Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Gemeinsam mit anderer Familie in den Urlaub fahren

  1. #1
    Senior Member

    Registriert seit
    February 2017
    Ort
    Großraum Südbaden
    Beiträge
    146
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Gemeinsam mit anderer Familie in den Urlaub fahren

    Wir fahren nächstes Jahr gemeinsam mit einer anderen Familie zusammen in die Ferien, aus organisatorischen Gründen in einem großen Auto (4 Erwachsene und Kinder). Mit zwei Autos wäre wegen der Maut und Fähre zu teuer. Ich mach mir schon ein wenig Gedanken wie ich das mache mit meinen Windeln. Zuhause laufe ich doch gerne mal nur in Windel mit Unterhose drüber und T-Shirt rum. Das geht dort klar nicht. Aber bei 14 Tagen zusammen leben ist das Risiko 'entdeckt' zu werden halt doch groß. Klar mache ich um das Thema kein großes Tamtam, aber unangenehm wäre es mir denke ich schon. Es sind einfach Bekannte, Eltern eines Schulkameraden meines Sohnes, man kennt sich, festelt und feiert ab und an, interessiert sich für den gleichen Fußballverein usw. Würdet ihr euch denen anvertrauen bevor es losgeht, nicht dass die noch einen Schrecken bekommen oder mich erst mal als perversen sehen. Man weiß ja nie. Das Risiko entdeckt zu werden fängt ja schon beim Auto packen an, ich will da nicht extra die Pakete mit Windeln nochmals neutral umverpacken wollen. Und vor Ort gibt es ja nur ein Nassmüllgefäss, spätestens da würde es auch auffallen. Am Besten wird es sein, die Beiden da mit einzubeziehen wenn es soweit ist.

  2. #2
    Junior Member

    Registriert seit
    September 2019
    Beiträge
    7
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gemeinsam mit anderer Familie in den Urlaub fahren

    Hi,
    ich denke, das vorher anzusprechen macht dir und in weiterer Folge allen anderen die gemeinsame Zeit entspannter. Ich weiß nicht, ob du Windeln aus Vergnügen oder Notwendigkeit trägst, würde aber, so ersteres der Fall ist, das nicht zugeben, zumal es keine engen Freunde, sondern nur Bekannte sind. Ich denke, mit einer tatsächlichen oder vorgeblichen Inkontinenz können Erwachsene gut umgehen, das ist ihnen bekannt und fällt sicher nicht unter ‚pervers‘.

  3. #3
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.172
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gemeinsam mit anderer Familie in den Urlaub fahren

    Jupp, sehe ich auch so ...
    Vorher mitteilen, dass du inkontinent bist und auf ihre Diskretion hoffst !
    So vermeidest du Spekulationen.

    Im schlimmsten Fall wird dein Kind dann hinterher in der Schule gemobbt, weil das Kind der "Freunde" in der Schule herum erzählt, dass du inkontinent bist.
    (Iiih, der Papa von Mäxchen trägt Windeln, der macht sonst in die Hose ! Haha !)
    Wie alt und wie "vernünftig" sind denn die Kinder ?

    Ich würde, wenn ich ehrlich bin, niemals mit der Familie eines Schulkameraden meines Kindes, mit denen die ich nur lose befreundet bin, in den Urlaub fahren.
    Zu dicht auf engem Raum, zu viel Anpassung, zuviel Rücksichtnahme, zu viel Preisgeben der Intimsphäre.
    Das ist schon so, wenn man ohne "Extras" wie Windeln oder ähnlichem lebt.
    Hab so eine ähnliche Situation 2 Mal hinter mir gehabt, allerdings mit sehr guten und engen Freunden und ohne Windeln, aber das ging trotzdem schief.
    Nur die Kinder hatten wenigstens ihren Spaß.
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  4. #4
    Member

    Registriert seit
    July 2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    50
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gemeinsam mit anderer Familie in den Urlaub fahren

    Absolute Offenheit und Selbstverständnis kann ich aus eigener Erfahrung nur empfehlen!
    Bei einem gemeinsamen Kurzurlaub mit Freunden und Bekannten, wobei nur etwa die Hälfte von meiner Inko wusste, habe ich das Windelpaket wie jedes andere Gepäck einfach mitgenommen ... vollkommen normal also!
    Es wurde allgemein einfach zur Kenntnis genommen, dass ich halt Windeln brauche, aber die waren auch alle sehr abgeklärt und halt keine Teenies mehr!
    Nur einmal hat sich ein kurzes Gespräch interessehalber darüber ergeben, aber ansonsten war es fast das normalste der Welt, so war zumindest mein Eindruck - im Übrigen hat es nicht mal beim Umziehen am Flußufer in aller Öffentlichkeit jemand interessiert - warum auch?
    Also: Selbstverständlich, offen und selbstbewusst, damit kommst du am besten zurecht!

  5. #5
    Trusted Member

    Registriert seit
    January 2011
    Ort
    Gänserndorf
    Beiträge
    539
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gemeinsam mit anderer Familie in den Urlaub fahren

    Also ich finde, wir sind jetzt bald im Jahr 2020, da sollte man wirklich keine Angst vor Mobbing in der Schule mehr haben. Wenn da auch nur eine Tendenz in diese Richtung auftritt, hat das Lehrpersonal nämlich einzuschreiten und das zu unterbinden. Sonst kann man auch damit drohen, zur Presse zu gehen. Wozu haben wir denn einen Code-of-Conduct, Sesselkreise und ein Unterrichtsfach "Soziales Lernen"? Ja wohl deshalb, um Mobbing zu verhindern!

    Liebe Grüße aus Niederösterreich!

  6. #6
    Senior Member Avatar von klopfer

    Registriert seit
    June 2008
    Beiträge
    1.735
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gemeinsam mit anderer Familie in den Urlaub fahren

    Zitat Zitat von FranzW Beitrag anzeigen
    Also ich finde, wir sind jetzt bald im Jahr 2020, da sollte man wirklich keine Angst vor Mobbing in der Schule mehr haben. Wenn da auch nur eine Tendenz in diese Richtung auftritt, hat das Lehrpersonal nämlich einzuschreiten und das zu unterbinden. Sonst kann man auch damit drohen, zur Presse zu gehen. Wozu haben wir denn einen Code-of-Conduct, Sesselkreise und ein Unterrichtsfach "Soziales Lernen"? Ja wohl deshalb, um Mobbing zu verhindern!

    Liebe Grüße aus Niederösterreich!
    Thema verfehlt, setzen, 6! Und das nächste mal die Aufgabe ganz lesen, bevor man loslegt. Er geht nämlich nicht mehr zur Schule :-)

    Zitat Zitat von nicetux Beitrag anzeigen
    Es sind einfach Bekannte, Eltern eines Schulkameraden meines Sohnes, man kennt sich,

  7. #7
    Trusted Member

    Registriert seit
    January 2011
    Ort
    Gänserndorf
    Beiträge
    539
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gemeinsam mit anderer Familie in den Urlaub fahren

    Zitat Zitat von klopfer Beitrag anzeigen
    Thema verfehlt, setzen, 6! Und das nächste mal die Aufgabe ganz lesen, bevor man loslegt. Er geht nämlich nicht mehr zur Schule :-)
    Und ich geh auch nicht mehr zur Schule und selbst als ich noch zur Schule ging, war die schlechteste Note ein Fünfer und wurde auch Fleck oder Fetzen genannt.

    Ich gebe aber freilich zu, dass ich aus Faulheit es unterlassen habe, den Teil vom Posting von Bärchen1601 zu zitieren, auf den ich mich bezogen habe. So ein Pech aber auch!

    Liebe Grüße aus Niederösterreich!

  8. #8
    Senior Member

    Registriert seit
    February 2017
    Ort
    Großraum Südbaden
    Beiträge
    146
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gemeinsam mit anderer Familie in den Urlaub fahren

    Zitat Zitat von FranzW Beitrag anzeigen
    Und ich geh auch nicht mehr zur Schule und selbst als ich noch zur Schule ging, war die schlechteste Note ein Fünfer und wurde auch Fleck oder Fetzen genannt.

    Ich gebe aber freilich zu, dass ich aus Faulheit es unterlassen habe, den Teil vom Posting von Bärchen1601 zu zitieren, auf den ich mich bezogen habe. So ein Pech aber auch!

    Liebe Grüße aus Niederösterreich!
    Es geht denke ich eher darum, dass wenn die Jungs das mitbekommen mein Sohn in der Schuke vielleicht gehänselt wird.

    @Bärchen1601 die Kids sind 4 und 9 jeweils.
    Dann werde ich dass nächstes Jahr bei den Vorbereitungen ansprechen dass es da noch was gibt. Ich bin auf die Reaktion gespannt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Wir waren auch jetzt so mal weg über Nacht zusammen, da war es auch kein Problem. Am Ferienort nächstes Jahr gibt es ein großes Ferienhaus mit zwei Badezimmern, zwei Erwachsenenschlafzimmern usw. Da habe ich dann schon bewusst Wert darauf gelegt bei der Buchung diesen Freiraum zu haben.

    Das alles heißt aber nicht - so wie du ja schon treffend geschrieben hast - alles gut geht. Über mehrere Tage kann das auch mal knatschen.

  9. #9
    Member

    Registriert seit
    July 2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    50
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gemeinsam mit anderer Familie in den Urlaub fahren

    Nicetux, genau so ... Eben dass es da noch was gibt! Meine Tochter ist mit 11 etwa im gleichen Alter und nimmt das halt zur Kenntnis ... mehr nicht, und auch nicht weniger :-)

  10. #10
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    563
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gemeinsam mit anderer Familie in den Urlaub fahren

    Offen ansprechen ist das beste Rezept, bin aktuell auch im Urlaub mit Bekannten, hab ihnen vorher gesagt das ich aus medizinischen Gründen Windeln trage und das Thema war erldigt, in 14 Tagen ist kein einziges Mal das Thema Windel angesprochen worden. Für sie ist das Thema peinlicher als für mich selber.

    War heute in der Autostadt in Wolfsburg, Taschenkontrolle, ich meinen Rucksack mit meinen Windeln aufgemacht, ein kurzer Blick vom Sicherheitspersonal in meinen Rucksack, das Mädel ist knallrot wie eine Tomate im Gesicht geworden, dem war das total peinlich, mit einem Schmunzeln hat sie mir einen schönen Tag gewünscht, den meisten Leuten ist es peinlicher als dem betroffenen selber.

  11. #11
    Member

    Registriert seit
    July 2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    50
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gemeinsam mit anderer Familie in den Urlaub fahren

    Sportcity, genau so ist es ... Mich freuen endlich mal vernünftige Beiträge und nicht solche, wie so oft , "Huch, ich habe unter der Hose Windeln in der Öffentlichkeit getragen, was meint ihr dazu?"!
    Das ist und war nie ein ernst zu nehmendes Thema, und mit Offenheit und dem dazugehörigen Selbstverständnis (weil Inko) wird es auch niemals auch nur ansatzweise zum Problem werden - ganz im Gegenteil, die Reaktionen, falls es überhaupt welche geben sollte (in der Regel ja eher nicht), bewegen sich normalerweise von Desinteresse über Kenntnisnahme bis hin zu Verständnis und Mitgefühl - mehr nicht!
    Hätte ich nicht eigene Erfahrungen dahingehend, würde ich sicherlich nicht derart überzeugt davon sein ... also, ran an die Wahrheit und das Thema ist durch!
    Bei mir zumindest kräht kein Hahn danach, die haben nun wirklich andere Sorgen und Themen, vor allem ändert es sich doch nichts an mir als Mensch - an genau dem Menschen, der gerne gesehen ist, mit oder ohne Windel, das interessiert dann nun wirklich niemanden mehr!!

  12. #12
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2017
    Beiträge
    452
    Mentioned
    24 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gemeinsam mit anderer Familie in den Urlaub fahren

    Wie hab ich das bei einem ähnlichen Urlaub gemacht? Ich hab die Windeln so verpackt, dass es die anderen nicht gesehen haben. Zum Wechseln und für die Mülltonne hatte ich spezielle Mülltüten, die nicht durchsichtig waren. Aber: ist stressig und kann ich nicht empfehlen. Entdeckt hat niemand was, aber eigentlich ist es doch egal. Alle Leute, die von meiner Inko wissen, haben damit gar keine Probleme. Kürzlich beim Arzt hat nicht mal der Arzt gefragt, wieso ich ne Windel anhabe. War nicht sein Fachgebiet, also auch kein Thema.

    Manchmal verstehe ich meine eigene Zurückhaltung nicht. Aber bei 14 Tagen Urlaub wirst du viele Windeln brauchen und bei so vielen Leiten im Auto ist Gepäckraum eine spärliche Sache. Ich jedenfalls will solche versteckten Urlaube eigentlich nicht mehr. Entweder ich kann mit den jeweiligen Leuten drüber sprechen und dann ist es ok oder ich fahre nicht mit. Was das angesprochene Mobbing angeht, davor brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Kinder gehen meiner Erfahrung nach sehr locker mit dem Thema um.

  13. #13
    Senior Member

    Registriert seit
    February 2017
    Ort
    Großraum Südbaden
    Beiträge
    146
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gemeinsam mit anderer Familie in den Urlaub fahren

    Ich danke euch allen für eure Worte und Ratschläge.
    @EngelNullSieben, das ist richtig. Platz wird knapp sein. Da es sowieso im Sommer ist werde ich Einlagen mitnehmen, damit komme ich im Sommer als gut tagsüber durch. Im Sommer schwitze ich mehr. Ein Päckchen Tena werde ich sowieso mit nehmen, ansonsten habe ich ja ca. ne halbe Autostunde den Attends Fabrikverkauf. Dorthin will ich sowieso.

    Ich berichte euch, wie die Reaktion war.
    Es ist ja nicht so, dass ich da alles verhemliche, im engsten Bekanntenkreis und Familie ist das bekannt. Ein Kollege den ich schon seit dem Sandkasten kenne war sogar sehr neugierig damals bei dem Thema. Aber bei Personen die man weniger gut kennt ist dass halt gefühlt eine andere Hemmschwelle.

  14. #14
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.172
    Mentioned
    30 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gemeinsam mit anderer Familie in den Urlaub fahren

    Zitat Zitat von nicetux Beitrag anzeigen
    Es geht denke ich eher darum, dass wenn die Jungs das mitbekommen mein Sohn in der Schule vielleicht gehänselt wird.
    Das ist korrekt, so meinte ich das.

    Und wer glaubt, nur weil wir im Jahr 2019 sind und weil Lehrer angehalten sind, mobbing gleich zu unterdrücken, dem muss ich leider sagen, dass er hinterm Mond lebt.
    Ja, die Aufgabe haben Lehrer und wenn sie es entdecken, werden sie auch etwas tun.
    Aber dazu müssten sie es erst mal entdecken.
    Und da ist wohl ein großes Problem, denn Mobbing läuft nicht offensichtlich direkt vor den Lehrern ab.
    Und bis Symptome zu sehen sind, die eindeutig sind, ist es oft schon zu spät.

    Solange sich die beiden Jungs gut verstehen, ist da wohl auch keine Gefahr.
    Aber Jungs in dem Alter verkrachen sich auch mal schnell und dann kann (nicht muss !) es gehässig werden.

    Waren ja auch nur Bedenken und Erfahrungen, die ich mit meinen Kindern gemacht habe.
    Nicht speziell mit dem Thema Windeln, bzw. Inkontinenz, sondern mit anderen Themen, aber das kann man ja beliebig übertragen.
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  15. #15
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2007
    Ort
    Fügen im Zillertal
    Beiträge
    169
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Gemeinsam mit anderer Familie in den Urlaub fahren

    Zitat Zitat von Bärchen1601 Beitrag anzeigen
    Das ist korrekt, so meinte ich das.

    Und wer glaubt, nur weil wir im Jahr 2019 sind und weil Lehrer angehalten sind, mobbing gleich zu unterdrücken, dem muss ich leider sagen, dass er hinterm Mond lebt.
    Ja, die Aufgabe haben Lehrer und wenn sie es entdecken, werden sie auch etwas tun.
    Aber dazu müssten sie es erst mal entdecken.
    Und da ist wohl ein großes Problem, denn Mobbing läuft nicht offensichtlich direkt vor den Lehrern ab.
    Und bis Symptome zu sehen sind, die eindeutig sind, ist es oft schon zu spät.

    Solange sich die beiden Jungs gut verstehen, ist da wohl auch keine Gefahr.
    Aber Jungs in dem Alter verkrachen sich auch mal schnell und dann kann (nicht muss !) es gehässig werden.

    Waren ja auch nur Bedenken und Erfahrungen, die ich mit meinen Kindern gemacht habe.
    Nicht speziell mit dem Thema Windeln, bzw. Inkontinenz, sondern mit anderen Themen, aber das kann man ja beliebig übertragen.
    Das stimmt so was von. Und leider weiss man in dem Alter gar nicht was man da bewirkt

Ähnliche Themen

  1. Akzeptanz anderer Vorlieben
    Von Moliträger im Forum Windelforum
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 23:08
  2. Mal ein etwas anderer Erfahrungsbericht
    Von Sasuke85 im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 13:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.