Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Ungezwungen laufen lassen mit Katheter-Schlauch?

  1. #1
    Junior Member

    Registriert seit
    February 2021
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Ungezwungen laufen lassen mit Katheter-Schlauch?

    Ihr Lieben,

    da gibt es noch eine Frage, die mir nun im Kopf rumgeistert:

    Hat jemand von euch Erfahrung mit der Benutzung von Katheter-Schläuchen beim Windeltragen? Also, ich stelle mir vor, dass das sehr angenehm sein könnte, wenn sich die Blase einfach ohne weiteres Zutun in die Windel entleeren kann. Nur frage ich mich, ob das überhaupt praktikabel ist, weil der Schlauch in der Windel ja vermutlich abgeknickt wird, und dann nichts fließen kann?

    LG, Anna

  2. #2
    Senior Member Avatar von autinico

    Registriert seit
    April 2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    876
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ungezwungen laufen lassen mit Katheter-Schlauch?

    Da der Schlauch da sehr kurz sein müsste würde das vermutlich sehr schnell in einer Blasenentzündung resultieren.

  3. #3
    Junior Member Avatar von Grisu

    Registriert seit
    March 2021
    Ort
    Großraum München
    Beiträge
    6
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ungezwungen laufen lassen mit Katheter-Schlauch?

    Hallo Anna,
    ich habe das schon einmal ausprobiert und für 2 Tage einen Katheter mit Windeln getragen. Auch bei mir als Mann stand der Katheter noch einige Zentimeter aus der Harnröhre heraus. Trotzdem "lief es wie am Schnürchen" ;-), da hat nix geklemmt. Selbst wenn frau den Katheter z.B. im Sitzen abklemmt, läuft es nach dem Aufstehen wieder - je nachdem wie lange der Katheter verschlossen war evtl. auch schwallartig (kann ja auch ganz spaßig sein). Es war schon eine tolle Erfahrung ohne bewußt gesteuertes "Laufenlassen" zu bemerken, dass die angelegte Windel immer nasser wurde. Weil ich sehr viel getrunken habe, um gut durchzuspülen bin ich nachts ausgelaufen und bin in einem nassen Bett aufgewacht (zum Glück mit Saugunterlage). Nachdem ich den Katheter wieder entfernt hatte, habe ich noch einen ganzen Tag lang in Windeln verbracht, weil ich ständig das Gefühl hatte, pinkeln zu müssen.

    Als Frau würde ich mir so einen Spaß allerdings zweimal überlegen. Das warm-nasse Klima in einer Windel mögen Bakterien sehr gerne. Durch die deutlich kürzere Harnröhre sind bei Frauen aufsteigende Infektionen viel wahrscheinlicher. Wie unangenehm eine ausgewachsene Blasenentzündung ist, weißt Du evtl. ja selbst.

    Liebe Grüße
    Grisu

  4. #4
    Senior Member

    Registriert seit
    August 2017
    Beiträge
    596
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ungezwungen laufen lassen mit Katheter-Schlauch?

    Wie ist das mit dem Katheter? Eigentlich ganz unspektakulär. Man spürt den Harnabgang nicht und es tropft nur, weil ja der produzierte Urin direkt durchfließt. So füllt sich die Windel komplett unbemerkt. Irgendwann ist die Kapazitätsgrenze erreicht und irgendwas an der Kleidung wird nass. Sitzt man, dann wird der Stuhl nass und man merkt es nicht.

    Nachteil bei offenen Kathetern: Die Blase saugt auch an, wenn im Bauch bei bestimmten Bewegungen Unterdruck entsteht. So bekommen Keime den Expresszug in die Blase und man kann sich ziemlich schnell eine Blasenentzündung holen. Alternativ kann man den Katheter mit einem Rückschlagventil ausstatten, um das zu vermeiden. Aber der Spassfaktor dürfte sich in Grenzen halten, weil man von dieser Art Inkontinenz eigentlich nichts merkt, bis die Windel voll ist. Wem das allerdings gefällt, der kann damit gerne mal rausgehen und dann die Hilflosigkeit der Inkontinenz erleben, wenn sich die Windel füllt und man nichts dagegen tun kann, bis zum nassen Finale.

  5. #5
    Senior Member Avatar von B.S.

    Registriert seit
    July 2019
    Beiträge
    339
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ungezwungen laufen lassen mit Katheter-Schlauch?

    Zitat Zitat von EngelNullSieben Beitrag anzeigen
    Wie ist das mit dem Katheter? Eigentlich ganz unspektakulär. Man spürt den Harnabgang nicht und es tropft nur, weil ja der produzierte Urin direkt durchfließt. So füllt sich die Windel komplett unbemerkt. Irgendwann ist die Kapazitätsgrenze erreicht und irgendwas an der Kleidung wird nass. Sitzt man, dann wird der Stuhl nass und man merkt es nicht.

    Nachteil bei offenen Kathetern: Die Blase saugt auch an, wenn im Bauch bei bestimmten Bewegungen Unterdruck entsteht. So bekommen Keime den Expresszug in die Blase und man kann sich ziemlich schnell eine Blasenentzündung holen. Alternativ kann man den Katheter mit einem Rückschlagventil ausstatten, um das zu vermeiden. Aber der Spassfaktor dürfte sich in Grenzen halten, weil man von dieser Art Inkontinenz eigentlich nichts merkt, bis die Windel voll ist. Wem das allerdings gefällt, der kann damit gerne mal rausgehen und dann die Hilflosigkeit der Inkontinenz erleben, wenn sich die Windel füllt und man nichts dagegen tun kann, bis zum nassen Finale.
    Das hast du aber sehr gut gesagt. So ist es halt. Es läuft und man merkt auch manchmal das es läuft aber aufhalten geht nicht egal wie man will. Das ist halt das was hier auch erreicht werden soll, die Hilflosigkeit die inkos z.b. aber lieber nicht spüren wollen. Es sei den man steht drauf. Es gibt aber viele Situationen da will man einfach das nicht mehr.
    Genieße jeden Tag. Es ist schneller vorbei als Du denkst.

  6. #6
    XXL-DL

    Registriert seit
    August 2015
    Ort
    Bei Köln
    Beiträge
    3.349
    Mentioned
    62 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ungezwungen laufen lassen mit Katheter-Schlauch?

    Irgendwann einmal werde ich das auch ausprobieren. Gibt es eine Möglichkeit festzustellen welchen Durchmesser man braucht? Oder kann man die richtige Charrière-Größe nur durch Ausprobieren herausfinden?
    Windeln find' ich voll gut!

  7. #7
    Erwachsen werden ist doof.

    Registriert seit
    March 2019
    Ort
    ursprünglich Shi`kar auf Vulcan. Mitterweile irgendwo auf dem Planeten Erde.
    Beiträge
    62
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ungezwungen laufen lassen mit Katheter-Schlauch?

    Zitat Zitat von autinico Beitrag anzeigen
    Da der Schlauch da sehr kurz sein müsste würde das vermutlich sehr schnell in einer Blasenentzündung resultieren.
    Aber doch nicht durch ein oder zwei mal für jeweils ein paar Stunden ausprobieren, oder?

  8. #8
    Senior Member

    Registriert seit
    October 2006
    Ort
    Nähe Baden-Baden
    Beiträge
    226
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ungezwungen laufen lassen mit Katheter-Schlauch?

    Zitat Zitat von flori1994 Beitrag anzeigen
    Aber doch nicht durch ein oder zwei mal für jeweils ein paar Stunden ausprobieren, oder?
    Das ganze ist wie bei allem anderen auch. Entweder du hast Glück und es passiert nichts oder du hast Pech und fängst dir was ein. Auch beim ersten Mal und nur kurz kann trotzdem was passieren.

  9. #9
    Senior Member Avatar von B.S.

    Registriert seit
    July 2019
    Beiträge
    339
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Ungezwungen laufen lassen mit Katheter-Schlauch?

    Zitat Zitat von Heavy User Beitrag anzeigen
    Irgendwann einmal werde ich das auch ausprobieren. Gibt es eine Möglichkeit festzustellen welchen Durchmesser man braucht? Oder kann man die richtige Charrière-Größe nur durch Ausprobieren herausfinden?
    Normal haben Männer 16 ch. Und Frauen nehm ich im Krankenhaus 14 ch. Ich persönlich habe aber mit 16ch Probleme und komm mit 12 ch zurecht wenn ich es mal probiert habe.
    Genieße jeden Tag. Es ist schneller vorbei als Du denkst.

Ähnliche Themen

  1. Sport/ Laufen mit Windel
    Von Xaver im Forum Windelforum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.09.2018, 17:34
  2. laufen lassen oder anhalten?
    Von Jochen im Forum Windelforum
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.09.2018, 09:06
  3. einfach laufen lassen
    Von King_Tom im Forum Windelforum
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 28.03.2018, 18:37
  4. Leichter in Windel laufen lassen
    Von André im Forum Windelforum
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.07.2014, 21:42
  5. Urin laufen lassen ...
    Von IcyandLilly im Forum Windelforum
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 15:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.