Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 51 von 51

Thema: Schlechter Schlaf mit Windel

  1. #41
    Ist entlaufen ...

    Registriert seit
    September 2013
    Beiträge
    490
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Jona Windeltiger
    Fragt sich halt nur warum man es üben sollte obwohl man es nicht mag.
    Zum Beispiel:
    ... weil es Leute/Freunde gibt, die nicht verstehen können, dass man gerade nachts eher weniger Windeln tragen mag, weil sie selber es am allerliebsten dann machen.
    Und weil es Leute/Freunde gibt, die dann sehr bestimmend meinen, man würde doch das Bett sonst nass machen, weil man ja soooo "klein" sei.
    Oder man einfach dazu gehören möchte, da ja alle anderen Freunde auch nachts Windeln tragen.
    Oder sich einfach überlegt, dass ja was dran sein muss, wenn alle anderen nachts Windeln tragen.
    mini-elefant? Gibt es nicht mehr, ist entlaufen.

  2. #42
    Trusted Member

    Registriert seit
    July 2012
    Beiträge
    363
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Schlechter Schlaf mit Windel

    Als ich noch nicht regelmäig nachts gewickelt ins Bett gegangen bin, hatte ich mein Bett in den Windelnächten quasi Wasserdicht gemacht.
    Allerdings nicht mit billig PVC sondern schon professioneller, sonst schwitzt man und kann erst recht nicht pennen.

    Das hatte geholfen.

    Inzwischen möchte ich gar nicht mehr ohne Windel ins Bett.
    Im Halbschlaf einpullern und morgens auch nochmal.

    Einfach schön.

    Gunter
    Verloren im neuen Forum!

  3. #43
    Muffin
    Gast
    Normalerweise schlafe ich mit Windel genau so gut wie mit Windel.
    Leider müsste ich heute Nacht feststellen, da ich das erstemal mit Gummihose geschlagen habe, dass ich nicht so gut geschlafen habe bzw. öfters wach geworden bin.
    Ich schätze mal es war entweder Zufall oder ich war einfach zu aufgeregt.

  4. #44
    abdelgamal
    Gast
    Original von Muffin
    Normalerweise schlafe ich mit Windel genau so gut wie mit Windel.
    Alles klar! :P

  5. #45
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    2.153
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Muffin
    Normalerweise schlafe ich mit Windel genau so gut wie mit Windel.
    Leider müsste ich heute Nacht feststellen, da ich das erstemal mit Gummihose geschlagen habe, dass ich nicht so gut geschlafen habe bzw. öfters wach geworden bin.
    Ich schätze mal es war entweder Zufall oder ich war einfach zu aufgeregt.
    Wenn du Gummihosen die ganze Nacht schlägst
    ist klar das du nur wenig schlaf bekommst !!!!!!

    Gruß Ronnybaby :-)

  6. #46
    Muffin
    Gast
    Damit war natürlich schlafen gemeint ^^

  7. #47
    Trusted Member

    Registriert seit
    September 2007
    Beiträge
    603
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Früher war ich auch immer aufgeregt wenn´s um´s gewindelt schlafen ging.

    So schlimm, dass ich mir vor Aufregung in die Windel gemacht hab!

    Spaß beiseite, bei mir war es immer die sexuelle Erregung, gepaart mit dem "sich schämen".
    Obwohl niemand anderes im Haus war.

    Meist habe ich mir im Verlauf der Nacht einfach die Windel weggerissen um ordentlich schlafen zu können, und nicht ständig aufzuwachen.

    Oder aber, wenn die Erregung zu groß war, habe ich mir Erleichterung verschafft, und danach war der Schamfaktor so dermaßen groß, dass ich auch hier die Windel sofort ausgezogen habe.
    Das Selbe übrigens mit Strumpfhosen.

    Irgendwann habe ich mich dann gezwungen Nachts die Windel anzulassen, bzw. nach meinen Nachtschichten zum Schlafen eine anzuziehen. Insbesondere nach der Nachtschicht war ich so dermaßen platt, dass ich gut einschlafen konnte.
    Und so habe ich mich dann auch daran gewöhnt.
    Ich trage zwischenzeitlich nur noch gelegentlich nachts Windeln, aber wenn ich denn eine anhabe, dann schlafe ich nach wie vor sehr gut!
    Besser sogar als ohne Windel, da ich nicht wegen des Blasendrucks irgendwann aufwache.
    Trockene Windel beim Schlafengehen - nasse Windel beim Aufwachen.
    Tolle Sache!
    Aber bis dahin war´s ein weiter Weg, zugegeben!

  8. #48
    Grisu01
    Gast

    RE: Schlechter Schlaf mit Windel

    Ich kann gut mit einer Windel schlafen. Geht problemlos, auch wenn sie nass ist. Zum Einschlafen habe ich meinen Nucki im Mund.

    Denke, nach kurzer Gewöhnung an die Windel geht das sehr gut.

  9. #49
    Abri-fan
    Gast
    tja im normalfall sollte man nachts entspannen. wenn dann aber hier und da was drückt durch die windel, auch wenn es nur geringste mengen sind, ist man gleich in der bequemlichkeit gestört. gerade wenn man bestimmte schlafpositionen hat. wie zb auf der seite. ist gleich dicker zwischen den beinen und schnell kanns irgendwo an den innenschenkeln einschnüren. immerhin liegt man nachts kreuz und quer. kein wunder also das nicht alles perfekt sitzt und somit stört ..

  10. #50
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.056
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hi

    Ich habe in den letzten Nächten auch festgestellt, dass ich öfters erwache, wenn ich im Bett eine Windel trage. Das ist mühsam. So verlege ich meinen Windelgenuss halt wieder vermehrt auf den Tag . Im Ernst. Mit Windeln schlafe ich wirklich nicht so gut wie ohne. Ich weiss auch nicht warum.

    Grüsschen Tanja

  11. #51
    abribub69
    Gast
    Ohne Windel dran könnte ich nicht schlafen, weil ich wüsste, dass ich dann ins Bett mache.

    Liebe Grüße

    Robat

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.