Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Meine erste Windelwanderung - in der Natur mit Windell & T-Shirt

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    July 2021
    Ort
    Wien
    Beiträge
    7
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Meine erste Windelwanderung - in der Natur mit Windell & T-Shirt

    Vor kurzem war ich bei einer Wochenendkurzreise allein und gewindelt auf einer kleinen Wanderung im Wald unterwegs. Da der Weg kaum begangen war (der Weg ist zwar auf Karten eingezeichnet, aber kein offizieller Wanderweg), habe ich mich nach einigen Metern meiner Hose entledigt und bin nur mit leicht nasser Windel (eine Northshore Supreme) und T-Shirt weitergewandert....
    Das war einerseits ein besonderer "Kick", anderseits angesichts der sommerlichen Temperaturen auch viel angenehmer als mit Hose. Nach ca. einem Kilometer näherte ich mich wieder der Zivilsation, da habe ich dann die Hose wieder aus dem Rucksack hervorgeholt und über meine "Pampers" gezogen...

    Jetzt hab ich irgendwie Lust auf mehr... muss mir jetzt hier in der Nähe von Wien mal einen kaum bis gar nicht begangenen Weg suchen...

    Wer von euch hat ähnliche Windelwandererfahrungen gemacht?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Member

    Registriert seit
    August 2013
    Beiträge
    57
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Meine erste Windelwanderung - in der Natur mit Windell & T-Shirt

    Hallo yohannez

    Ich bin auf ähnlichem weg zu den windeln gekommen wie du. Gefällt mir wie du wanderst, leider wohne ich an der andern seite von Österreich nahe der grenze.

    Gruss

  3. #3
    Windel-Newbie Avatar von Marwin

    Registriert seit
    April 2021
    Beiträge
    144
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Meine erste Windelwanderung - in der Natur mit Windell & T-Shirt

    @Yohannez
    Tönt wirklich chillig. Muss ich auch einmal versuchen. Am besten entledige ich mich auch noch dem T-Shirt. Nur, wo finde ich bei uns einen solchen einsamen Wanderweg?

  4. #4
    Banned

    Registriert seit
    October 2020
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    83
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Meine erste Windelwanderung - in der Natur mit Windell & T-Shirt

    Hallo ich bin komplett inkontinent solche orte gibt es wenig ich liege auch mal gerne in die sonne mur mit windeln und t-Shirt da ich öfters auf rügen bin habe ich da einige stellen gefunden wo ich mir unbedenklich mal in der sonne legen kann.
    Lg VIVI

  5. #5
    XXL-DL

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.534
    Mentioned
    66 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Meine erste Windelwanderung - in der Natur mit Windell & T-Shirt

    Zitat Zitat von Marwin Beitrag anzeigen
    Nur, wo finde ich bei uns einen solchen einsamen Wanderweg?
    Das geht praktisch nur durch persönliches Suchen. Selbst das kann böse enden. In einem Waldstück bei Dormagen habe ich mich bei einer Erkundung mal fast vier Stunden lang verlaufen.
    Windeln find' ich voll gut!

  6. #6
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.275
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Meine erste Windelwanderung - in der Natur mit Windell & T-Shirt

    Zitat Zitat von Heavy User Beitrag anzeigen
    Das geht praktisch nur durch persönliches Suchen. Selbst das kann böse enden. In einem Waldstück bei Dormagen habe ich mich bei einer Erkundung mal fast vier Stunden lang verlaufen.
    In Dormagen hab ich mehrer Jahre gearbeitet

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2007
    Beiträge
    1.129
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Meine erste Windelwanderung - in der Natur mit Windell & T-Shirt

    Hi
    Ich trage meine Windeln immer irgendwie versorgt, d.h. unter Rock oder Hose oder am Strand auch mal nur mit einem Handtuch bedeckt. ich mag es nicht, meine Windelverpackung zur Schau zu stellen oder gar jemandem aufzudrängen. Ich denke, das ist meine Sache, und ich will damit auch niemanden belästigen oder gar verärgern. Bei kleinen Kindern ist es ja üblich, wenn die hie und da nur in Windeln herumlaufen, aber bei Erwachsenen finde ich das nicht klug. OK, wenn ich sicher alleine unterwegs bin ist das kein Problem. So liege ich auch (meist in den Ferien) nur mal in einer Windel und Bikinioberteil auf dem Balkon halt mit dem Risiko, dass mich ein Zimmernachbar oder so entdeckne könnten. Aber das ist dann sein Problem, er hat ja auf meinem Balkon nichts zu suchen oder zu entdechen. Aber eben, jedem das seine ;-)
    Grüsschen Tanja

  8. #8
    Die achtjährige Nervensäge

    Registriert seit
    March 2021
    Ort
    Ich komme aus meinem Kinderzimmer, was denkst du?
    Beiträge
    21
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Meine erste Windelwanderung - in der Natur mit Windell & T-Shirt

    Hey Hey,

    Also zunächst mal ist Alles was ich hier schreibe meine Meinung, und keinesfalls böse oder abwertend gemeint!

    Ich kann dich teilweise verstehen, und ich kann mir auch denken, dass es bestimmt aufregend, faszinierend und/oder lustig ist, wenn man mal mit Windel rausgeht.
    Aber ich würde das und werde das vermutlich nie (zumindest in dem Ausmaß, wie du es tust) machen.

    Warum?

    Weil mir persönlich das ganze viel zu riskant wäre. Riskant?
    Ich meine ja nur, auch auf nicht ausgeschriebenen oder wenig besuchten Wanderwegen kann es vorkommen, dass man jemandem bspw. entgegenkommt, und dann ist das ganze (zumindest für jemanden wie mich) echt peinlich.

    Ich wandere oft mit Freunden und Familie und kann dir aus Erfahrung sagen, selbst auf dem noch so abgelegensten Pfad, egal bei welchem Wetter oder zu welcher Uhrzeit, werden dir Leute entgegen kommen, wenn du dir das am wenigsten wünscht, bspw wenn du was peinliches machst (herumblödelst, an einen Baum stellen etc.)

    Ich persönlich würde mich tendenziell einfach nicht wohlfühlen, weil mir das ganze Thema rund um die Windel grundsätzlich in der Öffentlichkeit peinlich ist, und für meinen Gegenüber wäre das ganze sicherlich auch ziemlich komisch.

    Ich meine, was würdest du denken, wenn du mit deiner Familie wandern bist, am besten noch mit Kindern und co. und dir auf einmal ein Typ ohne Hose, nur mit Windel oder Unterhose entgegen kommt? Wahrscheinlich nichts positives.

    Ich denke mal, jemand der keinerlei Berührungspunkte mit ABDL/DLs und co. hat, würde einen relativ schnell als einen Perversen einstufen, oder als einen der nicht ganz sauber ist. Auch wenn eine Windel theoretisch nichts anderes als eine saugfähige Unterhose ist, die jeder einmal getragen hat. Ist einfach irgendwie noch so, dass die Gesellschaft so denkt. Tu ich auch in gewisser Weise, obwohl ich selbst Windeln und das ganze drum herum nicht schlecht finde.

    Ich finde es einfach nicht richtig, dieses Risiko einzugehen. Weil wenns dann halt mal doof läuft, dann ist es nicht nur doof und peinlich für dich, sondern auch für die anderen beteiligten. Die wollen nämlich sowas (zumindest meistens) nicht sehen.

    Mein Grundsatz allgemein, also egal ob zum Thema Hobby, Religion oder Sexualität, oder in diesem Fall zum Thema Vorliebe lautet: Mach was du willst und was dir Spaß macht, solange du damit keinen störst, solange du dich keinem aufzwingst, und solange du keiner Person damit nicht wehtust.

    Was ich dir nur damit auf den Weg geben will ist, denk drüber nach. Denk ein bisschen drüber nach, was andere denken. Man sollte zwar nicht zu viel auf die Meinung anderer geben, aber naja, ich glaube schon, dass du verstehst worauf ich eigentlich grade rauswill.

    Was ich aber noch loswerden will, ich finde es schon echt gut und vorbildlich, dass du dir wenigstens Gedanken gemacht hast, und nicht gerade mit voller Kleinkind-Montur durch eine belebte Innenstadt gelatscht bist! Gibts auch, und dass sind dann so Leute, die daran Schuld sind, dass das ganze Thema ABDL und Windeltragen bei Erwachsenen keinen guten Ruf in der Gesellschaft hat.

    Grüße, Daimler205

  9. #9
    Junior Member

    Registriert seit
    July 2021
    Ort
    Wien
    Beiträge
    7
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Meine erste Windelwanderung - in der Natur mit Windell & T-Shirt

    Danke für die Rückmeldungen!
    @Daimler205 + Tanja1:
    Grundsätzlich ist mir das Thema Privatsphäre bzgl. meiner Windelleidenschaft auch sehr wichtig und ich habe - auch wenn es vielleicht anders rüberkommt - keine exhibitionistische Ader, und habe die Windelwanderung auch nicht wegen wie auch immer gearteten exhibitionistischen Kicks, sondern eher - sagen wir mal - des eigenen Körpergefühls wegen gemocht.
    Jemanden so zu begegnen wäre auch für mich etwas absolut vermeidenswertes; ich hatte aber aufgrund der Beschaffenheit des Weges und der örtlichen Situation ein gutes Gefühl, dass das nicht passiert. Sollte ich sowas mal wiederholen, dann auch nur dann, wenn ich bzgl der Abgeschiedenheit ein ähnlich gutes Gefühl bei der Location habe.

  10. #10
    Windel-Newbie Avatar von Marwin

    Registriert seit
    April 2021
    Beiträge
    144
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Meine erste Windelwanderung - in der Natur mit Windell & T-Shirt

    Zitat Zitat von Yohannez Beitrag anzeigen
    keine exhibitionistische Ader, und habe die Windelwanderung auch nicht wegen wie auch immer gearteten exhibitionistischen Kicks, sondern eher - sagen wir mal - des eigenen Körpergefühls wegen gemocht.
    Jemanden so zu begegnen wäre auch für mich etwas absolut vermeidenswertes; ich hatte aber aufgrund der Beschaffenheit des Weges und der örtlichen Situation ein gutes Gefühl, dass das nicht passiert. Sollte ich sowas mal wiederholen, dann auch nur dann, wenn ich bzgl der Abgeschiedenheit ein ähnlich gutes Gefühl bei der Location habe.
    Kann ich sehr gut nachvollziehen. Geht mir exakt gelich. Ich bin weit davon entfernt, darauf zu "hoffen" anderen zu begegnen. Genau das darf nicht geschehen. Es geht alleine um die Selbsterfahrung.

    Sonst müsste es ja kein einsamer Ort sein, wenn wir exhibitionistisch veranlagt wären.

  11. #11
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2019
    Beiträge
    137
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Meine erste Windelwanderung - in der Natur mit Windell & T-Shirt

    Ich würde es auch nicht machen, aber den Gedanken finde ich schön.
    Einfach nur in Windel und Shirt durch die Natur spazieren…
    Entdeckt zu werden wäre für mich keine schöne Erfahrung, zumal jeder heute ein Handy in der Tasche hat.
    Entweder hält man mich dann für einen Pädophilen oder für geistig krank.
    Da kann der Ruf von ABDLs noch mehr leiden.
    Ich belasse es lieber dabei, in Windeln und Shirt in der Wohnung herumzulaufen.

Ähnliche Themen

  1. Meine erste erinnerung an die Gummihose.
    Von Lelel001 im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2020, 14:54
  2. Meine erste Flasche
    Von dlww im Forum Nuckelforum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.03.2015, 23:20
  3. Meine erste WF
    Von nukki im Forum Erfahrungsberichte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.11.2008, 20:00
  4. Meine erste Nacht in Windeln
    Von Windelanfaenger im Forum Windelforum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 17:25
  5. Wie ist es ohne Windell?
    Von sunnydl im Forum Windelforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.04.2005, 22:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.