Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 49

Thema: Kind will nicht sauber werden

  1. #1
    Lebensinsel
    Gast

    Kind will nicht sauber werden

    Gestern Abend bekam ich eine eMail mit folgendem Wortlaut:

    Mein Sohn (fast 4 Jahre) bringt mich zur Verzweiflung! Er macht überhaupt keine Anstalten aufs Klo zu gehen, und macht noch alles in die Windeln. Nur nach langen Überredungen bekomme ich ihn morgens dazu, sich mal aufs Klo zu setzen, dann schauen wir oft stundenlang Bücher an, und wenn ich Glück habe, dann geht in 1 von 10 Fällen mal das große Geschäft ins Klo. Manchmal habe ich nach einer halben Stunde genug und nehm ihn runter. Dann dauert es aber keine 5 minuten und er hat die Windel voll! Aber er sagt nichts, nicht dass er muss, nicht dass die Windel voll ist, gar nichts!

    Ich hab auch schon versucht, die Windel wegzulassen, aber dann macht er einfach munter in die Hose. Und wenn sie nass ist, rennt er trotzdem damit rum. Ich hab ihm sogar schonmal von der Windelfee erzählt, die dringend Windeln für kleine Babys braucht, und mit den Größeren gegen Geschenke tauscht. Sein Kommentar: "Die soll bloß weg bleiben!!" Im Supermarkt, hab ich ihm erklärt, dass er jetzt die größte Größe trägt und was wir machen sollen, wenn er da rausgewachsen ist, meinte er nur: "Dann kaufen wir halt Windeln für Erwachsene, sowas gibts."

    Ich hab auch schon versucht ihn tagsüber mal jede stunde aufs Klo zu setzen, aber da macht er überhaupt nicht mit und in der Krippe will er auch nicht, dabei gehört er zu den Ältesten dort! Fast täglich bekomm ich eine Tüte mit schmutziger Wäsche mit nach Hause. Ich habs wirklich aufgegeben. Meine Tochter war mit 2,5 Jahren schon vollständig sauber. Sind die Jungs einfach zu faul oder hab ich da ein spezielles Exemplar? Der Kinderarzt hat schon mehrfach untersucht, aber nichts gefunden, und mir nur geraten hat, Geduld zu haben. Wissen Sie mir vielleicht einen Rat?


    Ich bin kein Experte für Sauberkeitserziehung. Deshalb möchte ich das hier mal zur Diskussion stellen. Vielleicht hat ja jemand einen Tipp. Denn ehrlich gesagt, weiß ich nicht, was ich zur Antwort geben soll. Da ich die Frau persönlich nicht kenne, frage ich mich, warum jemand sich damit an einen Heilpraktiker wendet. Könnte sein, dass sie wirklich schon so verzweifelt ist, oder könnte das ganze auch ein Fake sein? Was meint ihr dazu?

  2. #2
    Member

    Registriert seit
    August 2008
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    75
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Kind will nicht sauber werden

    Hallo Lebensinsel,

    als Papa von drei Jungs kenn ich das Problem mit dem Sauberwerden. Mein jüngster ist grad in dieser Phase und bei ihm ists so, dass er an manchen Tagen immer bescheid sagt, wenn er muss (oder musste ) und manchmal hat er gar keinen Bock und wir ziehen ihm nach der dritten nassen Hose ne Windel an.
    Ich kann aber aus Erfahrung sagen, je größer unser Druck von aussen war (Sei es Familienstress oder der Zwang jetzt endlich sauber zu werden) desto schlechter hat es geklappt.
    Mein Rat ist daher, immer mit der Ruhe und dem Thema sowenig Beachtung wie möglich schenken. Auch wenn es nach außen hin peinlich ist ein so großes Kind mit Windeln rumlaufen zu lassen.
    Ausserdem würde ich fragen ob der Junge vor irgendetwas Angst hat, wenn er seine Windeln nicht mehr hat. (Mütter können doch da einfühlsam sein oder?)

    Ich hoffe ich konnte dir helfen. Bitte schreib doch, wie es weitergeht bei den beiden.

    Gruß joro

  3. #3
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    368
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Guten Morgen Lebensinsel,

    ich habe zwar keinen Beweis dafür. Aber ich vermute, dass ein Grund für die Entwicklung für eine Windelneigung in schiefgegangener Sauberkeitserziehung stecken können. Und das muss man ja nicht provozieren. EInfacher wird das Leben dadurch sicher nicht .
    Unter Druck setzen finde ich falsch, so von wegen "Größte Größe". Vier Jahre Windeln wechseln ist zwar auch hart, aber mein Gott...ob jetzt noch ein paar Monate mehr macht den Kohl auch nicht fett.
    Er wird es schon früh genug selbst wollen. Sie muss es nur anbieten und ihn unterstützen, wo es geht!

    Im übrigen liest sich die Email ziiiemlich nach einem Fake, der noch nie KInder hatte.

  4. #4
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    385
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo Lebensinsel, ich bin mir nicht sicher ob solche E-mail nicht von eine Troll kommen.
    Aber nehmen wir sie mal als Echt ja es gibt Kinder die erst spät trocken werden. Es können eben auch irgend welch psychischen Ursachen sein. Es mag wohl Fälle geben wo es der Kinderarzt nicht gleich erkennt, weil vielleicht selten Störung ist aber dann würde erwarten das er an andre Ärzte überweist.
    Wenn dieses Kind noch nicht im Kindergarten ist wird er es wohl spätes in der Schule Probleme bekommen da wären die anderen Kinder wohl nicht sehr nett wenn sie es merken.
    Grade diese Fakt lässt mich aber glauben dass die E-mail nicht echt war. Heiß das der Schreiber was ganz anders damit erreichen wollte.
    Andrea(s)

  5. #5
    Trusted Member Avatar von Karuh

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    Near Frankfurt
    Beiträge
    1.834
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Auch für mich hört sich das ein bisschen nach Fake an. Woher weiss der Kleine denn, dass es Windeln für Erwachsene gibt?
    Ich meine... die meisten hier haben das doch bestimmt nicht so früh gewusst, oder?

    Wenn diese Mail allerdings echt sein sollte würd ich der Mutter mal sagen, dass sie den Ball flach halten soll.
    Das rät ihr ja nicht nur der Kinderarzt sondern auch bestimmt jeder gute (!) Erzieher. Das Kind wird trocken wenn es das will. Klar hilft man als Elternteil ein wenig mit aber wenn da erstmal nix geht, dann geht da halt erstmal nix.
    #justsayin
    Besucht mich auch auf...
    Kuddelmuddel - WindelWeb - FetLife

  6. #6
    Moderator Avatar von saltor

    Registriert seit
    October 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.862
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Sehe ich genau so.

  7. #7
    Senior Member Avatar von cassandra

    Registriert seit
    July 2007
    Ort
    geschlüpft in Deutschland
    Beiträge
    7.040
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von TheDL
    Auch für mich hört sich das ein bisschen nach Fake an. Woher weiss der Kleine denn, dass es Windeln für Erwachsene gibt?
    Ich meine... die meisten hier haben das doch bestimmt nicht so früh gewusst, oder?

    ....
    Das war auch sofort mein Gedanke und so ungern ich das zugebe, habe ich sofort gedacht, dass die Email iwie nicht echt klingt.

    Vielleicht ist es eine Person aus deinem Umfeld Lebensinsel, die mit einer unbekannten Email-Adresse ein anderes Ziel verfolgt - welches auch immer? Wenn ich das hier aus deinen Beiträgen in Erinnerung habe, gehst du ja privat auch recht offen um mit deiner Windelneigung. Ich würde jedenfalls seeehr vorsichtig mit meiner Antwort sein in deinem Fall und jegliche Fetischschiene unerwähnt lassen. Das könnte sonst beruftliche (denk ich mal) Folgen haben.

    Das sind so meine Gedanken.

    Es stimmt aber, dass Mädchen schneller trocken sind als Jungs, das hatte ich auch.

    lg cassi
    Gib mir Pfeil und Bogen - ich will die Briefumschläge abschiessen!

  8. #8
    Member

    Registriert seit
    January 2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    55
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also auch für mich klingts nach Fake, denn ein noch nicht mal 4-jähriges Kind, dass einfach so Windeln für Erwachsene will, kann ich mir ehrlichgesagt nicht vorstellen.
    Dem unbekannten Schreiber würd ich, wenn überhaupt, kurz schreiben, dass eine Beurteilung per email nicht möglich ist und er/sie soll sich mit dem Kind beim Kinderarzt oder ggf. Knder- und Jugendpsychiater /- therapeut vorstellen.

    Lg
    Sarek

  9. #9
    Senior Member Avatar von klopfer

    Registriert seit
    June 2008
    Beiträge
    1.713
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Na, Lebensinsel, da hat dich wohl jemand identifiziert und versucht, dich auf die Schippe zu nehmen. :P
    Das ist genau der Grund, warum ich nicht so freigibig mit meinen Daten bin...

  10. #10
    janbaby
    Gast
    Kuckuck,

    das ist ein Fake!
    Es ist leicht Informationen über einen WBC-User zu bekommen, wenn der eine Homepage im Profil angibt, in deren Impressum eine E-Mailadresse zu lesen ist, die eindeutig auf den beruflichen Hintergrund verweist.
    Das ist ja schon fast ein Köder für Spinner, die noch durchgeknallter sind als die "normalen" Leutchens bei WBC.
    Wenn dann da auch noch die heimische Adresse steht, sollte man sich in Zukunft nicht nur über seltsame Mails wundern, sondern immer ein kühles Bierchen für unangemeldete Gäste im Hause haben(anderes Thema).
    Der nächste Schritt zur völligen Offenheit wäre, ein Schild an der Haustür, wo neben ... auch Lebensinsel/www.windelbabies.de steht. Wäre interessant, welche Blüten das dann treiben würde.
    Sicher, mit etwas Mühe kann man über viele User hier mehr erfahren, aber über das Lebensinselchen kann man überdurchschnittlich viel rauskriegen. Da genügt es schon, den Usernamen zu googlen.
    Liebe Lebensinsel: nicht ärgern, nur wundern, ja?

    Gruß,
    Janbaby SB

  11. #11
    Lebensinsel
    Gast
    Guten Abend, habt Dank für eure Beiträge, und die Mühe, die ihr euch gemacht habt, den „Fall“ zu durchdenken. Für mich war das sehr hilfreich.

    Hier meine Antwortmail:

    vielen Dank für Ihre Mail, die ich mit Interesse gelesen habe. Nur befürchte ich, dass ich Ihnen da auch nicht viel weiterhelfen kann, da die Ursachen Ihrer Beschreibung nach eher im der Bereich der Kinderpsychologie anzusiedeln ist. Dazu habe ich weder die Befähigung, noch die notwendige praktische Erfahrung.

    Ich möchte Ihnen dennoch meine Gedanken dazu übermitteln: Zwar werden sehr viele Kinder mit 2 ½ Jahren tagsüber sauber und trocken, aber das trifft längst nicht auf alle zu. Prinzipiell hat ein Kind bis zum Alter von 4 Jahren damit Zeit.

    Die Verhaltensweise, die Ihr Sohn zeigt, deutet darauf hin, dass zu früh oder mit zuviel Druck mit der Sauberkeitserziehung begonnen wurde. Das Sauberwerden ist ein neurophysiologischer Reifungsvorgang, dem ein erzieherisches Konzept nur überstülpt wird. Ihr Sohn spürte sehr wohl, dass Sie etwas von ihm erwarten, dem er aufgrund seines Reifungsprozesses noch nicht gewachsen war, und widersetzt sich jetzt. Der Druck kann, wenn nicht durch die Eltern selbst, auch durch Verwandte ausgelöst werden, durch größere Kinder, die als Vorbild hingestellt werden, und immer häufiger durch Kinderkrippen, da Kinder, die beides noch in die Hose machen, das Personal viel Zeit kosten. Wenn in dieser Phase zu stark dazu aufgefordert wird, ohne Windel auszukommen, kann sich das Kind leicht als Versager vorkommen, und alle Bemühungen erreichen genau das Gegenteil.

    Das Kind steckt nämlich in einen Konflikt. Einerseits ist da der eigene Drang, den sozialen Aufstieg zum Sauberwerden zu schaffen, andererseits fehlt noch die innere Bereitschaft. So wird im Moment getrotzt, wie aus Ihrer Beschreibung hervorgeht.

    Da wieder heraus zu kommen, ist nicht leicht. Das Wichtigste ist, dass Sie als Mutter den Druck aus dem ganzen Geschehen herausnehmen. Ihr Sohn muss das Gefühl haben, dass es Ihnen eigentlich egal ist, wohin er seine Ausscheidungen absetzt, also auch in die Windel. Davon müssen Sie ihr Kind notfalls wieder überzeugen. Setzt wieder Entspannung ein, beginnt der Prozess des Sauberwerdens von vorne, wobei Sie Ihren Sohn das Tempo selbst bestimmen lassen. Ihnen bleibt dann nichts anderes übrig, als abzuwarten, bis er von selbst kommt und seine Ausscheidungen signalisiert. Erst wenn das sicher funktioniert, hat es Zweck, Ihrem Sohn das Töpfchen oder die Toilette anzubieten.

    Was mich an Ihrer Beschreibung etwas irritiert, ist, dass ihr Sohn von Erwachsenenwindeln sprach. Es ist selten, dass Kinder in dem Alter wissen, dass es solche überhaupt gibt. Selbst wenn sie das irgendwo mal aufgeschnappt haben, können sie den Bezug zu sich selbst nur in den seltensten Fällen herstellen. Wenn Sie mögen, können Sie mir gerne ein paar Zeilen dazu schreiben.


    Die Vermutung, dass es sich dabei um ein Fake handeln könnte, habe ich jetzt nicht überbewertet, wenn auch im letzten Absatz angedeutet. Ich musste natürlich etwas recherchieren, und was dabei herauskam, war für mich recht lehrreich, und vielleicht kann der ein oder andere von euch auch was damit anfangen. So kann man allem eine Positive Seite abgewinnen.

  12. #12
    the_kev
    Gast

    Lightbulb

    Trotz des unenlichen Beteiligungsdranges, der daraus wohl entstehen rüfte... Kann dieser Thread bitte geschlossen werden?

  13. #13
    DL-Dude
    Gast
    schöner fake...
    dachte ich sofort auch ohne die Beiträge der andern gelesen zu haben und hatte recht, 5s google: http://www.eltern.de/foren/sauber-we...enwindeln.html

    sehr geil auch, was hier angeblich eine Mail ist sind dort x Beiträge

    edit: nur am Rande zu den Beiträgen da, solches antiautoritäres Gesocks sollte lieber keine Kinder haben, wenn ich das schon lese geht mir das Messer in der Tasche auf. Die armen Kinder die dank ihren Hirn freien Eltern behindert fürs leben sind...

  14. #14
    Treibhauseffekt
    Gast
    @lebensinsel
    [zitat]
    vielen Dank für Ihre Mail, die ich mit Interesse gelesen habe. Nur befürchte ich, dass ich Ihnen da auch nicht viel weiterhelfen kann, da die Ursachen Ihrer Beschreibung nach eher im der Bereich der Kinderpsychologie anzusiedeln ist. Dazu habe ich weder die Befähigung, noch die notwendige praktische Erfahrung.
    [zitat ende]

    bis dahin dacht ich noch, super, er hats

    dann las ich weiter,,,, der Punkt ist nämlich,

    du hast mit diesen Satz absolut recht

    die Tatsache, das du einen Windelfetish hast, disqualifitziert dich ausserdem, jeglichen Rat in der Richtung zu geben, vollkommen unabhängig davon, ob du nun Ahnung hast oder nicht.........

    ich an deiner Stellle hätte der Dame den Tip gegeben, sich einfach bei einen Elte4rnforum anzumelden, wie alle Eltern das machen die Kinder haben mit solchen Problemen, zu dem gehen normale Eltern nach einer Weile mit ihren Kind zu eiinen Arzt wenn das Kind einfach nicht trocken werden will, so wie sie mit einen Kind zum Arzt gehen, wennn das Kind einfach nicht sprechen lernen will

    normale Eltern brauchen doch dazu nicht den Rat von einen erwiesenen Fetischisten

  15. #15
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    368
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ist er deshalb ein ausgestoßener? Nur weil er gewisse Neigungen hat, die keineswegs als pathologischer Fetisch einstufbar sein müssen? Finde ich überhaupt nicht.
    Lebensinsel habe ich hier als ruhigen, aufgeschlossenen und intelligenten Menschen erlebt. Und das lese ich auch wieder in seiner Mail-Antwort.

    Deiner Logik folgend dürfte kein DL je Kinder kriegen. Er wäre nicht im Stande, sie zu erziehen, wie "normale" Menschen.

  16. #16
    out of order Avatar von Ginni

    Registriert seit
    February 2007
    Ort
    San Jose, CA
    Beiträge
    5.761
    Mentioned
    44 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von the_kev
    Trotz des unenlichen Beteiligungsdranges, der daraus wohl entstehen rüfte... Kann dieser Thread bitte geschlossen werden?
    mit welcher begründung?
    People will forget what you said. People will forget what you did.
    But people will never forget how you made them feel.
    ~ Maya Angelou ~

  17. #17
    DL-Dude
    Gast
    weils ein fake ist, nachgewiesen, wie soll auf der Basis ne ernst zu nehmende Diksussion statt finden die nicht genau so sinnfrei ist wie der Startpost?
    davon abgesehn ist schon ersichtlich das das in der selben Grundsatzdiskussion von trocken oder nicht trocken endet wie jedes mal, wenn es um das selbe Thema geht. Das ist jetzt Thread 1mio1, der sich um irgend nen Forenbetrag dreht in dem iwelche unfähigen Eltern ihre Kinder krank machen, das kann man wohl kaum als relevantes Anschauungsmaterial ansehn.
    Dazu etwas beizutragen ist auch nicht wirklich sinnvoll, da der Post in der Form gelogen ist und ausserdem ist das ganze 4 Jahre alt, die Kinder scheissen jetzt schon auf Stühle in Schulen wenn sie nicht dem Jugendamt überführt wurden.

  18. #18
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2009
    Beiträge
    191
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Treibhauseffekt
    @lebensinsel
    [zitat]
    vielen Dank für Ihre Mail, die ich mit Interesse gelesen habe. Nur befürchte ich, dass ich Ihnen da auch nicht viel weiterhelfen kann, da die Ursachen Ihrer Beschreibung nach eher im der Bereich der Kinderpsychologie anzusiedeln ist. Dazu habe ich weder die Befähigung, noch die notwendige praktische Erfahrung.
    [zitat ende]

    bis dahin dacht ich noch, super, er hats

    dann las ich weiter,,,,
    Genau das dachte ich auch.
    Da noch mehr zu schreiben ist falsch aus meiner sicht.
    Ist es ein Fake, feuert man die Person an, ist es echt kann man keine Aussage machen, weil man die Umstände nicht kennt, keine Ausbildung hat usw.

    Ungeachtet dessewn, dass es ja ganz sicher ein Fake ist, hätte ich an deiner stelle nach dem Absatz aufgehört, Lebensinsel

  19. #19
    Moderator Avatar von saltor

    Registriert seit
    October 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.862
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Oder es hat sich jemand einen schlechten Scherz mit Dir erlaubt.

  20. #20
    Member

    Registriert seit
    August 2008
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    75
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo Lebensinsel

    OK es war ein Fake, aber ich finde deine Antwort trotzdem gut. Auch finde ich richtig und wichtig, dass du dich um andere sorgst und sie berätst. Das du DL bist disqualifiziert dich nicht von erziehungstipps wenn du ehrliche freundliche Ratschläge gibst, anstatt, wie andere, deine graue Theorie rauszuposaunen.

    @Dude: Ich hab schon viele deiner ,sagen wir mal "offenen" Meinungsäusserungen gelesen, aber wenn Nichteltern von Erziehung sprechen geht mir echt der Hut hoch.

    Gruß joro

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.