Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Motorradjeans

  1. #1
    Senior Member

    Registriert seit
    June 2019
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    189
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Motorradjeans

    Im Netz habe ich diese Motorradjeans gefunden:
    https://www.fc-moto.de/epages/fcm.sf...SABEgK11_D_BwE

    Weiß jemand, ob das schwarze Material zwischen den Beinen besonders elastisch oder besonders dick (gegen Abrieb) ist?
    Als DL macht das natürlich einen Unterschied.

  2. #2
    Matschkind Avatar von teddibär

    Registriert seit
    January 2010
    Beiträge
    600
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Motorradjeans

    Da steht "Power Stretch Panel in the crotch" also ist es ein besonders elastisches Material, denn wenn man einen Abgang macht, rutscht man sicher nicht mit dem Schrittbereich über den Boden.

  3. #3
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2019
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    185
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Motorradjeans

    Das soll auch die Beweglichkeit in dieser Jeans verbessern. Jeans für Motorradfahrer sind deutlich fester als normale und bieten i. d. R. zumindest Platz für Protektoren. Wenn sie gut gemacht ist, dann ist sie mit einer eingearbeiteten Membran sogar regenfest. Und hier kommt der angefragte Bereich wieder in den Fokus, denn dort sammelt sich eine Menge Regenwasser, was wegen der Sitzposition kaum anderswo hin kann. Mit einer normalen Jeans würde man es bei einer Regenfahrt jedenfalls unangenehm spüren.

  4. #4
    Senior Member

    Registriert seit
    June 2019
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    189
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Motorradjeans

    Ja, danke. Ich habe es auch nun so von dem Geschäft bestätigt bekommen. Der Bereich ist flexibel.
    Wenn das äußere Material generell verstärkt ist, besonders das am Po und an der Hüfte, das sollte doch Windeln sehr gut wegkaschieren.

  5. #5
    Member

    Registriert seit
    December 2015
    Beiträge
    65
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Motorradjeans

    ... habe beste erfahrungen gemacht mit cordura-stretch-jeans ohne protektoren oder verstärkungen
    sieht gut aus, kaschiert gut und hält die dinge mit gürtel dort wo sie hingehören - ein bodyersatz sozusagen ...

  6. #6
    Senior Member

    Registriert seit
    June 2019
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    189
    Mentioned
    13 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Motorradjeans

    Bei Hosen gibt hier und da wie bei Reiterhosen eine Lederverstärkung im Gesäß. Wie heißen die? Wonach muß man googlen, um irgendwie auf den richtigen Pfad zu gelangen?

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2018
    Beiträge
    215
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Motorradjeans

    Motorrad Kleidung kaschiert die Windel garantiert weg.
    Mein Problem ist, viel mehr als eine drynites bekomme ich nicht unter mein einteiliges Lederkombi... das Ding sitzt komplett stramm am ganzen körper xD

    Aber evtl..trägt man so jeans etwas "labriger" als ein Rennlederkombi

  8. #8
    Senior Member Avatar von Malustraner

    Registriert seit
    July 2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    778
    Mentioned
    29 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Motorradjeans

    Also ich habe eine teure Motorrad "Jeans".
    Das Ding kostet echt um die 250 Tacken
    Ist aber relativ neu diese Mode und da sind Protektoren verarbeitet die man rausnehmen und tauschen kann.
    Außerdem ist der Stoff mit Kevlar, etwas dicker und abriebsicher. Sieht aber aus wie eine Jeans. Total cool, wenn man keine Lust auf Lederkombi hat.
    Da sieht man die Windel wirklich kaum durch, da die Hose vom Material her einfach schwerer ist und die Windel sich nicht so abzeichnet

  9. #9
    Junior Member

    Registriert seit
    January 2022
    Beiträge
    1
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Motorradjeans

    Hallo,

    ich bin kein Biker, trage aber trotzdem gerne Leder. Ich habe mehrere Lederjeans, die ich besonders gerne zur Windel anziehe. Die haben mehrere Vorteile. Zum Einen fällt der dicke Windelhintern in der Lederhose nicht ganz so auf. Zum Anderen kann eine Windel auch ruhig mal auslaufen; da suppt nicht so schnell was durch.

  10. #10
    Matschkind Avatar von teddibär

    Registriert seit
    January 2010
    Beiträge
    600
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Motorradjeans

    Leider wird das Leder durch Pipi steif und altert schneller.

  11. #11
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2008
    Ort
    zürich
    Beiträge
    226
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Motorradjeans

    Diese Art von Motorradhosen finde ich schrecklich. Leider gibt es scheinbar auch keine Lederkombis ohne Stretcheinsätze im Schritt mehr. Leder kombiniert mit Stoff für mich ein absolutes nogo. Ich besitze u.a. noch eine Kombi von Harro, bestes Leder, schwarz, ohne Stretch.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.