Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30

Thema: Reinigung nach großem Geschäft in der Windel?

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    June 2021
    Beiträge
    3
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Unhappy Reinigung nach großem Geschäft in der Windel?

    Hi, tut mir leid, wenn die Frage etwas dumm rüber kommt, aber, wenn ich groß in die Windel mache, was ich selten tue, ist das säubern immer ziemlich anstrengend. Ich kippe den Großteil des aa in die Toilette damit die Windel im Mülleimer nicht so stinkt, damit es auch meine Mutter nicht bemerkt. (Bin übrigens 15 ) Also ich bin eigentlich ein sehr hygienischer Mensch, der sich am allerwohlsten nach der Dusche fühlt, wenn man sauber ist. Jetzt ist das Ding, das, wenn ich nach dem groß und klein in die Windel machen, bis die Windel fast überläuft, beim duschen nicht so ganz weiß, wie, wo, wann es sauber ist und, ob da noch irgendwelche Keime oder Bakterien an der Haut dran sind. Was würdet ihr für Reinigungstipps empfehlen. So dass ich nach dem duschen mich genauso sauber fühle und hoffentlich auch genauso sauber bin wie, wenn ich vorher nicht, wie ein Baby in ein Windel gemacht hätte.

    Ich hoffe dies war verständlich und ihr könnt meinen Standpunkt nachvollziehen. Beste Grüße!

  2. #2
    möchtegern Autor Avatar von Der_Tobias

    Registriert seit
    November 2020
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    104
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Reinigung nach großem Geschäft in der Windel?

    Also Duschen ist schon mal ne sehr gute Sache! Versuch Duschbad zu benutzen und damit alle stellen gründlich zu waschen. Danach solltest du nicht mehr wie ein Baby sein das sich grad in die Windel gemacht hat, sondern ein Jugendlicher der seinen Altersgenossen (mir zum Beispiel) einiges an Hygiene voraus hat.
    LG
    Tobi
    Nur eine volle Windel ist eine tolle Windel.

  3. #3
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2017
    Beiträge
    627
    Mentioned
    37 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Reinigung nach großem Geschäft in der Windel?

    Beim Abduschen brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Einfach schön einseifen und mit Wasser abspülen, dann ist das in Ordnung. Mehr braucht die Haut an Pflege nicht, da wird alles sauber.

  4. #4
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2013
    Ort
    Laufenburg
    Beiträge
    490
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Reinigung nach großem Geschäft in der Windel?

    Zitat Zitat von EngelNullSieben Beitrag anzeigen
    ... Mehr braucht die Haut an Pflege nicht...
    Hallo zusammen,

    ich würde schon sagen, dass die HAut nach dem Duschen noch mehr Pflege braucht. Besonders, wenn man sich gründlich eingeseift hat, sollte man, sollten wir, unsere HAut pflegen. Nach dem Duschen oder Waschen ist nämlich der Säure Schutz Mantel der Haut angegriffen und die Haut ist relativ trocken.

    Es empfiehlt sich die Haut nach dem Duschen mit einer HAutlotion oder mit Body Milk zu pflegen. Das hilft dabei, den Säure Schutz Mantel wieder herzustellen und spendet der HAut Feuchtigkeit.

    Dies gilt natürlich grundsätzlich, nicht nur nach dem Tragen von Windeln. Wenn man mal, wenns schnell gehen muss diese Prozedur weg lässt tut das der HAut keinen Abbruch. Aber generell sollte die HAut nach dem Duschen schon gepflegt werden, damit sie sich schnell regenerieren kann.

    Grüße

  5. #5
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2018
    Beiträge
    127
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Reinigung nach großem Geschäft in der Windel?

    Ich hatte immer probleme mit meiner Haut im intimbereich, vorallem, wenn ich regelmässiger Windeln getragen habe. Habe dann auf eine "PH Neutrale" waschlotion" gewechselt für den intimbereich. Das hat schon einiges verbessert, trotzdem hatte ich noch regelmässig mit Juckreiz etc. Zu kämpfen.

    Dann habe ich die "Cavillon 3m" creme entdeckt. Die creme ist der hammer. Lässt sich gut einreiben, beeinträchtigt nicht die Saugkraft von Windeln , und als schöner Nebeneffekt erleichtert die creme die Reinigung

    Gefühlt lässt sich mein intimbereich besser reinigen, seit ich die creme benutze. Die creme hinterlässt ein schutzfilm der irgendwie schmutzabweisend ist.

  6. #6
    Senior Member Avatar von Helmut

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    336
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Reinigung nach großem Geschäft in der Windel?

    Hallo Ciwan,

    eine gute Hautpflege ist ganz besonders wichtig, wenn man die Windeln ständig also 24/7 trägt, so wie bei den Inkos, wie bei mir auch. Du solltest deine Haut im Intim- bzw. im Windelbereich mindestens einmal am Tag gründlich mit Wasser und Seife abwaschen und danach gründlich abtrocknen. Erst wenn die Haut vollkommen trocken ist, solltest du die frische Windel wieder anlegen. Du kannst die Haut auch in den Leistenbeugen und in der Pospalte leicht einpudern. Duschen musst du also nicht jeden Tag, aber den Windelbereich solltest du schon täglich waschen.

    Wenn du Cremes verwenden willst, dann ist die von Flugbär genannte Cavillon 3m ganz gut oder jede andere atmungsaktive Hautschutzcreme. Du kannst natürlich auch die klassische Wundschutzcreme verwenden, diese aber dann nur sehr sparsam verwenden, etwa um den After herum und in der Pospalte. Beachte dass du nie Creme und Puder zusammen bringst, das gibt eine Mischung wie Sandpapier und reizt die Haut noch mehr. Früher hat man in der Babypflege auch nur die Pospalte eingecremt, vorne wurde nur Gepudert, ehe die Stoffwindel und Gummihose angelegt wurde. Nur bei Windeldermatitis hat man dann auf die betroffenen Stellen Wundschutzcremes oder so etwas wie Multilind aufgetragen, aber dann auch nur sehr dünn. Übrigens wurde immer wenn Stuhl in der Windel war, der ganze Windelbereich mit Wasser und Seife abgewaschen, wenn die Windel nur nass war, dann nur mit nem feuchten Tuch kurz drüber, abgetrocknet und wie beschrieben gewickelt.

    Gruß Helmut
    Ich bin nicht ganz dicht .......na und!

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2013
    Ort
    Laufenburg
    Beiträge
    490
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Reinigung nach großem Geschäft in der Windel?

    Hallo Helmut, hallo den anderen,

    es ist richtig, dass mit Wundschutzcreme oder Melkfett z.B. nur sparsam unzugehen ist. Diese Cremes decken ab und bilden zunächst einmal einen guten HAutschutz. Doch nimmt man zu viel davon, kann es auch zu einem Verstopfen der HAutporen und zum Hitzestau kommen.

    Daher werden die betroffenen Hautstellen auch nur leicht abgedeckt mit diesen Cremes. Nicht immer hilft Viel viel. Aber grundsätzlich sind Wundschutzcremes, HAutsalben usw schon zu empfehlen.

    Das Puder und Cremes zusammen eine schlechte Idee ist, stimmt auch. Puder und Creme zusammen ergeben das feinste, beste Mikropeeling, da das Puder durch die Creme klumpt und schnell mit Feuchtigkeit gesättigt ist. Und diese Klumpen, reiben dann im Intimbereich. Damit erzeugst du schließlich das, was du ja gerade NICHT haben willst. Es scheuert an der Haut und die HAut wird wund. In der Professionellen Pflege wird daher inzwischen auch weitestgehend von der Verwendung von Puder abgesehen. In der Professionellen Pflege werden heute eben eher Wundschutz Salben verwendet. So z. B. das genannte Multilind, das bei leichten Hautrötungen und Reizungen zu Anwendung kommt.

    Liebe Grüße.
    Geändert von grey (17.07.2021 um 11:42 Uhr)

  8. #8
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2017
    Beiträge
    627
    Mentioned
    37 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Reinigung nach großem Geschäft in der Windel?

    @grey

    Natürlich sollte man bei Duschgels etc. auf eine hautfreundliche Variante achten. Ich persönlich nutze ein Duschgel mit viel Aloe Vera - dem Hautpflegeprodukt schlechthin - und mehr nicht. Viele Cremes und Lotions enthalten viel zu viele Stoffe, die die Haut nicht braucht, sogar belasten kann. Die Haut stellt ihren Fettfilm von ganz alleine wieder her, wenn man sie nicht totgepflegt hat. Woher ich das weiß: von den Profi's. Seither habe ich meine Hautpflege umgestellt und gönne mir auch mal eine Dusche nur mit Wasser.

    Hier ging es um die Keimbelastung und die kann mit einem milden Shampoo allein entfernt werden.


    Zitat Zitat von grey Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich würde schon sagen, dass die HAut nach dem Duschen noch mehr Pflege braucht. Besonders, wenn man sich gründlich eingeseift hat, sollte man, sollten wir, unsere HAut pflegen. Nach dem Duschen oder Waschen ist nämlich der Säure Schutz Mantel der Haut angegriffen und die Haut ist relativ trocken.

    Es empfiehlt sich die Haut nach dem Duschen mit einer HAutlotion oder mit Body Milk zu pflegen. Das hilft dabei, den Säure Schutz Mantel wieder herzustellen und spendet der HAut Feuchtigkeit.

    Dies gilt natürlich grundsätzlich, nicht nur nach dem Tragen von Windeln. Wenn man mal, wenns schnell gehen muss diese Prozedur weg lässt tut das der HAut keinen Abbruch. Aber generell sollte die HAut nach dem Duschen schon gepflegt werden, damit sie sich schnell regenerieren kann.

    Grüße

  9. #9
    Member Avatar von charliewilson

    Registriert seit
    June 2016
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    53
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Reinigung nach großem Geschäft in der Windel?

    Was die anderen geschrieben haben passt soweit, du brauchst auch wenn die windeo nass war nicht immer direkt alles eonseifen, seife ist eher schlecht fuer die haut, dann eher oh neutal oder was auch immer gut geht sind baby produkte. bei aa abwischen mit feuchttuch (besser als klo papier) oder halt mit klopapier und dann duschen ist voll ausreichend, aber da schon mit passender seife einfach ordentlich sauber machen. und bitte nicht auf andere hier hören und dich voll eincremen oder pudern, ich trage mein lebel lang welche und das ist nicht gut, wie hier schon geschrieben wurde, reicht die po spalte und ggf aber nicht notwendig vorne. wenn du hautreizungen hast, dann dort wundschutzcreme oder zinksalbe o.ä. rauf. ansonsten reicht auch normale penaten oder so, man braucht nicht immer einen wirkstoff. habe auch viele anders gemacht bis mir mal eine pflegerin als ich im krankenhaus war die bei hautpflege sehr viel ahnung hat so einiges erzäglt hat und seitdem habe ich aucb weniger probleme obwohl meine hait mega empfindlich ist.

    aber man kann grob sagen, übertrwib es beim saubermachen nicht, das ist eher schlecht als gut, sauberwischen ist ausreichend, so lange auch alles sauber ist, das gefühl dass es auch sauber ist kommt mit der zeit

  10. #10
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2013
    Ort
    Laufenburg
    Beiträge
    490
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Reinigung nach großem Geschäft in der Windel?

    Hallo EngelNullSieben,

    Ja es stimmt, dass PH neutrale Reinigungsmittel die HAut weniger belassten. Sehr gut sind da rückfettende Waschemulsionen. Und zwischendurch mal duschen ohne einseifen ist auch gut. Dennoch solltest du deine HAut auch pflegen.

    P.S. Der Säureschutzmantel der Haut baut sich bei gesunder Haut beim Erwachsenen in mittlerem Alter etwa in zwei bis drei Stunden wieder auf. Bei Altershaut dauert es länger.
    ,
    Woher ich das weiß? Ich bin selber Profi. Ich bin Staatlich geprüfter Altenpfleger seit 2009. Insgesamt arbeite ich nun, früher zuerst als Hilfskraft, und später dann auch mit Aubildung, seit etwa 20 Jahren in der Pflege. Also mit Hautpflege und auch mit Pflege bei Inkontinenz kenne ich mich aus.

    Liebe Grüße

  11. #11
    Senior Member Avatar von Helmut

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    336
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Reinigung nach großem Geschäft in der Windel?

    Hallo grey,

    im Grundtenor hat sich nicht wirklich viel in der Hautpflege bei Babys und in der Inkontinenzversorgung zu früher verändert, als es noch keine "Pampers" Windeln gab. Früher hatte man zur Reinigung Wasser und Seife verwendet, heute dagegen Wasser und eine Ph neutrale Waschlotion. Früher hat man den After und die Pospalte mit Wundschutzcremes eingeschmiert, heute nimmt man dazu eher einen atmungsaktiven Hautschutz. Früher wurde praktisch immer Vorne eingepudert, heute dagegen meist nur noch bei leicht geröteter Haut. Was aber heute immer noch gilt, mindestens einmal am Tag die Haut im Windelbereich mit Wasser und Seife/Lotion gereinigt wird und nach jedem Stuhlgang. Danach die Haut gut abtrocknen bevor man irgendwelche Cremes aufträgt.

    Früher war der Bedarf an Puder deutlich höher als heute was an der Größe der Gebinde deutlich wird, aber der Bedarf ist immer noch da, wie man es an den Regalen in der Drogerie oder im Supermarkt sieht. Jeder der bekannten Hersteller hat noch Babypuder im Programm.

    Es müssen auch nicht unbedingt die speziellen Inko Pflegeprodukte sein wie uns die Inko Hersteller gerne einreden wollen, da kann man sich ruhig in der Babyabteilung der Drogerien bedienen.

    Gruß Helmut
    Ich bin nicht ganz dicht .......na und!

  12. #12
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2013
    Ort
    Laufenburg
    Beiträge
    490
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Reinigung nach großem Geschäft in der Windel?

    Hallo Helmut,

    da gebe ich dir völlig Recht. Für Hautpflege und Hautschutz muss es kein spezielles Mittel sein. Die Drogerien sind voll von guten Pflegeprodukten, da braucht es im Grunde keine teuren Apotheken Produkte. Speziell bei Multilind will ich hier aber nochmals die antimykotische Wirkung hervorheben durch das enthaltene Nistatin. Antimykotisch, also ein leichtes Antipilzmittel. Das findest du in der Drogerie weniger.

    Jedoch für die tägliche Hautpflege und den üblichen Hautschutz bei Inkontinenz reichen die Drogerie Produkte völlig aus. Da muss es kein Waschmouse von Tena sein, oder eine Bodylotion von Eucerin. Wer auf Produkte aus den Drogerien schlecht reagiert, sei es durch Allergie oder ähnlichem, der kann sich durchaus in der Apotheke mit diesen Mitteln versorgen. Für die intakte, normale Haut reichen jedoch völlig normale Produkte aus. Einfach mal verschiedene Produkte testen, dann findet man schnell das Produkt, das für einen am besten zutrifft.

    Liebe Grüße

  13. #13
    Senior Member Avatar von Helmut

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    336
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Reinigung nach großem Geschäft in der Windel?

    Hallo grey,

    ja genau, Multilind oder ein vergleichbares Produkt sollte in keinem Haushalt mit Wickelkindern oder anderen Windelträgern fehlen. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine, dass wir Multilind auch schon in meiner Kindheit in den 60er hatten. Denn jeder der Windeln trägt, egal ob Baby oder Erwachsener, den wird es früher oder später treffen, dass er eine Windeldermatitis bekommt, das lässt sich kaum verhindern.

    Viele Grüße Helmut
    Ich bin nicht ganz dicht .......na und!

  14. #14
    Junior Member

    Registriert seit
    May 2021
    Beiträge
    5
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Reinigung nach großem Geschäft in der Windel?

    Ich lebe in einer Partnerschaft. Sie akzeptiert, dass ich Windeln trage, aber nur für Pipi. Wenn ich alleine bin, habe ich auch schon gross in die Windel gemacht. Einfach gewartet bis es geschieht. Ein geiles , erregendes Gefühl der Erleichterung. Aaaber das Danach: Zum einen riecht es schrecklich. Ich packe zwar die Windel in eine Plastiktüte, die sich luftdicht schliessen lässt (glaube ich), trotzdem denke ich, dass es überall riecht. Ich ziehe die volle Windel aus, begebe mich zur Dusche und achte darauf, dass ich unterwegs nichts verliere. Dann unter der Dusche: Unglaublich, wie viel im Po Bereich kleben bleibt. Und man/frau muss höllisch aufpassen, denn die Kacke findet sich in jeder Hautritze. Fazit: Der Reinigungsaufwand danach ist riesig, die Gefahr, dass Du nicht alles weg gespühlt hast ist gross. Und trotzdem packt mich manchmal die Lust. Nach dem Aufstehen warten, bis Du beides nicht mehr halten kannst. Und dann: Einfach loslassen. Ein Sitzbad danach wäre wohl das Beste.

  15. #15
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2006
    Beiträge
    147
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Reinigung nach großem Geschäft in der Windel?

    Eigentlich wollt ich ein neues Thema starten aber irgendwie fand ich keine passende Überschrift. Eine Frage an alle nach dem großen Geschäft in der Windel und auch nach dem duschen mit Waschlappen und Seife ! Habe ich immer das Gefühl das der Po immer noch nach der Verschmutzung leicht riecht ( kann auch Einbildung sein ) wer bemerkt das auch und was kann man dagegen tun ?

    Danke für eure Antworten.

  16. #16
    XXL-DL

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.467
    Mentioned
    64 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Reinigung nach großem Geschäft in der Windel?

    @fritze Das ist keine Einbildung. Was da riecht sind Cremereste. Damit hatte ich in der Vergangenheit auch immer Probleme. So lange bis ich durch Zufall entdeckte das man die Cremereste mit einem hochwertigen Handspülmittel abwaschen kann.
    Windeln find' ich voll gut!

  17. #17
    Stinkeprinzessin Avatar von R-ammstein

    Registriert seit
    December 2006
    Ort
    Raum Köln
    Beiträge
    396
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Reinigung nach großem Geschäft in der Windel?

    @Heavy User: Willst du viel spül dich mit Pril oder wie?
    Wenn ich groß bin werd ich Prinzessin!

  18. #18
    Senior Member

    Registriert seit
    May 2004
    Ort
    Immer unterwegs im Süden Deutschlands
    Beiträge
    565
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Reinigung nach großem Geschäft in der Windel?

    Zitat Zitat von R-ammstein Beitrag anzeigen
    @Heavy User: Willst du viel spül dich mit Pril oder wie?
    "Sie baden gerade Ihre Hände darin" - "In Geschirrspülmittel" - "Nein, in Palmoliv!"

  19. #19
    Senior Member

    Registriert seit
    November 2006
    Beiträge
    147
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Reinigung nach großem Geschäft in der Windel?

    Ähm ne kann nicht sein da ich keine Creme benutze ! Also zur Zeit zumindest nicht.

  20. #20
    XXL-DL

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.467
    Mentioned
    64 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Reinigung nach großem Geschäft in der Windel?

    Zitat Zitat von R-ammstein Beitrag anzeigen
    @Heavy User: Willst du viel spül dich mit Pril oder wie?
    Ich wollte eigentlich keine Werbung machen, aber: Ja.
    Windeln find' ich voll gut!

Ähnliche Themen

  1. Windel Geschäft in DE
    Von Pan im Forum Windelforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.2019, 23:56
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.08.2019, 16:02
  3. Windel fürs große Geschäft
    Von mrs.wichtig im Forum Windelforum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.07.2013, 16:20
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 16:57
  5. Reinigung nach grossem Geschäft
    Von dream63 im Forum Windelforum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 00:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.