gefühl, dass sie mit Einlagen weniger rücknässt.

    Zweitens, weil ich es einfach gemütlicher und flauschiger finde, wenn das Paket dicker ist. Jetzt nicht nur weil sexuell, sondern einfach von der Bequemlichkeit her. Prinzipiell wäre ich auch ein Fan von Windeln übereinander, bloß find ich das irgendwie ungemütlich, weil das so zweiteilig ist. o.O
    "When I was a little girl, I didn't sit there and think 'Hey, how could I be different? I think I'd like to wear diapers!' I didn't ask to be an adult baby, but I am one. I am a little girl... and I belong to my Daddy."

  11. #11
    Vierjährige mit Archipelbegabung

    Registriert seit
    October 2008
    Beiträge
    831
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Klebi
    Vielleicht darf ich mal mit einer Gegenfrage antworten, das würde mich mal interessieren: Warum benutzt ihr Einlagen, was macht den Reiz aus? Dass die Windel mehr saugt, dass die Tragezeit dadurch verlängert wird, dass man ein dickes Windelpaket umhat?
    LG
    Klebi
    Ich persönlich bin jemand, der (in der Regel) ewig hibbelt mit Toast an, einfach weil mir das viel mehr taugt. Den Toast kontrolliert benutzen, wenn ich ein bisschen muss, gibt mir einfach nichts. Aber dann hab ich halt entsprechend auch das Problem, dass die meistens Windeln nicht für so eine riesige Menge auf einmal ausgelegt sind und relativ schnell auslaufen. Deswegen Einlagen

    Ich hab momentan die ganz einfachen pelzy, die es auch bei Müller und Co zu kaufen gibt, davon gehen auch zwei pro Toast. Die Abrilets find ich bisschen toller, die sind aber teurer und ich hab sie bei meiner letzten Bestellung vergessen, deswegen jetzt die kaufbaren.

  12. #12
    Senior Member Avatar von Pimpernuckel

    Registriert seit
    December 2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.057
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Klebi

    Vielleicht darf ich mal mit einer Gegenfrage antworten, das würde mich mal interessieren: Warum benutzt ihr Einlagen, was macht den Reiz aus?
    Für mich hat's vor allem 2 Gründe:

    • Wie in meinem Artikel geschrieben (Windeltest Molicare Super Plus) ist die Moli immer etwas knapp im Saugvolumen, wenn man mal länger im Bett bleibt, und da hilft eine Einlage schon.
    • Es fühlt sich für mich kuscheliger an und ich fühle mich damit "klein", weil es den Willi so einengt, dass man eigentlich keine Erektion mehr bekommen kann.


    Ansonsten muss man eben abwägen, ob man noch eine Einlage braucht oder nicht. Bei vielen Windeln ist es nicht nötig, aber bei der einen oder anderen kann es deutlich den Tragekomfort erhöhen. Wenn ich z.B. ab und an doch mal wieder 'ne Windel in Größe L probiere, hilft es eben, dass die Windel straffer sitzt. Genau so kann man eher mittelmäßige Windeln wie die ganzen Lilfits damit noch "retten", wenn man noch 'ne packung rumstehen haben sollte. Für gute Windeln wie Comficare oder Abri M4 braucht man es natürlich auch absolut nicht, weder vom Gefühl her noch für die Saugfähigkeit.

    Pimpernuckel/ Mylenium
    Ada, ada! Haba umu mimu?
    -------------------------------
    24/7 in Windeln

  13. #13
    Junior Member

    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    19
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    habe jetzt eine sein Quattro mit 7 einlagen(strampelpeter 2) an. habe gestern auch die Molicare super plus mit einlagen probiert bei meiner besten freundin und hab sie ein. mal gefragt ob man das sieht. sie meinte nein. ich merk gerade bei der Quattro das sie Probleme bekommt mit den klebebändchen, da sie die ganze zeit jetzt aufgehen. das hatte ich gestern nicht bei der molicare wo ich auch 6 einladen drin hatte.....

  14. #14
    Junior Member

    Registriert seit
    April 2011
    Beiträge
    28
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo zusammen,

    ich benutze meistens eine Einlage in der Windel um diese dicker zu machen (versteht sich ja fast von selbst ).
    Meine Lieblingskombination ist dabei eine Abri Form M4 mit einer Seni V Vlies Formvorlage Maxi oder einer Booster 2XL Formvorlage. Dabei baue ich die Einlage selber direkt in die Windel mit ein:
    Ich löse dazu vorsichtig das Innenvließ von dem Saupolster der M4 und schneide dieses dann im hinteren Bereich der Windel (ca. auf 1/4 der Länge) quer ein. Dann wird vorsichtig die Einlage hinein geschoben. Mit etwas Übung dauert das ganze keine zwei Minuten. Die Seni Einlagen passen dabei ohne Probleme in die Windel, bei den Booster 2XL muss man vorsichtig ein wenig schieben und ziehen. Ich habe es auch schon mit zwei Seni und einer Seni und einem Booster versucht, aber jeweils nur eine funktioniert meiner Meinung nach am besten. Das ganze hab ich auch schon mit der ComfiCare L, dann mit einer Seni und einem Booster versucht (ist dann besonders dick und lange haltbar).

    Vorteil dieser Konstruktion ist, dass die Einlage nicht verrutscht und die Bündchen der Windel nicht "überlagert" werden und dadurch ihre Funktion nicht verlieren. Probleme, dass das eigentliche Saugkissen der Windel dabei "zerfällt" und verrutscht hatte ich bisher nicht.

    Für detailliertere Bastelanleitungen bitte schreiben

    lg

  15. #15
    Klebi
    Gast
    Danke Euch für Eure Antworten. Jetzt bin ich zwar nicht schlauer geworden, habe aber etwas dazu gelernt.

  16. #16
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2008
    Beiträge
    715
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Off Topic

    Original von Klebi
    ...Jetzt bin ich zwar nicht schlauer geworden, habe aber etwas dazu gelernt.
    Deine Aussage ist aber richtig falsch!
    Wenn du was gelernt hast, so bist du immer schlauer geworden. Das liegt in der Natur der Sache.

    Gruß
    Strullerfee

  17. #17
    Senior Member Avatar von klopfer

    Registriert seit
    June 2008
    Beiträge
    1.711
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    hmmm... also bei mir kommt es auf die Einlagen drauf an. So ne Abri let, da reicht mir eine. Wenn ich ne REWE-Stabwindel benutze, dürfen es ruhig zwei sein.

  18. #18
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    1.392
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also bei einer Molicar oder Xplus M trage ich entweder:
    2x Abri-let oder
    1x baby windel + 1x Abri-let oder
    2 bis 5 Strampelpeter Einlagen
    Je nachdem was ich vorhabe kann es auch mehr sein

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.