Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Inkontinenz bei Freunden vortäuschen

  1. #1
    Mit Perwoll gewaschen Avatar von Wölfchen96

    Registriert seit
    October 2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.141
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Question Inkontinenz bei Freunden vortäuschen

    Huhu,

    natürlich sollte man niemals jemanden belügen und erst recht nicht seine eigenen Freunde.
    Mein engster Freundeskreis weiß von den Windeln. Wenn ich zu besuch bin, hab ich bei einigen aber Windelverbot (selbst einfaches tragen wäre nicht so erwünscht).
    Da hab ich soweit auch kein Problem mit und man muss seinen Fetisch nicht überall ausleben zumal das Verbot nur in deren Haushalt gilt. Im Urlaub, draußen oder bei mir zuhause wäre das ganze kein Thema mehr.

    Jetzt habe ich mich schon öfters gefragt, wie es wohl gewesen wäre, wenn ich gesagt hätte: "Leute, ich bin leider Inkontinent und muss Nachts (oder den ganzen Tag) Inkontinenzmaterial tragen".
    Erstmal wäre dieses Sexuelle weg und könnte je nach dem Nachts oder den ganzen Tag eine Windel tragen ohne das es wahrscheinlich jemanden stören würde.
    Nachteil wäre natürlich das man auch eine Windel tragen müsste, wenn man eigentlich keine Lust darauf hat um die Lüge aufrecht zu erhalten.


    Jetzt mal die Frage: Hab Ihr sowas schon gemacht und eure Freunde in der Sache belogen? Würdet Ihr sowas machen oder erzählt Ihr den Leuten einfach nichts von den Windeln und tragt diese dann einfach?
    Bei mir wäre die Lüge früher oder später eh aufgeflogen da ich eine Cub-Fursona habe die auf vielen meiner Bilder auch sichtbar eine Windel trägt. Ich denke mal da hätten einige eh gesehen, dass ich einen Fetisch habe.

    MfG Ben
    Wir malen uns die Welt in kuntergra​u, dunkelbunt.
    Casper - XOXO

  2. #2
    Trusted Member Avatar von kay'est

    Registriert seit
    October 2004
    Ort
    München
    Beiträge
    676
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Inkontinenz bei Freunden vortäuschen

    naja belügen würde ich sicherlich nicht
    tragen würde ich sie einfach immer, denn sie gehören einfach zu mir.
    wenn ich der meinung bin mich unbedingt mitzuteilen dann tue ich das, aber dazu braucht es sehr viel vertrauen.

    man muss ja nicht immer von einem fetisch sprechen, das wort ist einfach zu nah an das sexuelle.
    nenn es halt anders, oder sprich halt darüber warum du windeln trägst, falls es halt nix sexuelles ist

  3. #3
    Trusted Member Avatar von Thommy_DL

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    München
    Beiträge
    941
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Inkontinenz bei Freunden vortäuschen

    So lange du die Windeln nicht zur Schau stellst, merkt es doch niemand, ob du eine an hast oder nicht. Oder machen deine Freunde am Einlass Windelkontrolle?

    Belügen würde ich sie nicht. Schon gar nicht über eine Krankheit, die du nicht hast.

    Grüße
    Thomas

  4. #4
    Trusted Member

    Registriert seit
    January 2011
    Ort
    Gänserndorf
    Beiträge
    851
    Mentioned
    41 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Inkontinenz bei Freunden vortäuschen

    Da würden mich jetzt die Hintergründe interessieren, warum Du in der Wohnung Deiner Freunde keine Windeln tragen darfst. Haben sie Kinder, die gerade von der Windel entwöhnt werden sollen und neidig werden würden, wenn sie sähen, dass man als Erwachsener sehrwohl Windeln tragen kann? Oder geht es um die Entsorgung? Oder ekeln sie sich vor Urin und dessen Geruch?

    Weiters würde mich interessieren, wie sich das auf Eure Freundschaft auswirkt. Verbringst Du jetzt weniger Zeit mit Deinen Freunden, weil Du lieber eine Windel trägst? Oder ladest Du jetzt öfter zu Dir ein anstatt zu Deinen Freunden zu fahren?

    Liebe Grüße aus Niederösterreich!
    Geändert von FranzW (03.07.2022 um 14:08 Uhr)

  5. #5
    Trusted Member Avatar von Micki

    Registriert seit
    August 2010
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    159
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Inkontinenz bei Freunden vortäuschen

    Du beantwortest die Frage doch selbst....
    ich würde das nicht machen! Lügen sind mist, müssen aufrechterhalten werden was im Zweifel nur zu mehr Lügen führt und belasten einen ganz schön.
    Wenn sie es schon wissen ist das zum einen doch schön... zum anderen musst du dann akzeptieren, dass sie das bei sich im Haus nicht wünschen - wobei mich da schon die Hintergründe interessieren - zumindest was verstecktes Tragen angeht.

  6. #6
    Senior Member Avatar von Babsy

    Registriert seit
    May 2021
    Beiträge
    196
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Inkontinenz bei Freunden vortäuschen

    Bei mir ist das halt die Mischung zwischen Windel benötigen und Windel mögen.
    Das ich Windeln benötige weiß jeder in meinen Umfeld, da gehe ich auch offen damit um, weil es die Sache einfach erleichtert.
    Das ich die Windel mag, auch mal ein AC bin, einen Schnuller benutze, manchmal kindliche Kleidung trage, weiß keiner......

  7. #7
    Mit Perwoll gewaschen Avatar von Wölfchen96

    Registriert seit
    October 2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.141
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Inkontinenz bei Freunden vortäuschen

    Den Hintergrund, weshalb ich bei denen keine Windel tragen darf, kenne ich auch nicht. War mir damals auch nicht so wichtig, weshalb ich auch nicht mehr nachgefragt habe warum es nicht okay wäre.
    Eventuell ist es für die beiden ein absoluter "abturner" wenn jemand in deren Bett oder Wohnung eine Windel trägt? Das die Windel unbenutzt bleibt wissen beide, da man auf das Thema auch mal zu sprechen kam.

    Gibt auch nur selten Momente wo ich Lust hätte, bei denen eine Windel zu tragen. Tatsächlich würde mir die Lüge mehr Nachteile als Vorteile verschaffen.
    Die haben beide auch weder Kinder noch sonst was aber können wohl wenig mit den ganzen Little Zeugs anfangen. Die einzige Gemeinsamkeit wären eben Kuscheltiere welche dort dafür sehr willkommen sind
    Ansonsten hatte das auch absolut keinen Einfluss auf die Freundschaft. So wichtig ist mir die Windel zum Glück nicht das man doch lieber zuhause bleibt als seine Freunde zu besuchen.
    Wenn ich mal eine Littlephase hab, verabredet man sich eben für ein anderes mal. Das sich treffen mit der Littlephase überschnitten haben, kam aber noch nie vor.
    Geändert von Wölfchen96 (04.07.2022 um 08:38 Uhr)
    Wir malen uns die Welt in kuntergra​u, dunkelbunt.
    Casper - XOXO

  8. #8
    Senior Member Avatar von Pimpernuckel

    Registriert seit
    December 2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.137
    Mentioned
    37 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Inkontinenz bei Freunden vortäuschen

    Ich hatte das Problem nie, weil es bei mir ja eher so war, dass die Inkontinenz zur Entdeckung der Windelleidenschaft geführt hat, aber ich hätte wohl da irgendwelche größeren Ausreden und Flunkereien vermieden bzw. wäre gar nicht erst auf die Idee gekommen. Wird einfach zu kompliziert, die Story dann aufrecht zu erhalten und im Kopf zu behalten, wem man was erzählt hat. ;-)

    Pi
    Ada, ada! Haba umu mimu?
    -------------------------------
    24/7 in Windeln

  9. #9
    Schlafplatzbefeuchter

    Registriert seit
    July 2022
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    6
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Inkontinenz bei Freunden vortäuschen

    Einpinkeln würde helfen
    Oder diskreet sein und eben nicht drüber diskutieren. Fragen beantworten sich auch gerne mal selbst wenn mann ihnen einfach Freiraum und Stille gibt.

  10. #10
    Senior Member Avatar von Eidoni

    Registriert seit
    August 2019
    Ort
    Passauer Land
    Beiträge
    163
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Inkontinenz bei Freunden vortäuschen

    Hallo Wölfchen,
    Du hast Dir die Frage doch schon ganz richtig selbst beantwortet.
    Nur Du weißt, wem Du von Deinen Windeln erzählen kannst und wem nicht. Bei denen einfach schweigen
    Lügen ist immer ganz schlecht und Freunde lügt man niemals an!

  11. #11
    Member

    Registriert seit
    March 2022
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    63
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Inkontinenz bei Freunden vortäuschen

    Guten Tag.

    Inkontinenz vorzutäuschen finde ich nicht gut.
    Wenn man inkontinent ist, erwarte ich von meinen Freunden, dass sie es akzeptieren.
    Das ist bei mir übrigens uneingeschränkt der Fall.

    Wenn du Windeln als Hobby trägst, würde ich bei Freunden welche das nicht mögen auch keine Windel anziehen.
    Ich würde in diesem Fall auch ein „Bitte nicht bei uns“ akzeptieren.

    Liebe Grüße von mir.

  12. #12
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2017
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    109
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Inkontinenz bei Freunden vortäuschen

    Hallo,

    wenn das Gespräch darauf kommt, dann sage ich "ich brauche Windeln". Auf Nachfrage würde ich sagen, daß es eher für mein Wohlbefinden notwendig ist, aber daß manchmal Unfälle passieren. Aber meistens kommen keine weiteren Fragen.

    Brigitte

  13. #13
    Junior Member

    Registriert seit
    September 2022
    Beiträge
    6
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Inkontinenz bei Freunden vortäuschen

    Hey Wölfchen96!
    Das ist eine bewegende Vorstellung weil ich noch nie jemandem davon erzählt habe von dem ich nicht wusste, dass er auch Windeln trägt.
    Wenn es keine Gemeinsamkeiten gibt sind das wohl "normale" Freunde? Also keine aus der Windel Community. Sind es so innige Freunde, dass du ihnen davon erzählt hast oder erzählst du das allen Leuten die du kennst?
    Ich stelle mir vor, Inkontinenz ist der einzige Weg, wie man Akzeptanz bekommt. Viele lehnen das ja ab und denken man hat nicht mehr alle Latten am Zaun was man schon alleine im Inet immer wieder sehen kann.

    Bei Medizinischer Notwendigkeit hat jeder Verständnis und all die Vorurteile und Ekel sind weg. Finde ich auch etwas doof. Ist wie eine Notlüge in der Gesellschaft...

  14. #14
    Junior Member

    Registriert seit
    September 2022
    Beiträge
    6
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Inkontinenz bei Freunden vortäuschen

    Es kam keine Antwort. Schade, aber ok.
    Ich denke so Notlügen sind nicht schlimm. Es tut keinem weh und keiner weiß es. Man sollte sich nur fair verhalten. Also nicht missbrauchen, um anderen den Fetish aufzubinden. Aber eigentlich klar oder?

Ähnliche Themen

  1. Als DL bei Freunden Inkontinenz vorgetäuscht
    Von Windel-Schwabe im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 12.09.2021, 23:49
  2. Unfreiwilliges Outing bei Freunden
    Von Jo-Jo im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.12.2019, 08:08
  3. Übernachtung bei Freunden und umgekehrt
    Von Sonja im Forum Windelforum
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.12.2019, 13:31
  4. Windeln unter Freunden
    Von ichmagpampers im Forum Windelforum
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 10:37
  5. Heimliches Einnässen bei Freunden
    Von XxWindelLoverxX im Forum Windelforum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.09.2006, 16:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.