Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Ich habe eine extrem tolerante Mutter!

  1. #1
    Senior Member Avatar von WiWaWu

    Registriert seit
    January 2012
    Beiträge
    116
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Ich habe eine extrem tolerante Mutter!

    Ich möchte mal meinen Senf zu den unzähligen Berichten von coming-outs hier auf der Seite hinzufügen.

    Ich war hab mir heute seit einem Jahr wieder Windeln besorgt. Und da Gott,
    das Schicksal und das fliegende Spaghettimonster sich einen Spaß draus machen mich zu trollen, wurde ich erwischt. Gut mal davon abgesehen das ich überhaupt nicht richtig geplant hatte und den Inhalt der Packung nacher in der Schultasche und so mit mir herumtrug, ist eigentl. alles glatt gelaufen. Denn meine Mutter hat nicht gerade so reagiert wie ich es erwartet hätte.... F*** SIE HAT ES AKZEPTIERT MANN!!!!
    Ohne eine einzige Frage, ohne irgendwelche Peinlichkeiten... akzeptiert! Mann ich hab die übelste Glücksträhne aller Zeiten! Und mein Beileid an die Ganzen hier die nicht so Eltern haben wie ich natürlich... Aber mal ernsthaft das was wirklich unerwartet das das so gut klappt.

    Also meine Erfahrung,

    WiWaWu

  2. #2
    Senior Member

    Registriert seit
    June 2010
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    150
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Na dann herzlichen Glückwunsch

  3. #3
    abdelgamal
    Gast
    Wieso sollte sie auch anders reagieren? Windeln sind nichts Unerlaubtes, Windeln schaden dir nicht und tun niemandem was. Naja, vielleicht wird man süchtig danach, was aber auch nicht gesundheitschädigend ist. Deine Mum hat dir bewiesen, wie sehr sie dich liebt. So sollte es immer und überall sein, heile Welt!

  4. #4
    Senior Member

    Registriert seit
    January 2011
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    193
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Dann mal Glückwunsch zu deiner Mutti

    EIn Pastafari in der WBC? ARRR

  5. #5
    Kvetinka
    Gast
    Herzlichen Glückwunsch!

    Bis dahin war bei mir auch noch alles normal, bis ich dann später zum Babymädchen mutierte.....

  6. #6
    littlekid
    Gast
    Original von abdelgamal
    Wieso sollte sie auch anders reagieren? Windeln sind nichts Unerlaubtes,
    Unerlaubt sicher nicht aber eben ungewöhnlich. Das verstehen viele nicht und deshalb sind die Reaktionen oft anders. Wenn jemand erstaunt und neugierig ist, dann kann man es ihm meistens noch erklären aber viele lehnen leider auch von vornherein alles ab, was sie nicht kennen und verstehen.

    Gruß,
    littlekid

  7. #7
    Senior Member Avatar von flaggi78

    Registriert seit
    November 2005
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    1.115
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Glückwunsch das alles gut gelaufen ist und sie es akzeptiert! Aber wie wurdest du jetzt endlich erwischt? Hat sie die Windeln in deiner Schultasche gefunden? Was wurde denn drüber gesprochen?

  8. #8
    Immer unter Strom ↯ Avatar von Steins

    Registriert seit
    September 2012
    Ort
    Ich sag mal östlich von Hamburg :)
    Beiträge
    71
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    WoW!

    Erstmal riesen Glückwunsch!
    Ich wünschte ich wäre auch so weit .
    Meine Mutter ist zwar auch sehr tolerant aber ich traue mich einfach nicht es ihr zu sagen.Deswegen kann ich auch keine Windeln tragen...

    Naja viel Spaß noch mit deinen Windeln!

  9. #9
    Senior Member

    Registriert seit
    July 2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    679
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    was hat sie denn gesagt? wie hat sie dich erwischt? was hat sie akkzeptiert??

  10. #10
    Marco0508
    Gast
    Glückwunsch auch von mir
    hoffe das ich irgendwann das selbe glück hab

  11. #11
    Ganzkörperwindel
    Gast

    RE: Ich habe eine extrem tolerante Mutter!

    Hallo WIWAWU und alle anderen...

    hast Du mit deiner Mutter anschließend nochmal darüber gesprochen? Das sie sich nicht
    dazu geäußert haben soll erregt bei mir eher den Verdacht, daß sie es
    höchstens toleriert, aber nicht akzeptiert.

    Falls ihr nicht darüber gesprochen habt liegt es an dir nochmal ein klärendes Gespräch zu suchen. Ansonsten würde ich davon absehen sie damit wieder zu konfrontieren.
    Oftmals ist es den Eltern sogar noch peinlicher als dem Windelträger selbst. Unter Umständen fragt sie sich was sie denn wohl falsch gemacht haben könnte?!?!?Was wohl die Nachbarn sagen, usw.
    Ein Umdenken wie z.B. im Falle von Homosexulatität hat bei diesem Thema noch nicht stattgefunden und das wird wohl noch etwas dauern.

    Bis denne - ganzkörperwindel

  12. #12
    Saphir
    Gast
    Hallihallo

    Meine Mutter hat mir erzählt das sie am Anfang schon daran zu knabbern hatte das ich gerne Windeln trage.
    Aber Gott sei Dank ist meine Mutter eine sehr überlegte und tollerante Frau. Sie hat oft über dieses Thema nachgedacht und hat für sich entschieden dass es ihr doch egal ist dass ich Bisexuell bin und dass es auch vollkommen egal ist was ich erregend finde. Für sie ist die Hauptsache das ich glücklich bin.

    Ich finde es toll das es anscheinend mehr solche absolut liebenden Mütter gibt.


    Lg

    PS.: Glückwunsch zum Outing. Auch wenn es nicht so ganz freiwillig war.

  13. #13
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2006
    Beiträge
    218
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Ich habe eine extrem tolerante Mutter!

    Glückwunsch nicht alle Eltern würden so reagieren. Ich bin das Risiko nie eingegangen
    lg spider

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.