Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Nostalgische Windeln

Baum-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Senior Member Avatar von wstf2000

    Registriert seit
    January 2006
    Beiträge
    188
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Nostalgische Windeln

    Hallo zusammen,

    alte Windeln oder auch Gummihosen, die heute so nicht mehr auf dem Markt sind, werden bei Ebay ja teilweise hoch gehandelt. In der Anfangszeit meiner Windelleidenschaft habe ich leider nie irgendwelche Exemplare aufgehoben. Meistens war das neuere Model ja auch eine Verbesserung gegenüber dem Vorgänger. Wenn ich da so an die ersten Attends oder Certina Windeln denke... - oder an meine ersten "Libra" oder Tena Windeln.
    Seit es CootonFeel Windeln gibt, habe ich immer wehmütig dagegen angesehen, wenn abzusehen war, dass eine Windel umgesetellt wurde und ich das aktuelle Modell mit Plastikoberfläche bei der nächsten Bestellung vielleicht nicht mehr bekommen werde.

    So hat sich auch bei mir eine kleine - ja, sehr bescheidene - Menge von ein paar Tena Maxi und einigen Attends Regular Windeln angesammelt, die ich bislang immer sehr gehütet hatte. Die könnte ich natürlich jetzt auch zu einem wahrscheinlich guten Preis bei Ebay verkaufen, obwohl diese noch gar nicht so alt sind. Das möchte ich aber gar nicht. Trotzdem habe ich mich nun entschlossen diese Windeln aufzubrauchen. Zum einen nehmen sie natürlich Platz weg und zum anderen habe ich Angst, das diese nicht besser werden. Sei es denn, das der Superabsorber alter und vielleicht irgendwann nicht mehr funktionieren wird oder das die Folie vielleicht irgendwann brüchig wird. Und eine nicht angezogenen Windel nur zu betrachten, ist auch nur ein begrenzter Spaß. Später bereue ich vielleicht einmal, die Windeln nicht getragen zu haben.

    Eine der Windeln musst ich bereits ungetragen entsorgen, was eigentlich eine lustige Geschichte ist:

    Der Ort an dem ich meine Windeln verstecke, befindet sich in der Nähe eines Wasserboilers, welcher vor einiger Zeit mal ein Kleines Leck hatte. Das Wasser lief hinunter, weichte die Spanplatte des darum gebauten Schrankes auf und etwas wird auch unter den Schrank gelaufen sein. Wie ich nun beim Aufräumen meines Versteckes feststellen musste, war das Wasser wohl auch in eine Tüte mit Windeln eingedrungen. Die ganz unten liegende Windel hatte das Wasser wohl gleich gierig aufgesaugt und so eine größere Überschwemmung verhindert. Auch die darüber liegenden Windeln blieben trocken und somit unversehrt. Die unterste aber war jetzt noch nass und es zeigten sich leichte Schimmel Ansätze. Ein glück, das ich das überhaupt noch rechtzeitig entdeckt hatte.

    Aber das nur nebenbei, denn eigentlich wollte ich Euch mal fragen, wie Ihr das so mit Eurem persönlichen "Windelmuseum" haltet? Bewahrt Ihr alte Modelle von Windeln oder Gummihosen auf oder kauft Ihr solche Sachen bei Ebay?

    Was mich ja wirklich reizen würde, wäre eine alte Septa Gummihose. Aber nicht für die dafür aufgerufen Preise. Außerdem müsste ich schon wissen, dass sie ungetragen ist und die Folie noch nicht brüchig ist.

    Gruß

    Mike
    Geändert von wstf2000 (06.08.2022 um 09:18 Uhr)
    _________________________________
    Windel- und Strumpfhosenliebhaber Blog
    http://wstf2000.blogspot.com/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.