Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25

Thema: Spreizhose

  1. #1
    ente2000
    Gast

    Spreizhose

    hallo
    zusammen
    wer von euch hat schon erfahrungen mit einer spreitshose gemacht und welche könnt ihr mir emfehlen und wo bekomme ich eine gute herr

    *Beitragstitel angepasst [/Jona]*

  2. #2
    Goldfred
    Gast

    Spreizhose

    ich vermute, Du suchst eine Spreizhose, dann wirst Du auch bei Google oder eBay fündig.

    Ich halte aber nichts von den angebotenen Modellen, besser ist vermutlich eine Wickeltechnik, die die Beine spreizt.

    Goldfred

  3. #3
    Chesta
    Gast
    Inwiefern stellt man denn das an?

  4. #4
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2008
    Beiträge
    180
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    spreizhosen gibt es in vielen varianten. einmal die classische spreizhose (siehe: Bestfixsystem) oder als softe Spreizhose(siehe: Adult-Baby-Shop.eu {ABS xD}) und es gibt softe spreizbodys (siehe: Adult-Baby-Shop.eu)

    es gibt auch noch andere arten, die auch nicht ungedingt im schritt sein müssen zb eine spreizstange, aber das gehört ja nicht zur spreizhose

    mfg mario

  5. #5
    Senior Member Avatar von Nati

    Registriert seit
    September 2004
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    790
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Was willst Du denn mit der Spreizhose erreichen?

    Soviel zum voraus: Aus Erfahrung erlaube ich mir darauf hinzuweisen, dass die Hüftgelenke Erwachsener nicht für ein längeres Spreizen geeignet sind. Heisst: führt in Kürze zu sehr unangenehmen Schmerzen.

    Nati

  6. #6
    Senior Member Avatar von Baby_chic

    Registriert seit
    June 2011
    Beiträge
    395
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Spreizhose

    Was ich bis jetzt so im Internet gefunden habe taugt nicht viel. Die Dinger bei "Bestfixsystem" erscheinen mir solide nur wenn es mehr als 100,- Euronen werden mag ich es nicht mehr. So kann ich dazu nix sagen.
    Ich selbst habe mal günstig eine Spreizhose "Anne" geschossen ich glaube AB-shop bietet diese an.
    Ist dem Momentan bei Ebay angebotenen Spreizhosen Optimal24 ähnlich. Wenn man das Teil sieht denkt man "na ja" aber einmal eingegurtet ist man wirklich hilflos wie ein Baby. Mich stört daran, daß es eben eine "Optimalspreizhose" ist und man die Beine wieder weiter zusammennehmen kann wenn man sie in Hockstellung bringt.
    Dicke Windelpakete OK ist aber nicht so "bezwingend" wie eine Spreizhose. Mein Traum wäre eine Windelspreizhose a la Babychic diese aber "AB-gerecht" zu machen birgt auch technisch einige Schwierigkeiten.
    Schreib mal wenn Du was optimales gefunden hast.

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2008
    Ort
    zürich
    Beiträge
    166
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo Baby Chic, ja teuer sind sie schon, die Spreizhosen. Ich habe mittlerweilen 2 Stück davon, eine Geschlossene und eine Offene. Meine Erzieherin sagt mir jeweils, welche ich anziehen soll. Meistens dauert dann dies mehrere Stunden bis ich wieder erlöst werde. Ich mag es aber, in der Spreizhose zu stecken, habe auch das Gefühl, in den Hüften gelenkiger geworden zu sein.

    Grüsse Beat

  8. #8
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2010
    Beiträge
    283
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Interessant was ihr da schreibt. Ich würde zu gerne mal eine testen, um zu wissen wie das Gefühl ist. Aber direkt eine kaufen will ich nicht.

    Naja egal, zum Thema hab ich nichts zu sagen. Deswegen schreib ich einfach mal nicht weiter, und lese einfach was ihr so schreibt.

    Vill ergibt sich ja mal iwann eine Hose zu testen...

  9. #9
    Member

    Registriert seit
    April 2010
    Beiträge
    36
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Spreizhose

    Hallo ihr Spreizhosenträger!
    Habe dieses Thema schon seit längerem beobachtet und auch schon mal meinen Senf dazu gegeben,doch einige hir haben entweder noch nicht die richtigen Vorstellungen einer Spreizhose.
    Es gibt ja viel Auswahl an Spreitzutensilien,so wie einlagen, Body´s und auch Hosen mit einlagen.Aber hir handelt es sich um Orthesen bzw.den Nachbau solcher.Die eigentlich zur Behandlung von Hüftschäden bei Kleinkindern dienen.
    Aber als Utensiel für Erwachsene,kann so eine Spreizhose der echte Wahnsinn werden.Da je nach Einstellung der Gurte ein Tragen des teils ein Spass aber auch eine Tortur sein kann.
    Ich selber habe schon einige Spreizhosen von einigen Anbietern ausprobiert und viel Müll dabei gehabt,so das ich mir nur noch welche von BESTFIXSYSTEM hole.Die Größe,ist ansonsten der einzige Unterschied.
    Wenn ich mir so eine Spreizhose anlege und die dann sehr stram Gurte was eigentlich immer dei mir ist,ist ein Laufen schon unmöglich.Selbst beim Krabbeln gibt es dann schon Schwirigkeiten und ein liegen auf Bauch oder Rücken ist dann auch nicht gerade bequem.
    Aber wenn mann dann so verpackt sich mehrmals die Woche und dann noch über mehrere Stunden bis hin zum ganzen Tag so durch die Gegend bewegt ist das Feeling am schönsten.Doch meines erachtens kommt das größte Gefühl dann auf wenn man versucht gegen die Spreizung anzukämpfen und versucht sich aus der Spreizhose zu winden,was aber die Gurte verhindern,so wie die darüber gezogene Strumpfhose und der Body.So fühle ich mich am wohlsten und habe auch nach über 5 Jahren keine Hüftprobleme noch andere Schäden außer das ich mitlerweile einen Spagat ohne Probleme Hinbekomme.
    Minimann

  10. #10
    Realbedwetter
    Gast

    Spreizhose

    Ich hab auch eine Spreizhose von Bestfixsystems - sogar ein Sondermodell, mit Grünem Polster und Kermitstoff außen. Wenn ich stramm gewindelt und in das Teil gesteckt werde, dann kann ich wirklich nicht gehen. Sitzen geht breitbeinig, Liegen breitbeinig und krabbeln geht. Mehr will meine Erzieherin ja auch nicht. Und sie hat Freude dran - ich werde "klein" dadurch und eingeschränkt. Obendrein - und sie weiss das auch - geht es schneller in die Windeln bei mir. Denn in dem Teil lassen sich die beine nicht zusammenkneifen und ich kann mich nicht zurück halten, selbst wenn ich den Drang mal spüren sollte. Ich trage das Ding aber nur zum Kittagsschlaf, abends oder am Wochenende, mal für 3-6 Stunden. Ein Versuch über Nacht wurde dann wirklich zur Strafe. Und ich fand den Preis echt gerechtfertigt - das Material ist toll, solide und sie sind handgefertigt!!

  11. #11
    Moderator Avatar von saltor

    Registriert seit
    October 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.090
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mit der Art wie Babychic die damals gemacht hat wird es schwierig werden. Da müsstest Du tricksen oder dier ein Folienschweißgerät besorgen.

  12. #12
    Schnuffel
    Gast
    Original von Nati
    Was willst Du denn mit der Spreizhose erreichen?

    Soviel zum voraus: Aus Erfahrung erlaube ich mir darauf hinzuweisen, dass die Hüftgelenke Erwachsener nicht für ein längeres Spreizen geeignet sind. Heisst: führt in Kürze zu sehr unangenehmen Schmerzen.

    Nati
    Naja ich denke doch mal das es eine Frage des Trainings ist, oder? Also gerade wenn ich mir die Jung&Mädels aus der Gymnasik-Branche so angucke, dürften die doch über ne Spreizhose nur müde lächeln (oder Ballett... die machen das ja da dauernt, prinzipiell)

    Würde mich interessieren wie du drauf kommst das die Hüftgelenke (voraussetzung nicht völlig untrainiert) da schaden nehmen. Klar bei Otto-Normal hast du bestimmt recht.

  13. #13
    Moderator Avatar von saltor

    Registriert seit
    October 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.090
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ihr vergleicht gerade Birnen mit Äpfel.

  14. #14
    Schnuffel
    Gast
    Schön das du jetzt schreibst "ihr" ;-)

    Wen meinst du denn bzw. auf was beziehst du dich damit gerade?
    Falls es auf mich gemünzt ist, muss ich dir metaphorisch Antworten: Wieso? Ist doch beides Obst ;-) (und noch dazu miteinander Verwandt)

  15. #15
    Moderator Avatar von saltor

    Registriert seit
    October 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.090
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die trainieren das, machen sich richtig warm und dehnen langsam. Aber später, wenn die etwas älter sind, bekommen Sie trotzdem Schwierigkeiten mit den Gelenken und Bändern.
    Eine Spreizhose ist eigentlich für die Korrektur von Fehlstellungen der Hüftknochen gedacht. Wenn Du Dir also so ein Ding anziehst, belastest Du die Gelenke auf das maximal was die Hose hergibt und trainierst Dich nicht sachte heran. Ich glaube auch nicht, das Ihr Euch eine halbe Stunde warm macht und vordehnt bevor Ihr die Hose anlegt.
    Je älter man wird, um so Empfindlicher reagieren die Gelenke und Lendenwirbel. Da kann sich dann mal schneller was verschieben als in jüngeren Jahren. Sicherlich macht es dem einen oder anderen Spaß, ich rate ja auch nur zur Vorsicht, da gerade in diesen Bereichen sehr schnell Ausfälle kommen können. Klassischer Hexenschuss, Hüftschmerzen und Entzündungen, sowie Bänder Überdehnungen.

  16. #16
    Schnuffel
    Gast
    Auch wenn du mich schon wieder in den selben Topf geworfen hast :P,
    muss ich dir natürlich vollkommen Recht geben. Ich seh das genau so wie du!? Daher sagte ich ja auch das es eine Frage des Trainings ist. Also wer unbedarft an die Sache rangeht - nur für den Kick für den Augenblick - der wird sicherlich, wenn er es häufiger macht später Probleme bekommen. Nur "Nati" sagte es so pauschal - könnte ja sein das es irgendwelche Studien gibt, die dazu ne Stellugn nehmen.

    Deswegen führte ich ja das mit den Gymnastik/Ballett an, weil die haben ja auch nicht per-se später Probleme mit ihren Hüften oder Hüftgelenken (im Gegenteil - mir ist sogar bekannt, dass diese Menschen später weniger Probleme haben) (ganz klar - extremformen wie Schlangenmenschen etc. für die gilt das sicherlich nicht)

    Und dein Endstatement unterschreibe "ich" vollkommen.

  17. #17
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2008
    Ort
    zürich
    Beiträge
    166
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Meine Erzieherin steckt mich öfters gewindelt über Stunden in die Spreizhose.
    Gehen geht fast nicht, ist ja klar. Ich habe von meiner Erzieherin ein paar Knieschoner erhalten, so dass ich relativ bequem auf dem Boden herumrutschen kann und so keine aufgescheuerten Knie bekomme. Nun, man kann auch noch mehr machen in der Spreizhose. Kürzlich hat sie mich auf dem Rücken liegend nur mit Windelslip in die Spreizhose gesteckt, die ohne Oeffnung, die Gurten sehr stramm angezogen und verschlossen. Ledermaske über den Kopf und die Hände mit Lederriemen über Kopf am Bettgestell festgebunden. Sie gang dann zum Einkauf. Nach ein paar Minuten habe ich dann gemerkt, dass mein Ding, wenn ich mit meinem Hinterteil wippende Bewegungen mache an der Schale der Spreizhose ansteht. Nun ja, nach einigen Anstrengungen und längerem auf und ab ging dann halt die Sache in den Windelslip. Leider hatte meine Erzieherin keine Freude, als sie das Angerichtete sah. Zur Strafe musste ich den Rest des Tages in der Spreizhose verbringen, samt saftendem Windelslip. Am Abend gings dann ab unter die Dusche und frisch gewindelt, musste ich dann die offene Spreizhose, ist ca. 4 cm schmaler als die Geschlossene, anziehen. Die ganze Nacht. Nach wie vor habe ich das Gefühl, dass die Spreizhose zur besseren Beweglichkeit in den Hüftgelenken beiträgt. Ich liebe das Ding mittlerweilen und wir haben uns schon überlegt, ob wir evtl. noch eine mit Dildo anschaffen sollen. Aber eben, so um die 350.-- Euro ist kein Pappenstiel.

    Grüsse Beat

  18. #18
    Member

    Registriert seit
    April 2010
    Beiträge
    36
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Super,daß das Thema SPREIZHOSEN doch noch nicht ganz tot ist und wie Interessant die die Erlebnisse und anwendungen sind.
    Nur bleibt es mir versagt als Single in einer SPREIZHOSE ans Bett fixiert zu werden,oder anders fixiert zu sein.Was mein größter Wunsch und Traum ist!
    Wie in einem anderen Beitrag schon erwähnt trage ich solche Hosen gerne,oft und lange.
    Nun habe ich mir mal eine mit 50 cm Breite anfertigen lassen und bin vom Tragegefühl sehr überrascht,da sie sich seltsamerweise bequemer tragen lässt,als eine mit 40cm Breite.
    Demnächst erwarte ich noch eine schmale SPREIZHOSE mit nur 25cm Breite,aus der ich wohl nur rauskomme,wenn ich unterwegs bin.Ansonsten glaube ich,das ich sie mir gleich wieder anlegen würde sobald ich zu Hause bin.
    Meine neue Vorstellung einer SPREIZHOSE für 2012 ist eine mit 40cm Breite,die sich dann aber auf 70 cm verbreitert,so das die Beine wie in einer Schale fixiert sind.So das man nur in gestreckter Haltung sich in der SPREIZHOSE aufhalten kann.Was ein anwinkeln der Beine verhindern soll und somit auch das Krabbeln nicht mehr erlaubt.
    Ein fortkommen ist dann nur noch auf dem Bauch rutschend möglich oder sofern man sich so eingeschränkt aufrichten kann im Watschelgang möglich.Die SPREIZSCHALE dann auch noch vorn und hinten um 20cm verlängert läßt den Oberkörper dann auch noch gerade halten und ein aufrichten aus dem liegen ist dann ebenfals unterbunden.

  19. #19
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2008
    Ort
    zürich
    Beiträge
    166
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo minimann, klingt interessant. 50 cm Spreizbreite und bequemer zu tragen als eine mit 40 cm Breite. Wie muss ich mir das vorstellen? Ich meinerseits konnte die Nacht von gestern auf heute in der Spreizhose verbringen. Ging ziemlich gut mit Schlafen, hatte nicht das Gefühl, gerädert zu sein.

    Freue mich, wieder zu hören.
    Grüsse Beat

  20. #20
    Senior Member Avatar von Baby_chic

    Registriert seit
    June 2011
    Beiträge
    395
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Spreizhose 2012

    Vor einiger Zeit hatte ich ja mal über die Spreizhose "Anne" berichtet und mich etwas darüber geärgert, daß es eine Aktivspreizhose ist. Was Du da beschreibst ist dann sozusagen eine "Antiaktivspreizhose" die Idee finde ich auf jeden Fall gut, weil das dürfte noch etwas "bezwingender" für das Baby sein. Mal sehn wann es die "üblichen Verdächtigen" auf Ebay anbieten und welchen Preis es dann hat...
    Wäre ja evtl. ein Nettes Weihnachtsgeschenk...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.