Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Windelsichtung oder doch nur Wunschvorstellung?

  1. #1
    WBC Fördermitglied 2024 Avatar von TenaFelina

    Registriert seit
    February 2023
    Ort
    Zürcher Oberland
    Beiträge
    319
    Mentioned
    12 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Windelsichtung oder doch nur Wunschvorstellung?

    Öfters mal sehe ich Personen, bei denen ich das Gefühl habe, da könnte eine Windel unter der Hose sein. Meistens ist das bei Frauen. Ich schaue sehr gerne gut geformte Hintern an, bzw. nach.

    Immer wieder sehe ich solche, bei denen ich mich frage, ist das jetzt die natürliche Form oder ist sie mit einer Windel aufgewertet und verbessert. An meinem Arbeitsort begegnen mir regelmässig zwei Frauen bei denen ich sehr unschlüssig bin ob sie jetzt eine Windel tragen oder ob es andere Gründe für die Po Form gibt.

    Bei der ersten ist die Rundung des Po im Seitenprofil dermassen nach hinten ausladend und das noch mit einer sehr engen Hose kombiniert, sie dürfte um die 50jährig sein, was bei mir jedesmal die Frage aufwirft, ob da mit einer Operation nachgeholfen wurde oder es schlicht und einfach eine Windel ist. Vielleicht ist bloss die Laune der Natur. Es beschäftigt mich jedesmal für einen Moment wenn ich sie draussen bei der Rauchpause sehe.

    Noch spannender ist es bei einer Mitarbeiterin der Kantine, geschätzt etwa mittvierzigerin mit einem ausgeprägt birnenförmigen Po. Die Kleidung immer in Schwarz, die Hose gut sitzend ab er nicht zu knapp. Sie trägt fast immer eine leicht glänzende Hose die Leggingsähnlich ist. Manchmal habe ich den Eindruck, der Po ist am Nachmittag etwas mehr ausladend als am Morgen, sofern ich sie im Seitenprofil sehe, so wie am letzten Freitag. Wobei es auch eine leicht anders geschnittene Hose war.

    Im Januar hatten wir einen Departements Anlass, wo sie unter anderem Getränke ausschenkte und Snacks servierte. An diesem späteren Nachmittag hatte ich den Eindruck der Gang sei etwas anderes als normal. Irgenwie glich er dem meinen wenn die Windel etwas gar stark eingenässt ist. Von der Rundung her war nichts auffälliges zu sehen, da ich sie nie im Seitenprofil sah sondern direkt von hinten.

    Irgendwie empfinde ich das Ganze mit der Ungewissheit gepaart spannender als wenn ich es jetzt genau wüsste. So kann ich immer wieder kleinen Tagträumen nachhängen und es geniessen.

    Und nein, es kommt mir nicht im Traum in den Sinn, eine der beiden darauf anzusprechen. Es geht mich schlussendlich gar nichts an. Schliesslich halte ich es für mich genauso.
    Windeln sind eine absolute Wellnessoase.

  2. #2
    Trusted Member

    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    66
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtung oder doch nur Wunschvorstellung?

    Kopfkino ist ja auch was schönes ��

  3. #3
    XXL-DL Avatar von Heavy User

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    4.913
    Mentioned
    106 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtung oder doch nur Wunschvorstellung?

    Es gibt so viele Menschen deren Körperproportionen vom Duchschnitt abweichen das man so etwas nicht sagen kann.

    Ich zum Beispiel sehe auf den ersten Blick nur etwas übergewichtig aus aber mit der Zeit merkt man das ich einen sehr langen und breiten Rumpf in Kombination mit recht kurzen Armen und Beinen habe. Bis vor einiger Zeit spielte das keine große Rolle aber mittlerweile habe ich etwa 20kg abgenommen und ich merke das mir viele Oberteile die mir von der Länge her passen zu weit sind.

    (Den Gedanken einen passenden Overall zu finden habe ich fast aufgegeben.)

    Genau so wird es bei einigen Menschen mit der Hinternform sein..................
    Windeln find' ich voll gut!

  4. #4
    Senior Member Avatar von Reez

    Registriert seit
    January 2012
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    271
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtung oder doch nur Wunschvorstellung?

    Und ich schau jetzt bei allen die mir begegnen genauer hin, aber nichts was hier erwähnenswert wäre ist mir aufgefallen.

    Bei Fotos bei denen ich irgendwo unter alltäglichen Umständen geknipst worden bin, kann ich oft erkennen, dass da der Jeans-Po etwas mehr ausgepolstert ist als ohne Pampers drin. Hoffentlich sieht das sonst niemand

  5. #5
    Member

    Registriert seit
    July 2019
    Beiträge
    97
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtung oder doch nur Wunschvorstellung?

    Ich habe den Eindruck, das volle Pants eher auffallen als Windelslips.
    Die ältere Generation trägt zusätzlich gerne diese Stoffhosen, da kannst die kaum verbergen.

    Ansosten kann man sich vermutlich nur sicher sein, wenn man den Rand der Windel sieht.

    Aber um auch au die Frage des TE konkret einzugehen. Ich erwische mich auch oft dabei zu Rätseln, ob der Po durch eine Windel so geformt ist oder nicht.

    Wenn man nun recherchiert, wie viele Menschen von Inkontinenz betroffen sind kommt auf eine relativ hohe Zahl (13/100 über alle Altersklassen hinweg)
    Die chance ist hoch, das doch der ein oder andere Treffer dabei ist.

  6. #6
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.544
    Mentioned
    44 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: Windelsichtung oder doch nur Wunschvorstellung?

    Zitat Zitat von rastamann105 Beitrag anzeigen
    Kopfkino ist ja auch was schönes ��
    Hi
    dem ist so ;-). Und ob es nun eine echte Windelsichtung ist oder nicht: Spass macht sie alleweil. Ich geniesse es und mache es mir schon fast zum Sport, Windelsichtungen zu haben. Es ist doch eh etwas schönes, einen wohlgeformten Po zu sehen - ob nun mit oder ohne Windel drum.
    Grüsschen Tanja

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    April 2021
    Ort
    Franken
    Beiträge
    119
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtung oder doch nur Wunschvorstellung?

    Zitat Zitat von tanja1 Beitrag anzeigen
    Hi
    dem ist so ;-). Und ob es nun eine echte Windelsichtung ist oder nicht: Spass macht sie alleweil. Ich geniesse es und mache es mir schon fast zum Sport, Windelsichtungen zu haben. Es ist doch eh etwas schönes, einen wohlgeformten Po zu sehen - ob nun mit oder ohne Windel drum.
    Grüsschen Tanja
    Dem kann man nichts hinzufügen

  8. #8
    Senior Member Avatar von Pimpernuckel

    Registriert seit
    December 2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.247
    Mentioned
    43 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtung oder doch nur Wunschvorstellung?

    Ich schaue bei anderen Männern/ Jungs natürlich auch öfter hin, aber sofern die Jeans nicht besonders eng sitzen, kann man sich da auch schnell verschätzen. Gerade bei Jogginghosen und dann vielleicht noch einer drei Nummern zu großen Boxershort drunter haben manche ganz schön ein „Zelt“ am Hintern, weil sich der ganze Stoff zusammenschiebt. Solange da nicht was herausblitzt, würde ich deshalb keine voreiligen Schlüsse ziehen und zudem bin ich nicht so auf Windeln fixiert. Mir würde auch ein hübscher blanker Popo gefallen. *G*

    Pi
    Ada, ada! Haba umu mimu?
    -------------------------------
    24/7 in Windeln

  9. #9
    Trusted Member

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    447
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtung oder doch nur Wunschvorstellung?

    Zitat Zitat von RePam Beitrag anzeigen
    Wenn man nun recherchiert, wie viele Menschen von Inkontinenz betroffen sind kommt auf eine relativ hohe Zahl (13/100 über alle Altersklassen hinweg)
    Die chance ist hoch, das doch der ein oder andere Treffer dabei ist.
    Was viele immer vergessen: bei den Zahlen sind sicherlich die wenigsten, die auf Windeln angewiesen sind. Bei denen, die Mobil sind und nicht im Rolli sitzen gibt es sicherlich sehr viele, die nur ein bisschen tropfen und entsprechend nur Einlagen tragen.

    Grüße, Volker

  10. #10
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    403
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtung oder doch nur Wunschvorstellung?

    ich guck auch immer wieder auf popos. ja, und dann springt schon mal das kopfkino an. 100% bestätigen kann solche sichtungen nicht

  11. #11
    Junior Member

    Registriert seit
    July 2023
    Beiträge
    21
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtung oder doch nur Wunschvorstellung?

    Also ich habe wirklich überhaupt nichts dagegen, dass Frauen und Mädels Windeln in der Öffentlichkeit tragen, aber nach meiner Erfahrung achten die echt gut darauf, dass man es ihnen nicht so einfach sofort ansehen kann.

    Außerdem sind Windeln doch eine Art von Unterwäsche und man sollte sich vielleicht dann doch nicht immer fragen, was er oder sie nun gerade drunter trägt.

  12. #12
    Member

    Registriert seit
    July 2019
    Beiträge
    97
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtung oder doch nur Wunschvorstellung?

    Zitat Zitat von nice.smile Beitrag anzeigen
    Was viele immer vergessen: bei den Zahlen sind sicherlich die wenigsten, die auf Windeln angewiesen sind. Bei denen, die Mobil sind und nicht im Rolli sitzen gibt es sicherlich sehr viele, die nur ein bisschen tropfen und entsprechend nur Einlagen tragen.

    Grüße, Volker
    Natürlich. Es gibt ja auch eine dunkelziffer. Nicht jeder geht zum Arzt.
    Aber ob es tatsächlich die wenigsten sind?

    Wenn es der Markt nicht hergeben würde hätten doch die Supermärkte und Drogerien keine Pants verschiedener Hersteller, Ausführungen und Saugstärken im Regal?

    Wenn die Windel nicht offensichtlich zu Schau gestellt wird oder aus versehen der Bund sichtbar wird kann man es nur vermuten, sicher ist es nicht.

  13. #13
    TRAUMTÄNZER Avatar von ono

    Registriert seit
    October 2017
    Ort
    Am Bodensee
    Beiträge
    590
    Mentioned
    24 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtung oder doch nur Wunschvorstellung?

    Tja, die großen Verkaufsketten legen das Zeug doch nur aus sozialer Sicht in das Regal???
    Komisch, beim Drogeristen bei uns sind sehr oft die Klebewindeln ausgegangen, oft ist der vorhandene Bestand sehr dezimiert. Irgendjemand benutzt die Dinger doch. Ach ja, jetzt in der Straßenfasnacht- Zeit war das Regal besonders oft leer!! Die machen das nur weil es Niemand kaufen will=> Gibt scheinbar viele Niemands Bin ich ja auch oder? Aber diese Windeln sind halt auch diskret, sieht man echt nicht
    Lebe Deinen Tag

  14. #14
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.544
    Mentioned
    44 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

    AW: Windelsichtung oder doch nur Wunschvorstellung?

    Zitat Zitat von christian77 Beitrag anzeigen
    .....

    Außerdem sind Windeln doch eine Art von Unterwäsche

    .....
    Hi
    Meine Worte! Eine Windel ist eine spezielle Unterhose, halt wasserdicht, aber sonst auch nichts spezielles. Wenn wir, d.h. die Gesellschaft das erst einmal begriffen har, wird das Leben einfacher.
    Grüsschen Tanja

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von ono Beitrag anzeigen
    Tja, die großen Verkaufsketten legen das Zeug doch nur aus sozialer Sicht in das Regal???
    Komisch, beim Drogeristen bei uns sind sehr oft die Klebewindeln ausgegangen, oft ist der vorhandene Bestand sehr dezimiert. Irgendjemand benutzt die Dinger doch. Ach ja, jetzt in der Straßenfasnacht- Zeit war das Regal besonders oft leer!! Die machen das nur weil es Niemand kaufen will=> Gibt scheinbar viele Niemands Bin ich ja auch oder? Aber diese Windeln sind halt auch diskret, sieht man echt nicht
    Ja ono, die bieten Windeln echt nur aus sozialen Überlegungen an . Ich glaube, dass vorallem in Supermärkten die Windelkäufer eher weniger die Inko-Patienten sind, denn diese lassen ihre Windeln doch üblichrweise nach Hause liefern. In den Supermärkten kaufen vorallem wir, d.h. DL's ein. Vielleicht sehe ich das ja auch falsch aber ich denke halt, dass ich es mir nicht antun möchte mit kartonweise Windeln durch die Gegend zu watscheln, wenn die Versorger doch Heimlieferung anbieten. Zudem ist der Preis im Laden wie Apotheke und Sanitätshaus vielfach höher.
    Grüsschen Tanja

  15. #15
    Senior Member Avatar von mickdl

    Registriert seit
    August 2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    508
    Mentioned
    38 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtung oder doch nur Wunschvorstellung?

    Zitat Zitat von ono Beitrag anzeigen
    Komisch, beim Drogeristen bei uns sind sehr oft die Klebewindeln ausgegangen, oft ist der vorhandene Bestand sehr dezimiert. Irgendjemand benutzt die Dinger doch.
    Natürlich wird das gekauft… Aber: Stell mal die Slips / Pants in das Verhältnis zur Menge der Vorlagen die da im Angebot sind.

    Darüber hinaus funktioniert dieses Angebot unter anderem nur wegen der - nun sagten wir mal schwieriegen Versorgungslage. Ich würde mal behaupten es gibt zwei wesentliche Gruppen die hier kaufen:

    1) Leute die darauf angewiesen sind aber von ihrem Versorger so ein unverschämtes Angebot bekommen haben, das sie die Drogerie als preiswerter empfinden. Das sind i.d.R. ältere Leute die nicht im Internet einkaufen und/oder sich an dieser Stelle nicht wehren wollen oder können.

    2) Leute die nur kurzfristig betroffen sind oder bei denen der Inkontinenzgrad nicht für eine Kassenverorgung ausreicht. Zu dieser Gruppe gehören u.a. öfter Frauen kurz nach der Entbindung.

    Die Gruppe derer die das Zeug da aus Spaß kaufen dürfte wohl verschwindend gering sein - nicht zuletzt deshalb weil es einfach mal unglaublich viel attraktivere Produkte gibt die nur im Fachhandel erhältlich sind und darüber hinaus dort auch noch häufig billiger angeboten werden.

    Und zu den Wunschvorstellungen…: Klar kann man sich so etwas vorstellen… Meine Frage wäre warum man das tut. Ob betroffene es toll finden wenn sich jemand an ihrem gesundheitlichem Problem aufgeilt würde ich mal stark in Frage stellen. Ich bezweifle auch das man einen persönlichen Nutzen daraus ziehen kann der für mehr als ein paar Sekunden anhält. Die spannendere Frage ist doch dann vielleicht ehr: Warum kommt dieses Thema immer wieder auf und warum ist diese Vorstellung offenbar trotzdem so attraktiv?

  16. #16
    Member

    Registriert seit
    July 2019
    Beiträge
    97
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Windelsichtung oder doch nur Wunschvorstellung?

    @tanja1
    ich kann mir vorstellen das es genug Menschen gibt, welche trotz beginnender Inko nicht zum Arzt gehen und sich erstmal so versorgen. Die "dunkelziffer"
    @mickdl
    Naja, ich schließe mich nicht aus. Man sucht ja das was man begehrt auch. Und wenn einem da etwas auffällt was einem gefällt oder selber gerne möchte schaut man da eben hin.
    Vermutlich ist das der ähnliche mechanismus, wie wenn man einem akktraktiven Menschen hinterherschaut. Nur das dass attraktive die Windel ist.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.08.2021, 14:33
  2. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 19.12.2020, 12:41
  3. Hypersensibel oder doch nur anders
    Von Dante2004 im Forum Ageplayforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 19:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.