Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Nicht-Windelträger?

  1. #1
    Junior Member Avatar von SchwedenDL

    Registriert seit
    September 2023
    Beiträge
    10
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Nicht-Windelträger?

    Wie nennen wir eigentlich Nicht-Windelträger in unseren Kreisen?

  2. #2
    WBC Fördermitglied 2024 Avatar von TenaFelina

    Registriert seit
    February 2023
    Ort
    Zürcher Oberland
    Beiträge
    487
    Mentioned
    22 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Nicht-Windelträger?

    Ich meinte der Begriff Muggel steht hier in diesen Zusammenhang, taucht immer wieder in Beiträgen auf.
    Geändert von TenaFelina (12.05.2024 um 10:13 Uhr)
    Windeln sind eine absolute Wellnessoase.

  3. #3
    Senior Member Avatar von stefi

    Registriert seit
    May 2023
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    425
    Mentioned
    18 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Nicht-Windelträger?

    WiGu-lose ?

  4. #4
    Member Avatar von LittleLeroy

    Registriert seit
    July 2017
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    92
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Nicht-Windelträger?

    was soll das denn bedeuten?

    da finde ich Muggel schon viel besser.

    aber vielleicht wird dein begriff ja besser wenn man die bedeutung kennt, aber i-wie kann ich mir nicht vorstellen dass in den wortschatz aufzunehmen

  5. #5
    Senior Member Avatar von European Child1

    Registriert seit
    December 2023
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    197
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Nicht-Windelträger?

    Passend wär von meine Sicht hier "Normalos" weil doch mit Windel nur Bruchteil von Menschen ( Babys, Handycap und Oldies nicht gezählt).
    Grüße aus Österreich

    European Child1

  6. #6
    Junior Member Avatar von SchwedenDL

    Registriert seit
    September 2023
    Beiträge
    10
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Nicht-Windelträger?

    Muggel ist gut. Der Außenstehende, der keine Ahnung hat was ihm entgeht, soll den Begriff ja nicht verstehen.

  7. #7
    Senior Member Avatar von indiapo

    Registriert seit
    December 2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    257
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Nicht-Windelträger?

    "Muggel", wo kommt das her?

    Und wie werden Windelträger genannt?
    Einnässen erleichtert.

  8. #8
    Junior Member Avatar von FabianZH90

    Registriert seit
    May 2024
    Ort
    Kanton Zürich
    Beiträge
    6
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Nicht-Windelträger?

    Muggel stammt aus dem Harry Potter-Universum und so bezeichnen die britischen Magier die Nicht-Magier/Normalos. Die US-Amerikanischen Magier nennen diese Leute No-Maj.

    Edit: ob JK Rowling das Wort von irgendwo sonst hat, wüsste ich nicht. Ich kenne Muggel nur als Nicht-Magier aus Harry Potter.
    Das Oxford Languages definiert Muggel wie folgt: Person, die nicht in etwas eingeweiht ist, die von bestimmten Dingen keine Kenntnis hat
    Geändert von FabianZH90 (12.05.2024 um 14:26 Uhr) Grund: zweiter Absatz hinzugefügt

  9. #9
    Trusted Member

    Registriert seit
    January 2011
    Ort
    Gänserndorf
    Beiträge
    943
    Mentioned
    46 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Nicht-Windelträger?

    In der BDSM- und Kinkszene gibt es noch den Begriff Vanilla, der sowohl für Personen verwendet wird, die keinen Fetisch haben, als auch für sexuelle Spielarten, die keine Fetische bedienen.

    Liebe Grüße,
    FranzW

  10. #10
    WBC Fördermitglied 2024 Avatar von Pimboli

    Registriert seit
    March 2007
    Ort
    Grossraum Basel
    Beiträge
    26
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Nicht-Windelträger?

    Zitat Zitat von European Child1 Beitrag anzeigen
    Passend wär von meine Sicht hier "Normalos" weil doch mit Windel nur Bruchteil von Menschen ( Babys, Handycap und Oldies nicht gezählt).
    Was heisst denn schon normal? Reicht dazu der Verzicht auf Windeln, wenn man die Ausscheidungen kontrollieren kann und diese also nicht nötig hat? Oder anders gefragt: wären in diesem Sinne Astronauten nicht normal?😉
    Und ich, der ich abgesehen von meinen Windeln so furchtbar normal bin, dass man „Bünzlis“ an mir messen könnte? Nach dem Motto: bloss nicht auffallen, sonst blickt man genauer hin und mir womöglich noch auf den Po und entdeckt die Windel. Wobei ich „normal“ in meinem Fall eher im Sinne von unauffällig verstehen würde.


    Die Bedeutung des Wortes Muggel ist ja schon besetzt. Aber ein Vorschlag: wie wäre es mit Wuggel?

  11. #11
    XXL-DL Avatar von Heavy User

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    5.054
    Mentioned
    107 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Nicht-Windelträger?

    Also der Begriff "Muggel" wird in vielen Foren im Sinn von "Nicht-Eingeweihter" verwendet. Ich wäre also auch für dieses Wort.
    Windeln find' ich voll gut!

Ähnliche Themen

  1. Windelträger - Wie war es bei euch?
    Von ben im Forum Ageplayforum
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.03.2022, 07:54
  2. Windelträger/in in der Öffentlichkeit gesehen ?
    Von pamp1111 im Forum Windelforum
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 17.03.2018, 23:19
  3. Nicht Windelträger anwesend ???
    Von Loki im Forum Windelforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 20:24
  4. Stupidedia - Windelträger
    Von PapaMaxi im Forum Windelforum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.02.2006, 14:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.