Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Größe zwischen m und l

  1. #1
    Member

    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    67
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Größe zwischen m und l

    Hab das Problem, dass ich zwischen der Größe M und L stecke.
    Am besten passen mir momentan Tena Slip M und die L Varianten sind viel zu groß, leider sitzen die M Windeln (verschiedene Marken) relativ tief auf der Hüfte und rutschen dann ziemlich leicht.
    Was gibt's für alternativen bzw. welche M Windeln kennt ihr die besonders Groß ausfallen oder L die besonders klein ausfallen?

    Bereits Probiert habe ich:

    Tena
    Molicare
    Betterdry
    Easyslip
    Abena
    Formacare
    Attends
    ID
    Seni

  2. #2
    Senior Member

    Registriert seit
    July 2019
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    299
    Mentioned
    10 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Größe zwischen m und l

    Mir geht's exakt ganz genauso ... in M passen eigentlich nur die Tena Slips, weil die halt nicht wie die anderen bei 110 cm aufhören, sondern erst bei 122 cm. Und L ist bei mir heillos zu groß, außer vielleicht bei sündhaft teuren Fetisch-Windeln - aber als Inko brauche ich ja rund um die Uhr Windeln. Ich bin deshalb bei den Tena Slip ActiveFit maxi in M "hängengeblieben" und nutze ausschließlich nur noch diese!

  3. #3
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2018
    Beiträge
    111
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Größe zwischen m und l

    Also ich finde die tena slip in m eigentlich recht klein...
    Better Dry in M oder auch andere Windeln welche nur bus 100 oder 110cm angegeben sind, fallen für mein Geschmack grösser aus.

    Glaube da ist auch bisschen die Frage, was genau ist denn zu klein? Sind die oberschenkel zb. Zu breit, oder ist es der Taillenumfang, oder vielleicht doch den Hüftumfang?

    Je nach dem was von diesen 3 Massen das "Problem" ist, wird auch die Lösung eine andere sein.

    Ich bin auch eher am oberen Ende von M anzutreffen,
    Ich habe eine Verbesserung in sachen tragekomfort erzielen können, in dem ich bisschen andere "Klebe Positionen getestet habe. Zb. Etwas lockerer dafür weiter oben.
    Oder die unteren klebis eher runter richtung oberschenkel schieben etc.

    Mitllerweile finde ich m recht gut passend. Obwohl mir M zu beginn immer als zu klein erschienen ist.

  4. #4
    Junior Member

    Registriert seit
    April 2009
    Beiträge
    3
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Größe zwischen m und l

    Ich habe prinzipiell das gleiche Problem, komme aber mit TENA Größe M für tagsüber und Größe L für Nachts gut zurecht.
    Ich bin kürzlich auf Kolibri aufmerksam geworden, die ich aber noch nicht selber probiert habe. Hier die Größe M nach Herstellerangaben je nach Modell bis 135 bzw. 145cm.

  5. #5
    Member

    Registriert seit
    January 2012
    Ort
    München
    Beiträge
    74
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Größe zwischen m und l

    @nass: mir gehts auch ähnlich, nur das ich zwischen den Größen S und M stecke. Mit Größen zwischen M und L kann ich dir jetzt nicht direkt weiter helfen, aber es gibt einige Windeln die speziell für M/L ausgelegt sind:
    z.B. die Bambino Bianco UltraStretch oder Bambino Magnifico.
    Ansonsten habe ich beobachtet, dass verschiedene ABDL Windeln je nach Hersteller sehr unterschiedlich ausfallen können.
    z.B. fallen die ganzen MyDiapers größe M sehr viel größer aus als z.B. ABU Windeln und Cuddlz und Rearz Windeln überscheniden sich in ihren Größen sehr stark, ...

    Ich war mal länger auf der Suche nach der Windel die mir am besten passt und habe Ende letzten Jahres alles gesammelte in einer ABDLDiaperbase zusammengefasst. Vielleicht hilft die dir ja weiter.
    Unter https://abdldiaperbase.miraheze.org/...ery/FindDiaper habe ich dazu auch ein kleines Tool gebaut, bei dem du deinen Hüftumfang angeben kannst und dann werden dir alle Windeln angezeigt, die passen könnten.
    Der Hüftumfang bezieht sich dabei auf die Größen die von den Hersteller angegeben wurden, und nachdem fast alle diese in zoll angeben, müsstest du ggf. umrechnen. Außerdem beinhaltte diese Datenbank im Moment noch eher ABDL Windeln als Inkontinenzprodukte, ... aber sie ist open source und kann von jedem erweitert werden der will.

    Zu den Windeln ist dann immer eine Größenspanne des Hüftumfangs angegeben (bei einigen auch der "Best Fit").
    Meiner Erfahrung nach passen die Windel um so besser, um so eher der eigene Hüftumfang im Mittel dieser Spanne liegt.
    Unabhängig davon ist aber leider die Passform. Also ob die Windel einen breiteren oder schmaleren Rückenteil hat, ...
    Das muss man dann halt ausprobieren.

    - - - Aktualisiert - - -

    hab da graden noch was in meiner Datensammlung gefunden, ... ist zwar von 2018, aber all zu viel sollte sich nicht geändert haben, ...
    (Achja, ... und alle Angaben ohne Gewähr)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von dJonas (22.03.2021 um 17:33 Uhr)

  6. #6
    Trusted Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    2.661
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Größe zwischen m und l

    Ich kann da die Größe L von Tykables empfehlen (zumindest bei den Puppers und einigen anderen). L geht da von 91-122cm, während bei den europäischen Windeln M meist 70-100cm und L 100-150cm ist.
    Die Tykables L ist also eher eine Zwischengroesse zw. M und L. Bei ABU gibt es auch Windeln, bei denen das ähnlich ist.

  7. #7
    Senior Member

    Registriert seit
    December 2018
    Beiträge
    111
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Größe zwischen m und l

    Zitat Zitat von Linus Beitrag anzeigen
    Ich kann da die Größe L von Tykables empfehlen (zumindest bei den Puppers und einigen anderen). L geht da von 91-122cm, während bei den europäischen Windeln M meist 70-100cm und L 100-150cm ist.
    Die Tykables L ist also eher eine Zwischengroesse zw. M und L. Bei ABU gibt es auch Windeln, bei denen das ähnlich ist.
    Das kann man so nicht direkt vergleichen, weil Tykables gibt, anders als alle Europäischen Hersteller, den Taillenumfang an!
    Diese 91-122cm bei grösse L steht für den Taillenumfang und nicht für den Hüftumfang.

    Ich war erst auch verwirrt, und hätte mir beinahe L bestellt.
    Habe dann trotzdem die M bestellt, welche mir, wenn man nur den Hüftumfang anschaut, viel zu klein sein sollte.

    Aber genau das führt in Übersichtsgrafiken noch mehr zur verwirrung, wenn einige Hersteller den Hüftumfang angeben und andere die Taille.

  8. #8
    Trusted Member

    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    2.661
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Größe zwischen m und l

    Zitat Zitat von Flugbär Beitrag anzeigen
    Das kann man so nicht direkt vergleichen, weil Tykables gibt, anders als alle Europäischen Hersteller, den Taillenumfang an!
    Diese 91-122cm bei grösse L steht für den Taillenumfang und nicht für den Hüftumfang.
    Ja, das stimmt. Hüfte ist nicht gleich Taille.
    Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich aber sagen dass die Tykables L durchaus eine Zwischengröße zwischen den europäischen M und L sind.
    Ich hänge auch genau zwischen den Größen und trage sowohl Tena Maxi M, als auch L, die M sind etwas knapp aber noch ok, die L etwas zu gross aber noch ok, und die Tykables L sind halt ziemlich perfekt.

  9. #9
    Member Avatar von Flo_93

    Registriert seit
    April 2015
    Ort
    Umkreis München
    Beiträge
    87
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Größe zwischen m und l

    Ich bin immer schon M träger, doch bei mir sind dir Tykables in M schon eher knapp. Ich hab mit jetzt mal 2 Muster in L bestellt und werde schauen ob da L besser passt als M.
    Normalerweise passt M sehr gut bis perfekt und in L Versinke ich. Da kann ich die oberen Tapes leicht überlappen und die unteren stoßen aneinander oder überlappen auch zum Teil.

    Bei den ABU Little Paws ist es ja auch so das M bei 90 endet und L bei 91 anfängt. Ich habe einen Hüftumfang von ca 90 und Taille von ca 85 und bei den Paws passt mir M eig ganz gut und in L pass ich wieder mal 2 mal rein
    Geändert von Flo_93 (22.03.2021 um 18:46 Uhr) Grund: Ergänzung

  10. #10
    Senior Member Avatar von Baby_chic

    Registriert seit
    June 2011
    Beiträge
    512
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Größe zwischen m und l

    Die neue Nortshore wurde hier so beschrieben das die M eigentlich eine ist L.

    Bei Crinklz ist meine Größe eigentlich L aber M geht auch noch und XL klappt auch ohne Probleme

  11. #11
    Senior Member Avatar von mickdl

    Registriert seit
    August 2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    207
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Größe zwischen m und l

    Also die Hersteller haben ja unterschiedliche Produkte im Programm... Ich hab auch das Problem - bei mir passen z.B. gut:

    Attends Adjustable M
    Attends Flex L
    Seni Optima Trio L

    Die "typischen" "vier Klebestreifen" Produkte hab ich abgewählt - ein Grund dafür war da auch die Passform...

  12. #12
    Senior Member

    Registriert seit
    March 2006
    Ort
    München
    Beiträge
    202
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Größe zwischen m und l

    Ich habe festgestellt, dass fast grundsätzlich die Rearz Windeln in M eher größer ausfallen, als z.B. ABU (die ich finde, eher klein). Und, wie schon oben geschrieben, die neuen Northshore sind wirklich groß, da kenne ich keine andere Marke. Aber dennoch kleiner als z.B. die L bei Tena Maxi oder Ultima, die uns auch zu groß sind. Bei Tena passen die M perfekt. Recht gute Erfahrung haben wir auch bei Windeln von Bambino gemacht, was die Größe und auch Qualität angeht.

    Viel Glück bei der Suche!

  13. #13
    Junior Member

    Registriert seit
    February 2020
    Beiträge
    12
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Größe zwischen m und l

    Hallo, ob M oder L am besten passt, erfahre ich am besten in der "Produktbeschreibung" des Anbieters. Ich Orientiere mich da vorzugsweise an der "waistline"!
    Aber ich denke ich erzähle hier nichts neues, wollte nur einmal "meinen Senf dazu geben"!😁

  14. #14
    Senior Member Avatar von mickdl

    Registriert seit
    August 2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    207
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Größe zwischen m und l

    Zitat Zitat von Paul 70 Beitrag anzeigen
    Hallo, ob M oder L am besten passt, erfahre ich am besten in der "Produktbeschreibung" des Anbieters. Ich Orientiere mich da vorzugsweise an der "waistline"!
    So einfach ist das leider nicht... Mir geht es da wie dem TE: Etliche der Produkt die angeblich passen sollen passen eben nicht. Das Problem fängt an wenn du am Rand der M Größe bist - also so bei 110. Dann sind die meisten L Grössen viel zu groß und einige M halt zu klein. Ein weiterer Punkt ist, das sich die Kapazität zwischen M und L teilweise signifikant unterscheidet. So hat z.B. eine Attend Regular 9 L rund 200ml mehr Kapazität als die M Variante. Auch das kann also ein Auswahlkriterium sein.

  15. #15
    Member

    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    67
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Größe zwischen m und l

    Bei mir geht's da hauptsächlich um die Länge, also ich finde m sitzen zu weit unter der Hüfte und rutschen deshalb runter

  16. #16
    Member Avatar von filix

    Registriert seit
    November 2010
    Beiträge
    71
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    AW: Größe zwischen m und l

    Hi,
    ich habe mit meiner Statur das gleiche Problem.

    Tena M sind meine Lieblings alltagswindeln und wenn ich was mit einlagen mache dann nehme ich meistens Tena L. Ich habe jetzt auch schon ein paar andere Marken probiert aber das Hilft alles nix, die Windeln sind meistens zu kurz.

    Der Umfang bei M ist mir vollkommen ausreichend und passend, aber die Länge reicht nicht und könnte gut 5-10cm länger sein um perfekt zu passen.
    L wiederrum ist in der Länge ganz ok aber viel zu weit sodass ich zb. bei der Tena L die Klebestreifen vorne aufeinander Kleben muss, damit es nicht zu locker sitzt.
    Das geht zwar, ist aber doof weil dann die vorderen Seitenflügel nach unten rutschen können und die Windel einfach so unschick hängt^^

    Vor ein paar Jahren hat Pampers seine Größen-Stufen ja verändert sodass es nicht mehr 1-6 sondern 0-8 gibt. dadurch passt jede einzelne Stufe natürlich potentiell besser und ich hatte die Hoffnung, irgendein Hersteller kommt auf die Idee, auch Zwischenstufen einzurichten oder zumindest "m" aufzuteilen....

    Ich habe bisher auch noch keine Lösung gefunden, die ohne viel aufwändigen Basteln auskommt (zb. wenn man bei der Tena Maxi L die Flügel etwa um die Hälfte kürzt indem man sie mit Tape abklebt, dann passt sie ganz gut)

    Der Hinweis mit Tykables ist mal ein Versuch Wert bei Gelegenheit!

Ähnliche Themen

  1. Windeln zwischen S und M
    Von SaphirWolf im Forum Windelforum
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 08.09.2016, 20:08
  2. Saugt Größe L mehr als Größe M?
    Von der_ire im Forum Windelforum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.06.2014, 10:43
  3. Zeit zwischen Posts
    Von mrs.wichtig im Forum Forums Center
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.01.2014, 10:27
  4. Sex zwischen AB und AB-Mami
    Von sara im Forum Ageplayforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 17:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.