Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 45

Thema: Hypnose

  1. #21
    Windeljunge Avatar von Mücke

    Registriert seit
    July 2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    121
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Ducan
    also ich bin eigentlich auch dagegen dass man sich durch hypnose inkonteniert.
    Es gibt allerdings im netz files durch die man nur die Blasenkontrolle verliert wenn man gewindelt ist.
    was sagt ihr zu solchen hypnosefiles?
    so ein QUARK - so nach dem Motto wenn man ne Windel um hat schaltet ich der Schalter automatisch um und sobald man sie wieder ab hat, wieder zurück - neeneenee

    eine Hypnose soll zwar möglich sein, aber wenn, dann ganz oder gar nicht - eine Zwischenlösung gibt es nicht!

    Ein Tipp und der ist sogar gesünder: Trinkt innerhalb von kürzester Zeit 2-3 Liter Wasser (ohne Kohlensäure) oder Früchtetee (lauwarm), und zwar ... so alle 10-15 min. eine Tasse davon. Wenn der Körper nicht gerade "halb ausgetrocknet" ist, läuft es dann fast alles von allein. *grins*
    Windelgrüße aus Thüringen

    Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch. (Erich Kästner)

  2. #22
    Senior Member Avatar von flaggi78

    Registriert seit
    November 2005
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    1.125
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Manu
    Hallo flaggi78,
    ein profi schaft das locker, nur vermute ich, dass das keiner machen würde, auch nicht, wenn du im das doppelte honorar zahlst, ist einfach zu riskant.

    Gruss
    Manu
    hi!
    für geld ist alles zu bekommen heut zu tage

    trotzdem kann ich mir es schlecht vorstellen

  3. #23
    hosenmatz69
    Gast
    Es GIBT Files im Netz, die das Inko-werden zumindest nachtsüber ermöglichen. Ich rede hier allerdings nicht von Hypnose-MP3s, sondern um Textdateien, die einem beschreiben, wie das zu bewerkstelligen ist. Kurz gesagt reicht es bei vielen aus, die Blase kleinzutrainieren (also immer und überall laufenlassen, etwa ein Jahr lang 24/7), um nachts in's Bett zu machen. Und die kann man genausogut auch wieder größer Trainieren durch gezieltes Einhalten, von daher ist das wohl die unschädlichste Methode.

    Informierende Grüßis

    Hosenmatz

  4. #24
    Senior Member

    Registriert seit
    July 2005
    Beiträge
    166
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Naja, es ist erstmal eine sehr schöne Vorstellung - zumindest für eine gewisse Zeit - wirklich richtig, wirklich inkontinent ist.
    Da ich und auch viele andere sowas aber niemals ohne Rückwärtsgang machen würden - sprich: eine Möglichkeit alles rückgängig zu machen - tun würden, ist Hypnose eine sehr interessante Möglichkeit.
    Wenn sie denn funktionieren würde.
    Bei mir ist es z.B. so, dass ich weiss, dass ich Windeln liebe und sie am liebsten immer tragen würde, ich in bestimmten Situationen aber zu feige dazu bin.
    Z.B.: Bei den Eltern, bei Kunden, bei Freunden etc.
    Ich habe kein Problem damit, in Windeln durch die Stadt zu gehen.
    Da hatte ich früher aber genauso Schiss davor wie heute bei Freunden z.B.

    Und wenn es - per Hypnose - eine Möglichkeit gäbe, dass ich für, sagen wir mal eine Woche, komplett inkontionent wäre, dann könnte ich mich endlich mal überwinden das auch wirklich durchzuziehen.
    Und ich könnte nicht einfach wieder kneifen.

    Wenn ich einen operativen Eingriff in welcher Form auch immer vornehmen lassen würde, wäre es dann passiert und dann bin ich den Rest meines Lebens inkontinent.
    Das ist für manche vielleicht eine tolle Vorstellung, aber wer weiss, was in 10, 20 Jahren ist...

    Falls also jemand eine solche "todsichere" Methode findet, eine begrenzte Zeit, und wenns nur ein Wochenende ist, wirklich inkontinent zu werden, darf er sich gerne bei mir melden ;-)

    Eine verdammt schöne Vorstellung abends eine frische Windel anzuziehen und morgens in einer dicken, warmen Windel wieder aufzuwachen, ohne bewusst eingenässt zu haben :-)


    //edit: Wortlaut geändert für besseres Textverständnis

  5. #25
    dlbbg
    Gast

    RE: Hypnose

    Glaub mir, ich hab mir mal so ne Hypnose CD runtergeladen und das bring gar nichts. Wenn kann muss man sich schon richtig hypnotisieren lassen, dass das funktioniert.

  6. #26
    tintin_01
    Gast

    RE: Hypnose

    Grundsätzlich funktioniert Hypnose.

    Jedoch gibt es eine Voraussetzung dafür: Die zu hypnotisierende Person muß ein Mensch sein, der sich hypnotisieren lassen kann! Klingt doof.

    Also: Nicht alle Menschen können sich in diesen Zwischenzustand fallen lassen. Nicht alle haben das intensive bildliche Vorstellungsvermögen, das man braucht. Und nur wenige schaffen es, nicht ständig an etwas anderes zu denken, das die Konzentration auf den Vorgang verhindert.

    Ich habe vor zehn Jahren ein Hypnose-Tape von DPF ausprobiert. In einen Entspannungszustand bin ich gekommen, jedoch spricht mein Unterbewußsein wohl kein Englisch ;-) Und sehr bald hat mich die plätschernde Fahrstuhlmusik aggressiv gemacht statt entspannt. Ich bin ein kreativ tätiger Mensch - und offenbar nicht mit der Fähigkeit zur völligen Entspannung gesegnet.

  7. #27
    Manu
    Gast
    hallo tintin_01,
    Also: Nicht alle Menschen können sich in diesen Zwischenzustand fallen lassen. Nicht alle haben das intensive bildliche Vorstellungsvermögen, das man braucht. Und nur wenige schaffen es, nicht ständig an etwas anderes zu denken, das die Konzentration auf den Vorgang verhindert.
    Da muss ich dir widersprechen, es glauben viele menschen, dass man sie nicht Hypnotisieren kann, aber grundsätzlich kann man jeden hypnotisieren.

    Ein Hypnotiseur hat mal einen Test gemacht und über das fernsehen hypnotisiert und es haben dann x tausend leute zurückgeschrieben, dass es geklapt hat.

    Gruss Manu

  8. #28
    Trusted Member

    Registriert seit
    March 2006
    Ort
    Bahia Grande
    Beiträge
    151
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Hypnose

    kein ernst zu nehmender Hypnotiseur wird dich dahingehend konditionieren. Wenn du nur Geld los werden möchtest geh lieber ins Kino!

  9. #29
    tintin_01
    Gast
    Naja, zehntausend Volltreffer unter zehn Millionen Fernsehzuschauern? Das wäre ein promill.

    Ich halte meine These aufrecht - man muß der Typ dafür sein. Nicht alle Menschen sind hypnotisierbar.

  10. #30
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    385
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo sx1,
    grade in dein Fall könnte Hypnose ja vielleicht helfen um deine Feigheit zu besiegen. Wenn du hypnotisierbar bis. Also keine Hypnose die dich Inkontinenz macht sonder eine die dir den Mut gibt immer Windel zu tragen und zu benutzen.
    Andreas

  11. #31
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2006
    Beiträge
    1.383
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Geduld

    Hallo,

    in diesem Zusammenhang möchte ich von meinen persönlichen Erlebnissen und Erfahrungen berichten.

    In meiner Studentenzeit habe ich konsequent 24/7 meine Windeln getragen und benutzt. Zwar immer bewusst aber ohne zu warten bis der Druck gross wurde, d.h. ich habe immer und überall eingenässt wenn etwas kam aber immer ohne zu pressen, es also passieren lassen.
    Abends habe ich meist viel getrunken (Daher kleiner Bierbauch aber das ist OT) und bin mit dicker Nachtwindel und der Sicherheit das bei dieser Verpackung und dank meines Gummibettlakens nichts passieren kann eingeschlafen. Nach etwa 1 Jahr habe ich dann begonnenn - eines Morgens war die Windel nass, nach viel hin- und herüberlegen war ich mir sicher am Abend trocken eingeschlafen zu sein. Das war schon ein komisches Gefühl.

    In den nächsten Tagen habe ich dann immer aufgepasst und : Abends trocken, Morgens nass ..... Wenn ich bewusst wenig getrunken habe und ohne Windel ins Bett bin bin ich trocken geblieben, am nächsten tag mit Windel am Po habe ich mich eingenässt.

    Diese Situation habe ich ein jahr lang durchlebt - es war toll.

    Nach beendigung des Studiums hatte ich weniger zeit und habe mir in etwa 2 Wochen wieder nächtliche Trockenheit antrainiert ...

    Viel Spass beim Nachmachen. Gerne gebe ich mehr Tips.

  12. #32
    Manu
    Gast
    Hallo Tintin_01,
    Darf ich mal fragen, auf was sich deine aussage stützt ( Buch, Film ...) ?

    Ich zitiere mal Kurt Tepperwein, er Hypnotisiert schon seit 1984, sollte also zimmlich erfahrung haben.
    Einsolches Experiment ist zwar nicht zu verantworten, aber es zeigt doch,das kein geheimnissfolles Fluidum und auch keine magnetischen Ausstrahlungen erforderlich sind,um eine Hypnose einzuleiten. Jeder mensch hat eine latente, passyfe bereitschaft, sich in hypnose versetzen zu lassen. bei den einen ist sie nur leicht, bei den anderen schwehr zu aktivieren. bei genügender ausdauer dürfte es wohl keinen menschen geben, der gar nicht in Hypnose zu versetzen währe.
    Das zitat ist über die Fehrnseh hypnose.

    Gruss
    Manu

  13. #33
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    651
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    -----------

  14. #34
    Jaschu
    Gast

    RE: Doof !

    Original von Jona Windeltiger

    Ich finde es gut, dass solche Threads offen gelassen werden. So können wir alle hier die Leute, die so was wollen, davon überzeugen, dass es Schwachsinn ist. Ist doch viel besser als das immer alles zu löschen und so zu tun, als gäbe es das Problem nicht.
    Aber einige scheinen hier ein Problem damit zu haben, die Wirklichkeit so zu sehen, wie sie ist...
    Tja, genau das ist nicht mein Problem! Ich habe einfach - zugegeben unüberlegt - sehr emotionell geantwortet und entschuldige mich dafür. Dass ich aufgrund der Inkontinenz, die für mich nicht nur ein physisches Problem darstellt, etwas gereizt auf solche Wünsche reagiere, bitte ich zu verstehen.

    Im Gegenzug werde ich mich bemühen, mehr Verständnis für die ungewöhnlichen Dinge und Wünsche aufzubringen.

    Ganz liebe Grüße :knuddel: und :bussi:
    JASCHU

  15. #35
    tintin_01
    Gast
    Original von Manu
    Hallo Tintin_01,
    Darf ich mal fragen, auf was sich deine aussage stützt ( Buch, Film ...) ?
    .
    [/quote]

    Auf meinen Dozenten Prof. Dr. rer. nat. Ulrich Glowalla (Gedächtnispsychologie, Instruktionspsychologie), bei dem ich von 1990 bis 1992 in Gießen studiert und an seinen Studien als Probant mitgearbeitet habe.

  16. #36
    Manu
    Gast
    Hallo tintin_01,
    kann schon sein, ich weis es nicht 100% und ich weis auch nicht, ob das einer dieser beiden hypnotiseure wirklich weiss. Schade, dass man das nicht in einem experiment nachweisen kann.

    Gruss
    Manu

  17. #37
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2012
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    227
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Hypnose

    Finde es gut, dass solche Threads offen gelassen werden.

    Es gibt bereits mehrere Beitragsfolgen zum Thema Hypnose: meistens vermischt sich darin Ernst und Unterhaltung. Es könnte hilfreich sein, wenn ein Teil des Themas im Bereich "Erlebnisberichte" untergebracht wäre während ein anderer Teil im Bereich "Fiction" weiterleben darf wo er das Kopfkino aktivieren darf oder auch aufzeigen, wohin manchmal das Wunschdenken geht.

    Warum ist ein solcher Thread im Windelforum drin?
    Machbar ist es sicher, dass man jemandem suggeriert, eine Windel zu tragen. Was dann geschieht, hängt davon ab, mit welcher Vorgeschichte man daherkommt.

    Mich würde interessieren, welche Erfahrungen mit Hypnose gemacht wurden. Vor allem Erfahrungen mit klinischer Hypnose, therapeutischer Hypnose bei denen es zum Beispiel darum ginge, den Ursprung eines bestimmten Verhaltens oder Zwangsgedankens zu erkennen.

    Auch viele Bühnenhypnotiseure machen gute Arbeit. Sie hüten sich, ihre Versuchskaninchen voll lächerlich zu machen und halten die Grenzen ein, wenn jemand in seine Babyzeit zurückversetzt wird oder allzu intime Gefühle preisgeben sollte. Die Shows bieten verblüffende Erlebnisse, die als Einstieg ins Thema taugen können.

    (Was die erwähnten CDs angeht, bin ich skeptisch.)

  18. #38
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2006
    Beiträge
    388
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Hypnose

    Original von Reez


    (Was die erwähnten CDs angeht, bin ich skeptisch.)
    Das kann ich nur unterstreichen. Mit 18 habe ich mir mal so eine CD geleistet, hat damals knapp 30 DM gekostet. Hätte ich das Geld mal lieber in ein Paket Windeln oder eine Suprima gesteckt...... Hab sie dann irgendwann entsorgt, war einfach nur nervig. Aber man wird ja auch weiser.

  19. #39
    moli85
    Gast
    doch die wirken: ich schlafe dabei wunderbar ein

  20. #40
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2012
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    227
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Hypnose

    ja und mit richtiger Hypnose?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.