Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24

Thema: Wie entspannter werden, wenn's um Windeln geht?

  1. #1
    Senior Member Avatar von Drynites96

    Registriert seit
    April 2018
    Ort
    Saarlouis, Saarland
    Beiträge
    208
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Wie entspannter werden, wenn's um Windeln geht?

    Gestern morgen hab ich meine trockene Windel im Bad ausgezogen und meine Schlafanzughose wieder angezogen, als meine Mutter rein kam. Ich hab versucht die Windel zu verstecken, obwohl sie weiß, dass ich DL und Bettnässer bin.

    Wie schaffe ich es entspannter und ein bisschen offener damit umzugehen? Ich hab kein Problem damit, dass sie es weiß und ich verstehe echt nicht warum es mir immer noch unangenehm und peinlich ist wenn sie mich mit Windeln sieht?

  2. #2
    Trusted Member Avatar von kay'est

    Registriert seit
    October 2004
    Ort
    München
    Beiträge
    357
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie entspannter werden, wenn's um Windeln geht?

    dann reds dir so lange ein das es dir gleich irgendwann gleichgültig ist
    nichts ist schlimmer wie der eigene kopf

  3. #3
    Senior Member Avatar von Drynites96

    Registriert seit
    April 2018
    Ort
    Saarlouis, Saarland
    Beiträge
    208
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie entspannter werden, wenn's um Windeln geht?

    Zitat Zitat von kay'est Beitrag anzeigen
    dann reds dir so lange ein das es dir gleich irgendwann gleichgültig ist
    nichts ist schlimmer wie der eigene kopf

    Ja das stimmt... Das ist wie ne mentale Blockade

  4. #4
    24/7 in my diap'ies Avatar von Cathbaby

    Registriert seit
    August 2010
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    155
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie entspannter werden, wenn's um Windeln geht?

    Ich war damals, als ich nach meinem schweren Unfall aus dem Krankenhaus entlassen wurde und 24/7 meine Diapees brauchte zum Psychologen gegangen, der hat mir seeeeehr geholfen, mich so zu akzeptieren wie ich bin ; war dann nach einer intensiveren Phase zu Beginn ein paar Mal die Folgejahre bei ihm - da hatte sich bei mir schon durch www und die diversen AB/DL Communities eine Leidenschaft entwickelt (obwohl ich der Meinung bin, dass das Little schon IMMER in mir drin gesteckt hat und es nur durcuh das Trauma "freigelegt" wurde - er war weiterhin äusserst verständnisvoll und hat mit mir weiterhin zusammenerarbeitet wie ich mich damit fühle, was es mir gibt, warum ich es brauche und die Akzeptanz für meine Leidenschaft.
    Ist sicher nicht was für jeden und wohl auch auf Dauer teuer, es gibt aber auch Psychotherapeuten, die einen anderen Blick als Psychologen haben, super sind und manchmal auch etwas günstiger, ist vielleicht eine Überlegung wert - vielleicht muss man einfach mal mit jemand "neutralen" reden und die Dinge, die einen mit den Windeln, den AB-Neigungen oder auch DL-Neigungen einfach "rauslassen"...


    Liebe Grüsse
    Flöchen

  5. #5
    WBC Fördermitglied 2019 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.179
    Mentioned
    48 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie entspannter werden, wenn's um Windeln geht?

    ich würde einfach die tür verschließen, wenn ich morgens im bad bin.
    kommt deine mutter auch überraschend rein, wenn du beim kacken bist - und stört dich das nicht?



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  6. #6
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2017
    Beiträge
    442
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie entspannter werden, wenn's um Windeln geht?

    Ich kann auch nur bestätigen, was die anderen schon gesagt haben: reine Kopfsache.

    Dazu muss ich aber sagen, dass ich es auch nicht mag, wenn mich andere Personen in Windeln sehen. Dabei ist das kein Geheimnis, ist ja so ziemlich jedem bekannt. Aber trotzdem ist das so "intim". Aber denk mal drüber nach, du würdest dich wahrscheinlich auch nicht jedem in Unterwäsche zeigen und die Windel ist ja so eine Art Unterwäsche.

    Du kannst da immer nur dagegen denken und dir immer wieder sagen, dass die Windel zu dir gehört und völlig normal ist. Mit der Zeit wird es leichter.

  7. #7
    Senior Member Avatar von Abri-fan

    Registriert seit
    June 2009
    Ort
    Aus dem wahren Norden, direkt am großen wasser. (vorpommern)
    Beiträge
    1.869
    Mentioned
    26 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie entspannter werden, wenn's um Windeln geht?

    ist halt deine privatsphäre. würde ich auch nicht schön finden. aber mit der zeit geht der druck bestimmt weg. solange deine mutter nicht stress macht deswegen.
    Sollte hier jemand sein, den ich vergessen habe zu beleidigen, dann entschuldige ich mich zutiefst.

  8. #8
    Senior Member Avatar von Drynites96

    Registriert seit
    April 2018
    Ort
    Saarlouis, Saarland
    Beiträge
    208
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie entspannter werden, wenn's um Windeln geht?

    Zitat Zitat von Abri-fan Beitrag anzeigen
    ist halt deine privatsphäre. würde ich auch nicht schön finden. aber mit der zeit geht der druck bestimmt weg. solange deine mutter nicht stress macht deswegen.
    Sie macht keinen Stress deswegen...

  9. #9
    Senior Member Avatar von Abri-fan

    Registriert seit
    June 2009
    Ort
    Aus dem wahren Norden, direkt am großen wasser. (vorpommern)
    Beiträge
    1.869
    Mentioned
    26 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie entspannter werden, wenn's um Windeln geht?

    darf ich fragen wie genau sie dazu steht?
    Sollte hier jemand sein, den ich vergessen habe zu beleidigen, dann entschuldige ich mich zutiefst.

  10. #10
    Senior Member Avatar von Drynites96

    Registriert seit
    April 2018
    Ort
    Saarlouis, Saarland
    Beiträge
    208
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie entspannter werden, wenn's um Windeln geht?

    Zitat Zitat von Abri-fan Beitrag anzeigen
    darf ich fragen wie genau sie dazu steht?
    Klar darfst du fragen! Ich hab ihr erzählt, dass mir das Windeln tragen auch hilft um Stress abzubauen und das es vielleicht ein wenig seltsam wirkt. Sie hat mich gefragt, ob ich nicht mit etwas anderem Stress abbauen kann.

  11. #11
    Senior Member Avatar von Abri-fan

    Registriert seit
    June 2009
    Ort
    Aus dem wahren Norden, direkt am großen wasser. (vorpommern)
    Beiträge
    1.869
    Mentioned
    26 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie entspannter werden, wenn's um Windeln geht?

    wäre ich vater, würde ich es wohl nachvollziehn. und sogar akzeptieren. die vorliebe ist wenisgetns absolut ungefährlich
    Sollte hier jemand sein, den ich vergessen habe zu beleidigen, dann entschuldige ich mich zutiefst.

  12. #12
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    501
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie entspannter werden, wenn's um Windeln geht?

    Na dann schalt doch ab wenn Du deine Windeln trägst. mach Dir keinen Kopf und laufe einfach in Windel rum wenn deine Mutter e nichts dagegen hat. Und Du hast noch mehr Freude und Spass daran.

  13. #13
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    834
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie entspannter werden, wenn's um Windeln geht?

    Hi Drynites96

    Ich finde, du gehst schon recht locker damit um, wenn du deiner Mutter erzählt hast, dass du aus Spass und zum Stressabbau Windeln trägst. Aber zu deiner Eingangsfrage: ich denke, das braucht sein Zeit. Je länger du Windeln trägst desto lockerer gehst du damit um. Ich hatte anfangs auch das Problem dass ich dachte, dass jeder auf meinen Windelpo starrt und es auch gleich sieht. Doch inzwischen weiss ich, dass es keinem auffällt, nicht mal meinem Partner ;-), und so nehme ich es immer lockerer. Die Zeit schafft da für dich.

    Grüsschen Tanja

  14. #14
    Senior Member Avatar von Drynites96

    Registriert seit
    April 2018
    Ort
    Saarlouis, Saarland
    Beiträge
    208
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie entspannter werden, wenn's um Windeln geht?

    Zitat Zitat von tanja1 Beitrag anzeigen
    Hi Drynites96

    Ich finde, du gehst schon recht locker damit um, wenn du deiner Mutter erzählt hast, dass du aus Spass und zum Stressabbau Windeln trägst. Aber zu deiner Eingangsfrage: ich denke, das braucht sein Zeit. Je länger du Windeln trägst desto lockerer gehst du damit um. Ich hatte anfangs auch das Problem dass ich dachte, dass jeder auf meinen Windelpo starrt und es auch gleich sieht. Doch inzwischen weiss ich, dass es keinem auffällt, nicht mal meinem Partner ;-), und so nehme ich es immer lockerer. Die Zeit schafft da für dich.

    Grüsschen Tanja
    Danke für den Tipp. Ich habe gestern den ganzen Tag in Windeln verbracht und niemand hat was gemerkt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Schwede Beitrag anzeigen
    Na dann schalt doch ab wenn Du deine Windeln trägst. mach Dir keinen Kopf und laufe einfach in Windel rum wenn deine Mutter e nichts dagegen hat. Und Du hast noch mehr Freude und Spass daran.
    Heh okay. Ich bin gestern den ganzen Tag in Windeln rumgelaufen und niemand hat was gemerkt oder gesagt. (lag wahrscheinlich auch daran, dass ich ne dünne Drynite an hatte)

  15. #15
    Fördermitglied 2019 Avatar von Windelfreund_s46

    Registriert seit
    January 2016
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    686
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie entspannter werden, wenn's um Windeln geht?

    Zitat Zitat von Drynites96 Beitrag anzeigen
    Heh okay. Ich bin gestern den ganzen Tag in Windeln rumgelaufen und niemand hat was gemerkt oder gesagt. (lag wahrscheinlich auch daran, dass ich ne dünne Drynite an hatte)

    Hallo Drynites96,

    ja, das ist möglich! Aber die die DryNites sind auch eher, wie eine Unterhose und tragen kaum, bis gar nicht auf.

    Aber sei beruhigt, auch eine Tena Slip Plus oder Maxi fallen keinem auf. Denn die meisten achten nicht auf die Unterwäsche anderer Leute. Okay, eine nase Hose ist eher auffälliger, als eine Windel. Auch, wenn diese bereits nass ist.

    Also nur Mut! Ziehe ruhig eine Windel an, wen dir danach ist!
    Und hier findet Ihr meine Geschichten: Christoph-und-Katja, Tanja-–-Mein-Weg-zum-Teen-Baby, Melinas-Geschichte. Ich wünsche euch, viel Spaß beim Lesen!
    Liebe Grüße vom Windelfreund

  16. #16
    Senior Member Avatar von Drynites96

    Registriert seit
    April 2018
    Ort
    Saarlouis, Saarland
    Beiträge
    208
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie entspannter werden, wenn's um Windeln geht?

    Zitat Zitat von Windelfreund_s46 Beitrag anzeigen
    Hallo Drynites96,

    ja, das ist möglich! Aber die die DryNites sind auch eher, wie eine Unterhose und tragen kaum, bis gar nicht auf.

    Aber sei beruhigt, auch eine Tena Slip Plus oder Maxi fallen keinem auf. Denn die meisten achten nicht auf die Unterwäsche anderer Leute. Okay, eine nase Hose ist eher auffälliger, als eine Windel. Auch, wenn diese bereits nass ist.

    Also nur Mut! Ziehe ruhig eine Windel an, wen dir danach ist!

    Ich trage eigentlich nur Nachts Windeln und sehr selten tagsüber. Aber ich glaube dass ich ab jetzt häufiger mal am Wochenende Windeln trage. Dann aber wahrscheinlich nur Pull-Ups.

    Die Drynites sind im Vergleich zu den Tenas unsichtbar, rascheln aber viel mehr

  17. #17
    Fördermitglied 2019 Avatar von Windelfreund_s46

    Registriert seit
    January 2016
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    686
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie entspannter werden, wenn's um Windeln geht?

    Zitat Zitat von Drynites96 Beitrag anzeigen
    Ich trage eigentlich nur Nachts Windeln und sehr selten tagsüber. Aber ich glaube dass ich ab jetzt häufiger mal am Wochenende Windeln trage. Dann aber wahrscheinlich nur Pull-Ups.

    Die Drynites sind im Vergleich zu den Tenas unsichtbar, rascheln aber viel mehr
    Ja, das stimmt! Und wenn du in die DryNites einmal reingepullert hast, sind die auch bereits am Limit. Generell sind diese Pullups eher nur für den Notfall gedacht. Die sind kein Ersatz für normale Windeln. Also, wenn du vorhast, tagsüber öfters Windeln zu tragen, würde ich dir von solchen Pullups abraten. Das ist meine eigene Erfahrung!

    Ich habe zu Anfang auch eher Pullups verwendet. Weil ich einfach mal neugierig war, wie das so ist, wenn man es einfach mal in Hose laufen lassen kann. Blöderweise sind mir dabei aber die Pulllups ständig ausgelaufen. Und ich habe schließlich richtige Windeln benutzt.

    Das Hatte dann zusätzlich auch noch den Vorteil, das der Aufwand des Wechseln geringer war. Und was besonders wichtig ist, die Hose blieb trocken. Und dies ist ja nun mal der Zweck einer Windel.

    Aber diese Erfahrungen muss wohl jeder für sich selbst machen. Da kann man keine allgemeingültige Aussage dazu machen.
    Und hier findet Ihr meine Geschichten: Christoph-und-Katja, Tanja-–-Mein-Weg-zum-Teen-Baby, Melinas-Geschichte. Ich wünsche euch, viel Spaß beim Lesen!
    Liebe Grüße vom Windelfreund

  18. #18
    Senior Member Avatar von Drynites96

    Registriert seit
    April 2018
    Ort
    Saarlouis, Saarland
    Beiträge
    208
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie entspannter werden, wenn's um Windeln geht?

    Zitat Zitat von Windelfreund_s46 Beitrag anzeigen
    Ja, das stimmt! Und wenn du in die DryNites einmal reingepullert hast, sind die auch bereits am Limit. Generell sind diese Pullups eher nur für den Notfall gedacht. Die sind kein Ersatz für normale Windeln. Also, wenn du vorhast, tagsüber öfters Windeln zu tragen, würde ich dir von solchen Pullups abraten. Das ist meine eigene Erfahrung!

    Ich habe zu Anfang auch eher Pullups verwendet. Weil ich einfach mal neugierig war, wie das so ist, wenn man es einfach mal in Hose laufen lassen kann. Blöderweise sind mir dabei aber die Pulllups ständig ausgelaufen. Und ich habe schließlich richtige Windeln benutzt.

    Das Hatte dann zusätzlich auch noch den Vorteil, das der Aufwand des Wechseln geringer war. Und was besonders wichtig ist, die Hose blieb trocken. Und dies ist ja nun mal der Zweck einer Windel.

    Aber diese Erfahrungen muss wohl jeder für sich selbst machen. Da kann man keine allgemeingültige Aussage dazu machen.
    Stimmt... Ich trage tagsüber nur für's Gefühl und zum entspannen. Ich benutze die am Tag nicht. Daher sind Pull-Ups für mich besser.

  19. #19
    Member

    Registriert seit
    October 2017
    Beiträge
    53
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie entspannter werden, wenn's um Windeln geht?

    Ist es ungewöhnlich dass man von seiner Mutter nicht unbedingt in einer Windel gesehen werden möchte? Ich denke wohl kaum. Auch wenn sie Bescheid weis. Klar 'muss' es dir ja offensichtlich nicht allzu peinlich sein, aber wenn es das ist, dann ist es halt so. Dich selbst manipulieren kannst du dich mit NLP (Neurolinguistische Programmierung). Dauert ca 3 Wochen. Deine Scham halte ich jedenfalls für etwas ganz Natürliches. Strange wäre es eher wenn du den starken Drang hättest dich deiner Mom in Pampers zu präsentieren.

  20. #20
    Senior Member Avatar von Drynites96

    Registriert seit
    April 2018
    Ort
    Saarlouis, Saarland
    Beiträge
    208
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie entspannter werden, wenn's um Windeln geht?

    Zitat Zitat von Windelträger Beitrag anzeigen
    Ist es ungewöhnlich dass man von seiner Mutter nicht unbedingt in einer Windel gesehen werden möchte? Ich denke wohl kaum. Auch wenn sie Bescheid weis. Klar 'muss' es dir ja offensichtlich nicht allzu peinlich sein, aber wenn es das ist, dann ist es halt so. Dich selbst manipulieren kannst du dich mit NLP (Neurolinguistische Programmierung). Dauert ca 3 Wochen. Deine Scham halte ich jedenfalls für etwas ganz Natürliches. Strange wäre es eher wenn du den starken Drang hättest dich deiner Mom in Pampers zu präsentieren.

    Stimmt eigentlich ^^'

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.