Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 33

Thema: Riesenschnuller vom Nuckikönig

  1. #1
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2007
    Beiträge
    960
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Riesenschnuller vom Nuckikönig

    Da es nun mehrere Farben von diesem riesenschnuller gibt, stellt soch doch die Frage,
    lohnt soch der kauf dieses Exemplares?

  2. #2
    Stinky
    Gast

    Farbe oder Größe nuckeln

    Wees nich so recht.
    Der Schild wirkt irgendwie schwer und starr (Acryl), gar nicht so recht "babylike". Aber mir fehlt der direkte Vergleich zum obligatorischen Nuk L.
    Mal sehen, wann es klappt. Dann ließe sich genaueres sagen. Aaaber: es werden wohl meine Eindrücke sein, und die sind bekanntlich subjektiv.
    Wer so ein Ding zum Sammeln haben will, nun ja. Ob die 'Was zum Nuckeln taugen, steht bestimmt schon in irgendeinem anderen Faden (thread).
    We will see - and taste.

  3. #3
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2007
    Beiträge
    960
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also von der Größe her muss es gigantisch sein, wenn allein 5cm der Nuckel in den Mund geht

  4. #4
    Senior Member Avatar von schnulliboy

    Registriert seit
    December 2009
    Beiträge
    1.045
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)


    Ich kenne schon mal zwei User des Forums (persönlich), die den "BN 400" (so nennt sich das Teil wohl) ausschließlich benutzen. Auch hatte ich mal die Möglichkeit, solch einen "Apparat" im Mund zu haben. Ich muß sagen, daß ich angenehm überrascht war! Der fühlte sich gar nicht soo groß an und das Mundschild ähnelt vom Gefühl her den herkömmlichen Schnullern, halt nur größer. Wenn ich das sage, will das was heißen, benutze ja neben dem "L" auch fleißig 2er - u. 3er!
    Aus dieser Erinnerung heraus werde ich mir auch mal einen mitbestellen lassen. Mal sehen, wie er sich im Dauergebrauch macht! Jene beiden User sagen (unabhängig von einander), daß das Teil zwar gewisse Fertigungstoleranzen aufweist (ist halt Handarbeit), aber dennoch bei Dauergebrauch (also jede Nacht die ganze Nacht) ca. ein Jahr halten würde.
    Ich denke, einen Versuch ist es wert.

  5. #5
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2007
    Beiträge
    960
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Schön da e sihn endlich in Pink gibt

  6. #6
    Member

    Registriert seit
    September 2009
    Ort
    Landkreis Cloppenburg (NDS)
    Beiträge
    71
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Pink? Ich sehe den auf der Site nur in Blau, Rot und Ivory (Elfenbein).

    Ein Vergleichsfoto mit dem Nuk 5 wäre mal interessant zu sehen.

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2007
    Beiträge
    960
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

  8. #8
    Senior Member Avatar von Bärchen1601

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Hannover Umkreis
    Beiträge
    1.324
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Was mich daran stört, dass ich ihn, zumindest schließe ich das aus den Bildern, nicht mit dem Saugteil des NUK Medic Pro L kombinieren kann.

    Ich glaube, ich muss mir doch mal selber einen bauen ...
    Noch keine Signatur ... mir fällt grad nix geistreiches ein ...

  9. #9
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2007
    Beiträge
    960
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Naja daran hege ich ja keinen Bedarf, es geht nur um diesen Schnuller und dessen Benutzung

  10. #10
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2007
    Beiträge
    960
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Also Antwort heute erhalten: Er wurde früher mal nur als Deko Schnuller verkauft von ihm, aber er dient jetzt nur noch einer anderen nutzung. Nur Kleinkinder sollen ihn nicht nutzen

  11. #11
    Stinky
    Gast

    Riesen-Nucki für Kleinkind?

    hi, hi, hi...
    Da muss das Bengelchen aber den Schnabel gewaltig aufreißen, damit der große Nucki 'rein geht. Außerdem dürfte die Riesen-Mundplatte sicherlich für ziemlich Heiterkeit sorgen.
    Mal sehen, wann der Herr King (der König der Nuckel?) Testergebnisse bietet, die auf Inhaltstoffe, Risiken und Nebenwirkungen hinweisen.
    __________________________________________

    EDIT - Lieferung.

    Sooo. Das DING ist nun da.
    Gegenüber dem Nuk, tatsächlich ein GEWALTIGER Unterschied. Nicht nur im Preis.
    Das Mundschild ist recht starr (Acryl) und könnte etwas mehr gebogen sein. Auch die Kanten könnten etwas entschärfter sein. Kleinigkeiten.
    Die Farbe gefällt mir außerordentlich, ist aber nicht jedermann's (-frau) Sache.
    Das Lutschteil ist mit Watte ausgestopft, das knarzt beim Nuckeln. Manchen mag das stören.
    Der Greifring ist relativ klein gehalten im Verhältnis zur Gesamtgröße des Nucki. Das empfinde ich als recht gut/gelungen.
    Im Schnabel fühlt es sich ganz ordentlich an. Beim ersten Mal ungewohnt (na logisch) und recht "groß" bzw. "voll". Für mich ein bisschen zu kurz. Das kommt sicherlich daher, dass ich immer so ein großes M...(undwerk) habe. Aber der Daumen füllt den Schnabel bedeutend passender aus.
    Nuckeltechnisch gesehen, ist der Schnabel gut abgedichtet, die Lippen werden nicht zu sehr auseinandergedrückt. Es fühlt sich ganz gut an. Wie die Beißerchen reagieren, kann ich noch nicht beurteilen.
    Mal sehen, was heute Nacht abgeht...
    Momentan würde ich ihn am liebsten erstmal gar nicht wieder 'raus nehmen.
    Schön ist's, zu nuckeln.
    Was hab' ich eigentlich die ganzen Jahre getan? Oder gar verpasst?

  12. #12
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2007
    Beiträge
    960
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Laut den Maßen ist er ja schon alleine 5cm lang und 4,2cm dick.
    Also das sollte doch den Mundraum komplett ausfüllen

  13. #13
    Stinky
    Gast

    Nucki-Vergleich

    Grad hab ich mal die zwei Nuckis nebeneinander gelegt und fotografiert.
    ---> guckt in die Galerie

    Na klar füllt der Riesen-Nucki die Klappe, aber noch lange nicht so "formschön" und passend wie mein Daumen. Im "Praxisvergleich" ist der Nuk "L" dagegen bloß Kinderkram.

    Der Schnabel wird ganz schön weit offen gehalten, aber es lässt sich ganz gut dran nuckeln. Speichelfluss stärker als beim Nuk "L", also Sabbergefahr. Das Lutschteil könnte etwas länger sein bzw. eine Art Schaft haben, wo sich die Lippen besser anschmiegen. Aber das mag nur mein subjektiver Eindruck sein. Der Daumen fügt sich irgendwie besser / passender in das Gaumendach ein.

    Heut Nacht ist der Große mir aber auch prompt 'rausgerutscht. Aber nur ein Mal. Rinjesteckt, weitergepennt. Scheen.

    Also nach der ersten Nacht mit dem DING würde ich sagen, dass der Riesen-Nucki eher 'was für tagüber, und der Nuk "L" des Nachts besser geeignet ist.

    Dem Däumchen sieht man schon fast nix mehr an. Ach ist der froh...

  14. #14
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2007
    Beiträge
    960
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe den Nuckel nun,wie muss man den nun reinigen?

  15. #15
    Stinky
    Gast

    Reinigung?

    Wenn Du den nur zum Angucken hast, musst Du ihn nicht besonders reinigen, da genügt Abwischen mit einem feuchten Tuch oder Brillenputztuch oder Einmalwaschlappen oder oder oder...

    Willst Du das Ding benutzen (das MUSS man zumindest probieren), wasch den Nucki mit warmem Wasser ab. Sieh zu, dass Du keine Chemie nimmst, sondern Reinigungsmittel, die "öko" sind. Bedenke, dass das Plastik (Acryl) vielleicht gewisse chemische Stoffe nich verträgt. Auch kann es sein, dass das Lutschteil "komisch" schmeckt, wenn Du normales Spüli nimmst. Es sei denn, Du stehst auf sowas.
    Das Lutschteil habe ich danach nur mit heißen klaren Wasser abgespült. Dann war der einsatzbereit.
    ___________

    Würdest Du mit dem Ding im Mund auch nach draußen gehen?

  16. #16
    Senior Member Avatar von schnulliboy

    Registriert seit
    December 2009
    Beiträge
    1.045
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)


    Alle Hersteller empfehlen, Sauger vor Erstgebrauch auszukochen, weil dadurch herstellungsbedingte Substanzen, welche eventuell schädlich sein könnten, verschwinden.
    Das Produkt vom Nukikönig ist Handarbeit und niemand weiß wirklich, welche Ausgangsmaterialien er verwendet! Ein Prüflabor hat er bestimmt auch nicht. Das wird es wohl sein, was "babyd" meint!

    Da ich selber so ein Ding nicht besitze, kann ich an dieser Stelle mit eigenen Erfahrungen nicht dienen!
    Das Problem ist sicher die Wattefüllung.
    Meine erste Idee dazu wäre, das Ding zu zerlegen (ich weiß, daß es geht), die Füllung zu entfernen und dann alles wie gewohnt, auskochen.
    Es wäre zu prüfen, ob die Wattefüllung unbedingt sein muß. Diese könnte man ja ggf. wieder einbauen.
    Zweite Idee: Den Schnuller so in kochendes Wasser halten (z.B. mit einer Würstchenzange), daß kein Wasser in das Innere des Lutschteiles kommt.

  17. #17
    Philip
    Gast
    Also,
    ich hab' so einige von den NuckiKönig-Schnullern, weil ich eben immer wieder der Werbung "erlegen" bin, und muss sagen: DURCHWEG NICHT ZUFRIEDEN!
    - Das Schlimmste ist für mich der Geschmack: überhaupt nicht neutral (jedenfalls bei Latex), sondern irgendwie "chemisch-industriell" (hat hier schon 'mal jemand so gesagt). Man hat immer einen unangenehmen Vor-/Beigeschmack.
    - Und dieser "komische" Geschmack lässt sich auch nicht dauerhaft neutralisieren. Gründliches Waschen mit sanften Spülmitteln und anschließendem Silikoneinölen bringen vorübergehend eine gewisse Milderung - Dann schmeckt der Schnuller kurzzeitig sogar 'mal ganz gut, aber ...
    - Vor dem Auskochen des Latex-Lutschteils kann ich nur warnen!
    Hab's probiert. Folge: spröde und kaputt. Klar, das muss so nicht auf alle Schnuller zutreffen, aber auf die sog. "Handgemachten", die ja auch ausdrücklich als "Deko" verkauft werden, trifft das sicher zu.
    - Noch kurz zum "Wattegefüllten": Die Wattefüllung lässt sich mit ein paar 'handwerklichen' Kniffen einfach entfernen (Auseinanderbauen, Watteverschluß mit Stanley öffnen und Watte entfernen). Vor dem Wiederzusammenbau am besten das Lutschteil schon gut spülen [siehe oben] und wieder sorgsam zusammenfügen - bisschen flexiblen[!] Superkleber verwenden.
    So, jetzt bin ich ziemlich am Ende meines Lateins. Vielleicht hat jemand ja noch bessere Vorschläge (wie ich z.B. aus meinen ausgemusterten Deko-Stücken doch noch praxistaugliche "echte" Schnuller machen kann???).
    Wer das jetzt gelesen hat, hat wirklich Langmut! Sorry! Danke!
    LG vom Phil

  18. #18
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2007
    Beiträge
    960
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    hab ne antwort bekommenundmeint mit seife nur abwaschen

  19. #19
    Stinky
    Gast

    reine Geschmackssache?

    Hm. Meiner schmeckt nach nix.
    Aber vielleicht hab ich ja auch Geschmacksverirrung oder sowas.
    Hab meinen abgewaschen und dann auch in heißes Wasser getunkt. Da der Greifring so groß ist, brauchte ich keine Würstchenzange (die ich als Vegetarier sowieso nich hab).
    Aber untergetaucht hab ich das Teil nicht - eben weil ich nicht weiß, was da passiert.
    Die Größe ist wirklich riesig. Etwas passender sind die von Cuddlz (weiß, rosa, hellblau), die es bei Big Tots auch in allerlei anderen Farben gibt. Da die auch welche in "orange" haben, hab ich mal bestellt. Dann kann ich auch gleich mit dem Cuddlz vergleichen (+ Foto einstellen).
    http://stores.ebay.de/Big-Tots/Other..._pgn=2&_ipg=48
    Auskochen halte ich für viel zu riskant. Da erscheint mir das Risiko an einer Chemievergiftung zugrundezugehen etwas geringer.

  20. #20
    Senior Member Avatar von schnulliboy

    Registriert seit
    December 2009
    Beiträge
    1.045
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)


    Hab kürzlich mit einem anderen User telefoniert, er benutzt ausschließlich Sauger vom "König". Ich hatte da wohl auch immer was verwechselt, es sind zwei Produkte, welche er anbietet:
    Das ist einmal dieser riesige Dekoschnuller mit dem 3 m - breiten Mundschild (na ja, etwas übertrieben ), welcher so sehr nach Chemie schmeckensoll - und auch diese Wattefüllung hat und dann gibt es einen wohl recht gut gebrauchsfähigen Adultschnuller - wesentlich gröler, als der "L", aber in Mundplatten vom "L" verbaut. Dieser soll wohl bei regelmäßigem Gebrauch (jede Nacht die ganze Nacht) ca. 1 Jahr halten und auch weitestgehend geschmacksneutral sein. Auch soll er recht formstabil sein, weshalb es auch keine Wattefüllung gibt.
    Demnächst bekomme ich einen, will den einfach mal ausprobieren.

    Also, es kommt darauf an, WAS Ihr Euch da geholt habt!

    @Sinky Ja ja, die Würstchenzange war es wohl, welche Dich amüsiert hat! War ja auch nur ein Vorschlag...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.