Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ICH beim Zahnarzt

  1. #1
    liloy88
    Gast

    ICH beim Zahnarzt

    Hallo liebe Community.
    Ich bin ein Mensch der wahnsinnige Angst vor dem Zahnarzt hat.
    Habe in der Vergangenheit sehr schlechte Erfahrung bei zahnärzten gemacht.
    Nach einem grausamen Wochenende unter schmerzen wage ich mich nun in die höhle des Löwen.
    Da ich so ein kleiner schoss er bin und mir die pampers einfach Geborgenheit bieten, Sitze ich nun gewindelt im Wartezimmer und bin völlig aufgeregt.

  2. #2
    Junior Member

    Registriert seit
    June 2015
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    20
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: ICH beim Zahnarzt

    Augen zu und durch !
    Nicht behandelte zahnschmerzen werden nur schlimmer,und damit auch die Behandlung aufwendiger.


    Wenn du dich dadurch geborgener fühlst, nur zu !


    Viel Glück und gute Besserung

  3. #3
    WBC Fördermitglied 2019

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.224
    Mentioned
    52 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das habe ich auch einmal versucht, mit dem Ergebnis das ich so verkrampft war das ich nicht einen Tropfen in der Windel hatte!!
    Windeln find' ich voll gut!

  4. #4
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2006
    Ort
    Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    115
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo liloy88,

    mir geht es genauso wie Dir. Wenn ich einen Arzt - aufgrund schlechter Erfahrungen in der Vergangenheit - nicht mag, dann meinen Zahnarzt - was nicht am Zahnarzt sondern an seinem Beruf liegt.

    Ich nässe mich - auch tagsüber - immer mal wieder ein und trage deshalb ständig Stoffwindeln und Gummihose. Allerdings gibt es eine Situation, in der ich mir garantiert in die Windel mache: beim Zahnarzt-Besuch (egal ob zur Kontrolle, Zahnreinigung oder Behandlung, danach ist die Windel garantiert nass.

    Viele Grüße
    MaBreHem

  5. #5
    24/7 in Diapers Avatar von BabyNils

    Registriert seit
    September 2010
    Ort
    Essen, Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.550
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    *gnarf* Mir geht es auch so und ich habe seid Gestern Abend übelste Schmerzen. Termin beim Zahnarzt steht Morgen an. Ist zum Glück einer der auf Angst Patienten Spezialisiert ist. Ich habe jetzt schon richtig Panik und Muffen Sausen. Aber ich werde hingehen weil die Schmerzen langsam aber sicher Unerträglich werden. Und man will sich ja nicht dauernd mit Schmerzmitteln voll pumpen. Ist nicht gut für den Magen die Leber und die Nieren. Auf jeden Fall gibt es Pämpie um und mal sehen eventuell nehme ich noch eines meiner "Kleineren" Plüschies mit. Nicht zum Schmusen eher um den Fingern was zu tun zu geben. Man kann ein Plüschi ja Streicheln und Knuddeln, man kann es Kneten und so Hauptsache ist ich werde meine Nervosität los auch auf dem Stuhl.

    Wieso ich nun so Schweine Angst habe weiß ich gar nicht, es gab nur ein einziges Schlimmes Erlebnis. Da hat der Doc aus versehen den Nerv mit Angebohrt das tat mir Höllisch weh und ein Kind merkt sich so was ja.


    *schnüff* Ich gehe hin und wenn es das letzte ist was ich tue.

    liloy88

    Irgendwie hast du mir mit dem Thema Mut gemacht. Und das will was heißen.

    Erreicht hast du schon was, ich melde mich dann noch mal hier und schreibe ob ich es Überlebt habe.

    Gruß BabyDome

  6. #6
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2010
    Beiträge
    189
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich hatte auch Angst vor einem Zahnarztbesuch..
    War Fünf jahre nicht mehr da,im Frühjahr hab ich mich dann aufgerappelt und bin Vorstellig geworden.
    Wahren ein paar Termine aber jetzt ist alles wieder gut.

  7. #7
    Senior Member Avatar von Pimpernuckel

    Registriert seit
    December 2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.101
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich hatte nie Angst vorm Zahnarzt, noch nicht mal als Kind...

    Pimpernuckel
    Ada, ada! Haba umu mimu?
    -------------------------------
    24/7 in Windeln

  8. #8
    24/7 in Diapers Avatar von BabyNils

    Registriert seit
    September 2010
    Ort
    Essen, Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.550
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Jo ich bin da gewesen*stolz* Das wahr definitiv der beste Zahnarzt den ich bis jetzt hatte. Einfühlsam und mit einem statt nur rum zu Doktoren wurde jeder schritt erklärt fand ich klasse.

    Ich habe noch dennoch wegen Nadelphobie für eine Behandlung mit Lachgas entschieden da hat geholfen Kostet mich zwar extra aber besser als das voller Panik und Ängstlich zu kauern. Das war echt de Entspanntese Zahnarzt Behandlung in meinem Leben ich wäre fast eingeschlafen auf dem Stuhl.

    Nächte Woche ist nach Untersuchung da der Zahn leider gezogen werden musste.

    Gruß BabyDome

  9. #9
    Lebensinsel
    Gast
    Ich glaub, heute sind die meisten Zahnklempner nette Leute, die sich nicht daran erlaben, anderen auf den Nerven rumzureiten. Meiner ist auch ein alter Dutzfreund von mir, und das Thema sorgt immer wieder für Heiterkeit, wenn wir mal einen heben sind. Trotzdem geh ich auch nur hin, wenn ich muss. Mein erster Zahnarzt war Metzger, der dann auf dem 2. Bildungsweg Zahnazrt geworden ist. Vielleicht sind von damals ein paar scherzhafte Erinnerungen übrig geblieben.

    Aber das mit dem Lachgas muss ich doch mal anfragen. Ist es tatsächlich so, dass du dann Lachanfälle kriegst? Ich mein, ich kenn halt nur den 1928 gedreht Stummfilm "Leave 'em Laughing" mit Dick und Doof, wo die beiden beim Zahnarzt auch eine Überdosis Lachgas abbekommen, und danach ein fröhliches Verkehrschaos auslösen.

  10. #10
    24/7 in Diapers Avatar von BabyNils

    Registriert seit
    September 2010
    Ort
    Essen, Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.550
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nein also angefangen zu Lachen hab ich nicht. Es wurde gut Dosiert manchmal so gar zu gut und ich ging in einen Schwumerigend Dämmerzustand über dadurch wurde mir aber übel und da immer wieder gefragt wurde ob alles okay sei. Habe ich dann auch gesagt das mir zu Schwindelig und zu schlecht wird. Da kam dann Sauerstoff. Aber ich wahr so was von entspannt dadurch das ich die Spritze net mal gemerkt habe. Das ziehen an sich ja aber total Schmerz frei und ohne jetzt richtig Panik zu haben. Klar war ich Nervös und total Angespannt. Aber durch das Lachgas fühte sich das alles sehr Entspannt an und eher durch einen dichten Nebel als es zu 100 % Wahr zu nehmen. Auch wenn mich das Lachgas jetzt 75 Eus kostet es hat sich gelohnt für mich,weil ich alles so halb in Dämmerung erlebt habe aber immer noch ansprechbar war.

    Es war wie damals als ich meinen Ersten und Letzte Joint Rauchte nur ohne Halluz oder so. Sicher kann ich mir das nicht bei jeder Behandlung leisten aber beim ziehen bleibe ich dabei da ich auch noch ne Nadelphobie habe. Am Montag muss ich zur Nach sorge Untersuchung und dann werden auch noch weitere Schritte besprochen es wird Definitiv nicht bei diesem einem Bleiben der heute gezogen wurde da ist noch mehr Fällig Leider.

    Ach so ja Überdosis wird es da wohl nie geben, da ist eine Ausgebildete Anästhesistin bei von daher.
    Gruß BabyDome

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.