Thanks Thanks:  8
Likes Likes:  8
Dislikes Dislikes:  0
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 105

Thema: Wie werde ich gelassener?

  1. #61
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    2.373
    Credits
    292.144
    Mentioned
    44 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: Wie werde ich gelassener?

    das mit dem mitzaehlen ist so ne sache...
    funktioniert wohl bei manchem, aber ein universalrezept ist das sicher nicht
    ich zb wuesste nicht was ich mitzaehlen sollte....

  2. #62
    Trusted Member 18+ Avatar von Matzebaby

    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    Hochtaunuskreis
    Beiträge
    696
    Credits
    2.365
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie werde ich gelassener?

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    das mit dem mitzaehlen ist so ne sache...
    funktioniert wohl bei manchem, aber ein universalrezept ist das sicher nicht
    ich zb wuesste nicht was ich mitzaehlen sollte....
    Das geht bei mir auch nicht !
    Wenn die Windel nass ist dann ist sie nass da hilft auch kein zählen sondern nur wechseln????!!!!!

  3. #63
    XXL-DL

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    1.322
    Credits
    6.085
    Mentioned
    23 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie werde ich gelassener?

    Hallo Windelfee , schön das es sich bei Dir zum besseren entwickelt. Jetzt mal eine ganz andere Frage: Wie gut bist Du denn auf einen Windelwechsel unterwegs vorbereitet?

    dercompu Heime werden mittlerweile nicht mehr direkt beliefert. Das war einmal so. Heute wirde jeder Bewohner einzeln beliefert was teilweise zu Problemen führt.
    Noch 2000/2001 habe ich im Zivildienst miterlebt wie einmal monatlich der LKW eines Windelherstellers kam und eine ganze Garage mit Windelkartons vollgestellte wurde.
    Zehn Jahre später arbeitete ich wieder in einem Heim und konnte sehen wie die Bewohner einzeln beliefert wurden, was dazu führte das in den recht kleinen Zimmern auch noch Unmengen von Windeln gelagert wurden.
    Geändert von Heavy User (03.01.2017 um 22:20 Uhr) Grund: Unklare Formulierung geändert
    Windeln find' ich voll gut!

  4. #64
    Trusted Member Avatar von Windellukas

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    394
    Credits
    2.460
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie werde ich gelassener?

    Zitat Zitat von Heavy User Beitrag anzeigen
    Hallo Windelfee, ich vermute das Windellukas meint das Du absichtlich einnässen sollst, um einen größeren Urinschwall zu vermeiden.
    In der Tat. Ich war mir der Inko wohl bewusst, konnte mir aber gut vorstellen, dass man trotzdem noch freiwillig vor dem Unglück eine dann kleinere Urinmenge in die Windel machen kann. Das "Einhalten" bezog sich nicht so sehr auf "bei Harndrang" sondern "bis zum Harndrang".

  5. #65
    die gute Fee! ;-) Avatar von Windelfee

    Registriert seit
    January 2016
    Beiträge
    833
    Credits
    4.258
    Mentioned
    47 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie werde ich gelassener?

    Zitat Zitat von Heavy User Beitrag anzeigen
    Hallo Windelfee , schön das es sich bei Dir zum besseren entwickelt. Jetzt mal eine ganz andere Frage: Wie gut bist Du denn auf einen Windelwechsel unterwegs vorbereitet?

    dercompu Heime werden mittlerweile nicht mehr direkt beliefert. Das war einmal so. Heute wirde jeder Bewohner einzeln beliefert was teilweise zu Problemen führt.
    Noch 2000/2001 habe ich im Zivildienst miterlebt wie einmal monatlich der LKW eines Windelherstellers kam und eine ganze Garage mit Windelkartons vollgestellte wurde.
    Zehn Jahre später arbeitete ich wieder in einem Heim und konnte sehen wie die Bewohner einzeln beliefert wurden, was dazu führte das in den recht kleinen Zimmern auch noch Unmengen von Windeln gelagert wurden.
    Heavy User:
    Wie gut ich auf einen Wechsel unterwegs vorbereitet bin, hängt hauptsächlich davon ab, was ich vorhabe. Wenn ich nur schnell in die Trafik um die Ecke gehe, habe ich keinen Ersatz mit. Das sind 5 Minuten hin und zurück. Wenn ich länger unterwegs bin, so ab 1 Stunde aufwärts hab ich meist zwischen 1 und 3 Ersatzwindeln mit, je nach Länge des Programms. Dazu noch Feuchttücher und kleine Müllbeutelchen zum Entsorgen, selbstverständlich im nächsten Mülleimer und nicht irgendwo in der Natur.
    Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum!
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren!
    Viele Grüße, Eure Windelfee

  6. #66
    Member

    Registriert seit
    June 2016
    Beiträge
    45
    Credits
    712
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie werde ich gelassener?

    @Fee, in der Phase als ich wegen Inko auch ausser Haus richtige (allerdings dünnere) Windeln getragen habe, hab ich immer Shapewear drüber getragen (allerdings keine super enge, damit es die Windel nicht zu sehr komprimiert) Ideal fand ich die Spanx everyday, die sind relativ hoch geschlossen, auch perfekt nach einer Schwangerschaft. Dann sieht man, wenn das Shirt hochrutscht, nur den Rand von der Spanx, aber nix von der Windel. Verhindert auch ganz gut das Rascheln, wenn man keine CF Windeln trägt. Mir hats auch geholfen ein paar Sorten und Größen (ich bin oft genau zwischen S und M) zu probieren bis ich die für mich optimale Windel gefunden hatte, die perfekt gepasst hat, bei der ich dann sowohl nachts im liegen als auch zu Hause mal die Grenzen ausgelotet habe und mit der ich mich dann auch draussen 100% sicher gefühlt habe. Ich hab aber anfangs auch meist Röcke und dunkle Hosen getragen, damit man im Ernstfall evtl. Auslaufränder nicht sieht.

    - - - Aktualisiert - - -
    Xaver: das was Du beschreibst, dass der Harndrang plötzlich auftauch und kaum zu kontrollieren ist, obwohl die Blase noch gar nicht voll ist, kann eine Blasenentzündung sein. Bei mir war der Grund, dass (ohne in die Details gehen zu wollen), innerlich etwas auf die Blase gedrückt hat und dann einen Reiz zur Entleerung ausgelöst hat. War aber eine frauenspezifische Geschichte. Ich würds aber in jedem Fall ärztlich abklären lassen, bevor sowas chronisch wird.

  7. #67
    Senior Member Avatar von Windelfreund_s46

    Registriert seit
    January 2016
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    225
    Credits
    1.757
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie werde ich gelassener?

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    das mit dem mitzaehlen ist so ne sache...
    funktioniert wohl bei manchem, aber ein universalrezept ist das sicher nicht
    ich zb wuesste nicht was ich mitzaehlen sollte....

    Hallo Wolfgang,

    ich zähle, wie oft ich in die Windel pinkle. Gut, das geht natürlich nur, wenn es nicht ständig läuft oder keine Tröpfcheninko vorliegt.
    Liebe Grüße vom Windelfreund

  8. #68
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    294
    Credits
    299
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie werde ich gelassener?

    Zitat Zitat von Elinor79 Beitrag anzeigen

    - - - Aktualisiert - - -
    Xaver: das was Du beschreibst, dass der Harndrang plötzlich auftauch und kaum zu kontrollieren ist, obwohl die Blase noch gar nicht voll ist, kann eine Blasenentzündung sein. Bei mir war der Grund, dass (ohne in die Details gehen zu wollen), innerlich etwas auf die Blase gedrückt hat und dann einen Reiz zur Entleerung ausgelöst hat. War aber eine frauenspezifische Geschichte. Ich würds aber in jedem Fall ärztlich abklären lassen, bevor sowas chronisch wird.
    Vielen Dank, Elinor. Dann werde ich das wohl mal abklären lassen in Kürze. Wenn ich es zeitlich mal schaffe zum Doc zu kommen

  9. #69
    die gute Fee! ;-) Avatar von Windelfee

    Registriert seit
    January 2016
    Beiträge
    833
    Credits
    4.258
    Mentioned
    47 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie werde ich gelassener?

    Xaver:
    Das ist sicher keine schlechte Idee. Ne Blasenentzündung klingt von den Symptomen her logisch.
    Elinor79:
    Danke für den Tipp. Ich werde sowas jetzt doch mal versuchen. War ja bis jetzt ein bisschen skeptisch, eben wegen der Quetschung der Windel. Aber so wie du und auch Vorredner es beschreiben, kann das nicht so schlecht sein. Uiii, etwas frauenspezifisches...das klingt nicht gut. Was auch immer es war, so hoffe ich dass bei dir wieder alles soweit ok ist.
    Windelfreund:
    Die Methode mit dem Zählen ist wahrscheinlich für manche oder auch viele Personen nicht so schlecht. Keine Frage! Allerdings müsste ich mit der Methode vermutlich fast stündlich wechseln, da ich sehr oft, aber eben kleinere Mengen schwallartig verliere. Ich würde wahrscheinlich mit dem Zählen nimmer nachkommen.
    Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum!
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren!
    Viele Grüße, Eure Windelfee

  10. #70
    Member

    Registriert seit
    June 2016
    Beiträge
    45
    Credits
    712
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie werde ich gelassener?

    Windelfee, ich kann mich da einigen Vorrednern nur anschliessen, sofern Du keine Unterwäsche nimmst, die eine super starke Kompression hat, hilft es eher, die Windel, auch wenn sie sich füllt, in der richtigen Position zu halten. Und die Slips dehnen sich normalerweise ausreichend mit, wenn der Superabsorber aufquillt. Was ich noch gern nehme, wenns unauffällig sein soll und ich ausreichend Möglichkeit hab zu wechseln, ist eine Drynites mit mit einer Strampelpeter-Einlage Gr. 2 gepimpt. Auf die Drynites bin ich eher über meine DL gekommen, gibts halt auch nicht auf Rezept;-) Aber bei mir passen die perfekt, viel besser als Erwachsenenpants und schauen auch nicht aus dem Jeansbund raus. Ich bin dann in "normalen" Abständen oder wenn ichs halt rechtzeitig gemerkt habe auf Klo und hab nur die Einlage gewechselt. Das war für mich immer eine tolle Lösung im Büro oder wenn ich Freunde besucht habe, da man die gebrauchte Einlage auch recht unauffällig verschwinden lassen kann und der Wechsel schnell geht. Wenns mal schwallartig kommt, ist halt die drynites auch nass, aber ich war beeindruckt, was das kleine Ding auch unter Belastung (sitzen) aushält und schiefgegangen ist bei mir bei "normalen" Trinkmengen und "Kontrollgängen" nie was;-)

  11. #71
    die gute Fee! ;-) Avatar von Windelfee

    Registriert seit
    January 2016
    Beiträge
    833
    Credits
    4.258
    Mentioned
    47 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie werde ich gelassener?

    Sodala, hab jetzt ein paar Tage eure super netten Tipps umgesetzt. Bin konsequent bei den 10er Attends geblieben und hab jetzt insgesamt 4 Bodys und die Schutzhose kommt morgen. Die 10er Attends hält zuhause je nach Trinkmenge ca 6-8 Stunden (Versuch mit normaler Jeanshose), auch das hab ich ausprobiert. Unterwegs ist es inzwischen so, dass ich zumindest nicht mehr offensichtlich wie angewurzelt stehen bleibe, wenn die Windel nass wird, sondern mich normal verhalte. Hinsetzen danach funktioniert noch nicht. Da hab ich immer noch Angst, dass sie aussuppt.

    Ich bin echt froh über eure Tipps und werde nach wie vor versuchen, alles fest umzusetzen! Danke euch!
    Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum!
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren!
    Viele Grüße, Eure Windelfee

  12. #72
    Datenschieber Avatar von Wolfgang

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    2.373
    Credits
    292.144
    Mentioned
    44 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: Wie werde ich gelassener?

    sobald du die schutzhose hast...
    mach den naechsten schritt...
    setz dich hin...
    du wirst sehen, die schutzhose bleibt trocken

    und wenn du nun schon weisst dass die daheim 6-8h haelt
    so kannst du dir auch sicher sein dass unterwegs 4h auch noch sicherheitsreserven lassen
    und nach deinem schutzhosen test auch dass egal was du tust.... es passiert nix

  13. #73
    Senior Member Avatar von Windelfreund_s46

    Registriert seit
    January 2016
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    225
    Credits
    1.757
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie werde ich gelassener?

    Hallo Fee,

    na, das klingt doch super! Jetzt weißt ja, dass die Attends mindestens 6 Stunden hält. Das ist doch ein guter Wert und reicht für die meisten Aktivitäten auch aus. Wenn du länger unterwegs bist, nimmst du einfach Windeln zum Wechseln mit. Und wenn du deiner Windel einen kleinen Augenblick Zeit gibst, kannst du dich auch wieder hinsetzen. Und du wirst sehen, bald ist es ganz normal für dich und du wirst immer sicherer im Umgang mit der Windel.

    Wenn meine ID Exoert Windeln verbraucht sind, werde ich mir auch die Attends 10ner für den Tag holen.
    Liebe Grüße vom Windelfreund

  14. #74
    die gute Fee! ;-) Avatar von Windelfee

    Registriert seit
    January 2016
    Beiträge
    833
    Credits
    4.258
    Mentioned
    47 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie werde ich gelassener?

    Du hast sicher recht Windelfreund!

    Du bist doch eher Folienfan oder? Die 10er Attends sind nämlich Cotton Feel. Nur so als Hinweis, ausser es gäbe sie nur mit Folie auch. Das weiß ich ehrlich gesagt nicht.
    Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum!
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren!
    Viele Grüße, Eure Windelfee

  15. #75
    Senior Member Avatar von Windelfreund_s46

    Registriert seit
    January 2016
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    225
    Credits
    1.757
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie werde ich gelassener?

    Ja Fee, ich weiß, dass mit CF sind. Ich hatte mir vor kurzem vier Stück bei Save bestellt und sie getestet. Da sie gut passten und auch nicht durchgefeuchtet sind, kann ich sie verwenden. Zumal sie billiger als die Tena sind. Und die tragen auch nicht so sehr auf, wie die ID Expert. Gut dafür werde ich dann wohl öfter wechseln müssen, aber das hält sich auch im Rahmen.
    Liebe Grüße vom Windelfreund

  16. #76
    die gute Fee! ;-) Avatar von Windelfee

    Registriert seit
    January 2016
    Beiträge
    833
    Credits
    4.258
    Mentioned
    47 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie werde ich gelassener?

    Das stimmt, sie sind sehr diskret und halten einiges aus. Ich selbst finde sie klasse. Mit dem durchfeuchten hatte ich bei denen auch noch nie Probleme. Hatte mal welche, die im Schritt aus Folie waren und nur die Flügel in CF. War irgendwie auch ne interessante Kombination. Die habe ich aber nur einmal erwischt, dann nicht mehr.
    Aber da du sie schon getestet hast erzähl ich dir ja nix neues mehr, hihi! Ich denke du wirst ganz zufrieden damit sein!
    Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum!
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren!
    Viele Grüße, Eure Windelfee

  17. #77
    Senior Member Avatar von Windelfreund_s46

    Registriert seit
    January 2016
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    225
    Credits
    1.757
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie werde ich gelassener?

    Ja, die mit Fokie im Schritt hatte ich auch schon mal gehabt. Ich glaube, es waren ältere Versionen. Ich hatte auch schon die Spezialcare, die sind komplett aus Fokie, passen aber nicht so gut, wie die Regular. Sonst sind ja die Tena Maxi AF eine gute Altanative, aber die sind im Vergleich zu den Attends teuer und nehmen auch nicht wesendlich mehr auf.

    In meiner Windel-Anfangszeit hatte ich ja immer Attends genommen. Allerdings waren es da die Pull Ones. Aber das sind ja Pants und die haben ja so ihre Nachteile.
    Liebe Grüße vom Windelfreund

  18. #78
    die gute Fee! ;-) Avatar von Windelfee

    Registriert seit
    January 2016
    Beiträge
    833
    Credits
    4.258
    Mentioned
    47 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie werde ich gelassener?

    Ja die Pants....relativ wenig Saugkraft für viel Geld - denke ich mir dazu immer. Die Pull ons hatte ich ja auch schon, von Tena, Molicare, Attends und die Always (zählen die dazu?). Wirklich vertraut habe ich den Dingern nicht. Die sind gut als Saugkraftverstärker.
    Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum!
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren!
    Viele Grüße, Eure Windelfee

  19. #79
    Trusted Member

    Registriert seit
    February 2011
    Ort
    in einem schönen Städtchen in Nordwestbayern
    Beiträge
    41
    Credits
    158
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie werde ich gelassener?

    Hallo Fee!
    Im Gegensatz zu den "Slip regular" von Attends sind die "Slip active" von Attends im Hauptteil noch aus Folie, die Seitenteile sind nur ein Band aus einem Vlies-/CF-Material.

    Da ich im Gegensatz zu Dir bei der CF-Variante ein "Durchdünsten" festgestellt habe, legte ich mich auf die Folienvariante für den Tag fest - diese hat zwangsläufig eine glatte Oberfläche, reibt also tendenziell nicht und bleibt auch an der Oberbekleidung innen nicht "hängen", was ich bei leichten Hosen (wie z.B. Anzughosen) stört - dies waren meine Gründe für die Wahl.
    Da Du mit den CF gut zurecht kommst, gibt es ja eigentlich keinen Grund zu wechseln - wollte Dir nur mal meine eigenen Gedanken hier lassen...falls es doch etwas hilft...

  20. #80
    die gute Fee! ;-) Avatar von Windelfee

    Registriert seit
    January 2016
    Beiträge
    833
    Credits
    4.258
    Mentioned
    47 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Wie werde ich gelassener?

    Hallo!
    Danke für deinen Beitrag!
    Die Slip Active hatte ich auch schon. Die finde ich weniger gut, die Bänder anstatt der Flügel sind irgendwie nicht meins. Da hab ich das Gefühl, dass die mir davon fliegen und damit auch das Sicherheitsgefühl. Am liebsten sind mir die Regular. Ich gehöre nämlich zu den wenigen, die CF bevorzugen. Die Vorteile, die ich in CF sehe sind:
    - Die Windel raschelt nicht so bzw gar nicht.
    - Ich schwitze nicht so, vor allem im Sommer.
    - Ich kann sie notfalls runter- und hochziehen, dadie Cf-Windeln ein bissel elastischer sind. Kommt mir zumindest so vor.
    - Ich finde Sie generell einfach angenehmer.

    Aber das ist alles Geschmackssache und Geschmäcker sind nun mal verschieden. Wobei ich, wie oben geschrieben, die CF - Folienkombi auch ganz interessant finde. Die Gefahr des durchfeuchtens ist bei der Kombi natürlich behoben.
    Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum!
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren!
    Viele Grüße, Eure Windelfee

Ähnliche Themen

  1. Wie werde ich Inkontinent?
    Von Windeloli im Forum Windelforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.02.2016, 17:38
  2. Wie werde ich TM und wie werde ich TM18+
    Von BabyLiho im Forum Regeln und Richtlinien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 21:28
  3. werde operiert
    Von BabyDomi im Forum Windelforum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 19:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.