Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Änderungen Tena Slip Active Maxi

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    May 2021
    Beiträge
    17
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Question Änderungen Tena Slip Active Maxi

    Hallo zusammen,

    irgendwie haben sich die Tena Active fit Maxi geändert. Wer kann das bestätigen?

    Als ich mir die erste Version der AF gekauft habe, dachte ich zuerst: Schade, keine Landung-Zone mehr für die Tapes. Überhaupt fühlten die sich ganz anders an als die alten, geliebten Tena Maxis (feeldry) - Trauer. Naja, wenigstens gab es wieder Folien Tenas. Beim Anziehen war ich allerdings echt begeistert: Weiche, angenehme Folie, perfekter Sitz, saugfähig wie zuvor, größere Kleis. Die ersten Tena Active fit Maxi haben mich schlicht begeistert: Man merkte: Ich habe eine Windel an, und die ist safe!

    Jetzt habe ich neue Version mit dem neuen Logo erhalten und bin irritiert:
    + die Windel ist leichter als die vorherige
    + der hellere Aufdruck sieht billig aus
    + das Windelgefühl ist weg (beim Anfassen, hatte sie noch nicht an), weil der aktuelle Slip viel weicher ist
    + ich habe den Eindruck: Die haben die Folie genommen und den SAP der CF-Variante reingebaut
    + das Windelgefühl erwarte ich nicht mehr, weil der Zellulose-Anteil anscheinend reduziert wurde

    Wurde die jetzt etwa verschlimmbessert?

    Ich habe echt Befürchtungen ... demnächst nur noch Crincklz & Co ?!?!?

    -Micki93
    Geändert von Micki93 (15.05.2021 um 09:10 Uhr)

  2. #2
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2016
    Beiträge
    126
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Änderungen Tena Slip Active Maxi

    Ist Einbildung, sind gaun gleich. Wenn Sie Dir zu dünn vorkommt, dann nimm die ULTIMA.

  3. #3
    Junior Member

    Registriert seit
    May 2021
    Beiträge
    17
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Änderungen Tena Slip Active Maxi

    Morgendlicher Praxistest der Active Fit in der neuen Variante (neues Logo auf den Klebis):

    Habe die Nacht ohne Windel durchgeschlafen und heute morgen schwallartig eingenässt. Was soll man sagen? Die neue Folie unterscheidet sich minimal von der alten Folie. Wer es nicht weiß oder kaum darauf achtet, wird es nicht merken. Kein großer Unterschied. Die neue Variante trägt sich etwas leichter, Passform finde ich auch gut. Kein großer Unterschied. Die Windel ist definitiv dünner als die erste Variante, das merkt man beim Anlegen und drüber streichen.

    Aber: Nach dem ersten Einnässen ist die Windel bis zum hinteren Schrittbereich durchgenässt. Das war bei der alten Maxi AF niemals so unter "normalen" morgendlichen Verhältnissen. Dieses Verhalten kenne ich so nur von der Tena super bzw. der neuen Tena maxi CF, was meinen Verdacht zu bestätigen scheint: Bei der neuen Tena Slip AF wurde das Saugpolster ausgetauscht. Ich habe das Gefühl, das hier die Leistung reduziert wurde. Mag sein, dass die Saugfähigkeit insgesamt gleich geblieben ist - das kann ich nach der ersten Windel nicht beurteilen. Aber der Gebrauch und der Tragekomfort sind in jedem Fall eingeschränkt. Hinsitzen in der Öffentlichkeit dürfte sich für Inkos bereits nach einer kürzeren Tragedauer erledigt haben als bei der alten Variante. Soweit jedenfalls mein Eindruck.

    Bilde ich mir das wirklich ein, oder was sind Eure Erfahrungen?

    Danke TenaFrank für Deine Antwort. Die Ultima sehe ich nicht ein, zu teuer für meinen Geschmack. Ich habe sie mal getestet, fand sie sehr gut, aber im Vergleich zu Maxi nur minimal besser. Ich würde sie gerne öfter tragen, aber Preis/Leistung im Vergleich zu den Betterdry & Co rechtfertigen das finde ich nicht. Da habe ich lieber mehrere Produkte im Windelvorrat (mal Tena, mal Abena, mal Betterdry & Co).
    Geändert von Micki93 (15.05.2021 um 10:44 Uhr)

  4. #4
    Junior Member

    Registriert seit
    May 2021
    Beiträge
    17
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Änderungen Tena Slip Active Maxi

    Da ist es wieder ... das Tröpfelproblem.
    5 dicke (2-3cm) Flecken in der Unterhose.
    Hmm... entweder der Slip war ausnahmsweise stärker perforiert. Oder aber Tena hat das Problem wieder nicht im Griff. Bei der ersten Variante der Tena active fit hatte ich den Eindruck, das Problem wäre zu 98% behoben.

  5. #5
    Windel-Newbie Avatar von Marwin

    Registriert seit
    April 2021
    Beiträge
    87
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Änderungen Tena Slip Active Maxi

    Zitat Zitat von TenaFrank Beitrag anzeigen
    Ist Einbildung, sind gaun gleich. Wenn Sie Dir zu dünn vorkommt, dann nimm die ULTIMA.
    Mit der ULTIMA habe ich schlechte Erfahrungen gemacht: https://www.wb-community.com/showthr...nf%E4ngerfrage
    Als ich von Tenas "Schrott-Modellen" las, wurde mir so einiges klar: https://www.wb-community.com/showthr...l=1#post831500

    Mit der BetterDrys, Northshore Megamax oder Crinklz gabs deutlich weniger Probleme. Die Active Maxi habe ich bisher leider nicht getestet.

  6. #6
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2017
    Beiträge
    606
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Änderungen Tena Slip Active Maxi

    Ich trage Tena Slip Aczive Fit nun schon einige Jahre. Eine Änderung kann ich nicht feststellen. Allerdings hat die Folie hin und wieder das altbekannte Problem, dass es schon bei der Folien-Tena gab. Hin und wieder ist eine dabei, die im Schrittbereich kleine nasse Flecken hinterlässt. Früher nannte man das Mikroperforation und Tena scheint das nicht im Griff haben zu wollen.

    Jegliche Kontaktversuche mit Tena scheiterten bisher. Das Problem wird weder erklärt, noch behoben. Das geht schon sehr viele Jahre so, aber ein Muster ist erkennbar. Die Flecken tauchen fast immer an der selben Stelle auf.

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    February 2017
    Ort
    Großraum Südbaden
    Beiträge
    431
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Änderungen Tena Slip Active Maxi

    Ich habe die Tena Slip Active Fit Super nun auch schon seit einigen Jahen und bin sehr zufrieden. Bei der letzten Packung ist mir auch die veraenderte Folie aufgefallen und der hellere Druck. Insgesamt macht die Windel nun noch einen weicheren Eindruck und ist angenehm wie immer zu tragen. Leckagen hatte ich bisher zum Glueck noch keine.

  8. #8
    Senior Member

    Registriert seit
    July 2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    324
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Änderungen Tena Slip Active Maxi

    Die optische Veränderung bei AF gibt es ja schon länger, die letzten 20 Kartons oder mehr meiner Lieferungen bestimmt schon. Ich finde den etwas blasseren Druck aber keineswegs "billig", sondern einfach nur dezenter auf der weißen Folie. Und auch die empfinde ich als noch angenehmer und flexibler als vorher.
    Ich nutze rund um die Uhr ja ausschließlich die ActiveFit maxi und denke schon, dass eine Verbesserung stattgefunden hat - aber das ist natürlich hauptsächlich ein subjektiver Eindruck, jedenfalls bleibt die AF für mich die beste und optimalste Windel!
    Geändert von Mick (16.05.2021 um 16:32 Uhr)

  9. #9
    Senior Member

    Registriert seit
    February 2017
    Ort
    Großraum Südbaden
    Beiträge
    431
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Änderungen Tena Slip Active Maxi

    Ich habe gestern ein neues Päckchen aufgemacht und die erste die ich raus nahm hat etwas Urin durch gelassen. Ich hatte auf der Unterhose darüber lauter kleine Flecken.

  10. #10
    Junior Member

    Registriert seit
    May 2021
    Beiträge
    17
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Änderungen Tena Slip Active Maxi

    Also ich habe schon den Eindruck, dass die Saugmatte verändert wurde. Ansonsten wäre die neue Variante nicht weicher als die erste. Beim zweiten Mal Laufenlassen ist die Nässe gleich hinten hochgezogen. Das Saugverhalten hat sich schon geändert wie es scheint. Allerdings war die Windel dabei noch nicht an der Kapazitätsgrenze angelangt, sondern nach einiger Zeit wurde sie wieder etwas "fester", d.h. sie war noch nicht geelig.

    Etwas seltsam fand ich, das der Superabsorber sich beim "Zerreiben" zwischen zwei Fingern so körnig angefühlt hatte. Ich hatte vorne seitlich schauen wollen, wie stark dieser schon beansprucht ist und eine kleine Falte zwischen den Fingern "gerieben". Da spürte ich eine Körnigkeit, die mir zuvor nie aufgefallen war. Habt das auch schonmal bemerkt?

    Sehr positiv fand ich den Geruch beim Wechsel. Bei der Geruchsbindung hat sich echt was getan!
    Ja, die AF bleibt auch meine Lieblingswindel, gleichwohl ich die etwas steifere, erste Variante schöner fand. Ansonsten ist sie unter den "Standart"Inkoslips unschlagbar.

Ähnliche Themen

  1. MoliCare Maxi Tena Slip Active Fit Maxi
    Von windelfranke im Forum Windelforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.10.2018, 21:24
  2. Tena Slip und Tena Slip Active Fit unterscheiden
    Von peter77 im Forum Windelforum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.08.2017, 19:53
  3. Tena Slip Active Fit Maxi
    Von maanitu im Forum Windelforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.12.2015, 00:35
  4. Änderungen bei Tena Maxi
    Von Dennis1983 im Forum Windelforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.02.2013, 17:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.