Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 201 bis 214 von 214

Thema: AA machen-aber richtig

  1. #201
    Junior Member

    Registriert seit
    June 2017
    Beiträge
    12
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: AA machen-aber richtig

    Also ich habe was schönes ausprobiert....
    Man nehme mehrere Tage Nachtschicht, geht früh ins Bett und steht gegen Mittag wieder auf, macht was und geht nachts wieder arbeiten. Wenn ich das 4 tage mache bin ich immer so richtig schön müde an den morgen nach der Arbeit. Wenn dem so ist trinke ich 2-3 Bier dass ich leicht einen sitzen habe und noch müder werde. Danach verpasse ich mir einen Einlauf, so viel, dass man es gut merkt, aber noch halten kann. Jetzt Wickeln mit Windel, Gummihose, Body und Strampler und ins Bett gehen, noch mal einnässen und dann schnell einschlafen. Wenn man dann am Nachmittag aufwacht ist die Windel gut voll und man hat geschlafen wie ein Baby.

  2. #202
    Senior Member Avatar von FuldaTiger

    Registriert seit
    December 2009
    Ort
    Bonn - Siegburg
    Beiträge
    1.883
    Mentioned
    56 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: AA machen-aber richtig

    Zitat Zitat von firefighter97 Beitrag anzeigen
    . . . Wenn dem so ist trinke ich 2-3 Bier dass ich leicht einen sitzen habe und noch müder werde . . . Danach verpasse ich mir einen Einlauf . . . Wenn man dann am Nachmittag aufwacht ist die Windel gut voll und man hat geschlafen wie ein Baby.
    Also mit Alkohol wundert mich das nicht.
    Aber du bist ja auch noch jung und musst dich ausprobieren.
    Brave Jungs kommen in den Himmel, freche übers Knie

  3. #203
    Member

    Registriert seit
    September 2019
    Ort
    München
    Beiträge
    32
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: AA machen-aber richtig

    Im Bett gegen Morgen auf die Seite legen , Beine anziehen und schön AA in die Windel drücken 😊.

  4. #204
    Junior Member

    Registriert seit
    November 2017
    Beiträge
    8
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: AA machen-aber richtig

    Okay, jetzt hab ich auch zum ersten Mal ein wenig AA in die Windel gemacht, ungeplant, aber zack war es drin. Wahrscheinlich waren das aufrechte Sitzen im Bett und zu viel Kaffee die Ursachen. Egal, ich wollte es eh schon länger mal probieren. Und währendessen war es auch ein sehr schönes Gefühl, aber der recht schnell einsetzende Geruch hat mir den Spaß schnell verdorben und ich war 5min später sauber und frisch gewickelt.

    Meine Frage an die Veganer: Stimmt es, dass der Geruch deutlich abnimmt bei veganer Enährung?

  5. #205
    Senior Member Avatar von windelente

    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    466
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: AA machen-aber richtig

    Zitat Zitat von Kaktuspalme Beitrag anzeigen

    Meine Frage an die Veganer: Stimmt es, dass der Geruch deutlich abnimmt bei veganer Enährung?
    So ist es! Ohne Eiweiß stink es weniger! Vegane Stuhlwindelparty wäre ein super Event.
    Das Leben ist ein Karpfenteich. Slava!
    Pravda vitezi!
    Lachs und Otter müssen zurück in die Neiße!

  6. #206
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    100
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: AA machen-aber richtig

    Kann das mit dem Vegan nicht bestätigen. Stinkt immer, egal was man isst. Manchmal halt stärker manchmal nicht.

    An den Geruch gewöhnt man sich aber schneller als man denkt. Nach einigen Malen riecht man es nur noch gedämpft, bzw es stört einfach nicht. (ist zumindest bei mir so gewesen, die ersten Male fand ich auch mega ecklig)

    Das sauber machen in der Dusche ist halt auch nicht schön und stinkt echt hart, aber das gehört nunmal auch dazu.

  7. #207
    Senior Member

    Registriert seit
    July 2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    681
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: AA machen-aber richtig

    Das AA von Veganern stinkt fast genauso, und nicht etwa nach Himbeeren, wie ich frueher immer dachte.
    Aber etwas weniger "kantig" riecht es vielleicht schon, aber es stinkt immer noch genug

  8. #208
    Member

    Registriert seit
    September 2019
    Ort
    München
    Beiträge
    32
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: AA machen-aber richtig

    Zu Hause im Stehen und seitlich im Liegen. Im Auto heb ich den Po leicht an und drück rein. Mit dem Geruch hab ich kein Problem. Es bin ja ich der stinkt und den Geruch kenn ich.

  9. #209
    Junior Member

    Registriert seit
    October 2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    4
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: AA machen-aber richtig

    Ich war vor kurzen in einem S..shop um einen Analplag zukaufen, beim Stöbern habe ich einen fahren lassen. Dachte ich, ich habe eine kleine Ladung in die Windel gmacht. Es war herlich mit den vollen Windel zu zahlen!

  10. #210
    Junior Member Avatar von Schatz

    Registriert seit
    April 2020
    Ort
    Fragmich
    Beiträge
    29
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: AA machen-aber richtig

    Hallo,

    Zitat Zitat von WSvenH Beitrag anzeigen
    Das AA von Veganern stinkt fast genauso, und nicht etwa nach Himbeeren, wie ich frueher immer dachte.
    Aber etwas weniger "kantig" riecht es vielleicht schon, aber es stinkt immer noch genug
    Dazu kann ich etwas beitragen.
    Ich bin selber Vegetarier und auf einem guten Weg zum Veganer. Zudem bin ich seit langer Zeit überzeugter Windelkacker und mache eigentlich immer meine Häufchen in die Windel. Es ist mir ein Vergnügen!
    Es gibt natürlich einen Bezug zwischen Nahrung und dem "Endprodukt". Nicht nur olfaktorisch, aber darum geht es ja gerade hier.
    Seitdem ich kein Fleisch mehr esse, hat sich mein Eigengeruch sehr verändert. Es riecht dezenter und angenehmer (das ist natürlich subjektiv), allerdings kommt es hier aber auch wieder darauf an, was ich genau gegessen habe. Wenn ich z.B. gebratene Nudeln mit Karottenstreifen als Hauptgericht hatte, ist das Ergebnis in der Windel super unauffällig. Gab es Gemüsesuppe mit viel Kohl, wird es bestimmt deftig in der Pampers.
    Auch die Konsistenz ist durchaus beeinflussbar, was sich meiner Meinung nach ebenfalls auf die Geruchsbildung auswirkt.
    Feste Stinker riechen meistens einfach viel besser. Die mag ich auch am liebsten. Ich futter viele Nüsse und auch gerne gutes Brot, was oft zu geradezu idealen Ergebnissen führt. Und Pommes! Pommes sind geniale Grundstoffe für perfekte Ergebnisse.
    In übelsten Fleischesserzeiten konnte ich ich manchmal selber nicht ertragen und machte mich nach dem großen Geschäft umgehend sauber.
    Von Lust an der Sache fehlte dadurch dann jede Spur.
    Am allerschlimmsten wirkten sich z.B. der Konsum von Fastfood, oder billigen Schweinewürsten aus und ich hatte aufgrund des schier unerträglichen Gestanks manchmal den Eindruck von Verwesung am Arsch.
    Da kann einem die Windelleidenschaft schon vergehen.
    Also kann ich aus eigener Körpererfahrung behaupten, es gibt einen direkten Zusammenhang zwischen der Nahrung und dem Geruch von Kacke.

    Was man aber auch nicht außer Acht lassen sollte, ist der Unterschied zwischen den Menschen. Jeder hat eine andere Darmflora und das riecht man auch. Manche Menschen rieche ich sehr gerne, auch deren Windelkackduft. Andere kann ich nicht als geruchlich angenehm empfinden.
    Ich würde sogar behaupten, dass jeder eine ganz individuelle Duftnote hat, die mit anderen Menschen "kompatibel" ist. Oder eben auch nicht...

    Ich stehe völlig auf Kackwindeln, aber ich hätte es schwer mit jemandem, der für meine Nase nicht wirklich nice riecht.
    Auf mich kann ein passender Stinker aber auch sehr anziehend wirken, da habe ich schon nette Beispiele erleben dürfen ;-)

    Also, es lebe der vegane Duft einer festen Windelfüllung!
    So sei es.
    Aber Gestank, übler, leichiger, weiche von mir!

    Gruß,
    Schatz
    Ich war, ich bin und ich werde immer sein.

  11. #211
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2011
    Beiträge
    682
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: AA machen-aber richtig

    Für mich ist das einkacken inzwischen alltäglich geworden. In jeder Körperposition. Es passiert einfach und ich habe dann nicht immer die Zeit es zu genießen, wenn es passiert. Ich liebe dann aber nach dem auspacken und sauber machen auch die frische Pampers an meinem Po.

  12. #212
    Junior Member

    Registriert seit
    November 2019
    Beiträge
    1
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: AA machen-aber richtig

    Hallo,

    was für Vorkehrungen sollte man treffen um eine anschließende Reinigung zu erleichtern? Babypuder oder Penatencreme? Ich habe das einmal ausprobiert und hatte im Anschluss eine schwierige Reinigung. Vielleicht hatte ich auch zu ungesund gegessen.

  13. #213
    Junior Member

    Registriert seit
    April 2011
    Ort
    südliche Oberfalz
    Beiträge
    18
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: AA machen-aber richtig

    Hi Ced123,

    Zitat Zitat von Ced123 Beitrag anzeigen
    ...

    was für Vorkehrungen sollte man treffen um eine anschließende Reinigung zu erleichtern? Babypuder oder Penatencreme?....
    Ob da Creme oder Puder zu Erfolg führen, schwierig sie sind ja eher da um die Haut zu schützen.
    Wenn nicht schon geschehen, würde ich die Behaarung im Windelbereich entfernen. Dann lässt sich alles gut unter der Dusche oder mit Tüchern entfernen.

  14. #214
    Junior Member

    Registriert seit
    February 2020
    Beiträge
    3
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: AA machen-aber richtig

    Vielleicht könntest/solltest du es mal mit Pflege- bzw. Babyöl oder Vaseline versuchen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.