Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 81 bis 87 von 87

Thema: Arztbesuch

  1. #81
    Senior Member Avatar von Charly

    Registriert seit
    April 2020
    Ort
    Sachsen Anhalt
    Beiträge
    485
    Mentioned
    25 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Arztbesuch

    Oje, Hauptsache bei mir vergessen die das auch nicht. Am 8.6. hab ich den Termin für Darmspieglung und dann gleich danach Magenspieglung. Bei beiden Sachen werde ich in Kurznarkose gesetzt.
    Manchmal ist das Leben zu trocken, deshalb gibt es nasse Windeln

  2. #82
    Senior Member Avatar von Babsy

    Registriert seit
    May 2021
    Beiträge
    175
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Arztbesuch

    Zitat Zitat von Charly Beitrag anzeigen
    Oje, Hauptsache bei mir vergessen die das auch nicht. Am 8.6. hab ich den Termin für Darmspieglung und dann gleich danach Magenspieglung. Bei beiden Sachen werde ich in Kurznarkose gesetzt.
    Es wird beides zusammen mit 1 Kurznarkose gemacht.
    Du merkst davon gar nichts.
    Am Besten vor der Behandlung noch einmal, mit der nötigen Dringlichkeit, erwähnen das du direkt eine Windel benötigst.

    Ich war enttäuscht weil ich im Vorfeld alles geregelt hatte, aber klappt halt nicht alles und ganz so schlimm war es ja auch nicht, wurde sich ja dann auch gut um mich gekümmert

  3. #83
    Banned

    Registriert seit
    May 2022
    Beiträge
    3
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Arztbesuch

    Ich hatte auch einen Arztbesuch; ich war wegen Husten beim Hausarzt, welcher mir auch mein Inko - Windel - Rezept immer verschreibt. Er hat am Rücken abgehört und den hohen Windelrand etwas runtergeschoben ohne etwas zu sagen. Ganz unspektakulär

  4. #84
    Petra_dev
    inaktiv

    AW: Arztbesuch

    ... ich habe nur gute Erfahrungen gemacht, wenn ich als 24/7 Windelträgerin bei Ärzten oder Physio bin. Besonders meine Physio ist ganz toll. Da ich im unteren Lendenbereich permanente Probleme habe, ist der Rücken bis zum Steiß der Hauptbereich den sie behandelt. Und dafür schiebt sie dann meine Gummihose und die Windel mit samt der Miederhose, die die nasse Windel fest am Körper hält, soweit nach unten, das sie mich gut behandeln kann. Das ist ganz normal für sie. Und wenn mein Behandlungstermin mal nicht ganz früh morgens ist, dann brauche ich bei ihr im Behandlungszimmer immer meine 5 Minuten Auszeit, um meine nasse Windel zu wechseln. Sie klopft dann und fragt ob ich fertig bin.
    Und der Tipp mit der Miederhose kam von der Sprechstundenhelferin meines Urologen, die mich dann zu einem kleinen Wäschegeschäft geschickt hat mit einer aufgeschlossenen Inhaberin, die mir bei der Größenauswahl behilflich war. Nur waren die Miederhose dort heftig teuer, dass ich mir dann im Triumph-Shop und in einem Warenhaus selbst nochmal hab helfen lassen, nachdem ich gesagt habe, dass ich die Miederhose brauche, damit die nasse schwere Windel eng am Körper bleibt. Alle waren sehr hilfsbereit und nett und haben mir bei der Größenauswahl echt geholfen. Es ist also gar nicht so kompliziert.

  5. #85
    Senior Member Avatar von Malustraner

    Registriert seit
    July 2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.058
    Mentioned
    46 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Arztbesuch

    Zitat Zitat von Petra_dev Beitrag anzeigen
    Da ich im unteren Lendenbereich permanente Probleme habe, ist der Rücken bis zum Steiß der Hauptbereich den sie behandelt. Und dafür schiebt sie dann meine Gummihose und die Windel mit samt der Miederhose, die die nasse Windel fest am Körper hält, soweit nach unten, das sie mich gut behandeln kann. Das ist ganz normal für sie. Und wenn
    Und warum kannst du das nicht vorher alleine tun? ^^
    Wenn es doch immer der selbe Bereich ist, würde ich doch von alleine dort die Hose etwas runterziehen.

  6. #86
    Petra_dev
    inaktiv

    AW: Arztbesuch

    ... weil mir das Gefühl so akzeptiert zu werden wie ich eben leider bin richtig gut tut ... kannst Du das nicht verstehen?

  7. #87
    Senior Member Avatar von Malustraner

    Registriert seit
    July 2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.058
    Mentioned
    46 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Arztbesuch

    Was hat das damit zu tun?
    Ich muss mir doch nicht von einer fremden Person immer die Windel runterziehen lassen, um das Gefühl von Akzeptanz zu haben. ^^
    Wenn ich möchte, dass jemand meine Windel akzeptiert, dann werde ich es der Person erst Recht leichter machen, damit umzugehen.
    Da wäre es doch das Mindeste auch ein wenig mitzuhelfen? Wenn man jetzt zu einer neuen Massage geht und nicht weiß, wie diese abläuft und dann wird da unerwartet massiert, kein Thema.
    Aber wenn ich weiß, dass die Person immer wieder die Windel wegschieben muss, um da ranzukommen, dann kann ich das doch selbst vorher tun?

    Ne das verstehe ich wirklich nicht, sorry

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.01.2010, 22:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.