Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Triggersammlung: Kennzeichnung von Geschichten und deren Inhalte

  1. #1
    WBC Fördermitglied 2020 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.232
    Mentioned
    52 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Triggersammlung: Kennzeichnung von Geschichten und deren Inhalte

    Auf Saltors vorschlag hin wollte ich dann mal den thread zum sammeln potenzieller triggerthemen eröffnen.

    Hier sollen also nun themen gesammelt werden, die ihr gerne vor dem lesen einer geschichte wissen würdet.

    Bisher gab es ja eine liste mit vorschlägen. Ich habe mir mal erlaubt, die einzukürzen und auf das wesentliche zu reduzieren.

    Bisherige Liste:
    SM: enthält handlungen aus dem bereich sadomasochismus (z.b. schlagen, peitschen,...)
    HILFLOSIGKEIT: enthält handlungen aus dem bereich zwänge / machtspielchen _und_ fesselspielchen mit seilen, handschellen, segufix usw.
    SEX: es kommt sex vor
    PIPI: es wird urin fließen (in windeln oder kleidung)
    AA: windeln oder hosen werden auf der innenseite mit kot gefüllt werden
    SISSY: es kommen männer vor, die gern mal zwischendurch feminisiert werden wollen
    RELI: religiöser inhalt vorhanden

    jetzt wären es nur noch 7 kernthemen.

    wenn ihr meint, da fehlt noch etwas wichtiges, dann postet es bitte hier.

    bitte postet wenn möglich in diesem format:

    NAME (in Großbuchstaben): Beispiel/erklärung in einem einzigen satz, was der Name bedeutet (normal, wie ihr sonst schreibt).

    und dann ne leerzeile

    und dann gerne irgendwelche erweiterten kommentare, die ihr dazu abgeben möchtet.


    also z.b. könnte das dann so aussehen:

    RELI: religiöser inhalt vorhanden

    Ich habe schlechte erfahrungen mit der Kirche gemacht, und wurde als kind immer gezwungen, mit zum gottesdienst zu gehen. ich fand das furchtbar, weil ich kein christ/moslem/jude/whatever war, und werde deshalb heute immer traurig, wenn mir jemand was intensiv religiöses erzählt.


    bitte gebt hier nur vorschläge ab und versucht nicht, zu diskutieren (ich werde es auch ned tun, versprochen)

    zuletzt noch eins: im moment ist es zu früh für solche überlegungen, aber im allgemeinen finde ich beebees idee mit den durchnummerierten triggern, die man erst bei interesse nachschauen muss, ganz interessant. auf die weise wäre es einfacher für freunde der überraschung, die kennzeichnung nicht mitzubekommen.
    aber das wäre dann im nächsten schritt zu behandeln (hier würde es zu chaos führen - lieber eins nach dem anderen).

    viel spaß beim posten und schonmal danke!



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  2. #2
    Moderator Avatar von saltor

    Registriert seit
    October 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.089
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

  3. #3
    Kvetinka
    Gast
    MED für Ärzte und medizinisches Personal

    Als Kind wurde ich auf Kinderstation schlecht behandelt und vernachlässigt.

    Später als Erwachsene Therapiemissbrauch und Bruch der Schweigepflicht, Verhöhnung in Arztbriefen.

    LG Jasmina

  4. #4
    NaC3H3O2
    Gast
    PSYCH psychiatrischer Inhalt, z.b. depression oder Transsexualität

    Auch wenn Ritzen sicherlich normalerweiße kein Thema für eine Geschichte wäre, so kann auch dieser Inhalt(Depression, Transsexualität, Borderline, Psychose und co.) bei mir den Drang auslösen eine Klinge durchs Fleisch zu ziehen.

  5. #5
    Member

    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    76
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nicht jeder Mann der gerne Frauenkleider trägt ist eine Sissy. Diese Bezeichnung ist eogemtöich ein Teilbereich von der folgenden Bezeichnung, die auch in anderen Foren so zu finden ist:
    TV/TS/DWT

    Was hat hier in diesem Forum der Bereich "Fetisch" zu suchen? Mir ist bis jetzt noch keine Geschichte aufgefallen, die unmittelbar unter dieser Rubrik eingeordnet werden könnte. Ob wohl man das Windel tragen als Fetisch ansehen kann, sollte von der Bezeichnung hier abgesehen werden, denn dieses Forum behandelt doch vorwiegend den "Fetisch" Windel! Die Bezeichnung für Geschichten in denen jemand irgend wie gezwungen wird, Windeln zu tragen, könnte z.B. Zwangswindeln oder ähnlich genannt werden.
    Auspeitschungen und ähnliche demütigende Gewaltextesse gehören hier nicht her.

    Eine weitere Unterscheidung sollte auch eingeführt werden, ob es sich um einen Jugendlichen oder Erwachsenen handelt, der Windeln trägt.

    Ein zweiter Grundgedanke ist, wenn nun solch eine Triggerliste erstellt wird und die Geschichten dementsprechend sortiert werdeb, die in dieser zukünftigen Liste eingetragenen Geschichten zur besseren Auffindung zu verlinken.

    Dabei kommt mir noch eine Anregung in denn Sinn:
    Viele Geschichten haben mehrere Fortsetzungen und für Jede wurde ein neue Beiträge erstellt. Können diese Folgen nicht wie bei Einige in nur einem Thema zusammen gefasst werden?

    Bedenken habe ich bei den Bereich RELI. Ich weiß nicht, ob dort die oft nicht vorhandene Toleranz religiöser Menschen so groß ist, dass sie kein Ärger machen, rumstänkern oder sich direkt angegriffen fühlen, wenn Geschichten mit diesem Inhalt hier erscheinen.

  6. #6
    beebee
    Gast
    aber im allgemeinen finde ich beebees idee mit den durchnummerierten triggern, die man erst bei interesse nachschauen muss, ganz interessant. auf die weise wäre es einfacher für freunde der überraschung, die kennzeichnung nicht mitzubekommen.
    Wie bisher, möchte ich nochmals unterstreichen, dass diese Idee von Grinsekatze stammt - ich hab höchstens formuliert, dass hier ein Vorteil bestünde (eben darin, dass man wählen kann, ob man das Tagging erkennt oder nicht).

    Und für Autoren, die ihre Geschichte nicht "verschlagwortet" sehen wollen, vielleicht der einzige erträgliche Kompromiss. (Den Wunsch der Autoren muss man ja auch berücksichtigen, oder gehts nur um die Usermehrheit laut Umfrage)

    Aber eine andre Idee war wirklich von mir und ich find sie gut: eine einfache Skalierung durch Klein- und Gross-Schreibung, z.B.:

    aa = es wird nur zweimal in einem Nebensatz angedeutet
    AA = es "häuft" sich

    Dann noch die Frage, ob SPANK mit Teil im SM ist, oder lieber extra sein sollte. Beim Tagging "SM" denkt man vielleicht an Leute, die gefesselt und gepeitscht werden - dabei gehts nur um Popoversohltkriegen, was ja bißchen Teil des 'Berufsbilds' von ABs ist.

  7. #7
    WBC Fördermitglied 2020 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.232
    Mentioned
    52 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Original von Drachenwind
    Was hat hier in diesem Forum der Bereich "Fetisch" zu suchen? Mir ist bis jetzt noch keine Geschichte aufgefallen, die unmittelbar unter dieser Rubrik eingeordnet werden könnte. Ob wohl man das Windel tragen als Fetisch ansehen kann, sollte von der Bezeichnung hier abgesehen werden, denn dieses Forum behandelt doch vorwiegend den "Fetisch" Windel! Die Bezeichnung für Geschichten in denen jemand irgend wie gezwungen wird, Windeln zu tragen, könnte z.B. Zwangswindeln oder ähnlich genannt werden.
    Auspeitschungen und ähnliche demütigende Gewaltextesse gehören hier nicht her.
    ?ERROR: Unzureichende Informationen bereitgestellt.
    definiere bitte "fetisch".
    bevor du das wort genannt hast, kam es nicht vor.
    worauf beziehst du dich, bzw was willst du uns damit sagen?

    (der rest ist zur kenntnis genommen und hat momentan keine weiteren fragen aufgeworfen)




    @beebee: sorry, mein fehler. Grinsekatzes idee, erläutert durch deine Formulierung



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  8. #8
    Member

    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    76
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Sorry, meinte SM!
    War mit meinen Gedanken schon weiter!

  9. #9
    WBC Fördermitglied 2020 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.232
    Mentioned
    52 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ah ok, danke für die aufklärung



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  10. #10
    WBC Fördermitglied 2020 Avatar von Bongo

    Registriert seit
    December 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    7.232
    Mentioned
    52 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Triggersammlung: Kennzeichnung von Geschichten und deren Inhalte

    Vielen Dank für eure vorschläge!
    Nachdem jetzt eine weile keine weiteren vorschläge mehr kamen, ziehe ich mal zwischenbilanz:

    Original von Bongo
    Bisherige Liste:
    SM: enthält handlungen aus dem bereich sadomasochismus (z.b. schlagen, peitschen,...)
    HILFLOSIGKEIT: enthält handlungen aus dem bereich zwänge / machtspielchen _und_ fesselspielchen mit seilen, handschellen, segufix usw.
    SEX: es kommt sex vor
    PIPI: es wird urin fließen (in windeln oder kleidung)
    AA: windeln oder hosen werden auf der innenseite mit kot gefüllt werden
    SISSY: es kommen männer vor, die gern mal zwischendurch feminisiert werden wollen
    RELI: religiöser inhalt vorhanden
    Und nun die durch euren Input abgeänderte Version.

    Es wurde gesagt, "richtiger" SM käme hier in den Geschichten sowieso nicht vor, also habe ich es durch SPANKING ersetzt.

    MED und PSYCH habe ich mir erlaubt, als MED/PSYCH zusammenzufassen weil es ja beides ins Fachgebiet Ärzte/Kliniken/Krankheiten fällt, und die abläufe ähnlich sind. Ich vermute deshalb mal, dass eine Person, die eins davon schliumm findet, meistens auch das andere schlimm fände.

    TV/TS/DWT & SISSY fasse ich mal als GENDER zusammen. ich finde, das dürfte ein passender oberbegriff sein, in den evtl auch momentan noch unbekannte problematiken aus diesem bereich hineinpassen würden.

    RELI finde ich unproblematisch, weil: wenn leute religionsfreiheit genießen (können die religion ihrer wahl ausüben), dann muss auch den anderen leuten die freiheit eingeräumt werden, "frei von religion" bleiben zu können, wenn diese das wünschen. also definitiv ein gerechtfertigtes "tag".


    Neue Liste:

    SPANKING:
    enthält körperliche bestrafungen wie z.B. "hintern versohlen"

    HILFLOSIGKEIT:
    enthält handlungen aus dem bereich zwänge / machtspielchen _und/oder_ fesselspielchen mit seilen, handschellen, segufix usw.

    SEX:
    es kommt sex vor (sex ist in diesem fall definiert als "angefangen bei knutschen/petting, über vorspiel bis hin zu manuellem, oralem oder penetrativem sex - auch wenn dieser nur angedeutet wird (also nicht pornographie. die ist hier eh verboten)".
    reines kuscheln zählt im sinne dieser kategorie NICHT zu sex

    PIPI:
    es wird urin fließen (in windeln oder kleidung oder ins bett)

    AA:
    windeln oder hosen werden auf der innenseite mit kot gefüllt werden

    GENDER:
    es kommen themen wie Transsexualität, Transvestismus, Damenwäscheträger, Sissies vor.

    MED/PSYCH:
    enthält klinikaufenthalte, schwere (evtl tödliche) körperliche krankheiten, behandlungsbedürftige (und evtl schwere) psychische krankheiten.

    RELI:
    religiöser inhalt vorhanden, der über die schlichte einmalige erwähnung eines besuchs in der Kirche/Moschee/Synagoge/Tempel hinausgeht.


    So, das sind jetzt 8 kategorien.
    Also immer noch angenehm übersichtlich, finde ich.
    Hoffentlich sind nun auch die definitionen /eingrenzungen etwas klarer.

    Falls Jemand noch anregungen zu dieser neuen liste machen möchte, bitte ich darum, diese hier zu posten.

    vielleicht gibt es ja auch noch ein thema, dass noch nicht berücksichtigt wurde



    imagine whirled peas ...

    check out these awesome groups: Treehuggin Fuggin Hybrid Pilots * Nintendo Fanboys & -girls * Retro Gaming

  11. #11
    Moderator Avatar von saltor

    Registriert seit
    October 2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.089
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da sieht ja schon mal gut aus.

  12. #12
    Philip
    Gast
    Find ich auch gut!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.