Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22

Thema: Brauche Hilfe und Tipps ! Meiner Frau an Windeln zu bringen

  1. #1
    klein Schmusi
    Gast

    Brauche Hilfe und Tipps ! Meiner Frau an Windeln zu bringen

    Ich hoffe ich hab hir die Anfrage im richtigen Berich gesetzt , sonst bitte verschieben .



    So nun muß ich erst mal etwas weiter ausführen . Ich bin etwas mehr als 2 Jahre verheiratet . Ich liebe Windeln und bin ein DL seid ich mit meiner Frau zusammen bin hab ich versucht von den Windeln wegzukommen .
    Da sie nicht gerade experementier freudig ist in Sachen Sex usw. hab ich es sein gelassen es ihr zu erzählen das ich Windeln mag . Ob das richtig ist oder nicht lassen wir mal jetzt weg . Da cih immer der Meinung bin und war sie wird es nicht verstehen .
    Nun haben wir vor kurzem unseren Jungen bekommen und da kamen wir oft auf das Thema Windeln . Ich habe oft scherze gemacht im bezug Windeln für Erwachsene . z.B. sie müssen mir das wickeln zeigen am besten an mir usw . Sie hat immer mitgemacht . Da hab ich mir gedacht ok sie hat doch kein problem damit . Aber dann kam das Gefühl sie macht sich lustig und glaubt nicht das ich das ernst meinte .
    Nun so ging es weiter bis ich kürzlich vor der Geburt für meine Frau und unserem Sohn Gratisproben bestellen sollte . Da durch bin ich auf Tena gekommen da hab ich ein Produkt gesehen was Frauen direckt nach der Geburt benutzen . Ich fragte sie ob ich es bestellen soll ,sie sagte mach doch kann ich mir ja mal anschauen . Hat wohl nicht gerechnet das ich das mache . Ich dachte mir ok bestell doch auch WIndeln bei Tena und sag sie hätten die mitgeschickt . Ich hab das auch gemacht . Hab ihr gesagt ich hab da mißt gebaut ich habe außvershen mehrer Bestellung rausgeschickt und da hab ich wohl Erwachsenen WIndeln bestellt . Sie lachte und sagte da braucht er aber bis der da rein paßt solange soll unser Kind nicht in die Hose machen . Ich sagte nein du sollst mich wickeln damit du es mir beibringst . Sie aber nur sauber wenn du rein machst mußt du sie wechseln ich jo ich will das mal wissen wie das als Baby ist . Ob sie mich ernst nahm keine Ahnung . Auf jeden fall kam die Gratisproben nicht wie ich in einem anderen Thema geschrieben habe . Zwischen durch hab ich immer wieder anspielungen im Scherz gemacht wie vor kurzem ich sollte jemand was fragen was ich nicht wollte sagte sie hast du schiß in der Hose machst dir dabei in die Hose . Ich ja wenn ich mal meine Pampers bekommen hätte .Da sagt sie doch dann holl dir welche in der Apotheke und cih ja da gibt es welche ? Sie ja oder muß ich dir welche hollen ?.
    Ging dann aber nicht weiter nur vor paar Tagen rief sie mich an bei der Arbeit und sagte . Schatz deine Pampers sind da . Ich wie was (Ich wußte durch tena das sie kommen ) ist da . Sie lachte und sagte ja und nun was willst du damit . Ich testen mal schauen wie das ist wie bei unserem Sohn willst du auch nein ich doch nicht . Ich es sind aber auch deine da . Sie die zieh ich nicht an da sieht man doch einen Windelpo . Ich doch wenn du deine Tage hast da sagte sie wenn dann nur Nachts . Ich bat sie sag es bloß keinen was davon . Sie sagte das bleibt unser uns das darf nie einer mitbekommen . Aber dan sagt sie wenn du sie testen willst warum nicht mach doch wir hindern dich nciht drann .

    Jetzt meine frage wie soll ich das weiter machen ? Möchte gerne das sie mit macht mich vielleicht auch wickelt . Dann auch rein machen aber will sie nicht vergraulen sondern langsam dahin zu führen . Wie kann ich das am besten anstellen ? Hab gedacht einmal später ins Bett mit windel die auch nass ist . Oder ich warte bis auf ein guten moment und frag sie ob sie mich mal wickelt da ich auch einen eigenen Schnuller habe den sie mir geschenkt hat als ich erfahren habe das ich Papa werde den hab ich dann auch schon öfters in den Mund genommen und geschlafen . Wie schaf ich das das ich sie mal in Windeln zu sehen ? Gebt mir daoch eure Tips und erfahrungen den ich bin der meinung das aufzubauen . Danke schon mal für eure Tips .

    Ps : wenn das hier verkehrt ist bitte verschieben

  2. #2
    Trusted Member Avatar von Luci

    Registriert seit
    March 2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    991
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Huhu,
    erstmal: Es ist hilfreich Satzzeichen, Groß- und Kleinschreibung usw. zu benutzen. Will dich ja nicht anmaulen, aber es ist meeega schwer zu lesen, was du uns sagen willst...Besonders wenn du einen Dialog wiedergibst und nicht sowas schreibst wie Ich: Blablaba... Sie: Blablabla...

    Nun zu dem Thema:
    Ich find, dass du es ihr sagen solltest. Ihr habt ein Kind, ich denke ihr liebt euch und sie scheint nicht so ein riesen Problem damit zu haben das du Windeln trägst, wenn sie sowas sagt wie "Ich hinder dich nicht daran..."
    Ich würd ihe die WAHRHEIT sagen, ihr erkären was es damit auf sich hat und ihr sagen, dass du es ihr aus Angst noch nicht erzählt hast. Ich glaube schon, dass sie Verständnis haben wird.
    Allerdings kannst du nicht erwarten, dass sie sofort mitmacht. Wahrscheinlich wird sie es tollerieren, will aber nicht involviert sein. Wenn das passiert, musst du es akzeptieren und kannst erstmal froh sein, dass ohne Versteckspiel ausleben zu können. Viele Partner müssen sich erstmal dran gewöhnen und früher oder später (manchmal leider nie), machen sie auch mit und wickeln zum Beispiel etc.

    Keine Ahnung, ob deine Frau so drauf ist, aber ich würd es ihr sagen...

    Viel Glück.

    Alles Liebe von Luci, dem Panda

  3. #3
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2012
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    227
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Für eine Mutter steht in einer solchen Phase ihr Baby im Mittelpunkt. Hoffentlich siehst du es auch so und freust dich an dem was da entstanden ist.
    Als Scherz kann man das was du machst eine Weile lang durchgehen lassen, aber dann beginnt es zu nerven.
    Dein Theater um deine eigenen Wunschträume solltest du nicht übertreiben. Es strapaziert die Beziehung eben schon, weil es auch aussieht, als wärest du eifersüchtig auf das Kleine.
    Solltest dich vollamtlich fürs Kind und die Mutter interessieren. Solltest deren Bedürfnisse in den Mittelpunkt stellen.
    Wenn sie dich akzeptiert mit den Tenas, dann hast du Glück gehabt. Geniess es, aber geh nicht zu weit. Spar es auf für später. Das andere macht Angst-

  4. #4
    Sub Al
    Gast
    Sag ihr die Wahrheit.
    Alles andere wäre falsch. Ich denke sie wird es tolerieren , vielleicht wird auch mehr daraus.
    Das ganze ins lächerliche zu ziehen macht es nur schwerer ihr den wahren Grund für deine Windeln zu sagen.
    Erzähl ihr das du gerne Windeln tragen möchtest und du froh wärest das Geheimnis los zu sein und es nich mehr verstecken möchtest.
    Dann warte ab wie sie reagiert. Du darfst sie nich bedrängen mit deinen Wünschen,das verunsichert sie.
    Wenn sie es toleriert hast du doch schon was gewonnen. Du darst offiziell Windeln tragen. Alles weitere ergibt sich. Kann es nur empfehlen. Du wirst überrascht sein was daraus resultieren kann.
    Bei mir war es zumindest so.
    Also, Ehrlichkeit bringt dich nach vorn! Ausserdem ist es ein grosser Vertrauensbeweis ihr gegenüber wenn du ihr so ein intimes Geheimnis verrätst.
    Vg Sub Al

  5. #5
    Member

    Registriert seit
    April 2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    38
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo, genii das ist auch meine mein Meinung. So hab ich es auch gemach und ich war erfolgreich.
    Viel Glück !...

  6. #6
    Abri-fan
    Gast
    boah ne. ich hab nach dem halben text aufgehört zu lesen, das tun einem ja die augen weh. kennst du denn keine satzzeichen?

  7. #7
    Senior Member Avatar von cassandra

    Registriert seit
    July 2007
    Ort
    geschlüpft in Deutschland
    Beiträge
    7.040
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich finde es leider auch sehr anstrengend, das alles durchzulesen - aber habs geschafft.
    Was hat deine Frau denn zu dem Schnuller gesagt, mit dem du schon ein paar Mal geschlafen hast?

    Wie alt ist Euer Kind? Ist deine Frau schon wieder "die Alte"? Frauen müssen sich ja erstmal wieder zurückbilden - körperlich innerlich und äusserlich, aber auch psychisch. Sie sind ja jetzt quasi zweifach da, eine Verschmelzung von Mutter und Kind. Für sie wird erstmal nur das Kind zählen, wenn sie nicht gerade zu denen gehört, die so aufstrebend sind, dass sie sofort wieder karrieremässig weiterarbeiten wollen/müssen - was ich schade finde...
    Gib mir Pfeil und Bogen - ich will die Briefumschläge abschiessen!

  8. #8
    klein Schmusi
    Gast

    Ich habe mein Bericht neu geschrieben für alle die den Bericht nicht richtig lesen konnten

    Kann mein Bericht nicht mehr verändern Daher habe ich ihn neu geschrieben !Hoffe er ist verständlicher geworden .






    Ich hoffe ich hab hier die Anfrage im richtigen Bericht gesetzt , sonst bitte verschieben .



    So nun muß ich erst mal etwas weiter ausführen . Ich bin etwas mehr als 2 Jahre verheiratet und Diaper Lover . Aber meine Frau weiß davon nichts .
    Da sie nicht gerade experimentiert freudig ist in Sachen Sex hab ich es bis jetzt sein gelassen es ihr zu erzählen das ich Windeln mag . Ob das richtig ist oder nicht lassen wir mal jetzt weg . Da ich immer der Meinung bin und war sie wird es nicht verstehen .
    Nun haben wir vor kurzem unseren Jungen bekommen und da kamen wir oft auf das Thema Windeln . Ich habe oft scherze gemacht im Bezug von Windeln für Erwachsene .
    Ich sagte : Schatz du musst mir das wickeln zeigen am besten an mir selber .
    Sie hat immer mitgemacht ,da hab ich mir gedacht ok sie hat doch kein Problem damit . Aber dann kam das Gefühl sie macht sich lustig und glaubt nicht das ich das ernst meinte .
    Nun so ging es weiter bis ich kürzlich vor der Geburt für meine Frau und unserem Sohn Gratisproben bestellen sollte . Da durch bin ich auf Tena gekommen da hab ich ein Produkt gesehen was Frauen direkt nach der Geburt benutzen . Ich fragte sie ob ich es bestellen soll ,sie sagte mach doch kann ich mir ja mal anschauen . Hat wohl nicht gerechnet das ich das wirklich mache , ich dachte mir ok bestell doch auch Windeln bei Tena und sag sie hätten die mitgeschickt . Ich hab das auch gemacht .
    Hab ihr gesagt: Ich hab da Mist gebaut ich habe aus Versehen mehrere Bestellung rausgeschickt und da hab ich wohl Erwachsenen Windeln bestellt . Sie lachte und meinte , da braucht er aber bis der da rein passt solange soll unser Kind nicht in die Hose machen . Darauf meinte ich , nein du sollst mich damit wickeln.
    Sie: Ok aber nur sauber wenn du rein machst musst du sie wechseln, sauber machen musst du dich dann selber.
    Ich: ja ich will das mal wissen wie das als Baby ist . Ob sie mich ernst nahm keine Ahnung, auf jeden Fall kam die Gratisproben nicht wie ich in einem anderen Thema geschrieben habe . Zwischen durch hab ich immer wieder Anspielungen im Scherz gemacht ,wie vor kurzem.
    Ich musste jemand was fragen was ich nicht wollte!
    Sie meinte : Hast du Schiss in der Hose, machst dir dabei in die Hose oder was .
    Ich :Ja wenn ich mal meine Pampers bekommen hätte ,dann würde ich ihn Fragen.
    Sie ann hohl dir welche aus der Apotheke .
    Ich: Wie da kann man welche kaufen ?
    Sie: Ja oder soll ich dir welche Kaufen ?
    Das ging dann aber nicht viel weiter ,nur vor paar Tagen als sie mich bei der Arbeit anrief und sagte .
    Schatz deine Pampers sind da .
    Ich: Wie was ist da .
    Sie: Lachte und sagte ja deine großen Pampers . Was willst du jetzt damit machen ?
    Ich : Nun wenn ich die jetzt habe möchte ich die mal anziehen und testen .Mal schauen wie das ist wie bei unserem Sohn .Mal das Gefühl erleben ein Baby zu sein .Aber sind den auch die Tena für dich da ?
    Sie : Ja ,die zieh ich aber nicht an .Da sieht man doch meinen dicken Windelpopo .
    Ich: Ach nee das sieht man doch nicht . Du kannst si doch anziehen wenn du deine Tage hast .
    Sie: Ok aber wenn dann nur Nachts , da sieht mich keiner außer du .
    Ich bat sie es bloß keinem was davon zu sagen .
    Sie sagte das bleibt unter uns ,das dürfte auch nie ein anderer mitbekommen ! Aber dann sagt sie was ich nicht erwartet habe !
    Wenn du es mal testen willst wie sich das anfühlt in die Pampers zu machen , dann mach das doch . Wir werden dich nicht dran hindern wir habe da kein Problem damit .

    Jetzt meine Frage!!!
    Wie soll ich damit umgehen und weiter machen ?
    Möchte gerne dass sie mich vielleicht auch mal wickelt , dann auch die Windel benutzten und vielleicht sie etwas näher an mein Fetisch zu führen .
    Wie kann ich das am besten anstellen ? Hab gedacht einmal später ins Bett zu gehen mit einer Nassen Windel .
    Oder ich warte bis auf ein guten Moment und frag sie ob sie mich mal wickeln mag .
    Es ist mein Traum sie mal in Windeln zu sehen ?
    Bin auf eure Erfahrungen gespannt und bin über Jeden Tipp dankbar
    Lg Schmusi





    Bin etwas sauer oder auch enttäuscht !
    Ihr habt nicht unrecht über meine Rechtschreibung und Grammatik. Ich will mich nicht ausreden oder verteidigen . Hätte mir mehr Zeit nehmen sollen und nicht in 2 Minuten den Text zu schreiben ohne auf Rechtschreibung usw. zu achten .
    Aber ständig über so was zu meckern ohne auch den Hintergrund zu sehen und mir auf meine Frage zu antworten macht mich etwas sauer . Aber egal jeder darf das machen was er meint .
    Allen die mir ihre Meinung mitgeteilt haben und Tipps gegeben haben ,Herzlichen Dank !!!!
    Keiner von euch kennt mich persönlich oder meine Frau . Ich liebe sie und mein Sohn über alles . Ich würde für sie Sterben . Ich gebe für die beiden alles auf . Ich werde ihr es beichten wenn der richtige Moment da ist, ich habe viel zu lange schon gewartet . Das war und ist ein riesiger Fehler von mir gewesen . Da ich immer der Meinung war das sie es nie verstehen wird habe ich es verschwiegen . Durch meinen Sohn bin ich wieder rückfällig geworden und habe erfahren das meine Frau doch nicht so schlimm drüber denkt wie ich dachte . Da sie es sogar duldet wenn ich sie mal ausprobieren möchte . Ihr habt recht offen und ehrlich sein denn verschweigen kann man es nicht und es steckt tief in mir daher sollte man ehrlich miteinander umgehen . Das weiß ich jetzt auch dankt euch . Sonst kann ich ihr auch alles erzählen , hatte nur immer Angst sie durch meine Windeln sie zu verlieren und habe geschwiegen . Herzlichen Dank an die mir geholfen haben .
    Lg Schmusi

  9. #9
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2012
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    227
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Angst ist ja wohl schon berechtigt.

    Wenn du Frau verlierst, dann wird es an den Windeln aber nicht liegen.
    Das ist dann vielleicht nur ein Vorwand oder die Spitze des Eisbergs. Wenn dich dieses Thema zu sehr beherrscht, dann wird es Probleme geben. (stell ich mir vor) Gib ihr unendliche Mengen Grund dich zu lieben und dir zu vertrauen, dann ist dein Hobby eine etwas aussergewöhnliche Nebensache und bei ihr 1 gut aufgehobenes Familiengeheimnis.

  10. #10
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2013
    Ort
    Laufenburg
    Beiträge
    448
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo,

    Ich glaube, solche " Späßchen und Anspielungen" ,wie mit den bestellten Tena Windeln - zu so einer Zeit ! , wenn gerade das neue Familien Mitglied kommt ( Windeln SIND in dem Moment ja auch ein Thema, nur eben nicht so wie wir uns das erhoffen) - Solche Späßchen zu so einer Zeit, können sicher auch leicht missverstanden werden und dann tatsächlich für die werdende Mutter nervig werden ( die vielleicht keinen blassen Schimmer von der Anspielung hat, die du damit ja eigentlich machen wolltest). Denn die ist wirklich mit dem Kind, bzw der Schwangerschaft beschäftigt.

    Dass dir die SAche mit den Tenas ernster ist, als ein Scherz zwischen dir und ihr, weil Thema Windeln dem Anlass entsprechend halt mal gerade im Tagespunkt mitdrinstehen, könnte auch übersehen werden.

    Dann läuft dein unterschwelliger Versuch ihr dein Fetisch zuzugestehen wie folgt und ihr spielt "diesen Scherz" möglicherweise ungefähr so zu ende...

    Du ( vorsichtig) : Schatz, also ich hab mir das immer schlimmer vorgestellt, mit diesen Windeln, ist eigentlich gaaar nicht so unangenehm, die zu tragen. - Willst du wirklich nicht mal deine probieren?

    Sie (ruhig) : nein, ich habe dir gesagt, ich will die nicht. Du hast ja deine mal ausprobiert, und weißt jetzt wie das ist. schön. Findest du die jetzt im ernst so toll?? Mein Gott dann machs halt, aber Mach dir statt dessen mal lieber Gedanken an unsere Zukunft, und steig mal wieder aus diesen albernen Pampers raus. Ich weiß gar nicht mehr, wer hier eigentl das BAby sein soll, du oder unser kleiner..

    Du ( nachborend) : Aber eigentlich gefällt es mir ja sogar.. doch wirklich..ich hätte es niiie gedacht, aber die sind wirklich bequem und praktisch..Ich würde das gerne häufiger mal machen, und du findest es ja auch nicht tragisch, da dachte ich-

    Sie ( sauer!) : Wir bekommen einen Sohn, und dir fällt ausgerechnet jetzt nichts besseres ein, als dich mit diesen blöden Tena Windeln zu beschäftigen?? Ist es das was du willst? Sind dir die Dinger jetzt wichtiger als unser Leben?? Wenn dir so ein blöder Spass plötzlich wichtiger ist als unsere ZUkunft dann geh doch dahin wo der Pfeffer wächst, und lass mich mit den Dingern in ruhe! Dort kannst du auch immer wieder Windelntragen, wenns dir doch soooooooo gefällt! LASS MICH DAMIT IN RUHE - DU KANNST MORGEN GEHEN

    usw usw..

    Ausgerechnet in dieser gespannten Situation, mit Schwangerschaft und Geburt, kann sie die " Folgen eines Scherzes aus reiner Neugier" weniger vertragen, als ein paar ehrliche Worte, auch wenn sie verspätet kommen.

    Der Einstieg, sie auf die Erwachsenenwindeln überhaupt zu bringen, ist ja ok, um es überhaupt anzusprechen. Aber danach solltest du Reinwein einschenken, und ihr erklären, wie du überhaupt auf diesen " Scherz" gekommen bist,

    nämlich dass es für dich in Wahrheit sehr viel mehr ist als ein Spass und etwas Neugieer, dass es dich schon lange beschäftigt, dir wichtig ist und jetzt, wegen des Kindes aktuell zum Thema wurde, um so mehr, gerade WEIL du an eure gemeinsame Zukunft denkst. Ich glaube, das hält die Beziehung eher aus, als die Frau die erleben muss, dass sich ihr Mann mehr mit dem vermeindlichen " Spassartikel Windel" beschätigt als mit der neu gergündeten FAmilie.

    Meine Meinung

  11. #11
    Trusted Member Avatar von eedoo

    Registriert seit
    October 2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    725
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Ich habe mein Bericht neu geschrieben für alle die den Bericht nicht richtig lesen konnten

    Original von klein Schmusi
    Ich bin etwas mehr als 2 Jahre verheiratet und Diaper Lover . Aber meine Frau weiß davon nichts .
    Da sie nicht gerade experimentiert freudig ist in Sachen Sex hab ich es bis jetzt sein gelassen es ihr zu erzählen das ich Windeln mag . Ob das richtig ist oder nicht lassen wir mal jetzt weg . Da ich immer der Meinung bin und war sie wird es nicht verstehen .
    OK, also meine Meinung dazu:

    Wenn du mit einer Frau zusammen bist, von der du annimmst, dass sie dich nicht versteht, und wenn du nicht darüber reden willst, ob dein Verhalten ihr gegenüber (nämlich sie zwei Jahre lang über deine sexuellen Vorlieben zu belügen) richtig ist, dann gebe ich eurer Beziehung relativ wenig Chancen für die Zukunft, und dann ist es auch schon egal, was du ihr jetzt erzählst.

    Sorry, wenn das sehr hart klingt, aber wenn ihr nicht ehrlich über eure sexuellen und emotionalen Bedürfnisse reden könnt, dann sehe ich absolut keine Basis für eine Beziehung.

  12. #12
    Senior Member

    Registriert seit
    July 2008
    Beiträge
    212
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    so, dann auch noch mein senf hier:

    2008 habe ich mich meiner frau (damals noch freundin) auch "geoutet": http://www.wb-community.com/forum/th...hreadid=13820. wir haben dann ab und zu was mit windeln gemacht und noch heute sind welche in einem umschlag im kleiderschrank. jedenfalls haben wir 2009 geheiratet und seit 2012 einen kleinen sohn. seit sie (hoch-)schwanger war, ist aber in bezug auf windeln die sache anders und ich fasse das thema nicht mehr an:

    erstmal kommen wir eh schon kaum dazu, mal sex zu haben. und ehrlich gesagt finde ich auch, daß der kleine windeln anhat, aber nicht wir, weil es einen unterschied zwischen dem kind und uns als verantwortlichen eltern gibt. diese auffassung mag man verkrampft finden, aber gewickelt wird der kleine. das ist auch kein erotischer akt, sondern eine notwendigkeit, die wir nicht im ehebett nachstellen. mein eigenes interesse an frauen in windeln hat deutlich nachgelassen (auch dazu gibt's hier einen thread, auf den ich mal endlich antworten sollte...).

    ich sehe das genauso, wie es hier auch schon geschrieben wurde: ich kenne deine frau nicht und vielleicht ist alles auch ganz anders, aber wenn sie keinen erotischen bezug zu windeln hat, und ihr habt zusammen ein kind, dann ist es sicher reichlich befremdlich, wenn der mann, der jetzt für die familie sorgen soll, psychologisch seltsam wird und auf einmal gewickelt werden will. die prioritäten sind einfach anders, und ein erwachsener, der auf einmal mit vollgepieselter windel im bett liegt, irritiert hier eher, um es mal vorsichtig zu formulieren. wenn ich alleine bin, und seit der kleine da ist schonmal eine windel trug, dann habe ich in mir sehr stark diese ambivalenz gespürt.

    du mußt das mit dir selbst ausmachen, aber nach meinem gefühl ist jetzt nicht der passende zeitpunkt, an dem das thema beackert werden sollte.

    im übrigen halte ich von den ganzen anspielungen gar nichts. das mag mal witzig sein und ist für eingeweihte phanasieanregend, aber es sorgt eher für ein leichtes erröten oder ist halt reiner spaß. aus der reserve locken könnte man nichtmal mich damit, weil ich selbst entscheiden wollte, ob ich das offenbaren möchte oder nicht. insofern nervt das meiner ansicht nach nur.

    ich verstehe dein dilemma gut, aber ehrlich gesagt hättest du dir das früher überlegen sollen. wenn ein kind da ist, dann ist das eine ganz starke sache zwischen der mutter und dem kleinen. als mann kann/soll/muß man sich da konstruktiv und uterstützend einbringen, aber "auf einmal" windeln für sich zu entdecken?!?


    juega

  13. #13
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2013
    Ort
    Laufenburg
    Beiträge
    448
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Streng genommen hast du sie ja bereits ( so wie es in unserem Kontext gemeint ist) an die Windeln gebracht.

    Du hast welche bestellt, und hast gesehen, dass es ihr nicht nur mega peinlich ist oder sie das ganze nur total lächerlich findet.

    Jetzt liegt es, wenn du es ihr sagen willst, an dir ihr zu zeigen, dass es für dich auch nicht lächerlich ist, sondern eben wie bei meinem ersten post schon geshrieben, wichtig.

    Ich weiß nicht wie du es machen sollst, frei direkt raus, langsam, behutsam das Thema ansprechen, aber um Himmels Willen nicht herabspielen oder Späßchen machen darüber, dich selber ernst nehmen.

    Du willst Windeln tragen, und wllst sie damit überraschen, in einer Zeit, die sowieso schon voller Überraschungen und Neuheiten für euch ist.

    Und erwarte nicht zu viel. Wenn sie zunächst ablehnend regiert, oder es selber herabspielt, dann akzeptier es, solang sie dein Fetisch nur toleriert. So lange hast du nämlich Zeit, dass sie dich auch mit dem Fetisch kennenlernt, und merkt, dass du immer noch du bist, wie sie dich lieben gelernt hat.

    Begeistert sein wird sie sicher nicht, zu Beginn jedenfalls, immerhin seit ihr lange zusammen, habt sogar ein Kind miteinander, und nun kommst du nach all dem damit raus.

    Also, trotz der ganzen Rundmache hier von uns, Viel Glück, für euch drei, für den Fetisch, und lass mal hören ( lesen) wie es weiterging

  14. #14
    klein Schmusi
    Gast
    Danke für eure Meinung !
    Bin für jeden Ratschlag dankbar , auch wenn meist nicht das kommt was ich gerne hören möchte . Darum habe ich ja auch hier gepostet und herauszufinden wie die meisten drüber denken.
    Nun muß ich erst mal alles verdauen und für mich meinen Weg finden . Klar habe ich viele Fehler gemacht , das ich es ihr nicht schon von Anfang an zu erzählen . Sie war und ist nun meine Traumfrau die ich für nix und wieder verlieren möchte . Daher habe ich geschwiegen um die Gefahr zu entgehen das sie mich verläßt . Das alle Geheimnisse ihrgend wann an die Luft kommen weis ich ,nur so habe ich entschieden . Habe lange zeit nichts mehr mit Windeln zu tun gehabt doch es ist wieder durch meinen Sohn wieder gekommen ! Mein Verlangen nah Windeln und daher habe ich es versucht wie ich es schon geschrieben habe . Welchen Schritt ich nun mache und wie weis ich noch nicht ! Ich weis nur ich verzichte auf Windeln und alles auf der Welt damit ich meine Frau und mein Sohn nicht zu verlieren . Sie sind mein ein und alles !!!!!! Das will ich hier mal euch deutlich machen und Mann kann es schaffen von den Windeln weg zu kommen . Denn Raucher und abhängige können wenn sie stark sind Auch los lassen ! Und für meine beiden würde ich los lassen .
    Herzliche Dank egal wie hart es auch für mich war und ist bin ich euch dankbar !

  15. #15
    janbaby
    Gast
    Kuckuck,

    > Ich weis nur ich verzichte auf Windeln und alles auf der Welt ... und Mann kann es schaffen von den Windeln weg zu kommen <



    vergiss es!
    Du wirst nie von den Windeln loskommen!
    Niemals.
    Eher kommst du von Frau und Kind los.
    Es gibt also nur die schon im Thread aufgezählten Möglichkeiten.
    Augen auf und durch!
    Ehrlich sein und dann mit den Folgen leben. So, oder so.
    Wird schon werden.

    Gruß
    Janbaby SB

  16. #16
    Trusted Member Avatar von eedoo

    Registriert seit
    October 2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    725
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von klein Schmusi
    Daher habe ich geschwiegen um die Gefahr zu entgehen das sie mich verläßt . Das alle Geheimnisse ihrgend wann an die Luft kommen weis ich
    [...]
    Ich weis nur ich verzichte auf Windeln und alles auf der Welt damit ich meine Frau und mein Sohn nicht zu verlieren . [...] Mann kann es schaffen von den Windeln weg zu kommen .
    Das heißt, die Entscheidung, die du treffen willst, ist, ob du in Zukunft weiter deine Frau oder stattdessen lieber dich selbst belügen willst.
    Alternativvorschlag: Wie wäre es damit, du zu ihr und zu dir selbst ehrlich zu sein?

    Ich weiß, das ist nicht einfach und erfordert sehr viel Mut, aber ich zweifle sehr daran, dass man mit einer Lüge glücklich werden kann.

  17. #17
    IcyandLilly
    Gast
    Zuerst, deine Frau scheint es ja nicht vollständig abzulehnen bzw. ein ganzes Stück weit tolerant dem Thema gegenüber zu stehen.

    Ich finde Ehrlichkeit währt sich. Es gehört zu dir. Gib deiner Frau die Zeit damit zurecht zu kommen, beantworte ihr Fragen, räume Vorurteile weg, schick sie zu uns ins Forum.

    Mir haben die lieben Menschen hier sehr geholfen als mir mein Mann vor ein paar Wochen seine Vorliebe offenbart hat.

  18. #18
    Senior Member Avatar von cassandra

    Registriert seit
    July 2007
    Ort
    geschlüpft in Deutschland
    Beiträge
    7.040
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich glaube, es kommt drauf an, wie man "Ausleben" definiert. Ich mag natürlich das reale Ausleben auch viel lieber, aber ich kompensiere - oder versuche es - viel über mein Kopfkino, Lesen im Internet und Stöbern in Babyabteilungen.

    Manchmal ist es hart, nicht immer Windeln tragen zu dürfen/zu können, wenn mir danach ist. Dann hilft es aber, das im Kopfkino auszuleben. Man ist dann ja auch nicht davon weg, aber trotzdem ist es für die Umwelt nicht erkennbar.^^
    Gib mir Pfeil und Bogen - ich will die Briefumschläge abschiessen!

  19. #19
    klein Schmusi
    Gast

    Für alle die es nicht glauben wollten !!! Ich habe es geschafft !!!

    Ich werde hier nicht ins Deteil gehen . Aber wollte es euch wissen lassen das meine Frau mich gewickelt hat !
    Kurz will ich es euch schildern !
    Neulich hat meine Frau unseren Sohn gewickelt der einen Wunden Popo hatte und ihn gut eincremte .
    Da erwähnte ich das ich auch moment einen wunden Popo habe . Das habe ich hin und wieder mal das er sehr rot ist und auch brennt .
    Darauf hin meinte sie laß mal schauen . Was sie dan auch tat und darauf hin meinte sie das ich echt einen echt roten Popo habe . Aber wenn du Creme nimmst geht das in deine Schlafanzughose oder nicht (war spät ABends ) Dann kann ich ja eine der Pampers die ich bekommen habe nehmen . Darauf hin sagte sie zum meinen Sohn der im Bett lag . Schatz wir kommen gleich wieder ich muß Papa Wickeln .
    Unten auf dem Sofa tat sie es dann auch . Ich bedankte mcih bei ihr mit einem innigen Kuß . Ich wollte mehr doch sie sagte das sie es abtörnt die Pamers . Deswegen ließ ich aber von ab (Was ich ihr aber noch sagte werde ich hier nicht offenbahren )
    Am nächsten Tag fragte sie ob sie Nass währ da ich ihr immer gesagt habe das ich es testen will . Als ich das verneinte meinte sie schade . Am nächsten Abend Cremte ich mich noch mal ein und nahm eine Tena Flex und legte sie im Stehen an als sie das Sah meinte sie soll ich dich wickeln ? Aber ich war schon fertig , am nächsten Morgen fragte sie wieder und nass ? Ich mußte ihr beichten das ich es nicht reingemacht habe da ich bei der Flex unsicher war das sie hält die SLip sind mir sicherer .Da habe ich ohne sie gepinkelt auf dem Klo . Auch dieses mal meinte sie dann hast du es ja schon wieder nicht geschafft zu testen . SO nun soll das auch gewesen sein .
    Nur für die es nicht glauben wollten das meine Frau positiv drüber denkt . Wie ich es ausbaue oder ob ich es ausbauen werde ich für mich behalten . Ich habe es geschafft das sie mich wickelt . Sie hat kein problem damit wenn es unter uns bleibt und kein andere es mitbekommt da es ihr und mir sonst peinlich währ ..

  20. #20
    janbaby
    Gast
    Kuckuck,

    Glückwunsch!
    Viel Spaß und dauerhaftes Glück wünscht

    Janbaby SB

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.