Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 184

Thema: Wieso Outen sich so wenig Frauen?!

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    June 2006
    Beiträge
    12
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Wieso Outen sich so wenig Frauen?!

    Hallo

    Also ich trage jetzt schon seid über 2 Jahren Windeln. Ich kaufe sie immer nur in einer Apotheke. Und mit der Zeit habe ich einen Freundschaftliches Verhältnis zu meiner verkäuferin aufgebaut. Letzten Winter waren wir dann mal gemeinsam was Essen und dann noch Feiern gegangen. Wir unterhielten uns über Gott und die Welt, dann sind wir auf das Thema Windeln gekommen.
    Sie erzählte mir das sehr viele Frauen auch besonder junge Frauen zwischen 16-24 häufig bei ihr Windeln kaufen. Doch in den Foren die es so über die Themen gibt sind mehr Männer vertreten. Warum?
    Von ihr erfuhr ich dann auch, dass viele Filialleiter/innen von Supermärkten wöchentlich ne Ladungen Windeln in verschiedenen Größen holt. Und sie meinte, es wär auch gang und geben das die Kassierinnen häufig Windeln tragen, das sie meist keinen andere Wahl haben wenn sie an der Kasse sitzen sie einfach zu verlassen um aufs Klo gehen. Gib es hier auch ein paar Verkäuferinnen?

    So nun mal zu euch was denk ihr warum es so wenig Frauen in der Foren oder die sich nicht Outen? Ist es wirklich ein Tabu oder woran liegt das?

    Gruß Windelgirl

  2. #2
    Banned

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    9.353
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Wieso Outen sich so wenig Frauen?!

    Danke für die Erheiterung am öden Sonntag...


  3. #3
    colognefire
    Gast

    :yau:
    *rofl*


    Habe auch eine Frage: Warum outen sich so wenig Filialleiter?

  4. #4
    Grinsekatze
    Gast
    Mein Gott, muss das ständig sein? Vielleicht ist sie ja acuh gar kein Fake. Und wenn: ES NERVT, dass ihr in jedem Thread eure überragende Intelligenz dadurch deutlich machen müsst, dass ihr "entlarvt". Zum kotzen!

    Ist es als Toleranzapostel nicht irgendwo auch unsere Aufgabe das zu ertragen oder zumindest zu ignorieren?

  5. #5
    Banned

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    9.353
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ach grinse!

    habe in keinsterweise geschrieben, das sie ein fake ist...

    mich nur höflich bedankt für den witzig geschriebenen Text :lach:

  6. #6
    CarstenDL30
    Gast

    RE: Wieso Outen sich so wenig Frauen?!

    Hallo

    Das Frag ich mich auch.
    Zum einen Denk ich das es mehr Frauen gibt die Windeln tragen als viele Denken.
    Zum anderen aber das diese Frauen keine große Lust haben sich von manchen Männern blöd angemacht zu werden und dessen Fantasien aufgezwänkt zu bekommen.
    Ich sehe das bei meiner Freundin immer wieder das sie sich mit sehr Fragwürdigen Leuten rumschlagen muß wenn sie Online ist.

    ....

    Arbeite seit nun mehr 15 Jahren im LMEH (Lebensmitteleinzelhandel) aber Kassiererinnen die sich mit Windeln an die Kasse gesetzt haben, habe ich noch nicht gesehen. Auch in Märkten mit sehr geringer Personaldichte war es bisher immer möglich die Kassiererinnen auf's Klo zu lassen.
    Obwohl ich nichts gegen eine "Windeltrage Pflicht-Vertrags-Klausel" für Kassiererinen hätte. *ggg*

    Viele Grüße
    Carsten

  7. #7
    colognefire
    Gast
    Ach Katze, warum musst Du Dich denn immer einmischen?
    Lass uns doch lachen so viel wir wollen. Maxi hat recht, hat keiner geschrieben dass Sie ein Fake ist und selbst wenn das einer geschrieben hätte, soll es Dir doch ziemlich egal sein.
    Du schreibst immerwieder "einfach ignorieren" dann mach das doch auch mal mit unseren Threads, danke.

  8. #8
    Junior Member

    Registriert seit
    June 2006
    Beiträge
    12
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    naja das schon wieder so plumbe beiträge kommen habe ich mir schon fast gedacht! aber naja so ist das halt, man muss sich halt als neuling erstmal durchsetzen.
    Diese blöden anmachen von den Männer könnten auch langsam mal aufhören, bin seid gestern angemeldet und mein Postfach wurde schon überschüttet. Und viel geistreiches war nicht dabei! Ist das wirklich nötig???

    @carstenDl30
    ich teile deine meinung es gibt mehr als wir denken, aber ich nehme mal an das sie es für normal hinnehmen ab und an windeln zutragen. und sich deshalb nicht als TB/AB/DL halten. Wir Frauen sind es ja quasi durch unsere Monatliche Blutung gewöhnt saugenden Hilfsmittel zunehmen. Binden sind ja auch nichts anderes als Windeln, sie saugen halt nicht soviel auf und sind viel viel kleiner und unauffällig.
    Allerdings würd ich mich schon freuen wenn ein paar mehr Frauen sich anmelden würden. Um die männer endlich mal in die Schranken zuweisen. An die Frauen: "Nur gemeinsam sind wir stark!!"

    Naja ne Vertragsklausel muss nicht gleich sein. Ich hätte es auch nicht geglaubt aber nach der Erzählung von meiner Freundin aus der Apotheke find ich es eigentlich duch plausible. Aber da die Kassierinnen an der Kasse meist einen weiten Kittel anhaben kann man es ja auch nicht gerade erkennen.

    so ich hoffe nun noch auf ein paar gescheite Beiträge und nicht welche aus der unteren Schublabe

  9. #9
    Trusted Member

    Registriert seit
    January 2005
    Beiträge
    1.233
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Wieso Outen sich so wenig Frauen?!

    Also dass sollte sich keine Verkäuferin gefallen lassen und mit der Abmahnung/Kündigung gleich eine Strafanzeige wegen Nötigung hinterherschieben und Presse und Frauenbeauftragte etc.einschalten, da die meisten Geschäfte in Konzernen integriert sind, macht das bestimmt eine solche Welle, dass der Filialleiter sich garantiert auch beim Arbeitsamt einfindet, vielleicht haben die Verkäuferin dann den gleichen Sachbearbeiter/in oder wie der auch immer zur Zeit heißen mag.

    Es ist sicher so, dass auch eine geraume Zahl von Frauen Windeln mögen, aber Foren sind nicht gleich Foren.
    Also ich finde die Vorstellung, dass es vielleicht doch genausoviel Windelgernhaberinnen wie Windelgernhaber gibt schön, auch wenn sie nicht so in Erscheinung treten.
    Vielleicht sind ja nicht die Fakes, die vorgeben Frauen zu sein, dass Problem sonder die Fakes die Vorgeben Männer zu sein :tongue: und still zugucken.

    @ Grinsi, jetzt wo du das AAAAAAAAA so gut kannst, solltest du mal das BBBBBB probieren

    LG Lucas
    Der alte Sen-Meister hebt den Finger und sagt leise "Man wird sehen!"

  10. #10
    Sabine
    Gast

    RE: Wieso Outen sich so wenig Frauen?!

    Hallo Windelgirl und alle Anderen

    Ich möchte mich jetzt auch mal zu diesen Thema äussern.

    Ich würde mal sagen, das sich viel Frauen nicht zu erkennen geben, weil sie dadurch leider in Unmengen (wie ja auch bei Windelgirl geschehen) mit Mails und Anmachsprüchen zugeschüttet werden.

    Zudem scheint es ja sehr oft zu passieren, das wenn eine Frau einen Beitrag postet, sie gleich als Fake oder ähnlichen bezichtigt wird, kein Wunder das da Andere abstand nehmen, bzw gepostete Frauen weitere Kommentare lassen.

    Wie auch ich, werde sicherlich viele andere Frauen dieses und andere Foren lesen.

    Ich denke das es für viele Frauen selbstverständlicher ist, eine Windel zu tragen als für die Männer, die machen da nicht so eine große Sache draus.

    Wir Frauen sehen vielleicht eher die praktische Seite einer Windel als den Fetisch der daraus ensteht.

    Ich selbst trage ja auch Windeln, aus praktischen und hygyenischen Gründen und so handhabe ich es bei meinen beiden Töchter auch, ohne dabei an Fetisch oder dergleichen zu denken.

    Dadurch wäre es sicherlich auch sinnvoller eben nicht immer nur über Fetisch und Sex der daraus entsteht zu schreiben, oder wie gerne Ihr gewickelt seit, sondern auch über normale oder ernste Themen, dann würden vielleicht auch mehr Frauen posten

    Wünsche auch Allen alles Liebe
    Sabine

  11. #11
    chisaii tora Avatar von Jona Windeltiger

    Registriert seit
    June 2005
    Ort
    OWL/Ruhr/Hamburg/Berlin
    Beiträge
    5.560
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    RE: Wieso Outen sich so wenig Frauen?!

    Vielleicht ist es so, dass mehr Männer wirklich einen Windel-Fetisch haben (Fetische haben doch eh eher Männer, oder?), und es für sie auch "in erster Linie" etwas sexuelles ist.

    Während es für die Frauen mehr etwas praktisches ist, etwas das möglicherweise auch mit einem Wunsch nach einer Verbindung zu ihrem Kind zu tun hat...
    Also, keine Windelliebhaberinnen (=DL) sondern wie Lucas schrieb Windelgernhaberinnen.

    Und dann ist es vielleicht klar, dass die Männer mit dem schwerwiegenderen Fetisch eher Kontakt zu "Gleichgesinnten" suchen, als Frauen.

    ---
    "Gleichgesinnt" ist natürlich Schwachsinn... Ist ja keine Gesinnung...
    "The old place hasn't changed... apart from the artwork. - A change of system entails new art."
    "[laughing] Hopefully more than that."

  12. #12
    Junior Member

    Registriert seit
    June 2006
    Beiträge
    12
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Praktische und hygienischen Vorteile sind gerade für uns glaube ich das Ausschlaggebene das Frauen zur Windel greifen. Gerade wenn man viel unterwegs ist absolut nützlich und nicht weg zudenken (bei mir zumindest).
    Schließlich haben wir es nicht so einfach wie die Männer :tongue:.
    Windeln sind für mich was alltägliches.

  13. #13
    dastill
    Gast
    Ich Liebe es Windeln zu tragen und fühle mich dabei geborgen,das hat nichts mit sex zu tun. Doch werden viele Frauen angemacht wenn sie sich outen .ich will auch nicht ständig angemacht werden nur wiel ich es mag windeln zu tragen

  14. #14
    Sabine
    Gast
    @Windelgirl......Ja genau, da stimme ich Dir zu 100% zu

    Daher ja auch die hygienischen Bedingungen auf öffentlichen Toiletten sehr zu wünschen übrig lassen, ist uns dadurch sehr geholfen.
    Und dadurch ich mir als Kind einmal eine schwere Endzündung durch sowas zugezogen habe, bin ich natürlich besonders bedacht, das bei mir oder meinen Kindern zu vermeiden.

    Zudem stimmt auch,wenn Du schreibst das es Männer einfacher haben, ist ja auch so, die stellen sich irgendwo in ne Ecke oder einen Baum.


    @dastill.....bei Dir ist es eben nun wieder so das es ein Fetisch ist, Du es magst, ich dagegen benutze sie, weil es Vorteihafter ist

    Gruß

  15. #15
    Trusted Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    3.405
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @sabine

    wäre es möglich, dass du deine Beiträge nicht komplett in Fettschrift schreibst.Es wirkt dann gleich so, als ob du dich in den Vordergrund schieben wolltest. Zumindest bei mir kommt das so an.

    Ich denke, die Standardschrift ist gross genug, dass sie jeder lesen kann, und zum hervorheben bestimmter Textstellen können dann die verschiedenen Stilmittel (fett, kursiv, unterstrichen) genutzt werden,

    danke

  16. #16
    Trusted Member

    Registriert seit
    January 2005
    Beiträge
    1.233
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo Sabine,

    du bist wohl etwas angepiekt(im Sinn von gereizt, wütend).

    Es gibt hier auch Frauen und natürlich Männer die einen normalen nicht aufdringlichen Kontakt pflegen.

    Für mich und vielen anderen sind Windeln und Kindergegenstände(Kuscheltiere Nuckelflaschen etc.) Dinge die wir mögen. Das hat nichts, aber auch garnichts mit Sexualität zu tun und somit ist der Begriff Fetisch komplett falsch und somit tust du denen die es so verstehen weh oder tust ihnen zumindest unrecht.

    Windeln sind Gegenstände die einen konkreten Zweck haben, sie saugen Harn auf und halten Stuhl von der Kleidung fern. Trägt sie ein Kind oder ein Inko ist es eine Nowendigkeit.
    Trägt sie eine Frau, so sehe ich deine Beiträge, dann ist das ja nur aus praktischen Gründen. ;(
    Trägt sie ein Mann ist es fetisch. X(

    Also mal ehrlich Sabine, die Welt kann nicht mit Plus und Minus beschrieben werden, oder doch? :tongue:

    Und wenn du Windeln benutzt und sie in der öffentlichkeit ohne medizinische Indikation gebrauchst musst du sie akzeptieren oder gar mögen.
    Die Begründung: Kloverweigerung, ist einfach zu simpel und Kinder ohne Notwendigkeit in eine Windel stopfen, also das ich einfach gesagt; nicht fair, den Kindern gegenüber. X(

    Du wirst dies natürlich in Fettschrift dementieren und auf deinen praktischen und besserer motivierten Grund Windeln zu tragen hinweisen.
    Aber bitte bedenke, dass eine Diskussion auch ein Tolerieren anderer Meinungen vorausetzt.
    Du hast die Meinung von dastill einfach falsch wiedergegeben. Er schrieb, dass er Windeln ohne sexuellen Background mag und damit ist es kein Fetisch. Basta!

    Wenn jemand Windeln aus Fetischgründen trägt ist das selbstverständlich völlig legetim. Auch in anderen Fetischen z.B. SM haben Windeln Bedeutung, aber diese Thema ist außerordentlich vielschichtig.

    Mir geht es nur darum dich zu bitten es zu akzeptieren, das nicht jeder Mann eine Windel trägt oder benutzt um sich sexuell zu betätigen.

    LG Lucas
    Der alte Sen-Meister hebt den Finger und sagt leise "Man wird sehen!"

  17. #17
    Sabine
    Gast
    Also ich wollte hier jetzt niemanden auf die Füße tretten, oder jemanden verurteilen

    Es ging ja auch nicht um das Thema, wer wann und warum eine Windel trägt, sondern, warum sich Frauen so wenig outen bzw sich an einem Forum beteiligen.

    Ich bin auch nicht gereizt, sondern habe nur, von meiner Sicht aus geschildert, warum das so sein könnte.

    Ich möchte auch niemanden Verurteilen, und ich weis auch das es genug normale Kontakte geben kann.

    Ich habe auch nichts dagegen, das Ihr das mögt, aber bezeichnet man denn dann sowas nicht als Fetisch ?

    Ich akzeptiere auch Euch, egal aus welchen Gründen Ihr nun Windeln trägt.

    Klar gibt es auch Leute, für die das eine Notwendigkeit ist.

    Ich habe ja auch nur Beispiele erwähnt, und nicht geschrieben das es immer so ist.

    Ich selbst akzeptiere ja auch die Windel, habe da kein Problem damit, und wenn man den Kindern erklärt, warum das so besser ist, verstehen sie es auch, da wäre es doch eher nicht fair, keine Vorsorge zu tragen und sie in der Beziehung nicht zu Schützen, dadurch ist es ja in gewisser Hinsicht eine Notwendigkeit.

    Und die gesundheit meiner Kinder, denke ich ,sollte Vorrang haben.


    Gruß

  18. #18
    Trusted Member

    Registriert seit
    January 2005
    Beiträge
    1.233
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ach Sabine,

    ich wollte dich nicht ärgern, oder so.

    Also Fetisch ist, wenn ein Gegenstand oder Objekt, Körperteil, eine sexuelle Stimulation auslöst.

    Das sollen angeblich mehr Männer als Frauen haben.

    Es ist harmlos, solange es nicht ausschließliches objekt der Begierde wird.

    Beispiele:

    Fußfetisch, Schuhfetisch, Strumpfhosenfetisch und natürlich auch der Windelfetisch.

    Fetisch hat immer mit Sexualität zu tun.

    Hier gibt es viele die (sich selbst!!!) in ein jüngeres Alter denken und eine Art rolle annehmen. Die währen ABs ACs usw.
    DLs sind meist in Richtnug Fetisch.

    Es gibt auch relativ asexuelle Geschichten, darum nannte ich es Windelgernhaber

    Alles verwischt sich bei jeden und so ist jeder ganz einzigartig. Es gibt hier auch sehr verletzlich und empfindsame Menschen und die nutzen die Windel und das kindliche Umfeld um sich besser zu fühlen.
    Darum sollte man hier auch nicht so ruppig schreiben. Das ist nämlich das besondere an der WBC es geht hier recht gemütlich zu :zustimm:

    LG Lucas
    Der alte Sen-Meister hebt den Finger und sagt leise "Man wird sehen!"

  19. #19
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    1.370
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    also,

    ein kind in windel stecken "nur" weil es vieleicht auf den WC etwas dreckig ist oder weil man länger Autofahren möchte.
    Ist ein sehr großes Problem.
    weil die Kinder dann einerseitz ein Vorteil davon haben aber wiederum totall durcheinerander sind da sie es eingeldich gewohnt sind aufs WC zu gehen. (ihn wurde es ja abgewöhnt in die Windel zu machen, sondern auf dem WC).

    Ich sage aber nichts wenn das kind auf längern Autofahrten windel tragen muss, weil es vieleicht Bettnässer ist und die gefahr besteht das es einschläft (man muss es dann dem Kind gut erklären)

    und jetzt warum sich so viele Frauen nicht outen ist halt wegen dem zu SPAMen der Männer.


    jrkler

  20. #20
    Sabine
    Gast
    Ein bischen dreckig ist geschmeichelt, dort kann man sich die schlimmsten Erkrankungen oder Infektionen holen, speche schließlich aus eigener Erfahrung.

    Und wenn die Kinder das so gewohnt sind, können sie es auch auseinander halten.

    Gruß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.