Thanks Thanks:  1
Likes Likes:  9
Dislikes Dislikes:  1
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 29

Thema: Pants bei Bettnässen?

  1. #1
    Trusted Member Avatar von martin

    Registriert seit
    July 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    151
    Credits
    2.563
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Pants bei Bettnässen?

    Hallo,

    kennt ihr Pants, die man bei Bettnässen benutzen kann? Gibt es gute dafür?
    Oder gehen Pants immer? Mein Stand bei Pants ist, dass die eher von mobilen Menschen benutzt werden. Also für tagsüber, wenn man unterwegs ist.
    Ich suche was, dass keine Klebestreifen hat und möglichst nicht raschelt. Also sehr diskret sollen sie sein aber auch sicher.

    Viele Grüße

  2. #2
    WBC Fördermitglied 2017 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    6.615
    Credits
    3.310
    Mentioned
    31 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Pants bei Bettnässen?

    also pants gegen bettnässen... bei mir würde das nicht funktionieren.
    die nehmen halt nicht so viel auf, und halten auch schlechter dicht als klebestreifen-windeln.



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  3. #3
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    7.250
    Credits
    48.086
    Mentioned
    63 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: Pants bei Bettnässen?

    die attend pants nr 8 saugen zwar einiges...
    aber pantsartig haengen die komisch am koerper....
    glaube nicht dass die im liegen dicht sind / funktionieren

  4. #4
    Dampfplauderer Avatar von Toni

    Registriert seit
    June 2017
    Ort
    Raum Kempten
    Beiträge
    189
    Credits
    1.984
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Pants bei Bettnässen?

    Mit Pants hab ich auch schon viel rumexperimentiert. Es ist halt so, daß viele Pants schon bei einmal reinbieseln auslaufen. Wenn, dann empfiehlt sich eine zusätzliche Rechteckvorlage, die die Saugkapazität unterstützt. Wenn sie erst mal nass sind, geht auch schnell die Passform flöten, und baumelt dann wie ein nasser Sack zwischen den Beinen, und streckt spätestens bei einer 2. Blasenfüllung die Flügel.

    Empfehlenswert ist auf jeden Fall eine Gummihose, in die man auch eine 2. Rechteckvorlage reinlegen kann, weil die Nässe bei Pants erfahrungsgemäß ziemlich schnell durch die Außenhaut der Pants durchsuppt, weil sie keinen Superabsorber haben.

    Da ich tagsüber nur selten gewindelt bin, hab ich trotzdem immer 2 Packungen Pants im Bestand. Aber nicht zum reinbiseln, sondern wenn mich mal die Lust auf eine fetischgerechte Darmentleerung überkommt. Dafür eignen sie sich ganz gut, und man hat dann im Gegensatz zu einer normalen Windel nur die Hälfte an Abfall.
    Geändert von Toni (06.09.2017 um 23:31 Uhr)

  5. #5
    Senior Member Avatar von Pimpernuckel

    Registriert seit
    December 2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.816
    Credits
    1.296
    Mentioned
    24 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Pants bei Bettnässen?

    Zitat Zitat von martin Beitrag anzeigen
    Also sehr diskret sollen sie sein aber auch sicher.
    Na unter der Bettdecke sollte das mit der Diskretion und teilweise auch das Rascheln wohl weniger das Problem sein, es sei denn, du planst im Schaufenster eines Möbelhauses zu nächtigen. Alles andere wurde schon gesagt - Pants sind nix für die Nacht. Nicht nur, weil die Polster zu wenig aufnhemen, auch weil sie einfach zu wenig Fläche haben und die da schon alles am Polster vorbeiläuft noch während du am pieseln bist. Selbst starke Pants sind eigentlich nur dafür gedacht, dir die 5 Minuten extra zu geben, bis du ein Klo gefunden hast, wenn du unter Stress- oder Belastungsinko leidest und es dann nicht mehr halten kannst, die schwächeren Saugstärken dann eben für die üblichen Tröpfelinko-Formen. Alles, was darüber hinaus geht, erfordert dann schon richtige Vorlagen und Windeln.

    Pi
    Ada, ada! Haba umu mimu?
    -------------------------------
    24/7 in Windeln

  6. #6
    Senior Member Avatar von Abri-fan

    Registriert seit
    June 2009
    Ort
    Aus dem wahren Norden
    Beiträge
    1.521
    Credits
    3.205
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Pants bei Bettnässen?

    man sollte abends keine zwei liter trinken dann braucht man auch nicht die dickste windel -.- einige pants saugen mehr als genug. allerdings sind die viel zu locker als das sie dicht wären.
    Sollte hier jemand sein, den ich vergessen habe zu beleidigen, dann entschuldige ich mich zutiefst.

  7. #7
    Trusted Member 18+

    Registriert seit
    January 2011
    Ort
    Graz
    Beiträge
    347
    Credits
    899
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Pants bei Bettnässen?

    Ich möchte jedem raten, so viel zu trinken, wie sie/er durstig ist. Der eigene Körper weiß schon am besten, was er braucht. Wenn dafür eine dickere Windel erforderlich ist, dann soll es so sein. Ich trinke abends sehr viel Kräutertee und bin trotzdem kein Bettnässer. Dafür muss ich morgens zwischen 9:00 und 11:00 öfter als drei Mal auf die Toilette.

    Wenn jemand eine wirklich diskrete Lösung will, die viel saugt, empfehle ich persönlich die Suprima Bodyguard-slip 5 zusammen mit einer Einlage, am besten einer mit Folie.

    Liebe Grüße aus Österreich!

  8. #8
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2011
    Beiträge
    589
    Credits
    2.683
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Pants bei Bettnässen?

    Weniger trinken aus Angst, die Windeln könnten auslaufen ist ungesund. Bettnässer sollten lieber die richtigen Windeln tragen. Das gilt ebenfalls für die Hosennässer!

  9. #9
    Senior Member Avatar von Pimpernuckel

    Registriert seit
    December 2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.816
    Credits
    1.296
    Mentioned
    24 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Pants bei Bettnässen?

    Zitat Zitat von Abri-fan Beitrag anzeigen
    man sollte abends keine zwei liter trinken dann braucht man auch nicht die dickste windel
    Zitat Zitat von FranzW Beitrag anzeigen
    Ich möchte jedem raten, so viel zu trinken, wie sie/er durstig ist. Der eigene Körper weiß schon am besten, was er braucht.
    Weder das Eine noch das Andere entspricht wohl der ultimativen Wahrheit. Man kann das ja nicht nur an seinem Windeltragen festmachen. Nimmt man z.B. Medikamente, muss man automatisch mehr trinken, damit diese aufgelöst werden und sich im Körper verteilen sowie gleichzeitig die Nieren nicht versagen. Andererseits sollte man schon kontrollieren, wieviel man trinkt und vor allem was man trinkt. Alkoholika wirken anders als Wasser und Tee und Limo, Fruchtsaft, Milch usw. sind nochmal was anderes. Aber egal, die Idee, aus irgendwelchen kaum nachvollziehbaren (Schein-)Gründen nachts Pants tragen zu wollen ist einfach mal komisch. Warum sollte man sich unnötig das Leben schwer machen? Da passt dann auch ausnahmswweise mal der Satz:

    Zitat Zitat von Abri-fan Beitrag anzeigen
    einige pants saugen mehr als genug. allerdings sind die viel zu locker als das sie dicht wären.
    Dem kann man ohne zu zucken zustimmen.

    Pi
    Ada, ada! Haba umu mimu?
    -------------------------------
    24/7 in Windeln

  10. #10
    Trusted Member Avatar von martin

    Registriert seit
    July 2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    151
    Credits
    2.563
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Pants bei Bettnässen?

    Ok danke,
    das habe ich schon befürchtet.

    Warum aber meine Gründe für diese Frage kaum nachvollziehbar oder gar nichtig sein sollen, verstehe ich nur sehr schwerlich. Denn ich habe bisher noch keine Gründe genannt, die mich zu dieser Frage beanlasst haben.

    Grüße

  11. #11
    WBC Fördermitglied 2017 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    6.615
    Credits
    3.310
    Mentioned
    31 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Pants bei Bettnässen?

    Zitat Zitat von martin Beitrag anzeigen
    Ok danke,
    das habe ich schon befürchtet.

    Warum aber meine Gründe für diese Frage kaum nachvollziehbar oder gar nichtig sein sollen, verstehe ich nur sehr schwerlich. Denn ich habe bisher noch keine Gründe genannt, die mich zu dieser Frage beanlasst haben.

    Grüße
    na ich vermute, du wirst halt irgendwo mit anderen zusammen übernachten, und dabei unauffällig windeln (oder pants) tragen wollen.
    finde jetzt auch, dass die frage berechtigt ist.

    also ich hatte die letzten tage magen/darmprobleme und hab dann irgendwann pants angezogen weil man die fürs töpfchen einfacher ausziehen kann (und danach wieder an).
    und naja...
    also manchmal hat man glück und sie saugen einen zweiten schwall urin auf.
    mir liefs allerdings nach kurzer tragezeit zeit plötzlich das bein runter :/
    und eigentlich war die pants da erst 1/3 nass oder so.
    problem sind halt hier die beinabschlüsse (die einfach labbrig sind, weil stretch/pants-bauform).
    und natürlich die auslaufbündchen (oder wie die dinger heißen) - pants haben meist keine, oder nur minimale.

    ich denke, pants sind eigentlich nur dafür geeignet, wenn einem hin und wieder ein spritzer urin in die hose geht. aber für eine auch nur etwas großzügiger ausgelegte inkontinenz, oder für bettnässen, bringen die eher wenig.

    gerde bettnässen geschieht ja normalerweise im liegen.
    und da dürften pants noch schlechter dichthalten als beim stehen oder sitzen.
    das schien mir schon immer so abenteuerlich, das ich das nie probiert hab.
    da nehm ich ausschließlich windeln zum zukleben, und auch die halten nicht immer ganz dicht weil ich im schlaf so nen krassen flüssigkeitsverlust hab. also da gehen in 7 stunden schlaf anderthalb liter (teils auch mal mehr).



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  12. #12
    Trusted Member 18+ Avatar von Matzebaby

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    1.190
    Credits
    1.793
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Pants bei Bettnässen?

    Ja Pants sind definitiv nicht geeignet für Bettnässer.
    Da spreche ich auch aus Erfahrung, denn das habe ich auch schon mehrmals ausprobiert !
    Die Pants haben einfach nicht die Passform und Sicherheit einer richtigen Windel, da diese Pants einfach zu locker sitzen.
    Habe das damals auch bei meinem Neffe und meiner Nichte beobachtet, als meine Schwester von normalen Windeln auf
    Pull-Ups umgestellt hat die kleinen sind immer ausgelaufen und hatten nasse Flecken auf der Kleidung oder das Bett war nass.
    Selbst bei den Kleinen funktionieren die Dinger nicht.
    Ohne Windel würde ich Nachts komplett schwimmen im Bett da ich in der Nacht sehr viel pullern muss ,und die Windel da schon an seine Grenze gerät.
    Auch tagsüber trage ich nur Windeln da sie einfach sicherer sind als die Pants...

    Fazit: Pants sind eben keine Windeln sondern wollen es nur sein....

    Gruß Matzebaby

  13. #13
    Windelukas
    Gast

    AW: Pants bei Bettnässen?

    War letztens erst neue Windeln kaufen leider hatte die APO keine klebe windeln sondern nur pants brauche zwar keine wollte aber umbedingt welche haben daher gab man mir molicare mobile mit die nehemen ca 1l auf also für pants schon recht viel

  14. #14
    Member

    Registriert seit
    August 2017
    Beiträge
    41
    Credits
    423
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Pants bei Bettnässen?

    Unabhängig von meinen Vorrednern: Pants sind nicht für das Bett gemacht. Jedenfalls nicht für komplette Blasenentleerungen. Pants sind eigentlich für Tröpfeln oder kleine Urinverluste beim Lachen oder Husten oder auch für Stuhlinkontinenz. Im Alltag, ob Tag oder Nacht, kommen sie nicht mit einer normalen Blasenfülling klar, mit mehreren schon gar nicht.

    Normale Windeln mit hoher Saugkraft schaffen es auch nicht immer. Man muss einfach akzeptieren, dass es je nach Körperbau und Liegeposition auch mal kleinere Lecks im Bett gibt. Rascheln im Bett ist mir noch nicht aufgefallen.

    Fazit: keine Pants für erwachsene Bettnässer.

  15. #15
    Member

    Registriert seit
    April 2015
    Beiträge
    66
    Credits
    46
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Pants bei Bettnässen?

    Richtig dicke Pants kann man nach meiner Erfahrung auch nachts nehmen. Ich bevorzuge die Abriform L3-Pants. Die sind auch im Schritt ganz schön dick. Trage ich oft den ganzen Tag. Der Vorteil man kann mit Pants auch zwischendurch mal "normal" aufs Klo gehen. Wichtig ist mir aber immer eine gut fixierende Miederhose darüber. Nachts aber erst noch eine Schutzhose über den Pants. Eine Bettauflage gehört bei mir auch immer dazu falls doch mal was daneben geht. So mache ich das auch in Hotels auf Dienstreisen. Viele Hotelmatratzen haben sowieso schon dichte Bezüge aufgezogen, da wohl öfter was durch die Laken geht. Zuhause gehören für mich aber Nachtwindeln wie Seni Trio oder die Molicare Super Plus neben den Abriform L3 zu meinen Favoriten.

  16. #16
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2011
    Beiträge
    589
    Credits
    2.683
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Pants bei Bettnässen?

    EngelNullSieben, ich bin Stuhlinkontinent. AA in einer Pants zu haben ist eine Katatrophe. Unterwegs wechseln unmöglich.

    - - - Aktualisiert - - -

    Unauffällig bei Freunden in der Nacht Windeln tragen und deswegen Pants verwenden, Bongo, halte ich nicht zielführend.
    Wenn ich bei Freunden bin, bin ich ehrlich, sage dass ich inkontinent bin und Windeln brauche. Nicht nur, wenn ich dort übernachte, sondern auch wenn ich das nicht tue, weil ich ja mit meinen benutzten Pampers dann irgendwo hin muss.
    Weil ich weiß, dass meine Windelhosen auch mal nachts auslaufen, sage ich deswegen Bescheid, damit das Bett vorbereitet werden kann. Also eine Inkontinenzunterlage rein, ob die Freunde eine haben oder ich sie selbst mitbringen muss.

  17. #17
    Senior Member Avatar von Pimpernuckel

    Registriert seit
    December 2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    1.816
    Credits
    1.296
    Mentioned
    24 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Pants bei Bettnässen?

    Zitat Zitat von EngelNullSieben Beitrag anzeigen
    Pants sind (...) für Stuhlinkontinenz.
    Nie im Leben. Mal davon abgesehen, dass die Polster zu klein sind, wie soll das überhaupt vernünftig gehen beim Wechseln? Schmiert man sich da erst die Oberschenkel so richtig mit der Pampe voll, während man die Pant runterzieht oder verteilt die Scheiße auf den Pobacken, während man verzweifelt versucht, die viel zu festen Seitennähte aufzureißen? Und das auch nur, wenn sich nicht schon vorher alles durch das luftige Gewebe gepresst hat. Sorry, aber dieses Statement macht null Sinn und damit meine ich auch Null, kein "vielleicht doch ein bißchen".

    Pi

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von abribub69 Beitrag anzeigen
    Unauffällig bei Freunden in der Nacht Windeln tragen und deswegen Pants verwenden, Bongo, halte ich nicht zielführend. Wenn ich bei Freunden bin, bin ich ehrlich, sage dass ich inkontinent bin und Windeln brauche. Nicht nur, wenn ich dort übernachte, sondern auch wenn ich das nicht tue, weil ich ja mit meinen benutzten Pampers dann irgendwo hin muss. Weil ich weiß, dass meine Windelhosen auch mal nachts auslaufen, sage ich deswegen Bescheid, damit das Bett vorbereitet werden kann. Also eine Inkontinenzunterlage rein, ob die Freunde eine haben oder ich sie selbst mitbringen muss.
    Sehe ich auch so. Da stirbt keiner dran, wenn er mal jemanden in Windel durch die Wohnung oder die Jugendherberge schleichen sieht, erst recht, wenn man amtlich inko ist. Irgendwelche Verschleierungstaktiken, nur um anderen das zu ersparen, finde ich da kontraproduktiv.

    Pi
    Ada, ada! Haba umu mimu?
    -------------------------------
    24/7 in Windeln

  18. #18
    WBC Fördermitglied 2017 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    6.615
    Credits
    3.310
    Mentioned
    31 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Pants bei Bettnässen?

    kann ja sein, dass ihr das alle kontraproduktiv findet.
    ich würds sicherlich auch nicht machen.

    aber ich denke, das muss @martin selber wissen, ob er das tun will.
    falls es überhaupt um ihn selber geht.



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  19. #19
    Senior Member

    Registriert seit
    September 2011
    Beiträge
    589
    Credits
    2.683
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Pants bei Bettnässen?

    Du sprichst mir aus der Seele, Pimpernuckel

  20. #20
    Member Avatar von LaufenLassen

    Registriert seit
    April 2017
    Ort
    Ganz im Westen von Rhein-Main
    Beiträge
    68
    Credits
    2.799
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Pants bei Bettnässen?

    Hm,
    also ich hatte mal ein Bettnässer-Problem und habe tatsächlich in dieser Zeit regelmäßig
    Tena Pants in der Maxi-Stärke verwendet.
    Die waren dann teilweise morgens schon gut gefüllt und haben von sehr wenigen Ausnahmen abgesehen
    dicht gehalten.
    Bin allerdings auch meist Rückenschläfer.
    Als ich mal auf der Seite aufwachte, war tatsächlich auch mehr nass als nur mein Schritt:-(

Ähnliche Themen

  1. bettnässen
    Von othmar im Forum Inkontinenz
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 11:59
  2. bettnässen
    Von othmar im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 22:10
  3. Bettnässen
    Von Emeli im Forum Inkontinenz
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 19:42
  4. Bettnässen
    Von Dante2004 im Forum Inkontinenz
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 16:18
  5. bettnässen
    Von tee im Forum Inkontinenz
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.01.2006, 09:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.